Sharp Galapagos:
Wagemutige Tablet-Strategie

Sharp USA hat an der CES 2011 das Galapagos-Tablet für den US-Markt angekündigt. Ein risikobehaftetes Unterfangen – die Geräte sind mehr E-Reader als Tablets.

Sharp Galapagos

Sharp Galapagos

Der Name ist gut gewählt: Die Galapagos-Inseln sind berühmt für ihre einzigartige Tierwelt, die sich in der totalen Isolation anders entwickeln konnte als die Fauna in andern Teilen der Welt.

Das müsste für Sharps bereits im September für Japan vorgestellte Tablets im zehn- und fünf-Zoll-Format auch gelten, wenn sie auch woanders Erfolg haben wollen. Sie fassen sich gut an, haben aber ein grosses Problem:

Die Geräte sind eigentlich als Ebook-Reader konzipiert und mit einem eigenen System bestückt, das sich namentlich für Periodika und Abonnemente eignen soll. Ein online-Buchladen ist das Kernstück des Systems in Japan..

Künftig sollen die Tablets zu einem gesamten Medien-System im Verbund mit den Sharp-Fernsehern ausgebaut werden; an der CES wurde ein nahtloses Übergeben von laufenden Inhalten wie Videos von einem Gerät auf die Tablets angekündigt.

In den USA – und wohl bald auch in Europa – ist der Markt für dedizierte Lesegeräte weitgehend besetzt – namentlich von Amazons Kindle und dem iPad für Periodika. Die Sharp-Geräte, die eher wie reiche Tablets aussehen, müssten da wohl noch etwas zum Lesestoff und den Videoinhalten zulegen, um in diesem Markt zu überleben – sonst geht es ihnen wie dem Dodo.

 

Mehr lesen

Cydle i30A: Digitales Fernsehen auf dem iPhone

26.1.2011, 0 KommentareCydle i30A:
Digitales Fernsehen auf dem iPhone

Das totgesagte Fernsehen ist nun durch den Cydle i30 auch auf dem iPhone zu sehen.

Sony Cybershot DSC-TX100V: Kompakte mit 3D und Full HD

11.1.2011, 3 KommentareSony Cybershot DSC-TX100V:
Kompakte mit 3D und Full HD

Gleich elf neue Kameras stellte Sony auf der CES 2011 vor. Besonders stylish ist die neue DSC-TX100V geraten. Die Cybershot Kamera ist die erste Digitalkamera der Welt, die Full HD-Videos im 1080p Format (50 Vollbilder pro Sekunde) aufnimmt

MMT Monitor2Go: Zweitbildschirm in der Laptoptasche

9.1.2011, 2 KommentareMMT Monitor2Go:
Zweitbildschirm in der Laptoptasche

Mobile Monitor Technologies will Mehrbildschirm-Fans den Frust bei der mobilen Arbeit nehmen - mit einem klappbaren Zweitbildschirm.

Yota: Russisches Smartphone mit zwei Screens ist auch ein Ebook-Reader

12.12.2012, 3 KommentareYota:
Russisches Smartphone mit zwei Screens ist auch ein Ebook-Reader

Hand hoch, wer ein technisches Gerät aus Russland besitzt. Das größte Land der Welt ist nicht gerade für seine atemberaubende Kommunikationstechnik bekannt. Der Moskauer Hersteller Yota hat trotzdem ein eigenes Smartphone vorgestellt, das gleich zwei Screens besitzt. Auf der Vorderseite ein gewöhnliches Smartphone-LCD, auf der Rückseite ein E-ink-Display. Es ist mehr als ein wackeliges Hobbyprojekt.

Sony PRS-T1: Leicht-E-Reader mit Multitouch

31.8.2011, 4 KommentareSony PRS-T1:
Leicht-E-Reader mit Multitouch

Eine sanfte Überarbeitung der Sony E-Reader in Form des PRS-T1 soll die Schlacht Papier vs. E-Ink entscheiden: Multi-Touch und leichtere Materialien sprechen eine klare Sprache.

Weltbild Aluratek Libre im Test: Mehr eBook braucht kein Mensch?

22.2.2011, 10 KommentareWeltbild Aluratek Libre im Test:
Mehr eBook braucht kein Mensch?

Weltbild stellt einen kleinen eBook-Reader für kleines Geld vor: der Aluratek Libre. Wir haben ihn getestet und waren zufrieden.

Sharp Cocoro: Sprechende Kühlschränke, Staubsauger und Öfen \

25.7.2013, 6 KommentareSharp Cocoro:
Sprechende Kühlschränke, Staubsauger und Öfen "mit Seele"

Der japanische Elektronik-Hersteller Sharp setzt mit der neuen Cocoro-Technik auf Haushaltsgeräte "mit Seele", denn das bedeutet Cocoro übersetzt. Diese sind in der Lage, Wörter und Sätze zu bilden, um dem Kunden individuellen Text ausgeben zu können. Dies sei nötig, denn Elektrogeräten würde immer komplizierter.

Toshiba, JVC, Sony, Sharp: Nach Full HD kommt 4K

16.1.2012, 13 KommentareToshiba, JVC, Sony, Sharp:
Nach Full HD kommt 4K

Nach dem letztjährigen 3D-Trend scheint die Heimkino-Industrie nun glücklich zu sein mit der 4K-Auflösung eine neue Richtung gefunden zu haben, verspricht die gesteigerte Auflösung doch wieder, noch neuere Geräte der unterschiedlichsten Kategorien an den Mann bringen zu können.

Sharp AQUOS LC-70LE835E: Think Big

23.12.2011, 0 KommentareSharp AQUOS LC-70LE835E:
Think Big

Sharp stellt einen neuen LCD-Fernseher vor, der allein schon von seiner schieren Grösse für «Aufsehen» sorgt.

Cerevo EneBrick: Tablet-Workstation für unterwegs

3.4.2014, 0 KommentareCerevo EneBrick:
Tablet-Workstation für unterwegs

Cerevo EneBrick aus Japan will gleich drei Dinge auf einmal sein: Tablet-Ständer, externer Zusatzakku sowie Adapter für USB-Tastaturen. Vor allem für reisende Vielschreiber könnte das interessant sein.

Nite Ize Steelie: Magnethalterung für Smartphones und Tablets

31.3.2014, 5 KommentareNite Ize Steelie:
Magnethalterung für Smartphones und Tablets

Steelie ist der Name einer Familie von Magnethalterungen der Marke Nite Ize. Der starke Magnet wird auf die Rückseite von Smartphone oder Tablet geklebt. Dazu passend gibt es eine Gelenkhalterung für den Wagen oder zum Beispiel einen Griff für einhändiges Halten, der auch als Ständer auf dem Tisch dient.

SanDisk DualDrive: USB-Stick für Smartphone, Tablet und Rechner

2.3.2014, 7 KommentareSanDisk DualDrive:
USB-Stick für Smartphone, Tablet und Rechner

SanDisk hat mit dem DualDrive einen kleinen USB-Stick auf den Markt gebracht, der dank zusätzlichem Micro-USB-Stecker auch für Smartphones geeignet ist, die USB-On-The-Go (OTG) unterstützen. Wir haben ihn ausprobiert.

Ein Kommentar

  1. Reine eBook-Reader ohne eInk oder ähnliches Display werden sich nicht durchsetzen, da es einfach zu strapazierend für die Augen ist.

Ein Pingback

  1. [...] – wie Peter Sennhauser schon im Januar bei neuerdings.com bemängelte – sind die “Tablets” eigentlich eher als eReader konzipiert, mit [...]

Kommentar schreiben

Wir sind sehr an einer offenen Diskussion interessiert, behalten uns aber vor, beleidigende Kommentare sowie solche, die offensichtlich zwecks Suchmaschinenoptimierung abgegeben werden, zu editieren oder zu löschen. Mehr dazu in unseren Kommentarregeln.

* Pflichtfelder