Archos Arnova 9 G2:
Günstiges Tablet mit Android

Mit dem Arnova 9 G2 erweitert Archos sein Tablet-Portfolio um ein weiteres Gerät. Dieses ist mit einem 9,7 Zoll grossen Touchscreen ausgestattet.


Archos hat mit dem Arnova 9 G2 ein günstiges Tablet auf Basis von Android vorgestellt. Obwohl es sich bei Arnova um die Billiglinie des französischen Herstellers handelt, kommt das Arnova 9 G2 mit einer vergleichsweise hochwertigen Ausstattung daher: Wie auch das iPad bietet dieses einen 9,7 Zoll grossen IPS-Bildschirm, welcher mit 1‘024 x 768 px aufgelöst ist.

Weiterhin verfügt das 239 x 184 x 12,5 mm grosse und 630 g schwere Android-Tablet über einen 1 GHz schnellen Cortex-A8-Prozessor von ARM, WLAN nach den Standards b/g, eine Frontkamera, ein Mikrofon, zwei Lautsprecher, einen 3,5-mm-Audioausgang sowie einen USB-Anschluss. Der interne Speicher bietet Platz für 8 GB Daten und kann bei Bedarf per microSD-Speicherkarten um bis zu 32 GB erweitert werden. Allerdings sollten Käufer folgendes bedenken:

Archos Arnova 9 G2
Archos Arnova 9 G2Archos Arnova 9 G2Archos Arnova 9 G2Archos Arnova 9 G2
Archos Arnova 9 G2Archos Arnova 9 G2

Android kommt in der nicht für Tablets, sondern für Smartphones optimierten Version 2.3 aka Gingerbread zum Einsatz. Die Bedienung erfolgt dabei vollständig über den kapazitiven Touchscreen, die benötigten Funktionstasten und den Lautstärkeregler verfrachtet Archos kurzerhand in die Statusleiste. Wer Wert auf ein Breites Angebot an Apps legt, muss sich bewusst sein, dass die Installation von Anwendungen nur direkt oder über AppsLib möglich ist, der Zugriff auf den Android Market ist gesperrt.

Zum Preis und der Verfügbarkeit des Arnova 9 G2 hat der französische Hersteller noch keine Informationen bekanntgegeben. Laut Amazon (Affiliate-Link) ist das Gerät allerdings in ungefähr einem Monat zu einem Preis von EUR 249.99 erhältlich.

 

Mehr lesen

Wishbone im Test: Das heiß erwartete Thermometer, das sich als Technik-Schrott erwies

5.8.2015, 7 KommentareWishbone im Test:
Das heiß erwartete Thermometer, das sich als Technik-Schrott erwies

Wishbone startete als Crowdfunding-Projekt mit einem Höhenflug, legte aber in meinem Test eine astreine Crash-Landung hin. Mein Ergebnis ist eindeutig: Dieses Gadget ist ein Flop. Warum? Das verrate ich hier.

Marshall London: Smartphone mit Marshall-DNA

20.7.2015, 1 KommentareMarshall London:
Smartphone mit Marshall-DNA

Marshall Headphones produziert nicht nur Kopfhörer und Lautsprecher im typischen Look der legendären Marshall-Verstärker. Jetzt bringt das Unternehmen auch noch ein eigenes Smartphone auf den Markt. Das Marshall London

IK Multimedia iRig Mic Studio ausprobiert: Das professionellste Mikrofon der Serie

29.6.2015, 0 KommentareIK Multimedia iRig Mic Studio ausprobiert:
Das professionellste Mikrofon der Serie

IK Multimedia hat ein neues Mikrofon im Programm, dass an Smartphones, Tablets und Rechner angeschlossen werden kann. Das iRig Mic Studio ist ein Kondensatormikrofon mit einer 1 Zoll (2,54 cm) großen Kapsel und einem integrierten 24-bit Konverter mit einer Sampling Rate von 44.1/48 Khz. Wir haben es ausprobiert

Archos: Drei neue Android-Smartphones ab 99 Euro

22.4.2013, 1 KommentareArchos:
Drei neue Android-Smartphones ab 99 Euro

Der französische Hersteller Archos hat gleich drei neue Smartphones vorgestellt. Die im Mittelfeld platzierten Smartphones kommen zu attraktiven Preisen ab 99 Euro ab Ende Mai in den deutschen Handel und sollen das Portfolio des Unternehmens weiter ausbauen.

Archos TV connect: Macht Fernseher zum Smart-TV, inklusive Spiele und Videotelefonie

5.1.2013, 5 KommentareArchos TV connect:
Macht Fernseher zum Smart-TV, inklusive Spiele und Videotelefonie

Das Archos TV connect will ältere Fernseher für wenig Geld zum Smart-TV machen. Dabei kann die Box der Franzosen einiges mehr als die schon bestens bekannten HDMI-Sticks.

Archos 101 XS: 10 Zoll Android-Tablet mit Tastatur im Test

30.11.2012, 2 KommentareArchos 101 XS:
10 Zoll Android-Tablet mit Tastatur im Test

Auf der IFA 2012 in Berlin konnte man das Archos 101 XS bereits bestaunen, jetzt haben wir es getestet. Es ist ein 10,1 Zoll großes Tablet mit einem im Lieferumfang erhältlichen Tastaturdock, das gleichzeitig als Displayschutz dient. Mit guter Verarbeitung, einer vollwertigen Tastatur und einen günstigen Preis will Archos Marktanteile bei Android-Tablets ergattern.

Aiptek ProjectorPad P70: Licht aus, Spot an: Das Tablet mit integriertem Beamer

25.8.2015, 8 KommentareAiptek ProjectorPad P70:
Licht aus, Spot an:
Das Tablet mit integriertem Beamer

Dieses 7"-Gerät zeichnet sich nicht durch satte Power aus, sondern durch eine pfiffige Erweiterung: einem eingebauten Mini-Projektor.

booncover: Mit dieser Hülle können Tablets im Bad oder im Auto sicher befestigt werden

25.6.2015, 3 Kommentarebooncover:
Mit dieser Hülle können Tablets im Bad oder im Auto sicher befestigt werden

Filme in der Badewanne schauen oder während der Fahrt die Route anzeigen lassen: Tablets eigenen sich für verschiedene Einsatzzwecke. Damit das Mobilgerät auch in ungewöhnlichen Situationen hält, dafür soll "booncover" sorgen.

5.5.2015, 1 KommentareIntel 2in1-Computer:
Alleskönner oder "Nicht Fisch, nicht Fleisch"?

Zwischen den Mini-Tablets, mit denen man ja ob ihrer geringen Größe kaum richtig arbeiten kann und den richtig großen Notebooks und Ultrabooks, die mindestens eine vierstellige Investition erfordern, wächst eine Geräteklasse, die eigentlich das beste aus allen Welten vereinen sollte: die sogenannten "2in1"-Computer, von Intel so getauft, weil sie sowohl vollwertiges Tablet als auch vollwertiges Notebook sind. Oder sein sollen. Oder auch nur sein wollen

Kommentar schreiben

Wir sind sehr an einer offenen Diskussion interessiert, behalten uns aber vor, beleidigende Kommentare sowie solche, die offensichtlich zwecks Suchmaschinenoptimierung abgegeben werden, zu editieren oder zu löschen.

* Pflichtfelder