Urban Outfitters Paparazzi Shades:
Balken-Sonnenbrille bietet Sonnen- und Persönlichkeitsschutz

Bei Paparazzi Shades handelt es sich um eine Sonnenbrille in Form eines schwarzen Balkens, wie man sie zu analogen Zeiten benutzt hat, um Personen auf Bildern unkenntlich zu machen.

Paparazzi Shades

Paparazzi Shades

Für diskrete Menschen, die Facebooks Foto-Markierung und ähnlichen Privatsphäre-Killern trotzig die Stirn bieten wollen, ist diese Balken-Sonnenbrille gedacht – im Original Paparazzi Shades genannt.

Dabei ist der schwarze Balken über den Augen ja eher ein Hingucker, der neugierige Blicke in jedem Freibad garantiert und signalisieren soll: ich bin ein VIP.

Paparazzi Shades Balken-Sonnenbrille
Paparazzi ShadesPaparazzi ShadesPaparazzi ShadesPaparazzi Shades

Und entweder das oder mit einem ordentlichen Selbstbewusstsein ausgestattet sollte man schon sein, wenn man einen Balken von 17,78 x 5,08 Zentimeter vor den Augen mit sich herumträgt. Womöglich dienen die Paparazzi Shades ja auch eher dem Anlocken dieser berüchtigten Fotografen.

Aber vielleicht täusche ich mich ja auch und bei den heute modischen, sowieso schon riesigen Sonnenbrillen fällt die Balken-Sonnenbrille gar nicht weiter auf. Wer es ausprobieren möchte, muss 12 US-Dollar (rund 8 Euro) investieren – und in den USA wohnen. Denn zum Bestellen muss man sich auf die USA-Seite von Urban Outfitters begeben, auf der europäischen Seite sind sie leider nicht zu finden.

via Gizmo Diva

 

Frank Müller

Frank Müller ist Vater von 4 Töchtern (mit 1 Frau) und vielseitig interessierter Mac-Nerd, der auch Linux nicht abgeneigt ist. Er arbeitet hauptberuflich als Creative Director und Werbetexter und bloggt ab und zu.

Mehr lesen

Balmuda GreeFan Cirq ausprobiert: Schicke kleine Windmaschine

16.7.2014, 1 KommentareBalmuda GreeFan Cirq ausprobiert:
Schicke kleine Windmaschine

Der GreenFan Cirq des japanischen Herstellers Balmuda ist ein Ventilator, der nicht nur im Sommer nützlich ist, sondern als modern designter Luftzirkulator auch im Winter die Heizrechnung positiv beeinflussen soll.

Pelty: Eleganter Bluetooth-Lautsprecher mit Kerzenantrieb

30.6.2014, 1 KommentarePelty:
Eleganter Bluetooth-Lautsprecher mit Kerzenantrieb

Pelty soll der ideale Bluetooth-Lautsprecher für ein romantisches Abendessen auf der Terrasse sein. Als Energiequelle dient ein Teelicht.

Creative Sound Blaster Roar SR20: Vielseitiger Lautsprecher und Musikplayer

27.6.2014, 3 KommentareCreative Sound Blaster Roar SR20:
Vielseitiger Lautsprecher und Musikplayer

Creative stellt mit seinem SoundBlaster Roar SR20 einen mobilen Lautsprecher mit dem Formfaktor eines Buches vor, der sich auf vielerlei Art mit Musik bestücken lässt: per USB, via Bluetooth, Near Field Communication (NFC) oder Micro-SD-Karte.

Covr: iPhone-Hülle für unbemerktes Fotografieren

4.5.2014, 2 KommentareCovr:
iPhone-Hülle für unbemerktes Fotografieren

Covr ist eine Schutzhülle für iPhone 5(S), die es möglich machen soll, unbemerkt mit dem iPhone zu fotografieren, um ungestellte Bilder zu erhalten.

Digitales Fernglas Sony DEV-50V: Fern sehen und aufnehmen

29.4.2013, 3 KommentareDigitales Fernglas Sony DEV-50V:
Fern sehen und aufnehmen

Ferngläser sind bislang meist rein optische Produkte - von Nachtsichtgeräten einmal abgesehen. Sony bringt nun ein digitales Fernglas auf den Markt, das von allem etwas hat: Feldstecher, Nachtsichtgerät, Video- und Fotokamera. Und das bei Bedarf auch noch in 3D.

Look Lock: Smartphone als Hilfe für schönere Kinderfotos

9.12.2012, 3 KommentareLook Lock:
Smartphone als Hilfe für schönere Kinderfotos

Fotoshootings sind nie einfach. Wer aber versucht mit Kindern lebensfrohe und unverfälschte Portraits zu schießen, braucht zum einen viel Zeit und zum anderen am besten einen Assistenten, der den Blick der kleinen Fotomodelle immer wieder in Richtung Kamera lenkt. Oder man versucht es mit Look Lock von Tether Tools und schnallt sein Smartphone vorn an seine DSLR und überlässt die Kinderbespaßung dem iPhone.

Tzukuri: Handgearbeitete Sonnenbrillen mit App und Bluetooth

8.5.2014, 1 KommentareTzukuri:
Handgearbeitete Sonnenbrillen mit App und Bluetooth

Tzukuri hört sich japanisch an, und obwohl das Unternehmen seinen Sitz in Sydney hat, stammen die polarisierten Gläsern der Sonnenbrille ebenso aus Japan wie das Celluloseacetat, dass von japanischen Kunsthandwerkern zu Brillengestellen verarbeitet wird. Der besondere Clou der Tzukuri-Brillen ist aber das mit Solarstrom versorgte Bluetooth-Modul mit dazugehöriger App.

Globo Rückspiegel-Sonnenbrille: Rücksicht eingebaut

13.7.2010, 1 KommentareGlobo Rückspiegel-Sonnenbrille:
Rücksicht eingebaut

Globo eStore bringt jetzt eine Sonnenbrille auf den Markt, mit der Du auch auch hinter Dich schauen kannst.

Eagle-i Evolution 4 Kamerabrille: Freihändig filmen

29.12.2009, 3 KommentareEagle-i Evolution 4 Kamerabrille:
Freihändig filmen

Die Eagle-i Evolution 4 ist eine Sonnenbrille mit eingebauter Kamera, die bis zu 3 Stunden Video Format 736 x 480 aufnimmt.

7 Kommentare

  1. Gibts bei Ebay USA zu kaufen für ca. 12 Euro inkl. Versand nach Deutschland^^

  2. Netter Gag, aber nicht wirklich Praxistauglich.

    In Zeiten von Gesichtserkennungs-Software, überall und jederzeit vorhandenen Kameras und von Vollspacken die Bilder anderer Leute ungefragt in’s Web stellen würde ich mir einen PRAKTIKABLEN Antipaparazzi-Schutz aber wirklich wünschen.

    P.S: Und nein, eine Burka ist keine akzeptable Möglichkeit dafür. ;-)

  3. …und weil das Ding so bescheuert aussieht kuckt die Schöne auf dem Bild auch so wie sie kuckt…

  4. oder man kauft das Dingen einfach bei EMP.de

  5. Wenn ich mich recht entsinne gibts die auch bei EMP für 7,99.

  6. Üblicherweise werden nicht den Prominenten (“VIPs”), sondern den unwichtigen Randfiguren (um sie vor medienwirksamem Erscheinen zu bewahren und damit ihr Persönlichkeitsrecht zu schützen!) jene schwarzen Balken über die Augen gelegt… Diese Tatsache dürfte genug über die Paparazzi-Shades-Träger aussagen. Als “Gag” dennoch ganz amüsant.

2 Pingbacks

Kommentar schreiben

Wir sind sehr an einer offenen Diskussion interessiert, behalten uns aber vor, beleidigende Kommentare sowie solche, die offensichtlich zwecks Suchmaschinenoptimierung abgegeben werden, zu editieren oder zu löschen. Mehr dazu in unseren Kommentarregeln.

* Pflichtfelder