Vax EV:
Pappstaubsauger hält die Umwelt sauber

Der britische Staubsaugerhersteller Vax produziert in limitierter Auflage die Abschlussarbeit des Industriedesigners Jake Tyler: einen Staubsauger aus Pappe statt Kunststoff.

Vax Ex - Staubsauger aus Wellpappe

Vax Ex - Staubsauger aus Wellpappe

Na gut, ein paar andere Teile werden schon noch verwendet, wenn der Vax EV Pappstaubsauger in limitierter Auflage produziert wird. Schließlich würde zum Beispiel ein Pappmotor nicht lange durchhalten. Aber auch bei den Komponenten, die nicht aus Wellpappe gefertigt werden können, hat man an die Umwelt gedacht und reinen, wiederverwertbaren Nylon Kunststoff verwendet. Außerdem hat man sich teure Spritzgussformen und Fließbandprduktionsprozesse gespart, bei denen die Staubsauger zentral produziert werden und in alle Welt transportiert werden müssen. Der Vax EV kann vor Ort auf Bestellung zusammengebaut werden.

Das Wellpappe-Gehäuse des Staubsaugers kostet nur ein Zehntel eine herkömmlichen Plastik-Gehäuses und kann bei Beschädigungen leicht ausgetauscht werden.

Es ist Teil der Verpackung und fügt sich fast automatisch zusammen, sobald man die Gehäuseteile vom Rest des Kartons trennt. Sicherheitshalber ist die Wellpappe mit einer Feuerschutz-Beschichtung versehen. Das Äußere kann mit ein paar Filzstiften ganz nach Wunsch individuell verziert werden, ähnlich wie bei den Design It Yourself Lautsprechern.

Mehr Infos über den Wellpappe-Staubsauger Vax EV findet Ihr es auf der Seite des Herstellers. Eine limitierte Produktion ist in Planung, zu Preisen gibt es aber noch keine Angaben.

via Technabob

 

Frank Müller

Frank Müller ist Vater von 4 Töchtern (mit 1 Frau) und vielseitig interessierter Mac-Nerd, der auch Linux nicht abgeneigt ist. Er arbeitet hauptberuflich als Creative Director und Werbetexter und bloggt ab und zu.

Mehr lesen

PopcornBall: Gewürzkugel für Popcorn-Freunde

23.10.2014, 1 KommentarePopcornBall:
Gewürzkugel für Popcorn-Freunde

Beim Spielen mit seiner 18 Monate alten Tochter kam Mike Baxter auf die Idee mit dem Popcorn-Ball. Der Behälter ermöglicht es, Popcorn spielerisch optimal zu buttern, zu salzen oder mit eigenen Würzkreationen zu durchmischen. Außerdem kann man seinen Snack im PopcornBall sicher transportieren

Zoo Jeans: Jeanshosen, die von Tiger, Löwen und Bären „designt“ wurden

6.9.2014, 1 KommentareZoo Jeans:
Jeanshosen, die von Tiger, Löwen und Bären „designt“ wurden

Ein japanischer Zoo hat seine Wildtiere mit Jeans-Stoffen spielen lassen, um daraus einzigartige Hosen herzustellen. Diese wurden für einen guten Zweck versteigert.

Progresso Coffee: Die mobile Kaffeemaschine fürs Auto, den Truck oder das Boot

25.8.2014, 2 KommentareProgresso Coffee:
Die mobile Kaffeemaschine fürs Auto, den Truck oder das Boot

Wer viel im Auto unterwegs ist, der sehnt sich mal nach einen frisch gebrühten Kaffee. Ein holländischer Designer hat dafür eine Lösung: eine speziell konstruierte, mobile Pad-Kaffeemaschine namens Progresso Coffee. Die Idee ist nicht neu. Und wirkt leider auch nicht gerade anwenderfreundlich.

PopcornBall: Gewürzkugel für Popcorn-Freunde

23.10.2014, 1 KommentarePopcornBall:
Gewürzkugel für Popcorn-Freunde

Beim Spielen mit seiner 18 Monate alten Tochter kam Mike Baxter auf die Idee mit dem Popcorn-Ball. Der Behälter ermöglicht es, Popcorn spielerisch optimal zu buttern, zu salzen oder mit eigenen Würzkreationen zu durchmischen. Außerdem kann man seinen Snack im PopcornBall sicher transportieren

Porch Potty: Hundetoilette mit Hydrant und Rasen

3.6.2014, 2 KommentarePorch Potty:
Hundetoilette mit Hydrant und Rasen

Porch Potty ist eine Hundetoilette, die kluge Hunde nach einem kleinen Training auch ohne Herrchens oder Frauchens Hilfe nutzen sollen. Die wetterfeste Polyrattan-Einheit auf einem Stahlrahmen ist mit Kunstrasen oder echtem Rasen ausgestattet, einem kleinen roten Hydranten als Ziel und in der Luxusausführung sogar mit einem integrierten Spülsystem

Margaritaville Mixed Drink Machine: Barkeeper-Robot für Partys

30.5.2014, 2 KommentareMargaritaville Mixed Drink Machine:
Barkeeper-Robot für Partys

Margaritaville produziert Geräte, die unter dem Überbegriff „Party-Maschinen“ laufen. Eines dieser Geräte, die Margaritaville Mixed Drink Machine, mixt auf Knopfdruck einen von 48 verschiedenen Drinks und besitzt außerdem einen „Auf gut Glück“-Knopf, wie man ihn von Suchmaschinen kennt.

Freitag F152 Harper ausprobiert: Messenger Bag mit viel Platz

12.7.2014, 7 KommentareFreitag F152 Harper ausprobiert:
Messenger Bag mit viel Platz

Die Messenger Bag F152 Harper von Freitag ist laut Unternehmen das Ergebnis von 20 Jahren Erfahrung. Wir haben ausprobiert, wie sich das im Alltag bemerkbar macht.

Soofa: Smarte Parkbank sammelt Umweltdaten, liefert Solarstrom

7.7.2014, 1 KommentareSoofa:
Smarte Parkbank sammelt Umweltdaten, liefert Solarstrom

Soofa ist ein Startup, dass smarte Parkbänke zunächst in Boston und Cambridge installiert. Diese laden Gadgets der Passanten kostenlos mit Solarstrom und stellen Daten zu Umwelt und Wetter auf einer Website bereit.

eCool: Stromlos gekühlte Bierdosen aus dem Boden kurbeln

29.5.2014, 5 KommentareeCool:
Stromlos gekühlte Bierdosen aus dem Boden kurbeln

The Earth Cooler, oder kurz eCool, heißt ein Gadget, das in Dänemark entwickelt wurde und dort auch von Hand zusammengebaut wird. Es handelt sich um einen Bierkühler für 24 Dosen, der in der Erde vergraben wird. So sollen die Dosen stromlos kühl gehalten und damit ein Beitrag zum Umweltschutz geleistet werden.

Dyson DC 46 im Test: Kleiner Wirbelwind

20.6.2013, 16 KommentareDyson DC 46 im Test:
Kleiner Wirbelwind

Was bietet ein Staubsauger für 450 Euro gegenüber einem für 50 oder 100 Euro? neuerdings.com hat es gewagt und sich eine Höllenmaschine ins Haus geholt, die dann doch recht handzahm war...

Sichler Reinigungs-Roboter PCR-3350.UV im Test: Rotes Putz-UFO

29.9.2012, 2 KommentareSichler Reinigungs-Roboter PCR-3350.UV im Test:
Rotes Putz-UFO

Staubsauger-Roboter sollen die Realisation des Heinzelmännchens sein, das große Ding in Sachen Heimautomatisierung. Ich habe mir ein Modell vorgeknöpft, das auch feucht wischen kann, den Sichler Reinigungs- und Staubsauger-Roboter PCR-3350.UV.

iRobot Roomba: Staubsaugerroboter übernimmt den Weihnachtsputz

4.12.2011, 12 KommentareiRobot Roomba:
Staubsaugerroboter übernimmt den Weihnachtsputz

Zu Weihnachten soll die Wohnung besonders glänzen. Doch gerade vor dem Fest ist die Zeit zum Putzen knapp. iRobot Roomba, der meistverkaufte Staubsaugerroboter der Welt, sorgt dafür, dass die Wohnung für Heiligabend topfit ist.

3 Kommentare

  1. Cool! Mehr Design für den Alltag!

  2. Das ist schon ziemlich cool… und sieht auch ziemlich gut aus!

  3. Tolles Design, schöne Idee, nix Konkretes. Die Welt ist voll von schönen Idee, die nicht realisiert werden.

    Also, was kann der Sauger wirklich technisch?

    Normale Staubsauger sind ja schon zu Wegwerfartikeln geworden. Hier ist der Wegwerfartikel halt aus einem anderen Material, vielleicht weniger umweltbelastend.

    Und der Preis? Wenn das Ding nicht weniger kostet als die Plastikkonkurrenz wird das nur ne Idee bleiben.

    Gibts weitere Infos zum Gerät ausser den paar wenigen hier und auf der verlinkten Site?

Kommentar schreiben

Wir sind sehr an einer offenen Diskussion interessiert, behalten uns aber vor, beleidigende Kommentare sowie solche, die offensichtlich zwecks Suchmaschinenoptimierung abgegeben werden, zu editieren oder zu löschen.

* Pflichtfelder