Fujitsu Stylistic Q550 “Slate”:
Arbeits-Tablet mit Windows

Zur CeBIT präsentiert Fujitsu sein “richtiges” Tablet – mit neuestem Intel Atom, 10,1 Zoll-Display und Windows 7.

Fujitsu Stylistic Q550 Slate

Fujitsu Stylistic Q550 Slate

Fujitsu, eigentlich Pionier in punkto Tablet, hat sich über ein Jahr Zeit gelassen, um selbst mit einem Gerät auf den Markt zu kommen – und sieht das auch nicht als “iPad”-Mitbewerber, sondern hat ganz andere Ambitionen. Fujitsu hat als Zielgruppe eher den Geschäftskunden, und da sind Tablets noch lange nicht so verbreitet wie der Hype einen das glauben lassen will. Gründe sieht man vor allem in der geringen Sicherheit dieser Geräte. Das neue Stylistic Q550 soll hier mehr bieten als iPad & Co. – neben Windows 7 als Betriebssystem setzt Fujitgsu beispielsweise auf TPM für die sichere Anbindung der Festplatte.

Auch dass die meisten Tablets sich nur “mitti Fingers” bedienen lassen, ist zwar zum Surfen und Videos gucken ganz ok, aber wer mehr produzieren will als ein paar Mails, der ist damit schlecht bedient. Der Fujitsu-Slate kann deswegen sowohl per Multitouch als auch via Stift befehligt und benutzt werden.

Doch was steckt eigentlich drin? So genau äußert sich Fujitsu da noch nicht, es ist von “Intel Atom der nächsten Generation – Oak Trail” die Rede. Was man dagegen genau kennt, sind der Arbeitsspeicher (2 GB), das Display (10,1 Zoll mit 1280 x 800 Bildpunkten), die Festplatte (30 oder 62 GB SSD) oder Netzwerkfähigkeiten (WLAN 802.11n oder 3G).

Eine Videokamera mit 1,3 Megapixel ist eingebaut, USB-Schnittstellen (3.0 noch nicht), und das Gerät kann alles, was Windows-Computer können – inklusive Flash-Darstellung. Besonders praktisch: der Akku lässt gegen einen geladenen zweiten von außen austauschen.

Die Preise des Fujitsu Stylistic Q550 Slate sollen bei ca. 700 Euro starten – teurer als der allgegenwärtige große Mitbewerber – hoffentlich glauben die Kunden auch, dafür einen echten “Mehrwert” zu erhalten. Und nur wenn der Atom-Prozessor in dem Fujitsu-Tablet genügend Leistung bringt, um auch anspruchsvollere Programme zu stemmen (und das ist bei Windows schneller erreicht als bei iOS), dann kann das Gerät Erfolg haben. Hier noch ein witziges Video, in dem die “Vorzüge” des Fujitsu Slate vorgeführt werden.

 

Mehr lesen

MSI TouchPC mit Software4G Ben: Einfache Touch-PC-Benutzeroberfläche

8.3.2011, 0 KommentareMSI TouchPC mit Software4G Ben:
Einfache Touch-PC-Benutzeroberfläche

Software4G erlaubt eine bessere Bedienung eines des Computers über eine Oberfläche, die bewusst einfach gehalten ist.

CeBIT-Schnipsel III: The Carnival is over

8.3.2011, 0 KommentareCeBIT-Schnipsel III:
The Carnival is over

Am Wochenende ging die CeBIT zuende - wir ziehen eine kleine Bilanz zur ersten Messe nach dem neuen Konzept.

PCTV Systems Broadway: Fernsehen mit iPhone, iPad oder Android

7.3.2011, 1 KommentarePCTV Systems Broadway:
Fernsehen mit iPhone, iPad oder Android

PCTV Systems zeigte auf der CeBIT 2011 den Broadway-Medienserver, der ohne zusätzlichen Computer Fernsehen auch auf iOS- und Android-Endgeräte übermittelt.

\

21.2.2014, 8 Kommentare"Pro-Tablets":
Eine Idee, die nur auf dem Papier funktioniert

Tablets sind ohne Zweifel Kassenschlager, zumindest solange sie iOS oder Android als Betriebssystem haben. Aber will man sie als Laptop-Ersatz benutzen, stößt man schnell an ihre Grenzen. Manche sehen "Pro-Tablets" als logische Weiterentwicklung. Aber wer würde sie wirklich brauchen?

Repräsentative Studie: Besitzer von iPad- und Android-Tablets ticken unterschiedlich

28.11.2013, 0 KommentareRepräsentative Studie:
Besitzer von iPad- und Android-Tablets ticken unterschiedlich

27 Prozent der Internet-Nutzer in Deutschland nennen mittlerweile einen Tablet-PC ihr Eigen, die Hälfte davon ein iPad. Eine Untersuchung von Fittkau & Maaß zeigt, in welchen Punkten sich die Besitzer von Apples Tablet von denen von Android- und Windows-Geräten unterscheiden.

Test Livescribe 3 Smartpen: Digitale Tinte für Papier

22.11.2013, 6 KommentareTest Livescribe 3 Smartpen:
Digitale Tinte für Papier

Der Livescribe 3 Smartpen soll zu Papier gebrachtes Handgeschriebenes schnell und einfach digitalisieren und auf ein per Bluetooth angebundenes Smartphone oder Tablet übertragen. Wie zuverlässig dies funktionierte und ob dies im Berufsalltag von Nutzen ist, soll der Livescribe 3 Smartpen im neuerdings-Test unter Beweis stellen.

Cerevo EneBrick: Tablet-Workstation für unterwegs

3.4.2014, 0 KommentareCerevo EneBrick:
Tablet-Workstation für unterwegs

Cerevo EneBrick aus Japan will gleich drei Dinge auf einmal sein: Tablet-Ständer, externer Zusatzakku sowie Adapter für USB-Tastaturen. Vor allem für reisende Vielschreiber könnte das interessant sein.

Nite Ize Steelie: Magnethalterung für Smartphones und Tablets

31.3.2014, 5 KommentareNite Ize Steelie:
Magnethalterung für Smartphones und Tablets

Steelie ist der Name einer Familie von Magnethalterungen der Marke Nite Ize. Der starke Magnet wird auf die Rückseite von Smartphone oder Tablet geklebt. Dazu passend gibt es eine Gelenkhalterung für den Wagen oder zum Beispiel einen Griff für einhändiges Halten, der auch als Ständer auf dem Tisch dient.

SanDisk DualDrive: USB-Stick für Smartphone, Tablet und Rechner

2.3.2014, 7 KommentareSanDisk DualDrive:
USB-Stick für Smartphone, Tablet und Rechner

SanDisk hat mit dem DualDrive einen kleinen USB-Stick auf den Markt gebracht, der dank zusätzlichem Micro-USB-Stecker auch für Smartphones geeignet ist, die USB-On-The-Go (OTG) unterstützen. Wir haben ihn ausprobiert.

Gadgetszene: Das sensationelle Windows-7-Comeback bei HP, das gar keines ist

22.1.2014, 2 KommentareGadgetszene:
Das sensationelle Windows-7-Comeback bei HP, das gar keines ist

Wegen der großen Nachfrage nehme HP wieder PCs mit Windows 7 ins Programm auf – so war es dieser Tage auf vielen Seiten zu lesen. Das aber ist in dieser Form offenbar falsch. Die betreffenden Journalisten und Blogger sind augenscheinlich einer geschickten Marketingkampagne auf den Leim gegangen.

Toshiba Tecra R850 und Satellite L770: Fortschritt oder Rückschritt?

27.1.2012, 2 KommentareToshiba Tecra R850 und Satellite L770:
Fortschritt oder Rückschritt?

Der Toshiba Tegra R850 lockt mit einer interessanten Garantie, während der Satellite Pro L770 mit einem 17" Display den Multimedia-Riesen mimt.

Samsung Slate PC Serie 7: Das erwachsene Tablet

24.12.2011, 6 KommentareSamsung Slate PC Serie 7:
Das erwachsene Tablet

Samsung stellt ein grosses Tablet vor, das mit Windows 7 arbeitet - sowie mit Intel Core i5-Prozessor ausgestattet ist.

4 Kommentare

  1. Da ich meiner Zeit voraus bin, finde ich es nur richtig, daß zunächst Personen, die ihre Gelder aus dubiosen Quellen ziehen,
    sich solche Saurier zulegen und damit den zukünftigen Markt
    dieser Geräte finanzieren, der derart aussieht: schnell, leicht, ausdauernd, alle Anschlüsse vorhanden, gute Verbindungen zu WLAN
    und UMTS, entspiegelt, günstig, mit Sprach und “Hirnstrom”steuerung versehen – und vor allem leicht zu recyclen. Daher finde ich es richtig, die heutigen Geräte positiv einzuschätzen und – verhältnismäßig gesehen – als recht kostengünstig auszulegen.

  2. Bei den Spezifikationen war gar nicht die Rede von Videoschnitstellen, ich würde mir bei so einem Gerät auch eine HDMI-Anschluss wünschen, damit man es zumindest auch an einen “normalen” Arbeitsplatz anstöpseln kann.
    VG Monika

  3. Eine dumme frage:
    Wann kann man den tablet kaufen??

Kommentar schreiben

Wir sind sehr an einer offenen Diskussion interessiert, behalten uns aber vor, beleidigende Kommentare sowie solche, die offensichtlich zwecks Suchmaschinenoptimierung abgegeben werden, zu editieren oder zu löschen. Mehr dazu in unseren Kommentarregeln.

* Pflichtfelder