BenQ Joybee GP2:
Schnuckelprojektor mit iPhone-Dock

Um überall aus einem iPhone oder iPod touch ein kleines Kino zu zaubern, ist dieser LED-Projektor mit einem direkten Dockinganschluss ausgestattet. Doch das Gerät bietet gar noch weitere nützliche Funktionen.

Benq Joybee GP2 (Quelle: pd Benq)

Benq Joybee GP2 (Quelle: pd Benq)

Projektoren sind schon lange nicht mehr die lauten, lärmenden Riesen-Kästen wie noch vor Jahren – auch aus kleinen Abmessungen lassen sich raumfüllende Kinoerlebnisse generieren. Bis zu 160 Zoll Diagonale verspricht Benq für das Gerät, das kaum grösser ist als eine Keksdose.

Als native Auflösung gibt Benq 1280 x 800 px an. Das ist nahe an der Auflösung für «HD Ready» und sollte deswegen auch bei Blu Ray-Discs oder HD-Fernsehsendern deren scharfe Bilder entsprechend auf die Wand werfen können. Stichwort Wand: Um auch auf farbige Tapeten zu projizieren, gibt es eine Farbkorrektur für die Projektionseinheit. Ob diese auch mit Mustern fertig wird, wagen wir zu bezweifeln. Aber mit einfarbigen Tapeten oder gestrichenen Wänden sollte sie keine Probleme haben.

Benq bezeichnet den Projektor als «revolutionären, mobilen Entertainer», denn das Gerät kann auch optional mit einem Akku ausgestattet werden, der dann drei Stunden lang für Unterhaltung sorgen soll. Zudem enthält er auch noch zwei eigene Lautsprecher.

Er lässt sich nicht nur über die integrierte Dockingstation vom iDings oder über eine ganze Reihe von Audio-/Video-Buchsen mit Material versorgen, sondern enthält auch einen eigenen Mediaplayer. Der verfügt über einen SD-Kartensteckplatz, eine Buchse für USB-Stick und 2 Gigabyte Speicher. Er beherrscht eine ganze Reihe von Medienformaten – was er nicht von Haus aus versteht, soll mit der beigelegten Software konvertiert werden können. Last but not least kann man ihn auch via USB an einen Computer anschliessen und von dort speisen, falls dieser die passende Videobuchse nicht hat (oder diese anderweitig belegt ist).

Benq Joybee GP2

Benq Joybee GP2

Der BenQ Joybee GP2 ist ab Februar 2012 im Fachhandel erhältlich, und später soll er auch im Apple Store zu kaufen sein. Der Preis liegt bei circa EUR 600,00. Erste Infos gibt es auf einer US-Website.

Technische Daten

  • Modell: Joybee GP2
  • Projektionstyp: DLP, 3RGB
  • Auflösung nativ/anschliessbar: WXGA (1280 x 800) / 640 x 480 bis 1600 x 1200
  • Kontrast: 2’400:1
  • Helligkeit: 200 ANSI Lumen bei Netzbetrieb, im Akkubetrieb 100
  • Diagonale: 0,51 bis 4,06 m abhängig vom Projektionsabstand: Diagonale = 1,13 x Abstand
  • Lautsprecher: 2 x 2 W
  • Geräuschentwicklung: 29 dB normal, 24 dB Eco-Modus
  • Anschlüsse: iPod/Phone Dock, VGA analog, HDMI mini, Composite Video, 3,5 mm Audio Stereo, USB A (für USB-Speicher), USB B
  • Video-Normen: NTSC, PAL, SECAM, HDTV (480i bis 1080p)
  • Medienformate: FLV, MP3, MP2, APE, JPG, PDF, TXT, DOC/DOCX, PPT/PPTX
  • Lebensdauer der Lampe: 20’000 h Normal, 30’000 h Eco-Modus
  • Masse (B x T x H in mm): 140 x 130 x 53
  • Gewicht: 560 g
 

Mehr lesen

Ritot: Smartwatch projiziert Uhrzeit und Tweets auf euren Handrücken

16.7.2014, 2 KommentareRitot:
Smartwatch projiziert Uhrzeit und Tweets auf euren Handrücken

Es war klar, dass der aktuelle Smartwatch-Trend sich mit Displays nicht zufrieden geben würde. Ritot geht einen Schritt weiter und projiziert alle wichtigen Informationen auf eure Hand: Uhrzeit, Statusupdates, eingehende Anrufe. Wir werden uns in wenigen Jahren dafür schämen.

Benq W7000: 3D-Heimkino ohne Kompromisse

4.5.2012, 4 KommentareBenq W7000:
3D-Heimkino ohne Kompromisse

Benq präsentiert einen Projektor, der das 3D-Kino ins Wohnzimmer holt - und das ohne dass der Anwender mit faulen Kompromissen leben muss.

Samsung Galaxy Beam: Smartphone mit integriertem Projektor

27.2.2012, 3 KommentareSamsung Galaxy Beam:
Smartphone mit integriertem Projektor

Im Vorfeld des Mobile World Congress hat Samsung ein Android-Smartphone vorgestellt, das mit einem integrierten Projektor ausgestattet ist. Das Galaxy Beam genannte Gerät bietet ausserdem einen 4 Zoll grossen Touchscreen und einen 1 GHz schnellen Dual-Core-Prozessor.

Benq W7000: 3D-Heimkino ohne Kompromisse

4.5.2012, 4 KommentareBenq W7000:
3D-Heimkino ohne Kompromisse

Benq präsentiert einen Projektor, der das 3D-Kino ins Wohnzimmer holt - und das ohne dass der Anwender mit faulen Kompromissen leben muss.

BenQ LX60ST/LW61ST: Lichtstark durch Laserkraft

31.1.2012, 0 KommentareBenQ LX60ST/LW61ST:
Lichtstark durch Laserkraft

Auf der Profi-Messe ISE2012 in Amsterdam präsentiert BenQ Projektoren, die statt der quecksilberhaltigen Lampe Lasertechnik enthalten.

Benq MW851UST Beamer: Weniger Distanz gleich mehr Bild

8.9.2011, 3 KommentareBenq MW851UST Beamer:
Weniger Distanz gleich mehr Bild

Weniger ist mehr: Der Benq MW851UST projiziert bei geringerem Abstand zwischen Projektor und Leinwand die gleiche Bilddiagonale, wie vergleichbare Beamer.

Moboto: iPhone-Dock mit Eigenleben

27.6.2012, 0 KommentareMoboto:
iPhone-Dock mit Eigenleben

Mark Solomon ist Chef-Designer in HPs „Innovation Program Office“ und hat schon Designs für Google, Dr. Dre und Dreamworks Studios erstellt. Sein neues Projekt soll unter Eigenregie entstehen und steht deshalb bei Kickstarter zur Finanzierungsrunde. Es ist ein iPod-Dock mit Eigenleben mit dem Namen „Moboto“.

Dinkels Tonschreine: Sakrale Audio-Docks für iPod und iPad

23.6.2012, 1 KommentareDinkels Tonschreine:
Sakrale Audio-Docks für iPod und iPad

Wer bei Amazon und all den anderen Einkaufsportalen nicht das findet was er sucht, der muss selbst Hand anlegen. Ab und an entstehen dann sehenswerte Eigenbauten, wie die Tonschreine von Georg Dinkel.

Gear4 Airzone Series 1 im Test: Kompaktes AirPlay-Dock zum guten Preis

7.5.2012, 3 KommentareGear4 Airzone Series 1 im Test:
Kompaktes AirPlay-Dock zum guten Preis

Gear4 bietet mit dem Airzone Series 1 eine kompakte Airplay-Anlage mit integriertem Dock für iPad und iPhone, die durch ihren günstigen Preis auffällt

Ritot: Smartwatch projiziert Uhrzeit und Tweets auf euren Handrücken

16.7.2014, 2 KommentareRitot:
Smartwatch projiziert Uhrzeit und Tweets auf euren Handrücken

Es war klar, dass der aktuelle Smartwatch-Trend sich mit Displays nicht zufrieden geben würde. Ritot geht einen Schritt weiter und projiziert alle wichtigen Informationen auf eure Hand: Uhrzeit, Statusupdates, eingehende Anrufe. Wir werden uns in wenigen Jahren dafür schämen.

Smartphone Projektor: Simpler Selbstbau-Projektor aus Pappe

27.3.2014, 1 KommentareSmartphone Projektor:
Simpler Selbstbau-Projektor aus Pappe

Der Smartphone Projektor ist nicht viel mehr als ein nett gestalteter Pappkarton mit einer Lupe. Er funktioniert ohne Strom und mit so ziemlich jedem Smartphone.

MPU Snake the Planet Guerilla Gaming: Jede Wand ein neues Level

4.3.2012, 0 KommentareMPU Snake the Planet Guerilla Gaming:
Jede Wand ein neues Level

Snake zählt zu den Game-Klassikern, die in diversen Variationen auf jeder Menge Handys zu finden sind und die trotz einfachster Grafik auch heute noch die Menschen faszinieren. Mit Snake the Planet wird das Spiel auf ein neues Level gehoben: Jede Wand verwandelt sich in ein neues Level

Kommentar schreiben

Wir sind sehr an einer offenen Diskussion interessiert, behalten uns aber vor, beleidigende Kommentare sowie solche, die offensichtlich zwecks Suchmaschinenoptimierung abgegeben werden, zu editieren oder zu löschen. Mehr dazu in unseren Kommentarregeln.

* Pflichtfelder