Test HTC HD 7 1/3:
Smartphone? Aber bitte mit Windows!

Seit Ende 2010 macht ein drittes System dem iPhone Konkurrenz: Windows Phone 7. Taugt das denn? Wir haben HD 7 von HTC ausführlich testen können.

HTC HD 7 - noch verpackt (Bild: wor)

HTC HD 7 - noch verpackt (Bild: wor)

Das Apple iPhone hat eine ganze Gerätegattung, die «Smartphones», dem Massenmarkt zugänglich gemacht: Zwar gab es auch vorher schon Handys mit Internetbrowser, doch das grosse Touch-Display und der AppStore, auf dem man sich kleine Mini-Programme für sein Telefon holen kann, um dessen Funktionen zu erweitern, machten es besonders beliebt.

Als erster Konkurrent hat Google Android gegen iOS antreten lassen. Das erste in Deutschland angebotene Android-Handy, das G1, war dabei vom 1997 gegründeten taiwanesischen Hersteller HTC, der bis dahin in Deutschland kaum unter eigenem Namen aufgetreten war, doch auch zuvor schon für die Telekom die «MDA»s gefertigt hatte, die Windows-Mobile-Telefone von T-Mobil.

Smartphone mit Kacheln (Bilder: wor)
wr309139cr.jpgHD 7wr159132cr.jpgwr159131cr.jpg
htc_hd7_verpackt.jpg

Inzwischen tritt HTC in Deutschland intensiv unter eigener Marke an – die neuesten HTC-Telefone werden unter anderem in grossflächigen Plakaten beworben. Bekannt sind die diversen «Desire»-Modelle, die eine persönliche Anpassung der Standard-Android-Oberfläche und auch Fernortung und Fernlöschung bei Verlust des Geräts ähnlich den Motorola-Androiden bieten.

Weniger bekannt ist, dass es praktisch dieselbe Hardware auch mit einem anderem Betriebssystem gibt – Windows Phone 7.

Windows Phone 7 hat mit dem vom PC bekannten Windows 7 dabei ebenso wenig gemeinsam wie mit den älteren, oft sehr behäbigen Windows-CE- und Mobile-Versionen. Es ist vielmehr der eigenständige Versuch von Microsoft eine überzeugende Antwort zu finden auf Apples iPhone oder Googles Android.

Das uns zum Test vorliegende HTC HD 7 ist nicht nur dem Android-Äquivalent Desire HD, sondern auch seinem Vorgänger HD 2, das noch mit Windows Mobile 6.5 ausgestattet war, sehr ähnlich: Lediglich die Speicherkarte ist nicht mehr verfügbar.

Hier hat Microsoft leider explizit die Nachteile der iPhones gegenüber Android-Geräten übernommen: Musik und Filme können nur über eine eigene Software vom PC geladen werden (iPhone: iTunes, Windows Phone: Zune), ein direktes Befüllen des Handys ist nicht möglich. Ein Dateisystem wie auf dem PC gibt es nicht und auch keine der für Windows Mobile 6.5 entwickelten Programme und Treiber können mehr installiert werden. Tatsächlich kann gar nichts mehr «installiert» werden – jetzt sind stattdessen Apps zu laden.

Office-Dokumente (Word, Excel, Powerpoint) können über den Online-Speicher «Skydrive» oder als E-Mail-Anhang zugeführt werden. Auch PDFs sind ohne Probleme lesbar, da der Adobe Reader im Marketplace gratis zur Verfügung steht. Ausserdem klappt natürlich die Anbindung eines Exchange-Servers reibungslos – Firmen-E-Mails und Termine stehen so auch unterwegs zur Verfügung.

Für die berufliche Nutzung ist damit ein Windows Phone 7 eventuell interessanter als ein Android-Modell, auch wenn der Marketplace noch nicht so gut gefüllt ist wie bei Apple oder Google. Die wichtigsten Programme wie den DB-Navigator gibt es jedoch schon, ebenso wie die unwichtigsten, die berüchtigten Rülps-und Furzgeneratoren, nun auch mit Zeitverzögerung, damit man so langweilige Meetings auflockern und sich sofortigen Dauerurlaub verschaffen kann.

Was das HTC HD 7 ausser Rülpsen und Furzen noch so kann, wird im zweiten Teil des Tests gezeigt

 

Mehr lesen

Bitte noch erfinden: Der selbstständige Fotodrucker

23.12.2013, 4 KommentareBitte noch erfinden:
Der selbstständige Fotodrucker

Wir leben im Datenzeitalter und haben in diesem Jahr eher die Schattenseiten dieser Ära erlebt. Es wird Zeit, den Spieß umzudrehen und Daten für uns arbeiten zu lassen. Zum Beispiel in einem Fotodrucker, der Bilder selbständig ausdruckt, weil er weiß, dass sie uns gefallen. Nicht möglich? Doch, und längst überfällig.

Android-Tablets: Angepasste Apps sind noch Mangelware

7.10.2013, 10 KommentareAndroid-Tablets:
Angepasste Apps sind noch Mangelware

In allen Formen und Farben werden sie uns präsentiert - Android-Tablets. Jede neue Keynote macht uns die Tablets schmackhafter und erklärt uns, wieso wir auf diese Geräte nicht mehr verzichten können. Doch wie sieht es in Wirklichkeit aus? Sind die Entwickler mit ihren Apps überhaupt schon bereit für Tablet-Nutzer? Ich habe mir ein paar Beispiele beliebter Apps herausgegriffen und geschaut, was einen Tablet-Nutzer erwartet.

Blackberry-Tagebuch (4): App-Auswahl - die Blackberry World besteht den Test

15.7.2013, 0 KommentareBlackberry-Tagebuch (4):
App-Auswahl - die Blackberry World besteht den Test

Wie viel Spaß ein Betriebssystem wirklich macht, erfährt man oft erst bei der Auswahl der Apps. Ein knappes halbes Jahr ist vergangen, seit Blackberry 10 an den Start ging, und unser Check zeigt: Noch immer fehlen Top-Titel, es gibt oftmals guten Ersatz, zumindest eine Sparte aber ist nicht ausreichend besetzt.

One M8 mit Windows Phone: HTC gibt Microsoft eine letzte Chance

20.8.2014, 4 KommentareOne M8 mit Windows Phone:
HTC gibt Microsoft eine letzte Chance

HTC hat das aktuelle Android-Flaggschiff One M8 in einer Version mit Windows Phone vorgestellt. Für die Taiwaner dürfte das ein Testlauf sein - und eine letzte Chance für den Partner Microsoft.

Kleine Kaufberatung: Samsung Galaxy S5 und HTC One M8 im Vergleich

20.5.2014, 0 KommentareKleine Kaufberatung:
Samsung Galaxy S5 und HTC One M8 im Vergleich

Vor kurzem haben Samsung und HTC fast gleichzeitig ihre neuen Smartphone-Flaggschiffe auf den Markt gebracht. Doch welches ist nun eigentlich das beste High-End Smartphone? Das Samsung Galaxy S5 oder das HTC One M8? Im Vergleich zeigt sich, wer in welchem Bereich die Nase vorn hat.

High-End-Smartphone: Das neue HTC One im Hands-on

26.3.2014, 0 KommentareHigh-End-Smartphone:
Das neue HTC One im Hands-on

HTC hat sich unter der Android-Konkurrenz am längsten Zeit gelassen mit seinem diesjährigen Spitzenmodell. Und auch beim HTC One M8 zeigt sich: So viel besser als die Vorversion ist das nicht, aber damit liegt man auf Linie mit der Konkurrenz.

Test HTC HD 7 3/3: Windows Phone 7: Heute schon upgedated?

31.10.2011, 2 KommentareTest HTC HD 7 3/3:
Windows Phone 7:
Heute schon upgedated?

Aller guten Dinge sind drei - bei diesem Test und bei Smartphone-Betriebssytemen. Nach iOS und Android gibt es nun Windows Phone 7 - ist es nur ein Notbehelf oder eine ernsthafte Alternative?

Test HTC HD 7 2/3: Windows Phone 7: Das kachelt!

31.10.2011, 0 KommentareTest HTC HD 7 2/3:
Windows Phone 7:
Das kachelt!

Optisch auffällig an Windows Phone 7 sind die bunten Kacheln, die Windows 8 ebenfalls bringen soll - sie sind eigene Schnellstart-Buttons für die wichtigsten "Apps"

Marshall Mode ausprobiert: In-Ear-Kopfhörer mit dem großen M

6.10.2014, 1 KommentareMarshall Mode ausprobiert:
In-Ear-Kopfhörer mit dem großen M

Marshall hat sein Kopfhörersortiment um In-Ear-Kopfhörer mit 9-mm-Treibern erweitert. Durch ihre spezielle Form sollen Marshall Mode besonders gut im Ohr halten, dabei aber komfortabel sitzen. Wir haben die Kopfhörer ausprobiert

Wallum A1 und M1: Minimale Börsen bündeln Kreditkarten und Geldscheine und blocken NFC-Signale

15.9.2014, 3 KommentareWallum A1 und M1:
Minimale Börsen bündeln Kreditkarten und Geldscheine und blocken NFC-Signale

Der Wiener Student Maximilian Mueller hat eine Börse für Scheine und Kreditkarten entwickelt, die aus zwei Aluminiumplatten und ein paar Gummiringen besteht. Eigentlich sind es sogar zwei minimalistische Börsen. Wir haben uns die Wallum A1 und die Wallum M1 angesehen.

Bellroy Elements Sleeve: Wetterfeste Minimalbörse schützt Karten, Scheine und mehr

8.8.2014, 0 KommentareBellroy Elements Sleeve:
Wetterfeste Minimalbörse schützt Karten, Scheine und mehr

Das australische Unternehmen Bellroy stellt Geldbörsen aus Leder her. Das Besondere daran: Bellroy-Börsen sind bei hoher Funktionalität besonders kompakt. Wir haben das wetterfeste Elements Sleeve ausprobiert.

Nokia Ace / Lumia 900: Jetzt endlich mit Videotelefonie!

2.1.2012, 3 KommentareNokia Ace / Lumia 900:
Jetzt endlich mit Videotelefonie!

Kaum ist das Nokia Lumia 800 auf dem Markt, zeichnet sich schon ein Nachfolger, das Nokia Ace, a.k.a. Lumia 900 ab.

Nokia Lumia 800 im Test (3/5): Was Mangos so alles können..

16.11.2011, 15 KommentareNokia Lumia 800 im Test (3/5):
Was Mangos so alles können..

Um zu verstehen, wieso Smartphone-Einsteiger die Zielgruppe für das Nokia Lumia 800 sein sollen, hilft nur ein Blick ins Betriebssystem. Einen kurzen Einblick liefert der dritte Teil.

Nokia Lumia 800 im Test (2/5): Aus dem Leben eines Lumia-Nutzers

14.11.2011, 14 KommentareNokia Lumia 800 im Test (2/5):
Aus dem Leben eines Lumia-Nutzers

Das Lumia 800 hat seine ersten Alltagseinsätze hinter sich gebracht. Zeit für eine kleine Abrechnung: Wo trumpft es auf, wo liegen klare Schwächen?

2 Kommentare

  1. “Musik und Filme können nur über eine eigene Software vom PC geladen werden”

    Das lese ich zum ersten Mal.

    Frage an die Cracks: Ich lade mir derzeit Podcasts von öffentlich rechtlichen Radiosendern auf den PC und höre sie auf meinem Nokia C7.

    Geht das bei einem Windowsphone nicht mehr? Oder muss ich mir die Podcasts irgendwie über Zune runterladen?

    Danke für die Antwort.

    • Also man muss glaube ich das erste Mal mit Zune die Podcasts dem Telefon hinzufügen (also quasi den RSS Feed der Podcasts) und dann lädt das Telefon selbstständig (ohne irgendwie an den Rechner angeschlossen zu sein) die aktuellsten Folgen runter. Wobei er, glaube ich, nur bei einer Wlan Verbindung die Folgen zieht. Geht bei mir wirklich wunderbar ohne zu murren.

Ein Pingback

  1. [...] Briefumschläge in Mango (Bild: wor)Das HTC HD 7, das neuerdings.com getestet hat, war längst wieder beim Hersteller, als das Windows-Phone-7-Update “Mango” herauskam. [...]

Kommentar schreiben

Wir sind sehr an einer offenen Diskussion interessiert, behalten uns aber vor, beleidigende Kommentare sowie solche, die offensichtlich zwecks Suchmaschinenoptimierung abgegeben werden, zu editieren oder zu löschen.

* Pflichtfelder

 
vgwort