Asus Zenbook:
Die Leichtigkeit des Ultrabook-Seins

Die Asus Zenbooks gehören zur neuen Produktkategorie «Ultrabooks». Sie sind erhältlich mit 11,6 Zoll- oder 13,3 Zoll-Displays und sollen leistungsstark sowie kompakt sein.


Asus Zenbook - Klein, leicht und ausdauernd {pd Asus;http://www.flutlicht.biz/presse/asus/news/pressemeldung/article/141/asus-enthuell.html?no_cache=1}

Asus Zenbook - Klein, leicht und ausdauernd (Quelle: pd Asus)

Zen ist eine «Richtung des Buddhismus, die durch Meditation (…) Lebenskraft und größte Selbstbeherrschung zu erreichen sucht», schreibt der Duden. Entsprechend viel darf man vom «Zenbook» aus dem Hause Asus erwarten, nicht wahr? Das Zenbook gibt es in zwei Varianten: als UX21E mit eine Bildschirmdiagonale von 11,6 Zoll und als UX31E mit 13,3 Zoll. Die beiden Zenbooks sind Exemplare der «Gattung Ultrabook», die klein, ausdauernd und schnell einsetzbar sein sollen. Asus verpackt wahlweise einen Intel Core i5 oder i7 in einem äußerst kompakten Gehäuse, das an seiner dicksten Stelle gerade 17 mm flach sein soll.

Während die 11,6-Zoll-Ausführung mit 1366 x 768 px auskommen muss, leistet sich das grössere Modell den Luxus von 1600 x 900 Bildpunkten. Wählt man die Modelle mit Intel Core i7-CPU erhält man zudem Windows 7 in der Professional Version (mit 64 Bit). Die weiteren Ausstattungsmerkmale sind weitestgehend identisch: 4 GB RAM, 128 GB bzw. 256 GB SSD, WLAN (b/g/n) und Bluetooth 4.0, zwei USB-Ports, microHDMI und miniVGA sowie ein USB-zu-LAN-Adapter. Das UX31E verfügt sogar über den eigentlich als Standard angesehenen SD-Karteneinschub – scheint so, als wolle man die Serienausstattung wieder reduzieren. Wegen des größeren Displays und des grösseren Akkus bringt das UX31E mit 1,3 kg rund 200 g mehr auf der Waage. Dafür läuft es dann auch mehr als sieben Stunden. Das leichtere UX21E läuft fünf Stunden lang ohne Netzadapter.

Viel Selbstbeherrschung benötigt es nicht, um den Asus Zenbooks zu entsagen, denn mit Preisen zwischen EUR 1000 und EUR 1200 sind sie schön, aber nicht ganz billig. Andererseits strotzen sie vor Lebens- Akkukraft und sind mit ihrem geringen Gewicht willkommene Mitstreiter im Geschäftsalltag.

 

Mehr lesen

Fünf ist Trümpf: Das fünffache Multitalent Asus Transformer Book V im Video

3.6.2014, 1 KommentareFünf ist Trümpf:
Das fünffache Multitalent Asus Transformer Book V im Video

Das Asus Transformer Book V vereint Smartphone, Tablet und Laptop in sich und funktioniert sowohl mit Windows als auch mit Android. Insgesamt ergibt das fünf verschiedene Nutzungsmöglichkeiten. Wir haben es uns auf der Computex in Taipei einmal für euch angesehen.

Vergesst Windows: Android ist das bessere Laptop-Betriebssystem

23.1.2014, 27 KommentareVergesst Windows:
Android ist das bessere Laptop-Betriebssystem

Wie funktioniert das, wenn auf einem Laptop nicht Windows oder Mac OS installiert ist, sondern Android? Unser Test zeigt: Schon jetzt erstaunlich gut! Google hat hier eine Geheimwaffe im Arsenal, die Microsoft das Fürchten lehren könnte, aber scheut sich noch, sie einzusetzen. Warum eigentlich?

Marktübersicht Phablets: Kampf der Titanen

15.10.2013, 4 KommentareMarktübersicht Phablets:
Kampf der Titanen

Anfang des Jahres rätselten wir noch, ob die Hersteller in diesem Jahr die Lücke zwischen Tablets und Smartphones schließen würden. Unsere Prognosen waren zu konservativ: Mittlerweile hat beinahe jeder Anbieter, der etwas auf sich hält, einen Sechszöller auf dem Markt oder in Vorbereitung. Eine Übersicht.

Microsoft Surface Pro 3 im Test: Auch im dritten Versuch kein Fleischfisch

4.9.2014, 29 KommentareMicrosoft Surface Pro 3 im Test:
Auch im dritten Versuch kein Fleischfisch

Mit dem Surface Pro ist Microsoft ein starkes Stück Hardware gelungen. Einige Elemente der Benutzeroberfläche allerdings brachten uns im Test zur schieren Verzweiflung. Auch die dritte Version des eigenwilligen Ultrabook-Tablet-Hybriden schafft es im Praxistest nicht gänzlich zu überzeugen.

Hands on: Das Acer Chromebook 13 im Video

15.8.2014, 0 KommentareHands on:
Das Acer Chromebook 13 im Video

Im Zuge der Gamescom hatten wir eine Gelegenheit, uns das neue Acer Chromebook 13 anzuschauen. Wir stellen es euch hier im Video kurz vor.

Schnellste und dünnste Festplatten: Buffalo und Western Digital brechen Rekorde

5.6.2013, 0 KommentareSchnellste und dünnste Festplatten:
Buffalo und Western Digital brechen Rekorde

Buffalo Technology und Western Digital haben beide jeweils einen Rekord gebrochen. Während Buffalo Technology die schnellste, externe Festplatte der Welt vorstellte, präsentierte Western Digital die dünnste 1TB Festplatte der Welt.

Ein Kommentar

  1. Wie stabil ist das Gehäuse?

2 Pingbacks

  1. [...] vorgestellt, das trotz kompakter Abmessungen bemerkenswert leistungsfähig ist – Kai Zantke hat hier die Eckdaten des Zen Books bereits am 12. Oktober verbloggt. Nachdem wir nun mit einem [...]

  2. [...] einfach ein unschlagbares Argument.Eine Alternative könnten höchsten die MacBook Air oder die neuen Ultrabooks sein, die Leichtigkeit und hohe Leistungsfähigkeit vereinen und – das freut mein Bloggerherz [...]

Kommentar schreiben

Wir sind sehr an einer offenen Diskussion interessiert, behalten uns aber vor, beleidigende Kommentare sowie solche, die offensichtlich zwecks Suchmaschinenoptimierung abgegeben werden, zu editieren oder zu löschen.

* Pflichtfelder