Griffin Survivor:
Schutzhülle fürs iPad 2

Das Griffin Survivor soll dem iPad 2 den nötigen Schutz gegen versehentliche und absichtliche Stürze und Schläge bieten.

Auch pink ist im Angebot, als Warnfarbe gegen Angreifer..

Auch pink ist im Angebot, als Warnfarbe gegen Angreifer..

Das iPad 2 kommt bei der Kundschaft gut an und viele wollen sich davon gar nicht mehr trennen. Egal ob auf dem Klo, im Zug, beim Grillen oder Camping, das Tablet muss immer dabei sein. Da stellt sich die Frage, wie es sich vor einem Sturz schützen lässt. Und wem kann ich es überhaupt in die Hand geben? Damit man sich darüber keine Gedanken mehr machen muss, liefert Griffin das Survivor aus, eine Schutzhülle fürs iPad 2.

Wenn man militärische Standards zitiert, stimmen die meisten sofort zu und bestätigen: “Ja, dann ist es supersicher gegen alles.” Liest man dann noch die Vertrauen einflössend kryptische Zeichenfolge MIL-STD-810 ist man ohnehin sofort überzeugt. Das Survivor-Gehäuse von Griffin erfüllt vorgenannte Spezifikation, so wie auch das Western Digital Nomad, und die Vorschriften haben es in sich:

Ein stabiler Rahmen bewahrt das iPad 2 vor Stürzen aus 1,8 Metern Höhe, das Silikonpolster dämpft unterschiedliche Schwingungen erfolgreich ab, während ein Display-Schutz vor Abschürfungen und Feuchtigkeit schützt. Die Anschlüsse bleiben weiterhin nutzbar, verstecken sich jedoch hinter ein paar Abdeckungen. Als Krönung bietet ein integrierter Ständer unbeschwerten Filmgenuss.

Soviel Schutz hat es in sich, im Survivor stecken viel Entwicklung und Know-How. Umgerechnet 55 Euro soll die Elefantenhaut kosten, ein vergleichsweise geringer Preis dafür, dass man sein iPad damit auch mal in die Ecke knallen kann. Großhändler listen das Griffin Survivor bereits in ihrem Sortiment, Endkunden müssen leider noch etwas warten.

Eine ähnliche Hülle gibt es auch für das iPhone 4 (Affiliate-Link) bei Amazon und natürlich halten wir Euch auf dem laufenden, wann das Survivor in Deutschland erhältlich ist. Solange vergnügen wir uns mit einer paar zerstörerischen Videos die die Robustheit der Griffin Cases demonstrieren sollen.

Hier findet Ihr die Produkthomepage des Griffin Survivors.

 

Mehr lesen

Lux iPhone 6: Das iPhone 6 vorbestellen - zumindest in seiner Luxus-Variante

30.7.2014, 0 KommentareLux iPhone 6:
Das iPhone 6 vorbestellen - zumindest in seiner Luxus-Variante

Während Apple noch immer Geheimniskrämerei um sein nächstes iPhone betreibt, sind die Zubehörhersteller deutlich offener. Die Veredlungsmanufaktur Brikk preist bereits offiziell „sein“ iPhone 6 an, inklusive vermeintlicher Fakten zu Größe und Speicher.

Vernetztes Haus: Apples HomeKit ist kein Erfolgsgarant, aber die bislang kraftvollste Initiative

11.6.2014, 0 KommentareVernetztes Haus:
Apples HomeKit ist kein Erfolgsgarant, aber die bislang kraftvollste Initiative

Apples Framework für das intelligente Haus, HomeKit, hat gute Voraussetzungen, das smarte Heim endlich salonfähig zu machen. Eine Garantie für Erfolg gibt es nicht. Vieles hängt davon ab, ob sich Gadget-Hersteller ködern lassen - und ob es Apple wirklich ernst ist.

iOS 8 und OS X Yosemite: Apples goldener Käfig bekommt mehr Plüsch

3.6.2014, 10 KommentareiOS 8 und OS X Yosemite:
Apples goldener Käfig bekommt mehr Plüsch

Auf der hauseigenen Entwicklerkonferenz WWDC hat Apple kein einziges neues Gerät vorgestellt, sondern sich ganz und gar auf seine beiden Betriebssysteme iOS und OS X konzentriert. Eine sinnvolle Entscheidung, denn sie machen schließlich den Unterschied zur Konkurrenz. Und auch an anderer Stelle setzt Apple ganz auf die eigenen Stärken.

Gear4 House Party View im Test: Praktisches Lautsprecherdock für alle iPads

15.9.2012, 0 KommentareGear4 House Party View im Test:
Praktisches Lautsprecherdock für alle iPads

Das Lautsprecherdock Gear 4 House Party View eignet sich für alle bisherigen iPads. Es lädt Geräte im Dock auf und gibt den Ton über Stereolautsprecher aus. Wir haben uns ein eigenes Bild von seinen Qualitäten gemacht

Woodero: Edle Holzkiste für das iPad

21.4.2012, 1 KommentareWoodero:
Edle Holzkiste für das iPad

Woodero ist der Name eines edlen Holzgehäuses für iPad 2 und das neue iPad. Woodero ist "Made in Austria", in Nuss oder Kirsche erhältlich und leider nicht ganz billig

3Sails Armor-X iPad-Gehäuse: Immer ’ne Handbreit Wasser unterm iPad

2.4.2012, 0 Kommentare3Sails Armor-X iPad-Gehäuse:
Immer ’ne Handbreit Wasser unterm iPad

Armor-X ist ein Hersteller von wasserdichten Gehäusen und Hüllen für iPad, iPhone und andere Smartphones. Diese werden exklusiv über den Segelshop 3Sails vertrieben. Ganz neu ist ein Gehäuse für das iPad, das trotz Kopfhöreranschluss nach IPX-7 wasserdicht ist.

Boom Swimmer: Bluetooth-Lautsprecher für Pool, Wanne und Outdoor

26.5.2014, 1 KommentareBoom Swimmer:
Bluetooth-Lautsprecher für Pool, Wanne und Outdoor

Der Name „Boom Swimmer“ sagt eigentlich schon alles: Bei diesem Gadget handelt es sich um einen wasserdichten Lautsprecher, den man sogar mit in die Wanne oder in den Pool nehmen kann. Und niedlich sieht die mobile Bluetooth-Box auch noch aus.

Scosche Boombottle ausprobiert: Sound to go

6.12.2013, 1 KommentareScosche Boombottle ausprobiert:
Sound to go

Scosche hat mit seiner Boombottle einen wetterfesten Bluetooth-Lautsprecher produziert, der sich transportieren lässt wie ein Coffee-to-go-Becher. Wir haben uns die Boombottle angehört und ausprobiert, wie alltagstauglich der Lautsprecher mit der ungewöhnlichen Form ist.

Eco Terra Boombox: Strandbeschallung mit wasserdichtem Audio Case

24.5.2013, 0 KommentareEco Terra Boombox:
Strandbeschallung mit wasserdichtem Audio Case

Die Eco Terra Boombox ist eine robuste Lautsprecheranlage, die sowohl sand- als auch wasserdicht ist und gleichzeitig Smartphone oder MP3-Player vor Witterungs- und Umwelteinflüssen schützt.

Ein Kommentar

  1. Die Typen von Griffin sind ja der Hammer! Das Case… naja auf dem Bau wird, bis auf den Bauherren/Leiter, wohl eher selten jemand auf sein Smartphone angewiesen sein. Obwohl viiiiiieleicht gibts ja die -Caterpillar App.-

Kommentar schreiben

Wir sind sehr an einer offenen Diskussion interessiert, behalten uns aber vor, beleidigende Kommentare sowie solche, die offensichtlich zwecks Suchmaschinenoptimierung abgegeben werden, zu editieren oder zu löschen. Mehr dazu in unseren Kommentarregeln.

* Pflichtfelder