Assero Defender und Protector:
Brustrucksack für’s iPad

Das kalifornische Unternehmen Assero bringt mit Defender und Protector zwei Taschen für das iPad heraus, die vor der Brust getragen werden und die beidhändige Benutzung beim Stehen und Gehen ermöglichen.

Mit Assero immer bei der Arbeit

Mit Assero immer bei der Arbeit

Eine Bedeutung des lateinischen WortesAssero ist schützen, die Produktenamen Defender und Protector bedeuten im Prinzip auch nichts anderes als Schutz. Bei soviel Sicherheitsbewusstsein geht der eigentliche besondere Vorteil der beiden Taschen für das iPad fast vergessen.

Nicht Schutz steht nämlich im Vordergrund – den können viele andere iPad-Hüllen (Affiliate-Link) auch bieten – sondern ein anderer Aspekt. Mit Assero Protector und Defender können iPad-Abhängige ihr Tablet nutzen, wo sie gehen und stehen.

Assero Defender und Assero Protector: iPad-Taschen mit Zusatznutzen (Bilder Assero)
Mit Assero immer bei der ArbeitAssero vor der BrustAssero Protector iPad-TascheAssero mit iPad in Benutzung
Assero Defender iPad-TascheAssero Defender aufgeklapptAssero Defender - praktische EinteilungAssero als Rucksack
Assero - mobile iPad-Unterlage

Defender und Protector werden umgeschnallt wie ein Rucksack, nur dass die beiden Taschen eben auch vor der Brust getragen werden können. Der Protector ist eine etwas kleinere und leichtere Version des Defenders, aber beide sind so konstruiert, dass sie als Unterlage für das iPad dienen, mit der man das Gerät auch während des Stehens und Gehens bedienen kann.

Ob das nun den Rucksack in Kombination mit dem iPad in ein mobiles Büro verwandelt, sei dahingestellt. Auf jeden Fall sieht das Ganze schon etwas merkwürdig aus. Und ob es nun nötig ist, in jeder Sekunde auf dem iPad herumtippen zu können, wage ich auch zu bezweifeln.

Außerdem sind die beiden Teile nicht billig Assero Protector soll 89,99 US-Dollar (rund 67 Euro) kosten, der Assero Defender sogar 129,99 US-Dollar ( ca. 97 Euro). Beide werden vermutlich Anfang Februar auf den Markt kommen.

 

Frank Müller

Frank Müller ist Vater von 4 Töchtern (mit 1 Frau) und vielseitig interessierter Mac-Nerd, der auch Linux nicht abgeneigt ist. Er arbeitet hauptberuflich als Creative Director und Werbetexter und bloggt ab und zu.

Mehr lesen

Mocamomo Mia Case: Die iPhone-Hülle für Make-up Artists

1.8.2014, 0 KommentareMocamomo Mia Case:
Die iPhone-Hülle für Make-up Artists

Mia ist der Name einer iPhone-Hülle, die Platz für die unverzichtbaren Dinge im Leben vieler Frauen bietet - für das Make-up.

Hangout Case: Endlich kann das iPhone Flaschen öffnen und Zigaretten anzünden

9.5.2014, 0 KommentareHangout Case:
Endlich kann das iPhone Flaschen öffnen und Zigaretten anzünden

Schon mal gewundert, warum sich jemand ein iPhone kauft, obwohl man doch für weniger Geld ein vergleichbares Smartphone bekommt? Das Hangout Case zeigt es mal wieder: Dank dieser Hülle kann das iPhone nun auch Flaschen öffnen und Zigaretten anzünden. Tja.

Photojojo Objektiv-Wählscheibe: Drei Retro-Objektive fürs iPhone

24.11.2011, 3 KommentarePhotojojo Objektiv-Wählscheibe:
Drei Retro-Objektive fürs iPhone

Photojojo ist ja bekannt für sein teilweise recht ausgefallenes Fotozubehör. Die Wählscheibe mit 3 verschiedenen Objektiven verpasst dem iPhone einen Look, der an eine alte Handkamera erinnert.

\

21.2.2014, 8 Kommentare"Pro-Tablets":
Eine Idee, die nur auf dem Papier funktioniert

Tablets sind ohne Zweifel Kassenschlager, zumindest solange sie iOS oder Android als Betriebssystem haben. Aber will man sie als Laptop-Ersatz benutzen, stößt man schnell an ihre Grenzen. Manche sehen "Pro-Tablets" als logische Weiterentwicklung. Aber wer würde sie wirklich brauchen?

Repräsentative Studie: Besitzer von iPad- und Android-Tablets ticken unterschiedlich

28.11.2013, 0 KommentareRepräsentative Studie:
Besitzer von iPad- und Android-Tablets ticken unterschiedlich

27 Prozent der Internet-Nutzer in Deutschland nennen mittlerweile einen Tablet-PC ihr Eigen, die Hälfte davon ein iPad. Eine Untersuchung von Fittkau & Maaß zeigt, in welchen Punkten sich die Besitzer von Apples Tablet von denen von Android- und Windows-Geräten unterscheiden.

Test Livescribe 3 Smartpen: Digitale Tinte für Papier

22.11.2013, 7 KommentareTest Livescribe 3 Smartpen:
Digitale Tinte für Papier

Der Livescribe 3 Smartpen soll zu Papier gebrachtes Handgeschriebenes schnell und einfach digitalisieren und auf ein per Bluetooth angebundenes Smartphone oder Tablet übertragen. Wie zuverlässig dies funktionierte und ob dies im Berufsalltag von Nutzen ist, soll der Livescribe 3 Smartpen im neuerdings-Test unter Beweis stellen.

StorkStand: Mobiler Aufsatz verwandelt Bürostuhl in Stehtisch

21.7.2014, 3 KommentareStorkStand:
Mobiler Aufsatz verwandelt Bürostuhl in Stehtisch

StorkStand ist ein mobiler Aufsatz, der einen normalen Bürostuhl mit wenigen Handgriffen in einen Stehtisch verwandeln soll. Er ist so konzipiert, dass er über 22 Kilo Tragkraft bieten soll.

Creative Sound Blaster Roar SR20: Vielseitiger Lautsprecher und Musikplayer

27.6.2014, 3 KommentareCreative Sound Blaster Roar SR20:
Vielseitiger Lautsprecher und Musikplayer

Creative stellt mit seinem SoundBlaster Roar SR20 einen mobilen Lautsprecher mit dem Formfaktor eines Buches vor, der sich auf vielerlei Art mit Musik bestücken lässt: per USB, via Bluetooth, Near Field Communication (NFC) oder Micro-SD-Karte.

Zolo: Modulares Smartphone-Magnetsystem mit Schutzhülle, Reserveakku und Kabel

26.6.2014, 0 KommentareZolo:
Modulares Smartphone-Magnetsystem mit Schutzhülle, Reserveakku und Kabel

Zolo ist ein neues Zubehör-System für Smartphones, das Schutzhülle, Reserveakku, Kabel und weitere Module magnetisch koppelt. In Zusammenarbeit mit Smartphone-Zubehörspezialist Anker bietet Zolo sein neues Magnetsystem über die Crowdfunding-Plattform Indiegogo an

Freitag F152 Harper ausprobiert: Messenger Bag mit viel Platz

12.7.2014, 7 KommentareFreitag F152 Harper ausprobiert:
Messenger Bag mit viel Platz

Die Messenger Bag F152 Harper von Freitag ist laut Unternehmen das Ergebnis von 20 Jahren Erfahrung. Wir haben ausprobiert, wie sich das im Alltag bemerkbar macht.

Mighty Purse: Mini-Handtasche mit integriertem Akku

5.1.2014, 1 KommentareMighty Purse:
Mini-Handtasche mit integriertem Akku

Schon klar, was in die Clutch der Dame von Welt gehört: Lippenstift, Wimperntusche, Schlüssel, Smartphone – und natürlich auf jeden Fall ein Akku. Die Mighty Purse ist eine stylische Mini-Handtasche, in der der Akku nicht einfach herumfliegt, sondern seinen festen Platz hat, inklusive Kabel.

La Fonction No.1: Das Büro zum Aufklappen

3.12.2013, 4 KommentareLa Fonction No.1:
Das Büro zum Aufklappen

Die Designagentur piKs Design hat die Marke La Fonction gegründet, um sich eine kreative Spielwiese für Ideen jenseits von Kundenaufträgen zu schaffen. La Fonction No. 1 ist das erste Produkt der Marke - ein Büro zum Umhängen, das Lounge-Arbeitern mehr Privatsphäre bietet.

3 Kommentare

  1. Wer würde freiwillig so dämlich durch die Gegend latschen?????

  2. Auf einer Wanderung mit GPS mal eben die Karte ausklappen können … da stört dann auch nicht der Defender, die Bundhosen sehen schließlich auch seltsam aus. :-D

    Man könnte natürlich auch den Eindruck haben, dass das iPad mit seinen 10 Zoll doch zu groß ist. ;-)

  3. Ich schätze das Teil ist für Leute die ihr iPad mit aufs Klo nehmen wollen.

Kommentar schreiben

Wir sind sehr an einer offenen Diskussion interessiert, behalten uns aber vor, beleidigende Kommentare sowie solche, die offensichtlich zwecks Suchmaschinenoptimierung abgegeben werden, zu editieren oder zu löschen. Mehr dazu in unseren Kommentarregeln.

* Pflichtfelder