Paul Cocksedge Change the Record:
Schallplatten zu Schalltrichtern

Der Londoner Designer Paul Cocksedge formt bei einer Live-Performance aus alten Vinyl-Schallplatten Schalltrichter, die als stromlose Verstärker dienen und den Sound von Smartphones verstärken sollen.

Paul Cocksedge Change the Record {Mark Cocksedge;http://www.markcocksedge.co.uk//}

Paul Cocksedge Change the Record (Quelle: Mark Cocksedge)

Tiefsinnige Kunstaktion oder einfach Recycling mit Köpfchen? Der Londoner Designer Paul Cocksedge verwandelt alte Schallplatten, die bei den meisten ja doch nur im Schrank verstauben, in stromlose Verstärker für Smartphones.

Das sieht zwar gut aus, der auditive Nutzwert hält sich jedoch in Grenzen. Der Klang wird wohl lauter und voller, erfüllt aber keine Hifi-Erwartungen, sondern erinnert doch ein wenig an ein Grammophon. Trotzdem: besser als gar nichts – wie der folgende Clip zeigt.

Change The Record-Schalltrichter sind nicht so praktisch auf Reisen wie Tembo Trunks oder das Bone Horn, weniger Retro als iVictrola und nicht ganz so designorientiert wie das EN&IS Megaphone.

Dafür sind sie persönlicher und günstiger – jedenfalls, wenn man in London wohnt und bei der nächsten (hoffentlich kommenden) Performance eine alte Lieblingsplatte mitbringt, die man sich dann vom Designer persönlich in Form pressen lassen kann. Folgender Interview-Clip zeigt unter anderem, wie die Schalltrichter des Projekts Change the Record angefertigt werden.

Vielleicht bekommt ja auch der eine oder andere Lust aufs Experimentieren und versucht selbst, die alten Platten mit etwas Hitze und einer passenden Form einem neuen, sinnvollen Verwendungszweck zuzuführen.

via Dezeen, Bilder: Mark Cocksedge.

 

Frank Müller

Frank Müller ist Vater von 4 Töchtern (mit 1 Frau) und vielseitig interessierter Mac-Nerd, der auch Linux nicht abgeneigt ist. Er arbeitet hauptberuflich als Creative Director und Werbetexter und bloggt ab und zu.

Mehr lesen

Powerlace: Schuhe schnüren ohne Hände

20.11.2014, 1 KommentarePowerlace:
Schuhe schnüren ohne Hände

Powerlace ist ein System zum automatischen, freihändigen Schuhe schnüren. Es soll ohne Batterien, Akkus oder Motoren funktionere, allein durch das Gewicht des Anwenders. Auf Kickstarter sammeln die Entwickler Geld für die Finanzierung der Produktion.

Swissvoice L7: DECT-Telefon mit Interkom-Funktion, Fulleco-Modus und Retro-Design.

30.10.2014, 0 KommentareSwissvoice L7:
DECT-Telefon mit Interkom-Funktion, Fulleco-Modus und Retro-Design.

Das DECT-Telefon Swissvoice L7 fällt auf. Durch sein Retro-Design und die aufrechte Haltung. Das L-förmige Telefon steht auf seiner Ladeschale und auf seinem Standfuß, so dass es immer gut zu sehen ist. Neben seinem ungewöhnlichen Design mit Retro-Charme hat es auch einige technische Finessen zu bieten: einen strahlungsarmen Fulleco-Modus und die Funktion einer Gegensprechanlage mit der Basisstation.

PopcornBall: Gewürzkugel für Popcorn-Freunde

23.10.2014, 1 KommentarePopcornBall:
Gewürzkugel für Popcorn-Freunde

Beim Spielen mit seiner 18 Monate alten Tochter kam Mike Baxter auf die Idee mit dem Popcorn-Ball. Der Behälter ermöglicht es, Popcorn spielerisch optimal zu buttern, zu salzen oder mit eigenen Würzkreationen zu durchmischen. Außerdem kann man seinen Snack im PopcornBall sicher transportieren

Powerlace: Schuhe schnüren ohne Hände

20.11.2014, 1 KommentarePowerlace:
Schuhe schnüren ohne Hände

Powerlace ist ein System zum automatischen, freihändigen Schuhe schnüren. Es soll ohne Batterien, Akkus oder Motoren funktionere, allein durch das Gewicht des Anwenders. Auf Kickstarter sammeln die Entwickler Geld für die Finanzierung der Produktion.

PopcornBall: Gewürzkugel für Popcorn-Freunde

23.10.2014, 1 KommentarePopcornBall:
Gewürzkugel für Popcorn-Freunde

Beim Spielen mit seiner 18 Monate alten Tochter kam Mike Baxter auf die Idee mit dem Popcorn-Ball. Der Behälter ermöglicht es, Popcorn spielerisch optimal zu buttern, zu salzen oder mit eigenen Würzkreationen zu durchmischen. Außerdem kann man seinen Snack im PopcornBall sicher transportieren

Porch Potty: Hundetoilette mit Hydrant und Rasen

3.6.2014, 2 KommentarePorch Potty:
Hundetoilette mit Hydrant und Rasen

Porch Potty ist eine Hundetoilette, die kluge Hunde nach einem kleinen Training auch ohne Herrchens oder Frauchens Hilfe nutzen sollen. Die wetterfeste Polyrattan-Einheit auf einem Stahlrahmen ist mit Kunstrasen oder echtem Rasen ausgestattet, einem kleinen roten Hydranten als Ziel und in der Luxusausführung sogar mit einem integrierten Spülsystem

Rainforest Connection: Smartphones, die an Bäumen hängen, sollen den Regenwald retten

21.7.2014, 4 KommentareRainforest Connection:
Smartphones, die an Bäumen hängen, sollen den Regenwald retten

Alle Bitten, politische Initiativen oder die Arbeit von NGOs hatten zu wenig Erfolg. Nun soll die Technik helfen, die illegale Abholzung der Regenwälder zu stoppen. Smartphones, die an Bäumen angebracht und mit einer Shazam-artigen Software ausgestattet werden, sollen Helfer alarmieren, wenn der Regenwald gerodet wird.

Freitag F152 Harper ausprobiert: Messenger Bag mit viel Platz

12.7.2014, 7 KommentareFreitag F152 Harper ausprobiert:
Messenger Bag mit viel Platz

Die Messenger Bag F152 Harper von Freitag ist laut Unternehmen das Ergebnis von 20 Jahren Erfahrung. Wir haben ausprobiert, wie sich das im Alltag bemerkbar macht.

Trash Amps 2.0: Mobiler Lautsprecher mit Verstärker im Getränkedosen-Format

31.1.2013, 0 KommentareTrash Amps 2.0:
Mobiler Lautsprecher mit Verstärker im Getränkedosen-Format

Trashamps ist ein Unternehmen von zwei Freunden - beide Ingenieure - die irgendwann auf die Idee kamen, recycelte Getränkedosen als Gehäuse für selbstgebaute Lautsprecher mit Verstärker zu benutzen. Dank einer erfolgreichen Crowdfunding-Kampagne auf Indiegogo startet jetzt die Produktion der zweiten Generation der Trashamps Dosenlautsprecher

31.10.2014, 2 KommentareMarshall Acton:
Der neueste, kompakteste und günstigste Bluetooth-Lautsprecher von Marshall

Marshall Acton ist der vierte Bluetooth-Lautsprecher von Marshall. Der neue ist gleichzeitig der kompakteste des Quartets. Aber man sieht ihm seine Herkunft an, denn er besitzt den klassischen Look eines Marshall-Verstärkers

FiiO E10K Olympus 2 ausprobiert: Kleiner, günstiger USB-DAC wertet Rechner-Sound für Kopfhörer auf

31.8.2014, 1 KommentareFiiO E10K Olympus 2 ausprobiert:
Kleiner, günstiger USB-DAC wertet Rechner-Sound für Kopfhörer auf

FiiO bringt in den nächsten Wochen seinen lang erwarteten USB-DAC und Kopfhörerverstärker FiiO E10K auf den Markt - auch Olympus 2 genannt. Wir haben ihn uns schon einmal angesehen und angehört

1.4.2014, 0 KommentareBruns Acoustic Timbre:
Wunderschöne, leider teure Bluetooth-Lautsprecher

Bruns Acoustic ist ein Zusammenschluss von Designern und Audio-Profis im Brunswick Valley in Australien. Das Unternehmen baut wunderhübsche Bluetooth-Lautsprecher in Handarbeit, die allerdings auch ziemlich teuer sind.

2 Kommentare

  1. eine hübsche Obstschale ist es doch auf alle Fälle. Das Video ist übrigens Fake, die Soundqualität ist viel zu gut um mit einem Mikro aufgenommen worden zu sein.

  2. Hat jemand ne Idee, wie die richtige Temperatur zum verformen ist?

Kommentar schreiben

Wir sind sehr an einer offenen Diskussion interessiert, behalten uns aber vor, beleidigende Kommentare sowie solche, die offensichtlich zwecks Suchmaschinenoptimierung abgegeben werden, zu editieren oder zu löschen.

* Pflichtfelder