Internet Buttons:
Leicht im Netz navigieren

Mit den frei konfigurierbaren Internet Buttons kann man Menschen, die sich im Netz nicht ganz so wohl fühlen, die Navigation erleichtern.

Internet Buttons

Internet Buttons

Zu den größeren Herausforderungen im Leben gehört es, wenn man Familienmitgliedern und Verwandten per Telefon erklären muss, warum der Rechner nicht geht und wo man die neusten Babyfotos finden kann. Für den heimischen Support gibt es dank des Programms “Team Viewer” eine hervorragende Lösung, in Sachen Navigation im Netz sieht das aber schwieriger aus. Doch auch dafür hat nun ein findiger Webdesigner eine Idee gehabt.

Im Grunde baut man eine eigene Webseite, die man dann auf dem Rechner jener Menschen, die sich im Netz etwas schwer tun, im bevorzugten Browser als Startseite angelegt. Auf der Seite kann man dann verschiedenfarbige Buttons anlegen und diese eindeutig beschriften. Zum Beispiel «Mail», «Suche», «Wikipedia» oder auch die eigene Facebook-Seite. Dazu kann man eine «Notfallnummer» anzeigen lassen, falls mal alle Stricke reissen.

Das Angbot ist kostenlos und man kann es unter Internet Buttons erreichen.

 

Mehr lesen

Ubiquitous iRemoTap: Steckdose mit Internet-Anschluss

24.5.2011, 1 KommentareUbiquitous iRemoTap:
Steckdose mit Internet-Anschluss

Das Unternehmen Ubiquitous hat auf der Embedded Systems-Messe eine Steckdosenleiste mit eingebautem WiFi vorgestellt, deren einzelne Steckdosen man mit Smartphone und Wifi über das Internet kontrollieren und ein- oder ausschalten kann

Microsoft Internet Explorer: Alle Versionen des \

28.3.2011, 2 KommentareMicrosoft Internet Explorer:
Alle Versionen des "Grauens"

In einem mutigen Selbstversuch hat jemand alle Internet Explorer Versionen seit 1.0 auf seinem Rechner installiert.

Vodafone LTE: Schnelles Internet in der DSL-Diaspora

22.3.2011, 6 KommentareVodafone LTE:
Schnelles Internet in der DSL-Diaspora

Vodafone startet ein Telefon- und Internetangebot fürs Heim mit der UMTS-Nachfolgetechnik LTE.

Hammerhead: Einzigartiges Fahrrad-Navi mit sozialer Komponente

13.9.2013, 4 KommentareHammerhead:
Einzigartiges Fahrrad-Navi mit sozialer Komponente

Hammerhead ist ein Fahrrad-Navi ohne Display, das sich über Bluetooth mit einer App auf dem Smartphone des Nutzers verbindet. Über die Crowdfunding-Plattform Dragon Innovation will das Unternehmen Hammerhead Navigation aus New York in den nächsten 30 Tagen das nötige Geld für die Produktion des Fahrrad-Navis einsammeln

\

18.1.2013, 3 Kommentare"GPS 2.0":
Locata entwickelt zentimetergenaue Positionsbestimmung auch in Gebäuden

Das ungenaue GPS wird für immer mehr mobile Anwendungen zum Ärgernis, die eine zuverlässige Positionsbestimmung verlangen. Das australische Unternehmen Locata arbeitet deswegen an einem Assistenten, der deutlich präziser sein soll als GPS, selbst in Gebäuden, Häuserschluchten und Minen.

Ovi 3D Maps: Mehr Auswahl beim 3D-Ausflug

20.4.2011, 0 KommentareOvi 3D Maps:
Mehr Auswahl beim 3D-Ausflug

Nokias Ovi 3D Maps bietet eine überragende 3D-Ansicht der Welt.

Bartels Sharemouse: Eine Maus kontrolliert viele Rechner

28.3.2012, 6 KommentareBartels Sharemouse:
Eine Maus kontrolliert viele Rechner

Mit einer einzigen Maus und Tastatur kann man dank Sharemouse bis zu 26 Computer gleichzeitig kontrollieren - nebeneinander, ohne Umschalten, und sogar mit unterschiedlichen Betriebssystemen.

Microsoft Mouse: Mäuse ohne Grenzen

13.9.2011, 5 KommentareMicrosoft Mouse:
Mäuse ohne Grenzen

Unter dem Namen "Mouse without Borders" hat ein Team von Microsoft ein geniales neues Konzept vorgestellt.

Windows-7-Tipp: Sage Thumb für den Explorer

10.8.2011, 2 KommentareWindows-7-Tipp:
Sage Thumb für den Explorer

Mit dem kleinen Programm Sage Thumb kann man dem Windows Explorer endlich beibringen, das alle Bildformate erkannt werden.

Ein Kommentar

2 Pingbacks

  1. [...] Nicht für jeden ist das Web selbsterklärend und manch potentieller Nutzer schreckt vor den unendlich vielen Möglichkeiten im Internet zurück. Für diese Nutzer könnte Internetbuttons eine echte Hilfe sein, denn damit lässt sich ganz einfach eine Webstartseite einrichten, die alle wichtigen Webseiten über bunte Button verfügbar macht. So kann man dann das Internet auch sehr schön für Oma und Opa einrichten und ihnen die Berührungsängste nehmen. (via neuerdings.com) [...]

Kommentar schreiben

Wir sind sehr an einer offenen Diskussion interessiert, behalten uns aber vor, beleidigende Kommentare sowie solche, die offensichtlich zwecks Suchmaschinenoptimierung abgegeben werden, zu editieren oder zu löschen. Mehr dazu in unseren Kommentarregeln.

* Pflichtfelder