OVO Binäre Armbanduhr:
Kopfrechnen gefragt

Die Binäre Armbanduhr macht es dem Träger zu Beginn etwas schwerer, die Zeit abzulesen als andere Uhren. Kopfrechnen ist angesagt, wie sich in unseren Test zeigt.

Binäre Armbanduhr Bilder: frm)

Binäre Armbanduhr Bilder: frm)

Die binäre Uhr ist etwas für jene, die 4 Bier bestellen wollen, wenn sie dem Wirt dem Mittelfinger zeigen, die Menschen also, die das Dualsystem im Schlaf beherrschen und im Alltag einsetzen, ohne über allfällige Missverständnisse nachzudenken, die im Kontakt mit «Dezimalisten» entstehen können. Vielleicht wird die Uhr aber auch jene Zeitgenossen ansprechen, die bei jedem Blick auf die Uhr ganz nebenbei ein wenig Kopfrechnen üben wollen.

Denn wozu braucht man heutzutage noch eine Armbanduhr? Die Zeit zeigen doch alle möglichen anderen Geräte: der Rechner, vor dem man sitzt oder das Smartphone zum Beispiel. Ganz klar, eine Uhr ist heutzutage Schmuck mit Zusatzfunktion. Sie muss schon etwas Besonderes haben, ein tolles Design oder eine clevere Funktion. Die binäre Uhr von GetDigital zeigt die Zeit in zwei Reihen an. Die obere zeigt die Stunden an, die untere die Minuten.

OVO Binäre Armbanduhr: Kopfrechnen gefragt
Binäre ArmbanduhrBinäre ArmbanduhrBinäre ArmbanduhrOVO
Binäre ArmbanduhrBinäre Armbanduhr

Dabei werden die Werte netterweise sogar angezeigt, so dass man nicht überlegen muss, welche Position für welche Zahl steht. Die Stundenreihe zeigt 8 4 2 1, dazu PM oder AM, die Minutenreihe 32 16 8 4 2 1. Man zählt also einfach die leuchtenden Zahlen zusammen, um die aktuelle Uhrzeit zu ermitteln. Besonders direkt nach dem Aufstehen oder zu Zeiten wie 11:56 kann das schon mal zwei bis drei Sekunden dauern.

Das ist aber halb so wild, schliesslich leuchten die Ziffern nach dem Druck auf den Knopf für circa fünf Sekunden auf, bevor sie wieder erlöschen, um die Lebensdauer der CR2032 Knopfzelle zu verlängern. Ausserdem ist die binäre Armbanduhr ein echter Hingucker, und mit EUR 19,95 dazu recht preisgünstig. Mehr Infos gibt’s beim Importeur der binären Armbanduhr, GetDigital.

Disclaimer: GetDigital ist einer unserer Sponsoren.

 

Frank Müller

Frank Müller ist Vater von 4 Töchtern (mit 1 Frau) und vielseitig interessierter Mac-Nerd, der auch Linux nicht abgeneigt ist. Er arbeitet hauptberuflich als Creative Director und Werbetexter und bloggt ab und zu.

Mehr lesen

Apple Watch: Die Apfel-Smartwatch unter die Lupe genommen

10.9.2014, 17 KommentareApple Watch:
Die Apfel-Smartwatch unter die Lupe genommen

Mit einem unüberhörbaren Paukenschlag ist Apple in den Smartwatch-Markt eingestiegen. Viele trauen der Firma zu, aus einem Spielzeug für Geeks ein Fashion-Statement für die Masse zu machen. Das kann ihnen gelingen, aber es gibt noch viele offene Fragen.

HotBlack London: Analoguhr zeigt an, wie es beim Fußball steht

27.6.2014, 2 KommentareHotBlack London:
Analoguhr zeigt an, wie es beim Fußball steht

Die spinnen, die Briten! Weil sie Fußball so sehr lieben, haben sie jetzt eine Armbanduhr erfunden, die nichts weiter kann als die Uhrzeit anzuzeigen - und den aktuellen Spielstand des Lieblingsteams in Form analoger Zeiger. Die Hotblack London ist dabei nicht unter 500 Euro zu haben.

Withings Activité: Fitness-Tracker als analoge Uhr verkleidet

25.6.2014, 2 KommentareWithings Activité:
Fitness-Tracker als analoge Uhr verkleidet

Withings hat einen Fitness-Tracker vorgestellt, dem man sein modernes Innenleben nicht ansieht. Für den Uneingeweihten wirkt der „Activité“ wie eine ganz normale Armbanduhr mit analogem Ziffernblatt.

Powerlace: Schuhe schnüren ohne Hände

20.11.2014, 2 KommentarePowerlace:
Schuhe schnüren ohne Hände

Powerlace ist ein System zum automatischen, freihändigen Schuhe schnüren. Es soll ohne Batterien, Akkus oder Motoren funktionere, allein durch das Gewicht des Anwenders. Auf Kickstarter sammeln die Entwickler Geld für die Finanzierung der Produktion.

PopcornBall: Gewürzkugel für Popcorn-Freunde

23.10.2014, 1 KommentarePopcornBall:
Gewürzkugel für Popcorn-Freunde

Beim Spielen mit seiner 18 Monate alten Tochter kam Mike Baxter auf die Idee mit dem Popcorn-Ball. Der Behälter ermöglicht es, Popcorn spielerisch optimal zu buttern, zu salzen oder mit eigenen Würzkreationen zu durchmischen. Außerdem kann man seinen Snack im PopcornBall sicher transportieren

Porch Potty: Hundetoilette mit Hydrant und Rasen

3.6.2014, 2 KommentarePorch Potty:
Hundetoilette mit Hydrant und Rasen

Porch Potty ist eine Hundetoilette, die kluge Hunde nach einem kleinen Training auch ohne Herrchens oder Frauchens Hilfe nutzen sollen. Die wetterfeste Polyrattan-Einheit auf einem Stahlrahmen ist mit Kunstrasen oder echtem Rasen ausgestattet, einem kleinen roten Hydranten als Ziel und in der Luxusausführung sogar mit einem integrierten Spülsystem

9.12.2014, 12 KommentareMipow Playbulb Candle:
stimmungsvolle Lichtspiele per Smartphone App

Bei der Playbulb Candle von Mipow ist der Name Programm. Koppelt man das schlicht gestaltete LED-Licht über Bluetooth mit seinem Smartphone, lässt sich herrlich damit herumspielen. Und auch ohne Smartphone sorgt die Playbulb Candle für stimmungsvolle Beleuchtung.

Bulbing: LED-Leuchte mit 3D Effekt als leuchtendes Design-Vorbild

29.11.2014, 3 KommentareBulbing:
LED-Leuchte mit 3D Effekt als leuchtendes Design-Vorbild

Bulbing ist ein LED-Lichtobjekt, das aussieht wie das Drahtgittermodell einer riesigen Glühbirne. Schaut man jedoch genauer hin, bemerkt man: die scheinbar dreidimensionale Lichtskulptur ist ganz flach. Wunderbar schlichtes Design, bei dem man zweimal hinsehen muss. Das lässt die Augen von Ästheten strahlen.

21.11.2014, 0 KommentareElectronica 2014:
Labor-Ausstattung

5 Kommentare

  1. Oh, come on. Was kommt als nächstes? Eine Armband-Sonnenuhr?

    • wenn etwas unter “kurios” gepostet wird, darf es nicht nur, sondern sollte vor allem eines sein: kurios!
      gibt es einen link zu der sonnenuhr für das handgelenk? oh ja hier: fossil.de

      gruss andreas

  2. Hi,

    ich sehe im IE 8 nach einem Klick aufs Bild zwar die Vorschaubilder für die Uhr, aber nicht das eigentliche Bild. Habe auf ein paar der Vorschaubilder geklickt, immer das selbe.

  3. Die Sonnenuhr ist ja der absolute Hammer!! Wobei ich mich frage, wie man die Uhr lesen kann, wenn gerade keine Sonne da ist? Wisst ihr das?
    Grundsätzlich finde ich kuriose Uhren wirklich super. Ich habe mir auch gerade eine Uhr gekauft, die ein anderes Ziffernblatt hat. Ich lese die Uhrzeit aus Würfelaugen!

Kommentar schreiben

Wir sind sehr an einer offenen Diskussion interessiert, behalten uns aber vor, beleidigende Kommentare sowie solche, die offensichtlich zwecks Suchmaschinenoptimierung abgegeben werden, zu editieren oder zu löschen.

* Pflichtfelder