Arkon LavNav:
Brille mit Beleuchtung

LavNav ist der Name eines Lavatory Navigation Systems. Oder einfacher gesagt: einer Beleuchtung für die Toiletten-Brille.

LavNav Toilettenlicht an mit hochgeklapptem Sitz

LavNav Toilettenlicht an mit hochgeklapptem Sitz

Schlaftrunken torkelt man nachts auf die Toilette und steht vor der schwerwiegenden Frage: das grelle Licht einschalten und mit zusammengekniffenenen Augen vergeblich versuchen, nicht wach zu werden, oder quasi im Blindflug die Notdurft verrichten? Das LavNav Toilettenlicht will für all denen eine Lösung bieten, die allnächtlich vor diesem Dilemma verzweifeln.

Anders als herkömmliche Nachtlichter brennt Navlav nicht die ganze Zeit, sondern ist mit einem Bewegungs-Sensor versehen, der das Licht erst einschaltet, wenn sich jemand nähert. Zudem beleuchtet LavNav genau den Bereich, der beleuchtet werden soll: die Toilette als solche.

LavNav Toilettenlicht an mit heruntergeklapptem Sitz

LavNav Toilettenlicht an mit heruntergeklapptem Sitz

Denn Lavnav steckt nicht in der Steckdose, sondern wird in den Deckel der Toilette geklebt und bezieht die Energie aus 2 AA-Batterien. Ist der Sitz heruntergeklappt, leuchtet LavNav in sanftem Grün, lassen jedoch schlecht sozialisierte männliche Mitbewohner den Sitz hochgeklappt, signalisiert LavNav dies durch ein warnendes Rotlicht. Einfach und genial.

Mehr Infos über das LavNav Toilettenlicht auf der Herstellerseite. Hier kann man es auch für 19,95 US-Dollar (rund 14,70 Euro) bestellen. Und für alle, die kein Geld ausgeben wollen, gibt’s einen einfachen Trick: Generell hinsetzen.

via The Presurfer

 

Frank Müller

Frank Müller ist Vater von 4 Töchtern (mit 1 Frau) und vielseitig interessierter Mac-Nerd, der auch Linux nicht abgeneigt ist. Er arbeitet hauptberuflich als Creative Director und Werbetexter und bloggt ab und zu.

Mehr lesen

AFT iCarta: iPod Stereo-Dock für das vorher stille Örtchen

9.3.2011, 0 KommentareAFT iCarta:
iPod Stereo-Dock für das vorher stille Örtchen

iCarta nennt sich ein Stereo-Dock für iPod und iPhone, das gleichzeitig als Halter für Toilettenpapier dient

Water Powered Shower Radio: Wasser-Strom fürs Badradio

21.2.2011, 1 KommentareWater Powered Shower Radio:
Wasser-Strom fürs Badradio

Das Water Powered Shower Radio wird vor dem Duschschlauch montiert und bezieht seinen Strom aus dem Wasserdruck.

M-Edge Guardian für den Kindle: Macht E-Bücher  wasserfest und schwimmfähig

9.1.2010, 1 KommentareM-Edge Guardian für den Kindle:
Macht E-Bücher wasserfest und schwimmfähig

M-Edge präsentiert das erste wasserdichte Gehäuse für den Kindle.

Brightup: Smarte Lichtsteuerung weiß, wann die Sonne aufgeht

9.2.2014, 14 KommentareBrightup:
Smarte Lichtsteuerung weiß, wann die Sonne aufgeht

Das internationale Startup Brightup mit Sitz in Hamburg hat eine Lichtsteuerung für Zuhause vorgestellt. Zwischenstecker für die Steckdose werden mit einem Router gekoppelt und lassen sich per Smartphone ansprechen. Moment, so etwas gibt es doch schon! Stimmt, aber noch nicht so und noch nicht aus Hamburg.

Peter Kraft Growing Lampshades: Einmalige Lampen durch Designer Zufall

3.6.2013, 2 KommentarePeter Kraft Growing Lampshades:
Einmalige Lampen durch Designer Zufall

Peter Kraft ist ein Product Designer, der nicht zwanghaft jeden Aspekt des fertigen Produkts kontrolliert und gerade deshalb zu interessanten Ergebnissen gelangt. Seine Growing Lampshades sind Lampen, die von Hitze, sich ausdehnender Luft und dem Zufall geformt werden.

Firefly: Energieeffizienter blauer Laser als Stimmungslicht

15.4.2013, 2 KommentareFirefly:
Energieeffizienter blauer Laser als Stimmungslicht

Firefly ist eine würfelförmige Lichtquelle, die mit Hilfe eines blauen Lasers den Raum in ein stimmungsvolle Licht taucht. Als Energiequelle für den Laser dienen zwei simple AAA-Batterien.

Heineken Bierroboter: R2D2 als Zapfanlage

3.6.2011, 8 KommentareHeineken Bierroboter:
R2D2 als Zapfanlage

Das Autonomous Systems Lab der Abteilung für Product Design im Ingenieurswesen an der Middlesex University hat für die Kinetic Art Ausstellung einen Zapfroboter entwickelt, der Gästen selbständig die Gläser füllt.

Huey Chamäleon-Lampe: Jetzt wird\'s bunt

26.11.2010, 1 KommentareHuey Chamäleon-Lampe:
Jetzt wird's bunt

Die Huey Chamäleon-Lampe ist eine mobile, batteriebetriebene LED-Lampe, die in der Farbe des Untergrunds leuchtet, auf den sie gesetzt wird

Simplehuman Sensor Can: Abschiedswinken für den Abfall

20.10.2010, 3 KommentareSimplehuman Sensor Can:
Abschiedswinken für den Abfall

Simplehuman Sensor Can ist ein Abfalleimer mit einem Bewegungssensor und einem robusten Motor, der den Deckel automatisch öffnet und schließt

2 Kommentare

  1. Schön geschrieben, klasse!

Kommentar schreiben

Wir sind sehr an einer offenen Diskussion interessiert, behalten uns aber vor, beleidigende Kommentare sowie solche, die offensichtlich zwecks Suchmaschinenoptimierung abgegeben werden, zu editieren oder zu löschen.

* Pflichtfelder