Mobee Magic Bar:
Ladeschale für schnurlose Apple-Eingabegeräte

Mobee Magic Bar ist eine gut aussehende induktive Aluminium-Ladeschale für Apples schnurlose Bluetooth Tastatur und das Magic Trackpad, die beide normalerweise mit AA-Batterien betrieben werden. Es lädt Akkus in beiden Geräten kabellos auf.

Mobee Magic Bar

Mobee Magic Bar

Die Magic Bar von Mobee ist für mobile Vielschreiber gedacht, die Apples kabellose Bluetooth Tastatur und / oder das Magic Trackpad im ständigen Einsatz haben und die es vermeiden wollen, dauernd neue Batterien zu kaufen.

Mobee verkauft seine Magic Bar denn auch als “eine grünere Art, die kabellosen Apple Peripherie-Geräte mit Strom zu versorgen”. Dazu entnimmt man die normalen Batterien, tauscht sie gegen den Mobee-Akku aus, der mit der Magic Bar ausgeliefert wird, und schließt die Ladestation über USB an seinen Mac an.

Jetzt braucht man sein Apple-Eingabegerät nur noch in die Magic Bar gleiten zu lassen, wenn die Energie zur Neige geht, und der Akku wird kabellos aufgeladen. Kein Auf- und Zuschrauben des Batteriefachs mehr, um die Stromlieferanten auszutauschen, kein Entsorgen der verbrauchten Batterien.

Laut Hersteller Mobee soll sich die Magic Bar nach einem Jahr im Privathaushalt oder nach einem halben Jahr im Bürobetrieb amortisieren. Einmal voll Aufladen dauert 6 Stunden, dann ist man bis zu 10 Tage autonom – je nachdem, wieviel man tippt. Der Mobee-Akku soll 500 volle Ladezyklen halten.

Ab 15. Mai kann man die induktive Ladeschale Magic Bar (in den USA) vorbestellen, Ende Juni soll sie ausgeliefert werden. Der Preis liegt bei ca. 60 US-Dollar, in Deutschland dürfte sie beim zuständigen Distributor Men at Work zu bestellen sein.

via Slash Gear und Engadget.

 

Frank Müller

Frank Müller ist Vater von 4 Töchtern (mit 1 Frau) und vielseitig interessierter Mac-Nerd, der auch Linux nicht abgeneigt ist. Er arbeitet hauptberuflich als Creative Director und Werbetexter und bloggt ab und zu.

Mehr lesen

Apple CarPlay: So will Apple unsere Autos erobern

4.3.2014, 6 KommentareApple CarPlay:
So will Apple unsere Autos erobern

Mit einem Paukenschlag hat Apple sein System "CarPlay" vorgestellt. Etliche große Automarken sind mit im Boot und Konkurrenten wie Microsoft oder Android schauen staunend zu. Wir zeigen euch, was CarPlay kann und erklären, warum es für Apples Zukunft ein so spannendes Projekt ist.

Handel und Startups jubeln: Apples dritter Frühling dank Bluetooth 4.0

3.2.2014, 3 KommentareHandel und Startups jubeln:
Apples dritter Frühling dank Bluetooth 4.0

Apples iPhone drohte in der Smartphone-Liga von Android verdrängt zu werden. Doch die frühe Unterstützung von Bluetooth Low Energy und der derzeitige Boom von Smart Devices und iBeacon spielen dem iPhone in die Hände.

Quartalszahlen: Apple stärker denn je, der Untergang muss warten

28.1.2014, 15 KommentareQuartalszahlen:
Apple stärker denn je, der Untergang muss warten

Manche Tech-Berichterstatter müssen wohl langsam umlernen: Wird Apple bislang häufig das Erfolgsmodell von Samsung vorgehalten, könnte man den Spieß nun umdrehen. Noch nie hat Apple so viele iPhones und iPads verkauft wie im vergangenen Quartal und auch die Mac-Zahlen sind erstaunlich stark. Der von manchen erhoffte Untergang des Unternehmens lässt weiter auf sich warten und das hat seine Gründe.

Zaggkeys Cover: Bluetooth-Tastatur macht iPad Mini zum Netbook

20.1.2014, 4 KommentareZaggkeys Cover:
Bluetooth-Tastatur macht iPad Mini zum Netbook

Das Zaggkeys Cover ist eine Bluetooth-Tastatur für das iPad Mini, die gleichzeitig als Cover dient und dem Tablet das Aussehen eines kleinen Netbooks gibt. Wir haben es ausprobiert.

Lazerwood Tastaturaufkleber für Apple-Tastaturen: Holz trifft Alu

15.11.2013, 2 KommentareLazerwood Tastaturaufkleber für Apple-Tastaturen:
Holz trifft Alu

Lazerwood macht das, was der Name sagt: Das Unternehmen versieht Holz mit einer Lasergravur. In diesem Fall handelt es sich um hölzerne Aufkleber für die Tasten von Apples Bluetooth-Tastatur.

Woody’s iPad Tray im Test: Ein Brett von einem iPad-Halter

26.3.2013, 0 KommentareWoody’s iPad Tray im Test:
Ein Brett von einem iPad-Halter

Woody’s iPad Tray ist ein Zubehörteil, das Apples Wireless Keyboard mit einem iPad oder anderen Tablet verbindet. Aus passgenau zugeschnittenem Nussbaumholz, in das eine Mulde für die Tastatur und ein Schlitz als Halterung für das iPad gefräst wurde.

PowerKiss: Beißring lädt Smartphone

4.4.2011, 7 KommentarePowerKiss:
Beißring lädt Smartphone

Das finnische Start-Up-Unternehmen PowerKiss möchte Smartphone-Besitzer an öffentlichen Plätzen kabellos mit Strom versorgen. In Flughäfen, Cafes, Hotels und zu Hause soll es ausreichen, sein Gerät mit einem PowerKiss-Adapter zu versehen und auf einer markierten Fläche abzulegen, um den Akku aufzuladen

Dexim Frixbee: iPhone kontaktlos laden

12.3.2011, 5 KommentareDexim Frixbee:
iPhone kontaktlos laden

Induktions-Ladestationen wollen sich einfach nicht durchsetzen. Dexim versucht es jetzt dennoch mit dem Frixbee fürs iPhone 4.

Gear4 Powerstation im Test: Kabellose iPhone-Ladung

24.2.2010, 1 KommentareGear4 Powerstation im Test:
Kabellose iPhone-Ladung

Die robuste Hülle für das iPhone Gear4 mit induktiver Ladestation lässt nur die Möglichkeit der drahtlosen Synchronisation vermissen.

\

21.2.2014, 8 Kommentare"Pro-Tablets":
Eine Idee, die nur auf dem Papier funktioniert

Tablets sind ohne Zweifel Kassenschlager, zumindest solange sie iOS oder Android als Betriebssystem haben. Aber will man sie als Laptop-Ersatz benutzen, stößt man schnell an ihre Grenzen. Manche sehen "Pro-Tablets" als logische Weiterentwicklung. Aber wer würde sie wirklich brauchen?

Repräsentative Studie: Besitzer von iPad- und Android-Tablets ticken unterschiedlich

28.11.2013, 0 KommentareRepräsentative Studie:
Besitzer von iPad- und Android-Tablets ticken unterschiedlich

27 Prozent der Internet-Nutzer in Deutschland nennen mittlerweile einen Tablet-PC ihr Eigen, die Hälfte davon ein iPad. Eine Untersuchung von Fittkau & Maaß zeigt, in welchen Punkten sich die Besitzer von Apples Tablet von denen von Android- und Windows-Geräten unterscheiden.

Test Livescribe 3 Smartpen: Digitale Tinte für Papier

22.11.2013, 6 KommentareTest Livescribe 3 Smartpen:
Digitale Tinte für Papier

Der Livescribe 3 Smartpen soll zu Papier gebrachtes Handgeschriebenes schnell und einfach digitalisieren und auf ein per Bluetooth angebundenes Smartphone oder Tablet übertragen. Wie zuverlässig dies funktionierte und ob dies im Berufsalltag von Nutzen ist, soll der Livescribe 3 Smartpen im neuerdings-Test unter Beweis stellen.

Bluelounge Sanctuary 4 ausprobiert: Energietanke für die Familie

13.4.2014, 4 KommentareBluelounge Sanctuary 4 ausprobiert:
Energietanke für die Familie

Das Sanctuary 4 ist eine Energietankstelle und Ablagefläche für die Smartphones der ganzen Familie. Mehrere Smartphones und ein Tablet können gleichzeitig aufgeladen werden, egal ob Team Android oder Apple.

Slimo: Pflaster für das iPhone ermöglicht kabelloses Laden

20.3.2014, 5 KommentareSlimo:
Pflaster für das iPhone ermöglicht kabelloses Laden

Das Kickstarter-Projekt Slimo ist eine Qi-kompatible Lösung, mit der das iPhone kabellos aufgeladen werden kann, indem man es einfach auf einer Ladestation ablegt.

Bluelounge Sanctuary 4: Zufluchtsort zum Laden der Akkus

22.11.2013, 2 KommentareBluelounge Sanctuary 4:
Zufluchtsort zum Laden der Akkus

Bluelounge präsentiert mit Sanctuary4 eine Ladestation, die gleichzeitig vier Smartphones, ein Tablet und zwei Smartphones oder zwei Tablets laden kann. Eine abnehmbare gummierte Auflage verbirgt dabei störende Kabel vor den Blicken.

2 Kommentare

  1. Gibt es sowas auch für die Air Maus? Da sind bei mir ständig die Batterien leer. Grausam, denn ich vergesse ständig neue zu kaufen.

  2. Eine sehr gelungene Idee, nebst dem Mobee Magic Charger für Apples Magic Mouse.
    Gibt’s in der Schweiz übrigens u.a. bei Nextway.ch.

Kommentar schreiben

Wir sind sehr an einer offenen Diskussion interessiert, behalten uns aber vor, beleidigende Kommentare sowie solche, die offensichtlich zwecks Suchmaschinenoptimierung abgegeben werden, zu editieren oder zu löschen. Mehr dazu in unseren Kommentarregeln.

* Pflichtfelder