brinell Stick:
Speicher für Stilbewusste

Das Karlsruher Unternehmen brinell produziert Datenspeicher der besonderen Art. Die Gehäuse der Festplatten und jetzt auch USB-Sticks von brinell sind aus edlen Materialien wie wie Edelstahl, Makassar-Ebenholz, Rindnappaleder oder Carbon gefertigt.

brinell Stick elegant {pd brinell;http://www.brinell.net/de/presse}

brinell Stick elegant (Quelle: pd brinell)

Die Familie der brinell Sticks ergänzt die edle Produktpalette des Herstellers aus Karlsruhe. Vor zwei Jahren haben wir schon einmal über die Brinell Purestorage Festplatten berichtet: Purestorage sind mobile Festplatten in edlem Design, versehen mit Oberflächen, denen man den puren Luxus schon von weitem ansieht.

Welche Festplatte sonst schmeichelt den Augen mit einem cremefarbenem Bezug aus Rindnappaleder, einem strukturierten Carbongeflecht oder mit der Maserung von Makassar-Ebenholz? Und eben solchen Luxus gibt es jetzt auch für die Hosen- oder wahrscheinlich eher Westentasche: den brinell Stick.

brinell Stick: Speicher für Stilbewusste
brinell Stick understatementbrinell Stickbrinell Stick engineeredbrinell Stick elegant

Den brinell Stick gibt es in verschiedenen Ausführungen, mit 8 GB, 16 GB und 32 GB. Alle sind 69 mm lang, 22 mm breit und 8 mm hoch, und alle sind mit einer USB 3.0-Schnittstelle ausgestattet, die Datenraten von zu 70 MB/s ermöglicht. Natürlich lassen sich die brinell Sticks auch an USB 2.0-Rechnern verwenden. Sie sind dann zwar nicht mehr schneller, aber immer noch schöner als herkömmliche USB-Sticks.

Die brinell Sticks gibt es im hauseigenen Online-Shop von brinell. Für die 8 GB- Ausführung zahlt man in Leder, Edelstahl oder Carbon EUR 59, 16 GB kosten EUR 89 und 32 GB EUR 129. Die Ebenholz-Variante ist jeweils EUR 10 teurer.

Exklusive Preise, die aber durch das wirklich edle Design gerechtfertigt sind. Mit einem brinell Stick im USB-Schacht sieht auch ein MacBook Air im Vergleich zu demselben auf einmal vergleichsweise profan aus…

 

Frank Müller

Frank Müller ist Vater von 4 Töchtern (mit 1 Frau) und vielseitig interessierter Mac-Nerd, der auch Linux nicht abgeneigt ist. Er arbeitet hauptberuflich als Creative Director und Werbetexter und bloggt ab und zu.

Mehr lesen

LaCie Mirror: Die edle Designer-Festplatte fürs Nobel-Büro

23.5.2015, 1 KommentareLaCie Mirror:
Die edle Designer-Festplatte fürs Nobel-Büro

Was auf den ersten Blick eher wie ein nutzloses, aber schickes Accessoire wirkt, entpuppt sich als externe Festplatte. Leider hat LaCie sein teures Konzept nicht ganz zu Ende gedacht.

myFC JAQ: kleinstes Brennstoffzellen-Ladegerät der Welt als Reserveakku

28.2.2015, 4 KommentaremyFC JAQ:
kleinstes Brennstoffzellen-Ladegerät der Welt als Reserveakku

Das schwedische Unternehmen myFC (FC = Fuel Cell = Brennstoffzelle) hat sich auf die Entwicklung und produktion mobiler Brennstoffzellen spezialisiert. Nachdem das erste Produkt Powertrekk noch etwas klobig ausfiel, stellt myFC jetzt mit dem neuen JAQ auf dem Mobile World Congress in Barcelona das kleinste Brennstoffzellen-Ladegerät der Welt vor

Bulbing: LED-Leuchte mit 3D Effekt als leuchtendes Design-Vorbild

29.11.2014, 3 KommentareBulbing:
LED-Leuchte mit 3D Effekt als leuchtendes Design-Vorbild

Bulbing ist ein LED-Lichtobjekt, das aussieht wie das Drahtgittermodell einer riesigen Glühbirne. Schaut man jedoch genauer hin, bemerkt man: die scheinbar dreidimensionale Lichtskulptur ist ganz flach. Wunderbar schlichtes Design, bei dem man zweimal hinsehen muss. Das lässt die Augen von Ästheten strahlen.

25.4.2015, 2 KommentareLexar Jump Drive P20:
USB-3.0-Stick - schön, schnell und stabil

Lexar hat mit seinem Jump Drive P20 einen USB-3.0-Stick im Programm, der gut aussieht, richtig schnelle Lese- und Schreibgeschwindigkeiten bietet und durch eine Gehäuserückseite aus Metall auch ziemlich stabil ist. Der Stecker kann zum Transport in das Gehäuse eingezogen werden. Wir haben die Version mit 64 GB ausprobiert

SanDisk Ultra Fit USB-Stick 3.0: Schneller Speicherzwerg

26.11.2014, 0 KommentareSanDisk Ultra Fit USB-Stick 3.0:
Schneller Speicherzwerg

SanDisk Ultra Fit ist ein USB-3.0-Stick, der dadurch auffällt, dass er nicht auffällt. Er ist nicht viel größer als der USB-Stecker selbst und steht gerade so weit aus dem USB-Schacht, dass man ihn mit den Fingerspitzen greifen und herausziehen kann. Wir haben ihn ausprobiert.

PK Paris K\'3: Winziger USB-3.0-Stick funktioniert auch mit Android

1.10.2014, 2 KommentarePK Paris K'3:
Winziger USB-3.0-Stick funktioniert auch mit Android

PK Paris hat einen neuen USB-Stick mit dem Namen K'3 im Programm. Das Besondere des USB-3.0-Winzlings: Am anderen Ende verbirgt sich unter einer Kappe ein Micro-USB-Stecker. Dadurch kann man ihn direkt mit Android-Geräten koppeln. Unterstützen diese OTG, können Sie auf die Inhalte des PK Paris K'3 zugreifen

SanDisk iXpand Flash Drive: Mehr Speicher für iPhone, iPad und Co.

25.5.2015, 0 KommentareSanDisk iXpand Flash Drive:
Mehr Speicher für iPhone, iPad und Co.

SanDisk stellt einen neuen USB-Stick vor, der in Kombination mit der passenden App als Speichererweiterung für iPhone, iPad und Co. dient. Der SanDisk iXpand Flash Drive verfügt über einen Lightning-Stecker am flexiblen Kurzkabel und ist in Kapazitäten von 16 GB bis 128 GB erhältlich. Wir haben die kleinste version ausprobiert

25.4.2015, 2 KommentareLexar Jump Drive P20:
USB-3.0-Stick - schön, schnell und stabil

Lexar hat mit seinem Jump Drive P20 einen USB-3.0-Stick im Programm, der gut aussieht, richtig schnelle Lese- und Schreibgeschwindigkeiten bietet und durch eine Gehäuserückseite aus Metall auch ziemlich stabil ist. Der Stecker kann zum Transport in das Gehäuse eingezogen werden. Wir haben die Version mit 64 GB ausprobiert

R2-D2 USB-Stick 8GB: Möge der USB-Stick mit dir sein!

19.4.2015, 0 KommentareR2-D2 USB-Stick 8GB:
Möge der USB-Stick mit dir sein!

„Star Wars“ war noch nie wirklich out, aber derzeit erlebt die Weltraum-Saga dank der neuen Trailer zum kommenden Film „Das Erwachen der Macht“ wieder einen neuen Hype. Ganz passend dazu gibt es derzeit bei Tchibo einen USB-Stick im R2-D2-Design zum reduzierten Preis. Der Kauf lohnt sich.

" width="1" height="1" />

Ein Kommentar

  1. Wow! Endlich mal USB-Sticks die das Prädikat sehenswert verdient haben. Habe mich schon lange gewundert, dass bei Sticks noch niemand den Style in den Vordergrund geschoben hat. Toll, bitte mehr davon.

Kommentar schreiben

Wir sind sehr an einer offenen Diskussion interessiert, behalten uns aber vor, beleidigende Kommentare sowie solche, die offensichtlich zwecks Suchmaschinenoptimierung abgegeben werden, zu editieren oder zu löschen.

* Pflichtfelder

  • Sponsoren:


  • Neueste Artikel

  • Newsletter

    Jeden Freitag stellen wir für euch die sieben spannendsten Gadgets und Artikel der Woche zusammen.

    Pflichtfelder
    OK
    Bitte füllen Sie das Feld "E-Mail-Adresse" aus.
    Bitte treffen Sie eine Wahl im Feld "Auswahl".
    OK
    Bitte geben Sie Ihren Vornamen ein.
    OK
    Bitte geben Sie Ihren Nachnamen ein.


  • Neueste Tests

 
" width="1" height="1" alt="vgwort" />