Panasonic HM-TA1:
Westentaschen-Camcorder

Der Panasonic HM-TA1 Pocket-Camcorder ist klein, handlich und kann Filme in HD aufzeichnen.

Panasonic-HM-TA1 - Handlich, aber nur dürftig ausgestattet (Bild: Panasonic)

Panasonic-HM-TA1 - Handlich, aber nur dürftig ausgestattet (Bild: Panasonic)

Die Flut auf dem Markt der Pocket-Camcorder hat sich verflüchtigt. Die FlipHD (Affiliate-Link) ist weiter Branchenprimus, aber seit auch kleine Digicams in der Lage sind, HD-Video aufzunehmen, ist es um die reinen Pocket-Camcorder still geworden. Wer will auch ein weiteres Gerät mit sich rumschleppen, wenn man alle Video-Funktionen in der Digicam hat?

Das hat Panasonic nicht davon abgehalten, ein weiteres Gerät auf den Markt zu bringen.

Besonders auffallend ist dabei aber weder die Ausstattung noch das Design. Die Kamera kann Full-HD-Videos aufzeichnen, ein optisches Zoom findet man nicht. Fotos werden mit 8 Megapixel gemacht, dazu gibt es einen LED-Blitz. Gespeichert werden die Daten entweder auf einer SDHC oder SDXC-Karte. Immerhin gibt es einen Bildstabilisator.

Die Panasonic HM-TA1 (Affiliate-Link) soll hierzulande fast 1:1 zu den USA 170 Euro kosten.

 

Mehr lesen

Nixie: Tragbare Selfie-Drohne als Finalist von intels \

3.10.2014, 0 KommentareNixie:
Tragbare Selfie-Drohne als Finalist von intels "Make it Wearable"-Wettbewerb

Eine Drohne, die am Handgelenk getragen wird wie ein Armband, bei Bedarf in die Luft geworfen wird, um ein Selfie des Trägers aus der Vogelperspektive zu schießen und nach getaner Arbeit wieder zurückkehrt. Das ist Nixie, ein Finalist des von intel ausgeschriebenen Wettbewerbs "Make it Wearable".

Relonch Camera: iPhone-Kameramodul mit großem Sensor und lichtstarkem Objektiv

23.9.2014, 3 KommentareRelonch Camera:
iPhone-Kameramodul mit großem Sensor und lichtstarkem Objektiv

Relonch Camera ist eine Kamera mit APS-C-Sensor und einem lichtstarken Objektiv, die die mobile Fotografie revolutionieren will. Sie wird mit einem iPhone 5(S) oder iPhone 6 verbunden, das als Bedienerschnittstelle fungiert. Auf der Photokina hat Relonch einen Prototypen vorgestellt.

Olympus OM-D E-M1 im Test: Zahlreiche Detailverbesserungen machen den Unterschied

27.1.2014, 2 KommentareOlympus OM-D E-M1 im Test:
Zahlreiche Detailverbesserungen machen den Unterschied

Die Olympus OM-D E-M1 ist nicht nur die neueste Micro-Four-Thirds-Kamera von Olympus, sie ist zugleich das offizielle Nachfolgemodell der Four-Thirds-Spiegelreflexkamera E-5, die im Jahr 2010 das vorläufige Ende der Four-Thirds-Kameras markierte. Wir haben sie ausprobiert.

Panasonic HX-A500: 4K-Actioncam am Kopf

26.3.2014, 0 KommentarePanasonic HX-A500:
4K-Actioncam am Kopf

Als erste Actioncam ihrer Klasse kann die Panasonic HX-A500 4K-Videos mit 25 Bildern pro Sekunde (fps) aufnehmen. Durch ihre zweiteilige Bauart kann man beispielsweise das Objektiv an der Schläfe tragen, während sich das Aufnahmegerät in einem Case am Oberarm befindet.

Test Panasonic BluRay-Rekorder DIGA DMR-BST835: HDTV gucken und brennen

26.8.2013, 3 KommentareTest Panasonic BluRay-Rekorder DIGA DMR-BST835:
HDTV gucken und brennen

Was ist nicht so alles für HDTV-Genuss von Nöten: HD-Fernseher, Sat-HD-Empfänger, BluRay-Player - und dann noch etwas, um HDTV-Sendungen aufzuzeichnen! Ups, das gibt es ja gar nicht? Doch - und zwar alles in einem Gerät.

Panasonic HD-Camcorder HC-X909 im Test (5/5): Wie kommt das Video aus dem Gerät?

14.9.2012, 0 KommentarePanasonic HD-Camcorder HC-X909 im Test (5/5):
Wie kommt das Video aus dem Gerät?

Nun hat man schöne HD-Videos gedreht, doch wie bekommt man die jetzt aus dem Gerät? Man will sie ja nicht immer nur vom Camcorder abspielen! Der Panasonic HD-Camcorder HC-X909 bietet da viele Möglichkeiten.

USB-Stick Spionagekamera: HD-Videos mit USB-Stick drehen

25.4.2011, 1 KommentareUSB-Stick Spionagekamera:
HD-Videos mit USB-Stick drehen

Dieser USB-Stick ist gleichzeitig eine Spionagekamera, die von Bewegungen aktiviert wird und mit dem eingebauten Akku bis zwei Stunden lang HD-Videos aufnehmen kann.

Flip Ultra und Mino HD: Mit viel Wackeln ist jetzt Schluss!

2.11.2010, 2 KommentareFlip Ultra und Mino HD:
Mit viel Wackeln ist jetzt Schluss!

Flip zeigt die nächste Generation seiner Video-Camcorder mit Bildstabilisator.

Toshiba Camileo P20 und S30: Full HD für Schnappschüsse

5.9.2010, 0 KommentareToshiba Camileo P20 und S30:
Full HD für Schnappschüsse

Schnappschüsse sind mit den Pocket-Camcordern P20 und S30 aus der Camileo Serie von Toshiba schnell und einfach.

Test DJI Phantom (3/3): Kamera läuft!

23.5.2013, 5 KommentareTest DJI Phantom (3/3):
Kamera läuft!

Der Phantom von DJI ist eine einsteigerfreundliche Video-Quadcopter-Drohne. Im Test hat sie sich bewährt.

Digitales Fernglas Sony DEV-50V: Fern sehen und aufnehmen

29.4.2013, 3 KommentareDigitales Fernglas Sony DEV-50V:
Fern sehen und aufnehmen

Ferngläser sind bislang meist rein optische Produkte - von Nachtsichtgeräten einmal abgesehen. Sony bringt nun ein digitales Fernglas auf den Markt, das von allem etwas hat: Feldstecher, Nachtsichtgerät, Video- und Fotokamera. Und das bei Bedarf auch noch in 3D.

iCrane: Kamerakran für Smartphones, Tablets und Spiegelreflexkameras

15.10.2012, 1 KommentareiCrane:
Kamerakran für Smartphones, Tablets und Spiegelreflexkameras

Bei Startnext sammelt der deutsche Designer und Erfinder Carsten Waldeck derzeit Geld für die Erstserie eines besonders leichten, günstigen und schnell einsetzbaren Kamerakrans für Profi- und Amateuraufnahmen ein. Sein iCrane soll für unter 300 Euro in den Handel kommen und Kamerafahrten zum Kinderspiel machen.

3 Kommentare

  1. Nur 170$…??? In Deutschland wird das Teil 169 Euro kosten. Die Preisunterschiede sind zum Teil schon sehr krass!

  2. @Dani: 170$*momentanem Eurokurs (0,77) + 19% MwSt. = ~156€. Hinzu kommen noch die Importkosten + Gewinnspanne und voilà, da haben wir wieder unsere 169€.

    Simple Rechnung.

    mfg SCORPiON

  3. jap auf diese Vorstellung habe ich gewartet um eine Frage zu stellen, ich war interessiert rauszukriegen (Bin ja Panasonic geouteter Fan hier, mit der Gh1) wie gross der Sensor der TA1 ist.

    Jetzt kenne ich Sensoren in Größe wie 2.33″ oder 1/8 Zoll oder M43 usw.

    Allerdings finde ich über Google nirgendwo das Verhältnis wo ich die SensorGröße der TA 1 einordnen soll:

    Zitat: “Als Sensor sitzt im TA 1 ein 1/4,1 Zoll Chip mit einer Auflösung von 5,33Megapixel.”

    Sprich wie gross ist der Sensor 1/4,1 Zoll grösser als der 1/8 Zoll Sensor oder kleiner?

Kommentar schreiben

Wir sind sehr an einer offenen Diskussion interessiert, behalten uns aber vor, beleidigende Kommentare sowie solche, die offensichtlich zwecks Suchmaschinenoptimierung abgegeben werden, zu editieren oder zu löschen.

* Pflichtfelder