Mintpass Fortschrittsbalken-Uhr:
Strukturiert den Tagesablauf

Den Fortschrittsbalken auf dem Bildschirm unseres Rechners kennen wir alle. Er zeigt uns zum Beispiel den Fortschritt an, den eine Datei beim Kopieren oder Herunterladen macht. Mintpass hat auf dieser Grundlage das Konzept der Fortschrittsbalken-Uhr entwickelt, die anzeigt, wie der Tag vergeht und hilft, ihn zu strukturieren.

Mintpass Fortschrittsbalken-Uhr

Mintpass Fortschrittsbalken-Uhr

Die Fortschrittsbalken-Uhr ist zwar momentan nur ein Konzept, aber dafür ein ziemlich cooles. Das Schöne daran: Bei jedem Blick auf die Uhr sieht man – zum Beispiel als fleißige Büro-Arbeitsdrohne – wie viel vom Tag man schon herumgebracht hat und wie viel Stunden noch bleiben.

Zudem gibt es bis zu 24 Reiter, die man selbst selbst beschriften kann, um den Tag zu strukturieren und sich durch einen Alarmton an täglich wiederkehrende Aufgaben erinnern zu lassen.

Mintpass Fortschrittsbalken-Uhr
Mintpass Fortschrittsbalken-Uhr teilt den Tag aufMintpass Fortschrittsbalken-Uhr auf dem Tisch oder an der WandMintpass Fortschrittsbalken-Uhr an der WandMintpass Fortschrittsbalken-Uhr - Drehen schaltet Alarm ein oder aus
Mintpass Fortschrittsbalken-Uhr mit bis zu 24 AlarmenMintpass Fortschrittsbalken-Uhr  - der Mechanismus

Diese Reiter lassen sich einfach abnehmen und mit den zu erledigenden Aufgaben beschriften. Dreht man das Schild so, dass man es lesen kann, ertönt ein Alarm, wenn der Fortschrittsbalken der Uhr die Stelle des Reiters erreicht.

So vergisst man nicht das täglich Meeting, die Mittagspause oder – ganz wichtig – den Anruf bei den Lieben daheim. Ist das Schild jedoch um 90 Grad gedreht, bleibt die Uhr stumm.

Mit ihrem schlichten Design ist die Fortschrittsbalken-Uhr auf dem Tisch oder an der Wand ein echter Hingucker. Außerdem finde ich die Art der Anzeige sehr gelungen. Mit einem Blick sieht man, was vom Tage übrig bleibt. Und die Reiter könnten besonders chaotischen Zeitgenossen helfen, ihren Tag besser zu strukturieren.

Leider ist dieses clevere Konzept bis jetzt eben nur das: ein Konzept. Aber es sollte sich doch ein Hersteller finden lassen, der das umsetzt. Ich würde sofort so eine Fortschrittsbalken-Uhr ordern – vorausgesetzt, der Preis hält sich im Rahmen. Mehr Infos über die Fortschrittsbalken-Uhr bei Mint select.

 

Frank Müller

Frank Müller ist Vater von 4 Töchtern (mit 1 Frau) und vielseitig interessierter Mac-Nerd, der auch Linux nicht abgeneigt ist. Er arbeitet hauptberuflich als Creative Director und Werbetexter und bloggt ab und zu.

Mehr lesen

ReSound Linx: Erstes Hörgerät \

28.2.2014, 21 KommentareReSound Linx:
Erstes Hörgerät "Made for iPhone"

Der dänische Hörgerätespezialist GN stellt mit ReSound Linx Hörgerät vor, das “Made for iPhone” ist. Nach Aussage des Herstellers bietet das ReSound Linx ein völlig neues Hörerlebnis.

Velorapida electric bycicles: E-Bikes wie aus den Sechzigerjahren

26.2.2014, 7 KommentareVelorapida electric bycicles:
E-Bikes wie aus den Sechzigerjahren

Das mailändische Unternehmen Velorapida baut eine Reihe von E-Bikes, die aussehen wie wunderbar erhaltene, ganz normale Zweiräder aus den Sechzigerjahren. In Wirklichkeit handelt es sich dabei um hochmoderne Pedelecs.

Salutoo Skins: Smartphone-Schutzfolien mit Hafteffekt

9.1.2014, 1 KommentareSalutoo Skins:
Smartphone-Schutzfolien mit Hafteffekt

Salutoo Skins sind Schutzfolien aus Kunststoff für Vorder- und Rückseite verschiedener Smartphone-Modelle. Hat man sein Smartphone mit einer Salutoo Skin versehen, kann man es an viele flache Oberflächen kleben. Eine Haftgarantie gibt es allerdings nicht.

Victor Johansson Ceramic Stereo: Spannendes Bedienkonzept für Audio-Anlagen

30.5.2013, 0 KommentareVictor Johansson Ceramic Stereo:
Spannendes Bedienkonzept für Audio-Anlagen

Ceramic Stereo von Victor Johansson ist das Konzept einer Audioanlage, die vor allem durch ihr spannendes Bedienkonzept auffällt. Die Position des Smartphones auf der Ablage der Anlage bestimmt die Funktion.

Konzept Remember Ring: Heiße Hochzeitstag-Erinnerung

18.3.2013, 0 KommentareKonzept Remember Ring:
Heiße Hochzeitstag-Erinnerung

Remember Ring ist ein Schmuckstück, das nicht nur symbolisch, sondern buchstäblich an den Tag der Hochzeit erinnert. Einen Tag vor dem Datum erhitzt sich der Ring stündlich für 10 Sekunden auf 43 Grad Celsius.

Igor Gitelstain Otarky Chair: Der Schaukelstuhl als Privatkraftwerk

11.8.2012, 3 KommentareIgor Gitelstain Otarky Chair:
Der Schaukelstuhl als Privatkraftwerk

Designer Igor Gitelstain hat als Abschlussprojekt am israelischen Shenka College einen Schaukelstuhl konzipiert, der beim sanften Schaukeln Energie produziert, die zum Beispiel genutzt werden kann, um eine Leselampe im Kopfteil mit Energie zu versorgen.

Durr: Armbanduhr ohne Zeitanzeige

2.2.2014, 0 KommentareDurr:
Armbanduhr ohne Zeitanzeige

Für Projekte wie "Durr" haben wir unsere Rubrik "Kurioses": Es ist wohl die erste Armbanduhr, die nicht die Zeit anzeigt. Stattdessen vibriert sie alle fünf Minuten. Ein Projekt zwischen Technik und Kunst, das teilweise harsche Reaktionen auslöst.

Blub: Schicke Alu-Tischuhr mit Nixie-Röhren

24.1.2014, 0 KommentareBlub:
Schicke Alu-Tischuhr mit Nixie-Röhren

Modern und Retro treffen bei einer Tischuhr zusammen, die von ihrem Erschaffer einen denkbar seltsamen Namen bekommen hat: Blub. Sie heißt wirklich so. Mit ihrem Alugehäuse und ihren vier Nixie-Röhren zur Zeitanzeige sieht sie glücklicherweise bedeutend schöner aus als sie heißt.

Pünktlichkeit ist keine Zier: Hazy Clock zeigt nur die ungefähre Uhrzeit an

16.1.2014, 3 KommentarePünktlichkeit ist keine Zier:
Hazy Clock zeigt nur die ungefähre Uhrzeit an

Hazy Clock ist eine Wanduhr, die nur die ungefähre Uhrzeit anzeigt. Der Wunsch dahinter ist, Menschen ein Wohnaccessoire zu geben, mit dem sie es etwas ruhiger angehen lassen.

3 Kommentare

  1. Bis es die Uhr physisch zu kaufen gibt, währe auch ein Fortschrittsbalken als Gadget für den Windows-Desktop interessant. Weiß aber nicht ob es so etwas überhaupt gibt…

  2. Die Idee gefällt mir auch sehr gut, hoffentlich wird das Konzept auch wirklich umgesetzt.

Ein Pingback

  1. [...] neuerdings.com hat schon viele originelle Uhren vorgestellt, wirklich verdammt viele – zugegeben sehr oft ähnlich der [...]

Kommentar schreiben

Wir sind sehr an einer offenen Diskussion interessiert, behalten uns aber vor, beleidigende Kommentare sowie solche, die offensichtlich zwecks Suchmaschinenoptimierung abgegeben werden, zu editieren oder zu löschen. Mehr dazu in unseren Kommentarregeln.

* Pflichtfelder