Budtraps:
Kopfhörerfalle gegen Kabelsalat

Budtraps sind kleine Kabelhalter, die alle In-Ear-Kopfhörer konkurrenzlos schnell und simpel mit einem beliebigen MP3-Player, iPod oder iPhone verbinden sollen.

BudTraps - 9 von 12 Farben

BudTraps - 9 von 12 Farben

Die beste Lösung gegen Kabelsalat sind immer noch kabellose Kopfhörer. Die haben aber wieder andere Nachteile, benötigen Bluetooth oder Dongle, müssen aufgeladen sein und sind nicht mit allen Mp3-Playern kompatibel. Budtraps dagegen machen es ganz einfach, die mitgelieferten oder gekauften In-Ear-Kopfhörer ohne Gewirr und Gefuddel mit dem iPod/iPhone/Mp3-Player etc.pp. zu transportieren.

Dabei sind die bunten Kabelhalter so günstig, dass man sich ruhig ein ganzes Set in verschiedenen knalligen Farben zulegen kann.

Budtraps: 12 knallige Farben
Budtraps am iPod NanoBudtraps funktionieren auch mit dem iPhoneBudtraps - mit fast allen Geräten kompatibelBudtraps am iPod Shuffle
BudTrap 5er-Set Nummer 4BudTrap 5er-Set Nummer 3BudTrap 5er-Set Nummer 2Budtraps im 5er-Set Schwarzweiß
BudTraps - 9 von 12 Farben

Budtraps machen es also überflüssig, seine Kopfhörer in einen Reißverschluss einzunähen oder komplizierte Wickelanleitungen mit Tips zum Aufwickeln der Kabel im Internet zu studieren.

Das sieht schließlich auch alles deutlich aufwendiger, langsamer und umständlicher aus. Die Budtraps sind dagegen so einfach, dass man sich fragt, warum nicht schon früher jemand auf diese Lösung gekommen ist, Kopfhörer aufzuwickeln. Es gibt keinen Kabelbruch durch Umknicken mehr, außerdem sitzen die Budtraps direkt am Stecker und gehen so nicht verloren.

Budtrap - grünes Licht für Kabelordnung

Budtrap - grünes Licht für Kabelordnung

Einzeln kosten die Budtraps 5,95 US-Dollar, ein gleichfarbiges Duo bekommt man für 9,95 US-Dollar und ein Set mit fünf verschiedenfarbigen Budtraps gibt’s für 23,80 US-Dollar. Einen Haken hat die Sache allerdings: Budtraps kommen aus Australien. Zum Versand nach Europa sind keine Angaben zu finden.

Aber man kann die Hersteller in Australien ja über Skype, Facebook oder die Kontaktseite erreichen und nachfragen.

Mehr Infos auf der Website von Budtraps

 

Frank Müller

Frank Müller ist Vater von 4 Töchtern (mit 1 Frau) und vielseitig interessierter Mac-Nerd, der auch Linux nicht abgeneigt ist. Er arbeitet hauptberuflich als Creative Director und Werbetexter und bloggt ab und zu.

Mehr lesen

bleep Smart Charging Cable: Ein Ladekabel, das auch Smartphone-Backups anlegt

29.8.2014, 2 Kommentarebleep Smart Charging Cable:
Ein Ladekabel, das auch Smartphone-Backups anlegt

Uhren, Schmuckstücke oder Klamotten: Dank Vernetzung und zusätzlichen Funktionen werden heutzutage immer mehr Gegenstände zu „Smart Devices“. Mit dem besonderen Konzept von „bleep“ wird plötzlich sogar ein simpel aussehendes Ladekabel zum schlauen Helferlein, indem es die Daten von iPhone & Co. automatisch sichert.

Griffin Wired Keyboard for iOS: Viele Geräte, eine Kabeltastatur

20.7.2014, 0 KommentareGriffin Wired Keyboard for iOS:
Viele Geräte, eine Kabeltastatur

Zubehörspezialist Griffin hat eine neue Tastatur für iOS-Geräte im Programm, die gegen den Trend geht: Sie verbindet sich nicht kabellos mit iPhone, iPad oder iPod touch, sondern per Lightning- oder 30-Pin-Kabel.

Zolo: Modulares Smartphone-Magnetsystem mit Schutzhülle, Reserveakku und Kabel

26.6.2014, 0 KommentareZolo:
Modulares Smartphone-Magnetsystem mit Schutzhülle, Reserveakku und Kabel

Zolo ist ein neues Zubehör-System für Smartphones, das Schutzhülle, Reserveakku, Kabel und weitere Module magnetisch koppelt. In Zusammenarbeit mit Smartphone-Zubehörspezialist Anker bietet Zolo sein neues Magnetsystem über die Crowdfunding-Plattform Indiegogo an

beyerdynamic iDX 160 iE: Klangstarke In-Ear-Kopfhörer mit Vollausstattung und optionalen Otoplastiken.

13.10.2014, 0 Kommentarebeyerdynamic iDX 160 iE:
Klangstarke In-Ear-Kopfhörer mit Vollausstattung und optionalen Otoplastiken.

Die Im-Ohr-Kopfhörer beyerdynamic iDX 160 iE sind so umfangreich ausgestattet wie nur wenige. Zum Umfang gehören Kabelclip, Adapter zum Mithören, Kabel für VoiP, Apple- und andere Geräte, außerdem ein stabiles Transportetui, sieben Paar Ohreinsätze aus Silikon und ein paar aus Comply-Schaum. Wir konnten sie ausprobieren und die NeoDym-Treiber einer Hörprobe unterziehen

SMS Audio BioSport: Intel und 50 Cent zeigen „smarten“ Fitness-Kopfhörer

16.8.2014, 1 KommentareSMS Audio BioSport:
Intel und 50 Cent zeigen „smarten“ Fitness-Kopfhörer

Anfang des Jahres waren Intels „Smart Earbuds“ nicht mehr als eine Techdemo, nun kommen sie in Zusammenarbeit mit 50 Cents Unternehmen SMS Audio tatsächlich auf den Markt. Das Plus der In-Ear-Kopfhörer: Sie messen den Puls und benötigen dazu keine zusätzliche Stromversorgung.

\

30.7.2014, 5 Kommentare"Sollten alle In-Ear-Buds haben":
Clevere Lösung gegen Kabelsalat in Kopfhörern für Amazons Fire Phone

Amazons erstes eigenes Smartphone erhält von den Kritikern eine mittelmäßige Bewertung, und mit den Kopfhörern des Fire Phones sieht es nicht viel besser aus. Doch ein cleveres Detail der Kopfhörer lässt aufhorchen: Die Ear Buds sind magnetisch und sollen so den üblichen Kabelsalat vermeiden.

MicW i436: Zertifiziertes Messmikrofon für iPhones

24.6.2011, 0 KommentareMicW i436:
Zertifiziertes Messmikrofon für iPhones

Das MicW i436 wurde für Schallpegelmessungen zertifiziert und garantiert eine hohe Aufnahmequalität.

27.8.2008, 3 KommentareFernbedienung und Fell für LS-10:
Winter-Design für Audiorekorder

Der Audiorekorder Olympus LS-10 scheint trotz seines Preises zum Erfolg zu werden. Nun gibt es auch eine Fernbedienung - und ein Windfell.

Asus ROG XG Station: Grafikpower fürs Notebook

29.5.2008, 5 KommentareAsus ROG XG Station:
Grafikpower fürs Notebook

Mit dem Laptop zu gamen ist wegen der mangelnden Grafikleistung oftmals nicht möglich. Abhilfe schafft die ROG XG Station von Asus - eine externe Grafikkarte.

Kommentar schreiben

Wir sind sehr an einer offenen Diskussion interessiert, behalten uns aber vor, beleidigende Kommentare sowie solche, die offensichtlich zwecks Suchmaschinenoptimierung abgegeben werden, zu editieren oder zu löschen.

* Pflichtfelder