Mohock Smart Umbrella:
Keine Chance für Tropfen

Eine nette Design Idee ist der Mohock Smart Regenschirm, der die Wohnung nicht mehr volltropft.

Mohock Regenschirm

Mohock Regenschirm

Der Regenschirm ist eine ebenso geniale wie einfache Erfindung. Nervig wird sie allerdings, wenn man mit dem Schirm nach Hause kommt und der dann die ganze Wohnung versaut. Problematisch ist es auch, wenn man mit dem tropfenden Ding in ein Restaurant kommt. Dort stehen zwar dann Behälter, in die man den Schirm stellen kann, aber da bleiben sie dann gerne auch mal stehen – wenn der Gast längst schon wieder zu Hause ist. Ein Designer hat sich deswegen eine clevere Idee einfallen lassen.

Der Griff des Mohock-Regenschirms ist so geformt, dass er das ablaufenden Regenwasser vom Schirm auffängt, so dass es nicht auf den Boden tropft. Man braucht den Schirm gerade hinstellen, oder ihn mittels eines eingebauten Aufhängers an einem Tisch oder sonst wo anhängen.

Mohock Regenschirm

Mohock Regenschirm

Das klingt sehr praktisch, auch wenn die Regentropfen einem nicht immer den Gefallen tun werden, in die richtige Richtung abzuperlen. Doch ein großer Teil des Wassers sollte im Griff und nicht auf dem Boden landen.

Es gibt zwar schon einige Prototypen, aber es fehlt wohl noch ein Hersteller, der eine Großserienproduktion übernehmen möchte. Mehr Infos gibt es bei Yanko Design.

 

Mehr lesen

PKparis K’1 und K’lip: USB-Sticks mit französischem Flair

24.4.2014, 1 KommentarePKparis K’1 und K’lip:
USB-Sticks mit französischem Flair

Das französische Unternehmen PKparis (kurz für Premium Keys of Paris) stellt USB-Sticks her, die man auf den ersten Blick erkennt. Sie sind in der Regel aus Metall, und fallen durch einen Farbakzent in orange auf. Wir haben den kleinen USB–3.0-Stick K1 und den Klip mit Karabinerhaken ausprobiert.

ReSound Linx: Erstes Hörgerät \

28.2.2014, 23 KommentareReSound Linx:
Erstes Hörgerät "Made for iPhone"

Der dänische Hörgerätespezialist GN stellt mit ReSound Linx Hörgerät vor, das “Made for iPhone” ist. Nach Aussage des Herstellers bietet das ReSound Linx ein völlig neues Hörerlebnis.

Velorapida electric bycicles: E-Bikes wie aus den Sechzigerjahren

26.2.2014, 7 KommentareVelorapida electric bycicles:
E-Bikes wie aus den Sechzigerjahren

Das mailändische Unternehmen Velorapida baut eine Reihe von E-Bikes, die aussehen wie wunderbar erhaltene, ganz normale Zweiräder aus den Sechzigerjahren. In Wirklichkeit handelt es sich dabei um hochmoderne Pedelecs.

Sen.se Mother: Deine Mutter gibt es jetzt als Gadget

10.1.2014, 1 KommentareSen.se Mother:
Deine Mutter gibt es jetzt als Gadget

Eine Entwicklung, die nicht mehr aufzuhalten ist, nennt sich Smart-Home. Sen.se Mother ist eines dieser Gadgets, die in diese Kategorie fallen. Damit lassen sich Statistiken rund um den eigenen Haushalt und die eigene Familie sammeln und auswerten.

Zmote Smart Cord: Bluetooth zur Stromsteuerung

20.1.2012, 7 KommentareZmote Smart Cord:
Bluetooth zur Stromsteuerung

Über das ZSmart Smart Cord lassen sich beliebige Netzgeräte per Bluetooth ein- und ausschalten.

Bowers & Wilkins P5 im Test: Das klingt richtig gut

22.8.2011, 2 KommentareBowers & Wilkins P5 im Test:
Das klingt richtig gut

Schlicht P5 heißen die Kopfhörer von Bowers & Wilkins, die einen tollen Sound haben, leider aber auch sehr teuer sind.

Der LED-Regenschirm: Die Welt des Blade Runners

11.10.2010, 7 KommentareDer LED-Regenschirm:
Die Welt des Blade Runners

Der LED-Regenschirm erfüllt zwei Grundbedürfnisse des Menschen: Ein Dach über dem Kopf und etwas Licht.

NanoNuno Regenschirm: Mach mich nicht nass

9.3.2009, 0 KommentareNanoNuno Regenschirm:
Mach mich nicht nass

Der NanoNuno Regenschirm schützt nicht nur vor feuchtem Unbill, sondern reinigt sich auch noch selber.

13.7.2008, 0 KommentareBluetooth Umbrella:
Nasses Bluetooth für unterwegs

Gegen den Regen hilft ein Schirm - der aber kann ganz schön störend werden, wenn man das Handy in der Tasche bedienen will. Der Bluetooth Umbrella schafft Abhilfe.

Kommentar schreiben

Wir sind sehr an einer offenen Diskussion interessiert, behalten uns aber vor, beleidigende Kommentare sowie solche, die offensichtlich zwecks Suchmaschinenoptimierung abgegeben werden, zu editieren oder zu löschen. Mehr dazu in unseren Kommentarregeln.

* Pflichtfelder