Mathmos Bump:
Stimmungsvolle und vielseitige Designerleuchte

Die Mathmos Bump ist eine spritzwasserfeste LED-Leuchte mit Farbwechsel und einer Bedienung, die auch Grobmotoriker glücklich macht – vom Unternehmen, das die Lavalampe erfunden hat.

Mathmos Bump - spritzwasserfeste Designer-Leuchte

Mathmos Bump - spritzwasserfeste Designer-Leuchte

Ungewöhnliche Form, ungewöhnlicher Mechanismus, ungewöhnlich vielseitig. Die Mathmos Bump lässt sich als interessant gestaltete Innenleuchte verwenden oder – wie das Sun Jar – als stimmungsvolles Terrassenlicht, dem auch ein Schauer nichts anhaben kann.

Durch ihren Akku ist sie nicht an eine Steckdose gebunden, dank des Tragegriffs stellt man sie schnell mal hierhin, mal dorthin. Besonderer Clou aber ist der Schaltmechanismus, der der Mathmos Bump ihren Namen gibt, und der im folgenden Clip demonstriert wird.

Mathmos Bump: Stimmungsvolle und vielseitige Designerleuchte
Mathmos Bump - spritzwasserfeste Designer-LeuchteMathmos Bump - spritzwasserfeste Designer-LeuchteMathmos Bump - spritzwasserfeste Designer-LeuchteMathmos Bump - spritzwasserfeste Designer-Leuchte
Mathmos Bump - spritzwasserfeste Designer-LeuchteMathmos Bump - spritzwasserfeste Designer-LeuchteMathmos Bump - spritzwasserfeste Designer-Leuchte


Um die Lampe einzuschalten klopft man auf ihre Oberfläche oder stößt die Basis leicht an. Ein zweiter Stoß dimmt das Licht auf halbe Leuchtkraft, und ein dritter aktiviert den Farbwechselmodus. Jetzt leuchtet die Mathmos Bump nacheinander in unterschiedlichen Farben. Der vierte Stoß schaltet das Licht schließlich aus.

Die Mathmos Bump ist aus ABS-Plastik, der Griff besteht aus Aluminium. Die Lampe wiegt 1038 Gramm, ist 23 Zentimeter hoch und besitzt einen Durchmesser von 14,7 Zentimeter.
Eine Ladestation ist im Lieferumfang enthalten, leider wird nirgendwo angegeben, wie lange die Lampe mit vollem Akku leuchtet.

Mehr Infos über die Mathmos Bump gibt es direkt beim Hersteller. Hier kann man die Lampe auch für 80 Euro bestellen.

 

Frank Müller

Frank Müller ist Vater von 4 Töchtern (mit 1 Frau) und vielseitig interessierter Mac-Nerd, der auch Linux nicht abgeneigt ist. Er arbeitet hauptberuflich als Creative Director und Werbetexter und bloggt ab und zu.

Mehr lesen

Charged Card im Test: Externer Smartphone-Akku im Scheckkarten-Format

29.9.2014, 2 KommentareCharged Card im Test:
Externer Smartphone-Akku im Scheckkarten-Format

Charged Card ist ein externer Mini-Akku, den man aufgrund seiner kompakten Größe mit sich herumtragen kann. Die Idee ist gut. Doch wie unser Test zeigt, ist das ehemalige Crowdfunding-Projekt nur ansatzweise so gut wie erhofft.

equinux tizi Kraftprotz: Energieriegel mit 10.000 mAh

25.9.2014, 0 Kommentareequinux tizi Kraftprotz:
Energieriegel mit 10.000 mAh

Der Kraftprotz ist tizis neuester und stärkster Reserveakku. Mit 10.000 mAh und zwei USB-Anschlüssen bietet er genug, um unterwegs Tablet und Smartphone gleichzeitig zu laden.

Retouch Power Blush und Kissable: Reserveakkus im Kosmetik-Look

19.9.2014, 2 KommentareRetouch Power Blush und Kissable:
Reserveakkus im Kosmetik-Look

Retouch ist ein Unternehmen, das Reserveakkus produziert, die aussehen wie Schminkutensilien. Das Angebot reicht vom überdimensionalen Lippenstift mit 2.600 mAh bis zum Schminkspiegel mit 4.200 mAh.

Zoo Jeans: Jeanshosen, die von Tiger, Löwen und Bären „designt“ wurden

6.9.2014, 1 KommentareZoo Jeans:
Jeanshosen, die von Tiger, Löwen und Bären „designt“ wurden

Ein japanischer Zoo hat seine Wildtiere mit Jeans-Stoffen spielen lassen, um daraus einzigartige Hosen herzustellen. Diese wurden für einen guten Zweck versteigert.

Progresso Coffee: Die mobile Kaffeemaschine fürs Auto, den Truck oder das Boot

25.8.2014, 2 KommentareProgresso Coffee:
Die mobile Kaffeemaschine fürs Auto, den Truck oder das Boot

Wer viel im Auto unterwegs ist, der sehnt sich mal nach einen frisch gebrühten Kaffee. Ein holländischer Designer hat dafür eine Lösung: eine speziell konstruierte, mobile Pad-Kaffeemaschine namens Progresso Coffee. Die Idee ist nicht neu. Und wirkt leider auch nicht gerade anwenderfreundlich.

Air Globe: Alpenduft, Strandbrise und Regenwald-Feeling fürs Wohnzimmer

3.8.2014, 0 KommentareAir Globe:
Alpenduft, Strandbrise und Regenwald-Feeling fürs Wohnzimmer

Eine Weltkugel mit Pfiff: Der Air Globe soll uns die Welt mit fast allen Sinnen erleben lassen, indem er unter anderem den Duft und die Temperatur der ganzen Welt in Echtzeit simuliert.

Joyo Tischlampe: Lichtspender, Ablage und Ladestation

4.7.2014, 0 KommentareJoyo Tischlampe:
Lichtspender, Ablage und Ladestation

Woher der Name Joyo stammt ist klar, wenn man das auffällige Design dieser so ungewöhnlich gestalteten wie praktischen Lampe betrachtet. Joyo spendet energiesparendes Licht und lädt mit ihren integrierten USB-Anschlüssen bis zu drei Gadgets gleichzeitig auf.

Tegpro Stove Lite Pro: Der Holzofen als Licht- und Stromquelle

2.5.2014, 0 KommentareTegpro Stove Lite Pro:
Der Holzofen als Licht- und Stromquelle

Stove Lite Pro sieht aus wie eine Petroleoumlampe, leuchtet aber nicht mit einem brennenden Docht, sondern mit einer LED. Der integrierte Akku kann über einen USB-Anschluss Gadgets mit Strom versorgen. Aufgeladen wird er, indem man die Stove Lite Pro auf einen Holzofen oder eine ähnliche Wärmequelle stellt.

Orbnext: Der allwissende, bunt leuchtende Wi-Fi-Würfel

17.4.2014, 2 KommentareOrbnext:
Der allwissende, bunt leuchtende Wi-Fi-Würfel

Aus der Rubrik „Wir haben nicht danach gefragt, aber hier ist es trotzdem“: eine ans Internet angeschlossene Würfellampe, die Informationen wie die Außentemperatur oder einen Aktienkurs in farbiges Leuchten umwandelt. Vielleicht die Lavalampe der Internet-Generation?

Divoom Voombox Outdoor ausprobiert: Bluetooth-Box - schwer, solide und laut

22.9.2014, 0 KommentareDivoom Voombox Outdoor ausprobiert:
Bluetooth-Box - schwer, solide und laut

Die Voombox von Divoom ist ein Bluetooth-Lautsprecher, der einiges mitmacht. Wassergeschützt und robust, mit einer stabilen Gummierung und Metallgittern vor den Lautsprechern. Wir haben sie ausprobiert

Divoom Voombox Outdoor: Robuster Bluetooth-Lautsprecher mit wassergeschützten 15 Watt

18.8.2014, 0 KommentareDivoom Voombox Outdoor:
Robuster Bluetooth-Lautsprecher mit wassergeschützten 15 Watt

Divoom Voombox Outdoor ist ein kleiner Bluetooth-Lautsprecher, der nicht nur robust und wassergeschützt ist, sondern auch mit hoher Leistung und langer Laufzeit punktet

Freitag F332 ausprobiert: Schützende Faltplane mit Charakter

20.6.2014, 2 KommentareFreitag F332 ausprobiert:
Schützende Faltplane mit Charakter

Freitag schneidert seit 1993 in der Schweiz Taschen aus ausgemusterten LKW Planen. Mittlerweile umfasst das Angebot mehr als 40 Modelle. Wir haben die neue iPhone-Hülle F332 für iPhone 5 und iPhone 5S ausprobiert.

2 Kommentare

  1. und wie bei fast jeder Lampe mit Farbwechsel – viel zu schnell :-(
    So Farben müssen langsam ineinander übergehen… so dass der komplette durchlauf min. 5 min dauert =)

    - perfekt wäre es, die geschwindigkeit selbst einzustellen.

    - die funktion zur auswahl einer bestimmten farbe fehlt auch noch.

    - Akku muss mit Ladestation (noch ein Ding was rumfliegt) aufgeladen werden

    Fazit: Völlig überteuert. Vom gleichen Hersteller gibt es deutlich praktischere Lösungen

  2. Mathmos Bump?
    Wer erinnert sich da nicht verklärt an “Barbarella”?

Kommentar schreiben

Wir sind sehr an einer offenen Diskussion interessiert, behalten uns aber vor, beleidigende Kommentare sowie solche, die offensichtlich zwecks Suchmaschinenoptimierung abgegeben werden, zu editieren oder zu löschen. Mehr dazu in unseren Kommentarregeln.

* Pflichtfelder