Odys Genesis:
Es geht auch günstig

Das Odys Genesis ist ein nur 8 Zoll großes Tablet mit Android 2.1 als Betriebssystem.

Odys Genesis - Guter Preis, schlechtes Display (Bild: Odys)

Odys Genesis - Guter Preis, schlechtes Display (Bild: Odys)

Bisher gibt es auf dem Markt der kompakten, brauchbaren Tablets, nur das Samsung Galaxy Tab, das wir gerade in einem ausgedehnten Test haben. So nett das Tab aussieht und so gut es sich schlägt, der Verkaufspreis von 637 Euro (Affiliate-Link) schmerzt dann doch etwas für ein relativ kleines Tablet. Das geht auch günstiger, was aber nicht unbedingt bedeutet, dass es auch besser ist. Denn auch wenn das Odys Genesis (Affiliate-Link) deutlich billiger ist, so fehlen ihm dann doch einige Merkmale des Galaxy.

Da wäre als erstes die Display-Auflösung des 8 Zoll-Gerätes zu nennen. 800 x 640 ist einfach keine Lösung mehr, das bekommen ja schon Handys mit 4 Zoll-Displays hin. Die Webseitendarstellung ist damit nicht optimal, bei einigen Seiten wird man auf die mobilen Seiten ausweichen müssen. Dabei hätte man durchaus mehr Gas geben können, der ARM Cortex A9-Prozessor mit seinen Kernen kann durchaus etwas mehr, auch wenn er auf 660 Mhz eingebremst ist.

Weiter Abstriche: WLAN gibt es nicht im n-Draft, GPS ist nicht dabei und eine Kamera fehlt komplett. Skype und andere Videotelefonieangebote kann man also vergessen. Dafür gibt es einen USB-Anschluss und einen Slot für eine SD-Karte, die bis 16 GB aufnehmen kann. Der Akku soll sportliche 12 Stunden durchhalten, wenn WLAN angeschaltet ist, werden es nur 8 Stunden sein.

Dafür ist der Preis des Tablet mit Android 2.1 nicht schlecht. Odys Genesis (Affiliate-Link)

 

Mehr lesen

21.12.2014, 0 KommentareZano:
Die intelligente, autonome Kamera-Drohne für Luftbild-Selfies

Zano hat auf Kickstarter schon längst ein Vielfaches der ursprünglich anvisierten Finanzierung erreicht. Die Selfie-Drohne scheint den Nerv vieler Nutzer getroffen zu haben. Kein Wunder, soll sie doch über viele praktische Eigenschaften verfügen, die sie im Gegensatz zu vielen herkömmlichen Drohnen wirklich alltagstauglich macht

Tonino Lamborghini 88 Tauri: 6.000 Dollar teures Smartphone für Sportwagen-Enthusiasten

14.12.2014, 0 KommentareTonino Lamborghini 88 Tauri:
6.000 Dollar teures Smartphone für Sportwagen-Enthusiasten

Lamborghini stellt nicht nur sündteure Super-Sportwagen her, sondern bringt bald auch ein Smartphone heraus. Das spaltet aber die Meinungen und wirft Fragen auf.

19.10.2014, 3 KommentareVertu for Bentley:
Nicht für den Normalverbraucher geeignet - Ein edles Android-Smartphones für 12.500 Euro

Samsung Gear VR: Ein Blick auf Samsungs neue Virtual-Reality-Brille

5.9.2014, 1 KommentareSamsung Gear VR:
Ein Blick auf Samsungs neue Virtual-Reality-Brille

Samsung kündigt mit Gear VR eine neue Virtual Reality-Brille an. Was diese bieten soll? Fassen wir mal zusammen....

IFA 2014: Samsung Galaxy Note 4 im Hands-on-Video

5.9.2014, 0 KommentareIFA 2014:
Samsung Galaxy Note 4 im Hands-on-Video

Auf der IFA 2014 in Berlin hatten wir Gelegenheit, Samsungs neuestes Phablet Galaxy Note 4 in die Hand zu nehmen. In einem Video geben wir euch einige Eindrücke davon.

Smartwatches mit Android Wear: Was die Uhrzeit-Androiden können

4.9.2014, 4 KommentareSmartwatches mit Android Wear:
Was die Uhrzeit-Androiden können

Zur Elektronikmesse IFA 2014 in Berlin stellen etliche weitere Hersteller ihre Smartwatches mit Googles Android Wear vor. Ein guter Zeitpunkt, sich die Sinnfrage bei diesen schlauen Armbanduhren zu stellen. Ist ihre Zeit gekommen? Und falls ja: Warum sollte mich das überhaupt interessieren?

Blitab: Das Tablet für Blinde und Sehbehinderte

17.12.2014, 5 KommentareBlitab:
Das Tablet für Blinde und Sehbehinderte

Dieses Crowdfunding-Projekt will 285 Millionen Menschen ansprechen. So viele Sehbehinderte und Blinde gibt es weltweit. Doch die Umsetzung scheitert wohl an einem wichtigen Faktor: Geld.

Hewlett Packard Tablet-PC Slate 17: Das Riesenbaby

2.11.2014, 4 KommentareHewlett Packard Tablet-PC Slate 17:
Das Riesenbaby

Für alle, denen die Tablets bisher selbst mit 10 Zoll Diagonale zu klein sind, schließt Hewlett Packard jetzt mit dem Slate 17 die Lücke nach oben. Das Slate 17 ist - wie die Modellbezeichnung haarscharf schließen lässt - ein 17,3-Zoll großer Fingerputer, der auf Android 4.4 setzt - kein Windows 8 oder 8.1.

MultiDock: Aufgeräumt und vollgeladen - Der Minischrank für Smartphones und Tablets

27.10.2014, 5 KommentareMultiDock:
Aufgeräumt und vollgeladen - Der Minischrank für Smartphones und Tablets

Ist das ein antikes Radio? Ein Lautsprecher im Retro-Design? Ein kompakter Heizstrahler? Oder eine Mikrowelle? Falsch. Was auf den ersten Blick wie eine Mischung aus Musik-Anlage und Haushaltsgerät aussieht, ist ein durchdachte Aufbewahrungsmöglichkeiten für unsere mobilen Devices. Aber die ist nicht gerade billig.

Ein Kommentar

  1. Teilweise gibt’s ja schon Android Tablets für unter 100 Euro wie das “EKEN M001″. Okay, die Möhre hat nur Android 1.6… aber es kommt ja immer darauf an was man damit machen will.

Kommentar schreiben

Wir sind sehr an einer offenen Diskussion interessiert, behalten uns aber vor, beleidigende Kommentare sowie solche, die offensichtlich zwecks Suchmaschinenoptimierung abgegeben werden, zu editieren oder zu löschen.

* Pflichtfelder