Klipsch Image S4i Headset:
Laut und deutlich

Klipsch Image S4i sind geräuschdämmende In-Ohr-Kopfhörer, die durch ihren Klang und einige durchdachte Details überzeugen.

Klipsch Image S4i Headset

Klipsch Image S4i ist ein Headset mit geräuschdämmenden In-Ohr-Kopfhörern, die sich sehr einfach einsetzen lassen und ohne viel Gefummel perfekt sitzen. Jedenfalls in meinen Ohren, verallgemeinern kann man das wohl nicht.

4 verschiedene Silikonaufsätze werden mitgeliefert, die zweitkleinsten passten bei mir sofort. Das normale Einsetzen dauert wenige Sekunden. Die Klipsch müssen nicht in besonderen Winkeln tief in die Gehörgänge gedrückt werden, durch ihre asymmetrische Form sitzen sie auf Anhieb perfekt. Einige Nutzer auf Amazon raten dazu, alle Stöpsel auszuprobieren, weil sich ein scheinbar guter Sitz und Klang noch einmal deutlich verbessern kann.

Daneben gibt es noch eine Anleitung, um das Klipsch Image S4i Headset besonders sicher in den Ohren zu befestigen, zum Beispiel beim Sport. Dazu dreht man die Kopfhörer um 90 Grad nach hinten und führt die Kabel wie Brillenbügel hinter die Ohren. Dann sitzen sie bombenfest. In der Galerie sieht man das ganz gut.

Der Klang ist in jedem Fall stark, klar, mit kraftvollem Bass – und ziemlich laut.

Klipsch Image S4i Headset: Laut und deutlich (Bilder: Frank Müller)
Klipsch Image S4i HeadsetKlipsch Image S4i Headset Sport-StellungKlipsch Image S4i Headset normale StellungKlipsch Image S4i Headset mit Fernbedienung
Klipsch Image S4i Headset im KästchenKlipsch Image  S4i HeadsetKlipsch Image S4i Headset im KästchenKlipsch Image S4i Headset mit Zubehör im Kästchen
Image S4iKlipsch Image S4i Headset - Polster in 4 GrößenKlipsch Image S4i HeadsetKlipsch Image S4i Headset - Markierung für optimalen Sitz der Silikonpolster

Gegenüber den Etymotic mc3 fallen die höhere Lautstärke und der stärkere Bass auf Anhieb auf – 110 dB Empfindlichkeit machen sich bemerkbar.

Mit –16 dB isolieren die Klipsch Image S4i zwar nicht so gut wie die Etymotics, aber der Klang und Sitz gefallen mir persönlich besser.

Die Fernbedienung sitzt nicht am linken oder rechten Kabel, sondern direkt unterhalb der Stelle, an der beide zusammenlaufen. Das macht es leichter, sie zu ertasten, ohne hinzusehen. Der Griff zur Brustmitte ist einfach intuitiver als das Suchen am seitlichen Kabel.

Der Frequenzbereich geht von 10 Hz bis 19 kHz, die Impedanz beträgt 18 Ohm. Ein gerader 3,5 mm Klinkenstecker verbindet das Headset mit iPod, iPhone, oder was immer Ihr verwendet.

Klipsch Image S4i Headset im Kästchen

Klipsch Image S4i Headset im Kästchen

Für den Transport muss man sich etwas überlegen. Zwar liefert Klipsch ein Metallkästchen mit, in dem man das Headset verstauen kann. Aber auf Dauer ist es doch ein wenig umständlich, die Kabel in die Ausparungen zu wickeln. Immerhin klappert dadurch nichts. Wer die Kopfhörer ständig benutzt, kann sie auch einfach ans Hemd klippen.

Bei Amazon gibt es das Klipsch Image S4i Headset (Affiliate-Link) für rund 65 EUR. Angesichts des Klangs nach meiner Meinung ein echtes Schnäppchen. Mehr Infos zum Klipsch Image S4i Headset gibt es direkt bei Klipsch.

 

Frank Müller

Frank Müller ist Vater von 4 Töchtern (mit 1 Frau) und vielseitig interessierter Mac-Nerd, der auch Linux nicht abgeneigt ist. Er arbeitet hauptberuflich als Creative Director und Werbetexter und bloggt ab und zu.

Mehr lesen

Huawei Talkband B1: Über diesen Fitness-Tracker kann man telefonieren

19.8.2014, 0 KommentareHuawei Talkband B1:
Über diesen Fitness-Tracker kann man telefonieren

Das Talkband B1 von Huawei ist ein weiterer Fitness-Tracker, der am Handgelenk getragen wird. Zusätzlich ist ein herausnehmbares Bluetooth-Headset integriert

Sol Republic Master Tracks XC: Kopfhörer zum Musik Produzieren und Konsumieren

8.10.2013, 2 KommentareSol Republic Master Tracks XC:
Kopfhörer zum Musik Produzieren und Konsumieren

Der Master Track XC ist der neueste Kopfhörer des erst zwei Jahre alten Unternehmens Sol Republic. Nach Vorgaben des DJs und Musikproduzenten Calvin Harris eingestellt, soll er nicht nur optimal für alle sein, die gerne Musik hören. Vielmehr soll er auch die gehobenen Ansprüche derjenigen erfüllen, die professionell Musik produzieren. Wir haben uns den Master Tracks XC angehört.

Sound Blaster Evo Zx: Headset mit eigenem Audio-Prozessor

24.9.2013, 2 KommentareSound Blaster Evo Zx:
Headset mit eigenem Audio-Prozessor

Das Headset Evo Zx von Sound Blaster aus dem Hause Creative besitzt einen integrierten Audio-Prozessor, der den Klang ganz nach eigenen Vorstellungen verändern soll - angepasst für die Situationen "Musik", "Film" und "Gaming". Wir haben ausprobiert, wie gut das klappt.

Qual der Wahl: iPad mini oder iPhone 6 Plus?

11.9.2014, 4 KommentareQual der Wahl:
iPad mini oder iPhone 6 Plus?

Mit seinen neuen XL-iPhones schließt Apple zur Konkurrenz auf und sorgt zugleich für Entscheidungsprobleme ganz neuer Art: Sofern man sich das iPhone 6 Plus mit 5,5 Zoll anschafft, kann man sich doch dann das iPad mini mit 7,9 Zoll sparen – oder etwa nicht? Wir haben einmal das Für und Wider zusammengestellt.

The Ridge: Faltbarer Universalhalter für MacBook Air, iPad und iPhone

13.8.2014, 0 KommentareThe Ridge:
Faltbarer Universalhalter für MacBook Air, iPad und iPhone

The Ridge ist ein faltbarer, mobiler Universalhalter, der insbesondere MacBook Air und iPad in eine bessere Arbeitsposition bringen soll.

Fiftythree Pencil ausprobiert: Schöner Stylus mit Extra-Funktionen, leider teuer

4.8.2014, 1 KommentareFiftythree Pencil ausprobiert:
Schöner Stylus mit Extra-Funktionen, leider teuer

Pencil von Fiftythree ist ein Bluetooth-fähiger Stylus für das iPad und andere Tablets, der seine Stärken vor allem in der Zusammenarbeit mit der iPad App Paper ausspielt. Wir haben Pencil mit Paper und anderen Apps ausprobiert.

Qual der Wahl: iPad mini oder iPhone 6 Plus?

11.9.2014, 4 KommentareQual der Wahl:
iPad mini oder iPhone 6 Plus?

Mit seinen neuen XL-iPhones schließt Apple zur Konkurrenz auf und sorgt zugleich für Entscheidungsprobleme ganz neuer Art: Sofern man sich das iPhone 6 Plus mit 5,5 Zoll anschafft, kann man sich doch dann das iPad mini mit 7,9 Zoll sparen – oder etwa nicht? Wir haben einmal das Für und Wider zusammengestellt.

Q-Pic: Der stylische Fernauslöser für wackelfreie Selfies

8.9.2014, 1 KommentareQ-Pic:
Der stylische Fernauslöser für wackelfreie Selfies

Wer perfekte Selfies schießen will, benötigt eine ruhige Hand und den richtigen Abstand. Wer das mit seinen Armen nicht leisten kann, der kann zum neuen Smartphone-Fernauslöser Q-Pic greifen.

iPhone Projector: Hülle, Beamer und Akku in einem – eine gute Idee, aber…

28.8.2014, 2 KommentareiPhone Projector:
Hülle, Beamer und Akku in einem – eine gute Idee, aber…

Dieses Konzept bietet wie ein Überraschungs-Ei drei Dinge auf einmal: Es ist eine iPhone-Hülle mit integriertem Beamer und Akku in einem. Das klingt reizvoll, zumal der Preis fast schon lächerlich niedrig ist. Trotzdem hat das Crowdfunding-Projekt ein paar Schwächen.

Wall of Sound 2.0: Furchteinflößender Dreieinhalbzentner-Lautsprecher

8.11.2013, 4 KommentareWall of Sound 2.0:
Furchteinflößender Dreieinhalbzentner-Lautsprecher

Wall of Sound 2.0 ist ein großer Name für einen großen Lautsprecher. Die Entwickler sagen: der größte iPod-Lautsprecher der Welt. Angesichts eines Gewichts von dreieinhalb Zentnern, Abmessungen eines Sideboards und einer Leistung von 1.600 Watt könnten sie damit recht haben.

Alterdings: Sony lässt den letzten MiniDisc-Player vom Stapel laufen

2.2.2013, 12 KommentareAlterdings:
Sony lässt den letzten MiniDisc-Player vom Stapel laufen

Sie sollte einst die Audiokassette ersetzen, aber ein Erfolgekrieg, hohe Einstiegspreise und der bald einsetzende Boom beschreibbarer CDs verhagelten der MiniDisc den Siegeszug. Ende März lässt Sony nun den letzten MD-Walkman vom Band laufen. Ein Rückblick.

Das neue iPod-Lineup: Welcher iPod passt zu wem?

13.9.2012, 3 KommentareDas neue iPod-Lineup:
Welcher iPod passt zu wem?

Mit dem iPod hat Apple einst eine Wende im Unternehmen herbeigeführt und eine nicht vorhersehbare Marktherrschaft gewonnen. Mit dem gestrigen Aktualisierungs-Reigen für das iPod-Lineup will Apple wieder ein Zeichen setzen, auch wenn die Verkaufszahlen schon länger rückläufig sind.

SMS Audio BioSport: Intel und 50 Cent zeigen „smarten“ Fitness-Kopfhörer

16.8.2014, 1 KommentareSMS Audio BioSport:
Intel und 50 Cent zeigen „smarten“ Fitness-Kopfhörer

Anfang des Jahres waren Intels „Smart Earbuds“ nicht mehr als eine Techdemo, nun kommen sie in Zusammenarbeit mit 50 Cents Unternehmen SMS Audio tatsächlich auf den Markt. Das Plus der In-Ear-Kopfhörer: Sie messen den Puls und benötigen dazu keine zusätzliche Stromversorgung.

\

30.7.2014, 5 Kommentare"Sollten alle In-Ear-Buds haben":
Clevere Lösung gegen Kabelsalat in Kopfhörern für Amazons Fire Phone

Amazons erstes eigenes Smartphone erhält von den Kritikern eine mittelmäßige Bewertung, und mit den Kopfhörern des Fire Phones sieht es nicht viel besser aus. Doch ein cleveres Detail der Kopfhörer lässt aufhorchen: Die Ear Buds sind magnetisch und sollen so den üblichen Kabelsalat vermeiden.

Beats Solo 2: Apples neueste Anschaffung zeigt aktualisierte Einsteiger-Kopfhörer

31.5.2014, 4 KommentareBeats Solo 2:
Apples neueste Anschaffung zeigt aktualisierte Einsteiger-Kopfhörer

Der Name „Beats“ dürfte durch den Deal mit Apple gerade noch einmal einen erheblichen Schub bekommen haben. Mit dem Solo 2 stellt man nun eine erneuerte Version seiner Einsteigerklasse vor. Wirklich preisgünstig ist die aber natürlich nicht...

Wavemaster Moody in der zweiten Generation: Gewohnt fetter Sound plus Detailverbesserungen

28.2.2014, 0 KommentareWavemaster Moody in der zweiten Generation:
Gewohnt fetter Sound plus Detailverbesserungen

Das 2.1-Soundsystem Moody von Wavemaster ist in der zweiten Generation auf dem Markt. Die zwei Satelliten mit Subwoofer und Bedieneinheit sehen auf den ersten Blick unverändert aus, aber einige Detailverbesserungen sind dazugekommen. Wir haben uns Moody angesehen und angehört.

Edifier Exclaim: Soundsystem als Hingucker

31.10.2012, 0 KommentareEdifier Exclaim:
Soundsystem als Hingucker

Edifier stellt mit Exclaim ein Soundsystem vor, das nicht nur gut klingen soll, sondern auch dem Auge etwas bietet. Das 2.2 Hochleistungs-Lautsprechersystem verbindet strenge Linien und rechte Winkel mit weichen Rundungen.

Creative Soundblaster Axx SBX 20 im Test (1): Der Turm der Töne

28.9.2012, 1 KommentareCreative Soundblaster Axx SBX 20 im Test (1):
Der Turm der Töne

Mit der Soundblaster Axx-Serie stellt Creative 3 Bluetooth-Lautsprecher vor, die mehr können als bisher üblich. Sie dienen außerdem als vielseitige Freisprechanlage und lassen sich über Apps an jede mögliche klangliche Situation anpassen. Wir haben den Soundblaster Axx SBX 20 getestet.

Ein Kommentar

  1. Die Hörer sind prima und meine.

3 Pingbacks

  1. [...] transparente Kabel des Bowers & Wilkins C5 ist etwas starrer und dicker als das des Klipsch Image S4i Headsets, das ich vor kurzem getestet habe und von dem ich ziemlich begeistert bin. Es wirkt [...]

  2. [...] empfehle für Fans von In-Ohr-Kopfhörern das Klipsch Image S4I Headset. Es ist günstig, hat einen sehr guten Klang und sitzt auf Anhieb prima, lohne zu drücken [...]

  3. [...] der 12 g leichten Micro Blaster etwas dicker und wirken dadurch ein wenig solider als die der Klipsch s4i, die ich vor einer Weile getestet habe. Sie sind aber immernoch einen Hauch dünner als die Kabel [...]

Kommentar schreiben

Wir sind sehr an einer offenen Diskussion interessiert, behalten uns aber vor, beleidigende Kommentare sowie solche, die offensichtlich zwecks Suchmaschinenoptimierung abgegeben werden, zu editieren oder zu löschen. Mehr dazu in unseren Kommentarregeln.

* Pflichtfelder