Joy iPod Waage:
Küchenwaage mit iPod-Dock

Die Joy Scale Küchenwaage hat einen eingebauten iPod-Dock, und man fragt sich unwillkürlich: Warum?

Joy iPod Waage - Interessante Idee für die Küche (Bild: ADE)

Joy iPod Waage - Interessante Idee für die Küche (Bild: ADE)

Ich koche gerne, was bedeutet, dass ich mich auch gerne in Küchengeschäften bewege um dort nach neuem, mehr oder weniger brauchbarem Zubehör für die Küche suche. Die meisten Geräte, die man so kauft, sind sehr zweckgerichtet und lassen keinen Zweifel daran, dass sie eben nur für diese eine Verwendungsmöglichkeit gedacht sind.

Das war dem Hersteller dieser Waage offenbar ein Dorn im Auge, und er hat zwei Dinge miteinander kombiniert, die man sich zusammen nur schwer vorstellen kann.

Mit der Waage kann man, nicht sehr überraschend, Lebensmittel und Zutaten für sein Essen abwiegen. Sie macht auch nicht mehr als das. Vor die Waage kann man aber seinen iPod klemmen, der dann die gewünschte Musik abspielt. Der Lautsprecher ist im Boden eingebaut.

Etwas unhandlich erscheint mir die Positionierung des iPod vor der Waage, das wäre vielleicht dahinter etwas besser gewesen. Allerdings hat die Sache ja auch durchaus einen Vorteil, weil man eine Extra-Dockingstation für die Küche spart.

Die Joy iPod Waage (Affiliate-Link) funktioniert mit allen gängigen iPods, kostet 48 Euro und ist bei Amazon zu bekommen.

 

Mehr lesen

Sen.se Mother: Deine Mutter gibt es jetzt als Gadget

10.1.2014, 1 KommentareSen.se Mother:
Deine Mutter gibt es jetzt als Gadget

Eine Entwicklung, die nicht mehr aufzuhalten ist, nennt sich Smart-Home. Sen.se Mother ist eines dieser Gadgets, die in diese Kategorie fallen. Damit lassen sich Statistiken rund um den eigenen Haushalt und die eigene Familie sammeln und auswerten.

Zmote Smart Cord: Bluetooth zur Stromsteuerung

20.1.2012, 7 KommentareZmote Smart Cord:
Bluetooth zur Stromsteuerung

Über das ZSmart Smart Cord lassen sich beliebige Netzgeräte per Bluetooth ein- und ausschalten.

Bowers & Wilkins P5 im Test: Das klingt richtig gut

22.8.2011, 2 KommentareBowers & Wilkins P5 im Test:
Das klingt richtig gut

Schlicht P5 heißen die Kopfhörer von Bowers & Wilkins, die einen tollen Sound haben, leider aber auch sehr teuer sind.

Wall of Sound 2.0: Furchteinflößender Dreieinhalbzentner-Lautsprecher

8.11.2013, 4 KommentareWall of Sound 2.0:
Furchteinflößender Dreieinhalbzentner-Lautsprecher

Wall of Sound 2.0 ist ein großer Name für einen großen Lautsprecher. Die Entwickler sagen: der größte iPod-Lautsprecher der Welt. Angesichts eines Gewichts von dreieinhalb Zentnern, Abmessungen eines Sideboards und einer Leistung von 1.600 Watt könnten sie damit recht haben.

Alterdings: Sony lässt den letzten MiniDisc-Player vom Stapel laufen

2.2.2013, 12 KommentareAlterdings:
Sony lässt den letzten MiniDisc-Player vom Stapel laufen

Sie sollte einst die Audiokassette ersetzen, aber ein Erfolgekrieg, hohe Einstiegspreise und der bald einsetzende Boom beschreibbarer CDs verhagelten der MiniDisc den Siegeszug. Ende März lässt Sony nun den letzten MD-Walkman vom Band laufen. Ein Rückblick.

Das neue iPod-Lineup: Welcher iPod passt zu wem?

13.9.2012, 3 KommentareDas neue iPod-Lineup:
Welcher iPod passt zu wem?

Mit dem iPod hat Apple einst eine Wende im Unternehmen herbeigeführt und eine nicht vorhersehbare Marktherrschaft gewonnen. Mit dem gestrigen Aktualisierungs-Reigen für das iPod-Lineup will Apple wieder ein Zeichen setzen, auch wenn die Verkaufszahlen schon länger rückläufig sind.

Ecooking: Komplette Küche in einer Säule

6.5.2013, 1 KommentareEcooking:
Komplette Küche in einer Säule

Die perfekte Lösung für das Platzproblem kleiner Wohnungen in Großstädten: Die Ecooking Vertical Kitchen von Massimo Facchinetti ist eine komplette Küche in einer Säule. Egal ob Herd, Spüle, Mikrowelle oder Espresso-Maschine - alles lässt sich bei Bedarf ausklappen. Und umweltfreundlich soll sie auch noch sein.

Rollie Eggmaster: Ei am Stiel

22.3.2013, 6 KommentareRollie Eggmaster:
Ei am Stiel

Rollie Eggmaster ist ein Eierkocher, der die Bratpfanne ersetzen will und den Rühreiern eine Form gibt, an die man sich erst einmal gewöhnen muss. Außerdem soll er besonders leicht zu reinigen sein.

Scanomat Top Brewer: So wird jedes iPhone zum Barista

17.4.2012, 2 KommentareScanomat Top Brewer:
So wird jedes iPhone zum Barista

Scanomat, ein dänischer Hersteller von Kaffee-Vollautomaten, stellt seine neueste Kreation vor: den Top Brewer. Die Besonderheit: Die Kaffeemaschine lässt sich per iOS-App fernbedienen. Zudem integriert sie sich elegant in die Arbeitsfläche einer Küche.

7 Kommentare

  1. So ein shi*e kann doch eigentlich nur ein Aprilscherz sein…
    *hoffhoff*

  2. Sind die ganzen Rechtschreibfehler der Aprilscherz oder der Artikel?

  3. Fragt sich nur, warum sowas auf Neuerdings muss. Was kommt als Nächstes? Ein iPod-Dock als spezielle Spielzeug der Frau, welches die Musik in Vibrationen wandelt und im Takt aufleuchtet?! Moment, das gibt es sicher schon. Und wenn nicht, dann kommt es bald auf Neuerdings…

    mfg SCORPiON

  4. @Peter: Der blinkt aber nicht *fg*. Ich wollte auch mal den 1. April nutzen, weswegen ich das mit “April, April!” nun abschließe :).

    mfg SCORPiON

  5. Nein, nein ich hab`s! Die Fragen sind der Aprilscherz!!!

    Auf einer Seite die sich hauptsächlich als Spielzeugkatalog für Männer präsentiert, die Zweckmäßigkeit der Produkte zu hinterfragen.
    Das erinnert mich, in gewisser Weise, an ein Buch (Homo Faber – Max Frisch) was wir auf`m Gymi lesen mussten.

    Ich kann mich nicht erinnern hier jemals über fundamental relevante Produkte gelesen zu haben. Aber genau deswegen bin auch hier. Spaß am Konsum. Sollte dies, bei der hier monierenden Leserschaft nicht der Fall sein, empfehle ich die “Science” bzw. “medical-tribune”. Aber es war ja nur ein Aprilscherz, denn bei einer Waage mit IPod dock frage ich mich nur eines: Nutz diese das Display vom IPhone und ist online mit weight watchers verbunden?

Kommentar schreiben

Wir sind sehr an einer offenen Diskussion interessiert, behalten uns aber vor, beleidigende Kommentare sowie solche, die offensichtlich zwecks Suchmaschinenoptimierung abgegeben werden, zu editieren oder zu löschen. Mehr dazu in unseren Kommentarregeln.

* Pflichtfelder