Rollei 8x Tele:
8-fach-Teleobjektiv für iPhone 4

Rollei stellt jetzt eine Halterung plus Objektiv für die Kamera im iPhone 4 vor, mit denen man Motive ganz nah heran holen kann.


Rollei 8x Tele für iPhone 4“Sehen und gesehen werden” – als “Paparazzi-Zubehör fürs iPhone 4″ preist Optikhersteller Rollei sein 8-faches Teleobjektiv für unser aller Lieblings-Smartphone an. Tatsächlich pimpt die 18 mm-Optik mit Lichtstärke von 1.1 die Möglichkeiten der darin integrierten Kamera enorm.

Damit sie sich auch sicher befestigen lässt, liefert Rollei gleich eine Halterung mit, die das iPhone aufnimmt (und nebenbei noch gegen Antennagate-Probleme hilft – sofern man mit dem 30×70-mm-Optik-Nüppel hinten dran überhaupt telefonieren möchte, das sieht ja aus wie Opa mit Hörrohr…).

Die Optik agiert als 8-fach Teleobjektiv: Weit entfernte Motive holt es heran, sie sind nun groß und deutlich sichtbar. Das sei ideal für Paparazzi, Naturfreunde und andere Detailliebhaber – aber nur im Nebenjob, denn der Profi wird dann doch zu einer “richtigen” Kamera greifen, die auch deutlich robuster ist.

Aber ansonsten scheint es sich bei dem Zubehör um hochwertige Optik zu handeln und keinen “Spielzeugaufsatz”: Eine spezielle Linsenkonstruktion soll Fehler vermeiden, die im Bild entstehen können. Die Schärfeeinstellung selbst wird manuell am Objektivkranz auf einer Skala von drei Meter bis unendlich vorgenommen.

Schwerer sei das iPhone 4 durch das Objektiv kaum, sagt Rollei, es wiege gerade einmal 45 Gramm (was etwa einem Drittel des iPhones entspricht). Zudem ist ein Stativanschluss vorhanden, und ein Ministativ wird mitgeliefert.

Das Rollei 8x Teleobjektiv (Affiliate-Link) (Website) kostet ca. 35 Euro – Rollei weist darauf hin, dass das iPhone 4 nicht im Lieferumfang enthalten ist. Eine gute Idee wäre noch eine Variante für das iPod touch, denn das wird ja auch als HD-Kamera angepriesen.

 

Mehr lesen

Cubee: Fotowürfel erleuchtet fünf Lieblingsbilder

24.9.2014, 0 KommentareCubee:
Fotowürfel erleuchtet fünf Lieblingsbilder

Cubee ist ein ganz bescheidenes Kickstarter-Projekt. Es handelt sich um eine Art Bilderrahmen, der fünf Lieblingsfotos (vorzugsweise aus dem eigenen Instagram-Konto) hintergrundbeleuchtet in Szene setzt und dabei angenehmes Licht spendet.

Moment Objektive: Tele und Weitwinkel für iPhone und Galaxy

31.1.2014, 0 KommentareMoment Objektive:
Tele und Weitwinkel für iPhone und Galaxy

Das Unternehmen "Moment" will Smartphone-Fotografen mit "den besten Objektiven der Welt" ausrüsten. Je ein mehrlinsiges Weitwinkel- und Tele-Objektiv für iPhone und Galaxy sollen nahezu verzerrungsfreie, farbtreue und klare Bilder liefern.

Xistera: Multitool fürs iPhone 5 bietet acht Funktionen

13.5.2013, 0 KommentareXistera:
Multitool fürs iPhone 5 bietet acht Funktionen

Das Kickstarter-Projekt Xistera ist ein Multitool für das iPhone 5, das bis zu acht verschiedene Funktionen bietet - bis hin zum Flaschenöffner.

Apple iPhone 4: Ab sofort ohne Simlock,  aber das weisse kommt später

27.10.2010, 9 KommentareApple iPhone 4:
Ab sofort ohne Simlock, aber das weisse kommt später

Für das iPhone gilt ab sofort Wahlfreiheit für den Mobilfunkanbieter, aber die Einführung des weißen 4er verschiebt sich nach hinten.

Mophie Juice Pack Powerstation: Kraftpaket für iPad und Co.

22.9.2010, 3 KommentareMophie Juice Pack Powerstation:
Kraftpaket für iPad und Co.

Mophie Juice Pack Powerstation heißt ein neuer Akku-Lader, mit 3600 mAh, der auch das heikle iPad unterwegs laden können soll.

Apple iPhone 4: Weiß muss warten

25.6.2010, 5 KommentareApple iPhone 4:
Weiß muss warten

Kunden in den USA, die Apples neuestes Smartphone in weiß orderten, werden auf Mitte Juli vertröstet.

Rollei SD 800P im Test (2/2): Vorführung im Hotelzimmer

3.11.2011, 1 KommentareRollei SD 800P im Test (2/2):
Vorführung im Hotelzimmer

Ein Beamer in einem Camcorder für EUR 230? Kann die Rollei SD 800P bei so wenig Geld etwas taugen? Hier kommt die Antwort.

Rollei SD 800P im Test (1/2): Eine Kamera sieht rot

2.11.2011, 1 KommentareRollei SD 800P im Test (1/2):
Eine Kamera sieht rot

Die Rollei SD 800P ist eine preisgünstige Einsteigerkamera mit eingebautem Beamer. Wie gut das Paket sich schlägt, zeigt der Test.

Rollei SD 800 P: Aufnehmen und an die Wand werfen

28.7.2011, 4 KommentareRollei SD 800 P:
Aufnehmen und an die Wand werfen

Die Rollei Movieline SD 800 P filmt, fotografiert und führt vor, dank eingebautem Pico-Projektor.

5 Kommentare

  1. “…sofern man mit dem 30×70-mm-Optik-Nüppel hinten dran überhaupt telefonieren möchte, das sieht ja aus wie Opa mit Hörrohr…)…”
    KLASSE geschrieben, danke! Lach mich grad scheckig bei der Vorstellung…!

  2. …jaaa,noch besser, lach!!!!!

  3. Interessantes Teil, aber ich denke nicht, das es ein Verkaufschlager wird. Schließlich würde ich – als Fotografie-Fan – nicht ständig ein solches Teil mitschleppen und wenn ich tolle Fotos machen möchte, dann mit meiner DSLR. Wie sieht es denn mal mit Test-Fotos aus, die mit dem Objektiv gemacht worden sind?

  4. Das hätten die beim iPhone-filmen gebraucht :-)

2 Pingbacks

  1. [...] ja nicht dafür bekannt, diese zu verbessern. Und persönlich finde ich es schade, dass kein Teleobjektiv dabei ist. Aber dann wäre das Ganze wohl deutlich weniger handlich [...]

Kommentar schreiben

Wir sind sehr an einer offenen Diskussion interessiert, behalten uns aber vor, beleidigende Kommentare sowie solche, die offensichtlich zwecks Suchmaschinenoptimierung abgegeben werden, zu editieren oder zu löschen.

* Pflichtfelder