Asthmapolis Spiroscout Inhalator mit GPS:
Geotagging gegen Asthma

Das Unternehmen mit dem sprechenden Namen Asthmapolis entwickelt Spiroscout genannte Asthma-Inhalatoren mit eingebautem GPS-Sensor, die Daten über die Zeit und den Ort sammeln, an denen das Asthma-Spray verwendet wurde

Asthmapolis entwickelt Asthma-Inhalatoren mit GPS

Asthmapolis entwickelt Asthma-Inhalatoren mit GPS

Asthma ist ein chronische Erkrankung, die nur schwer in den Griff zu bekommen ist. Die Auslöser können vielfältig sein, und oft ist es unklar, was einen Anfall ausgelöst hat. Das Unternehmen Asthmapolis will mit Hilfe des Spiroscout Asthma-Inhalators mit eingebautem GPS-Sensor mehr Klarheit schaffen – sowohl für den einzelnen Patienten als auch für die Asthma-Forschung insgesamt.

Die Idee ist eigentlich recht simpel. Bei jeder Verwendung des Spiroscout Inhalators werden Zeit und Ort gespeichert und (bei den Top-Modellen) direkt kabellos an Asthmapolis gesendet. Das Unternehmen wertet die Daten aus und schickt wöchentliche Analysen und Empfehlungen an die Patienten und ihre behandelnden Ärzte. So kann man viel bessere Rückschlüsse über Auslöser individueller Anfälle ziehen und auch schneller feststellen, wenn ein Patient nicht richtig eingestellt ist.

Aber nicht nur der einzelne Patient profitiert, auch die Allgemeinheit der Asthmatiker könnte Vorteile aus dem GPS-Inhalator ziehen.

So könnte man durch die Auswertung der gesammelten (und natürlich anonymisierten) Daten allgemeine Asthmaherde leichter identifizieren und unschädlich machen.

Als Beispiel führt der Economist Asthma-Epidemien an, die 1985 und 1986 Barcelona heimsuchten, und die zunächst auf die üblichen Verdächtigen wie Pollenflug, Schimmelsporen oder Luftverschmutzung geschoben wurden.

Bei einer Reihe von Telefoninterviews mit Betroffenen fiel dann auf, das sich alle Anfälle in Hafennähe ereigneten, und zwar jeweils zu einem Zeitpunkt, an dem Sojabohnen entladen wurden. Die Installation von Filtern an den Silos verhinderte die Ausbreitung von Sojabohnen-Staub und damit weitere Epidemien.

In den letzten 3 Jahren wurde der Spiroscout Asthma-Inhalator mit GPS in Pilotstudien erfolgreich getestet, jetzt soll er sich für das Unternehmen bezahlt machen. Falls das Gerät wie geplant in den nächsten Monaten auf den Markt kommt, könnte das sowohl für den einzelnen Asthmatiker als auch für die Asthmaforschung insgesamt einen enormen Fortschritt bedeuten.

via Slash Gear and The Economist

 

Frank Müller

Frank Müller ist Vater von 4 Töchtern (mit 1 Frau) und vielseitig interessierter Mac-Nerd, der auch Linux nicht abgeneigt ist. Er arbeitet hauptberuflich als Creative Director und Werbetexter und bloggt ab und zu.

Mehr lesen

Casio EX-H20G: GPS-Multitalent mit 10-fach-Zoom

21.9.2010, 0 KommentareCasio EX-H20G:
GPS-Multitalent mit 10-fach-Zoom

Die 14-MP-Digitalkamera kann auch Bilder in Gebäuden genau per GPS zuordnen.

Samsung WB650: Kamera weiß genau, wo man ist

18.5.2010, 2 KommentareSamsung WB650:
Kamera weiß genau, wo man ist

Diese Digitalkamera kann mit GPS und Landkarte jedes Foto genau zuordnen.

Gobandit GPS HD: Video-Kamera für Extremsportler

16.4.2010, 0 KommentareGobandit GPS HD:
Video-Kamera für Extremsportler

Gobandit hat vor kurzem die erste HD-Action-Kamera vorgestellt, mit der Extremsportler ihre halsbrecherischen Aktivitäten im Bild festhalten können - inklusive Geschwindigkeit, Höhe und GPS-Position

Dein Freund und Armband: W/Me misst euer Wohlbefinden und will dass es euch besser geht

5.7.2014, 1 KommentareDein Freund und Armband:
W/Me misst euer Wohlbefinden und will dass es euch besser geht

Das Armband W/Me misst euren Herzschlag, will das Nervensystem kontrollieren und kann auf Basis der Daten Rückschlüsse auf das eigene Wohlbefinden ziehen. Danach coacht es den Anwender mit Hilfe einer vorgegebenen Atemtechnik. W/Me will euer Freund und Mentor sein.

Wello: Umfassender Gesundheits-Check in der Hosentasche

10.3.2014, 2 KommentareWello:
Umfassender Gesundheits-Check in der Hosentasche

Das Smartphone-Zubehör "Wello" für iPhone und Android soll Erstaunliches leisten können: Man hält einfach einige Sekunden seine Finger darauf und schon kann es eine enorme Palette an wichtigen Gesundheitsdaten daraus ablesen. Zwei Jahre lang hat das Startup daran hinter verschlossenen Türen gearbeitet.

Ergotron WorkFit: Erhebt Euch, iMac- und MacBook-Nutzer

25.10.2013, 2 KommentareErgotron WorkFit:
Erhebt Euch, iMac- und MacBook-Nutzer

Mit neuen Steh- und Sitz-Arbeitsplätzen will Ergotron in diesem Fall Apple-Nutzern helfen, eine gesündere und vor allem flexiblere Körperhaltung einzunehmen. WorkFit-P ist speziell für MacBooks gedacht, WorkFit-A ist für den iMac maßgeschneidert.

LG KizOn: Buntes Minimal-Handy plus GPS-Tracker für Kinder

10.7.2014, 1 KommentareLG KizOn:
Buntes Minimal-Handy plus GPS-Tracker für Kinder

Mit dem Armband „KizOn“ will LG allen Eltern helfen, die über den aktuellen Standort ihres Kindes auf dem Laufenden bleiben wollen. Damit die Kleinen das etwas klobig geratene Gerät auch tragen wollen, kommt es mit bunten Accessoires daher.

Trax: Peilsender für Kinder und Haustiere

13.1.2014, 10 KommentareTrax:
Peilsender für Kinder und Haustiere

Kindern und Haustieren gibt man tendenziell ungern ein Smartphone mit, um ihre Aufenthaltsorte jederzeit kontrollieren zu können. Die Lösung für dieses Problem: Trax, ein GPS-Tracker für Kids und Tiere.

GPS AdventureBox: Diese Geschenkbox werden Pfadfinder, Geocacher und Großstadt-Abenteurer lieben

2.1.2014, 4 KommentareGPS AdventureBox:
Diese Geschenkbox werden Pfadfinder, Geocacher und Großstadt-Abenteurer lieben

Die GPS AdventureBox ist eine Geschenkbox mit Arduino Microcontroller, die sich erst öffnet, nachdem der Beschenkte einen programmierbaren Weg zurückgelegt hat. Hinweise zu den einzelnen Stationen werden auf einem kleinen Display angezeigt.

Kommentar schreiben

Wir sind sehr an einer offenen Diskussion interessiert, behalten uns aber vor, beleidigende Kommentare sowie solche, die offensichtlich zwecks Suchmaschinenoptimierung abgegeben werden, zu editieren oder zu löschen.

* Pflichtfelder