Chinavasion Solarlautsprecher:
Töne aus der Sonne

Der Solarlautsprecher von Chinavasion ist ein echtes Multitalent, das gleichzeitig noch über einen MP3-Player verfügt und angeschlossene Geräte mit Energie aus der Sonne aufladen kann.

Solar-Lautsprecher am Rechner

Solar-Lautsprecher am Rechner

Die einzelnen Fähigkeiten des Solarlautsprecherns sind auf den ersten Blick gar nicht so beeindruckend. Erst die Kombination der verschiedenen Elemente mach das Gerät von Chinavasion zu einem Gadget, das man sich ruhig einmal genauer anschauen kann. Denn eigentlich müsste es Solar-Lautsprecher-Ladegerät-Radio-MP3-Player-Wecker-Thermometer-SD-Kartenleser heißen.

So lange die Sonne scheint oder eine andere helle Lichtquelle zur Verfügung steht, läuft der Solarlautsprecher. Überschüssige Energie speichert das Gerät in seinem Lithium-Ionen Akku:

Multifunktionsgadget Solalautsprecher mit Kartenleser
Solar-Lautsprecher mit KartenschachtSolar-Lautsprecher mit FernbedienungSolar-Lautsprecher liest USB-StickSolar-Lautsprecher am Rechner
Solar-Lautsprecher - BedienungSolar-Lautsprecher - BedienelementeSolar-Lautsprecher - Ausstattung

Und der Solarlautsprecher kann diese Energie sogar wieder abgeben. Das Gadget verfügt über einen USB-Anschluss, über den man andere mobile Geräte wie Handys, Mp3-Player und so weiter mit Solarkraft aufladen kann. Eine ganze Reihe von Adaptern für die Anschlüsse der gängigsten Hersteller gehört zum Lieferumfang. Und natürlich kann man am USB-Schacht auch einen USB-Stick mit Mp3-Dateien einstecken, um den Solarlautsprecher mit Songs zu bestücken.

Aber nicht nur MP3-Dateien von USB-Sticks lassen sich über den Solarlautsprecher wiedergeben, auch SD-Karten mit Songs darauf liest das Multifunktions-Gadget. Und natürlich kann man seinen Rechner, iPod oder anderen Mp3-Player daran anschließen, um den Sound zu verstärken.

Laut Anbieter ist der Klang nicht nur erstaunlich gut für diesen Preis und diese Größe, sondern auch erstaunlich laut. Da hätte ich mir allerdings außer diesen doch sehr subjektiven Angaben ein paar technische Daten gewünscht.

Die gibt es leider nicht, dafür aber noch die Information, dass der Solarlautsprecher auch die Themperatur anzeigt und als Wecker dienen kann. Ein insgesamt interesanter Mix mit einem etwas merkwürdigen aber charmanten Design, das Holz-Look mit weißem Plastik und orangefarbenen Akzenten mischt – und mit einem interessanten Preis.

Den Solar Lautsprecher + MP3 Player mit Ladegerät gibt es bei Chinavasion ab 23,98 €. Bei Sammelbestellungen wird’s billiger. Allerdings muss man auch noch den Versand bezahlen.

via Gadget Sin

 

Frank Müller

Frank Müller ist Vater von 4 Töchtern (mit 1 Frau) und vielseitig interessierter Mac-Nerd, der auch Linux nicht abgeneigt ist. Er arbeitet hauptberuflich als Creative Director und Werbetexter und bloggt ab und zu.

Mehr lesen

Spaced360: Britische Bluetooth-Box mit Rundum-Sound

14.4.2014, 0 KommentareSpaced360:
Britische Bluetooth-Box mit Rundum-Sound

Ein britisches Startup will den Markt der Bluetooth-Lautsprecher aufmischen: mit dem Spaced360. Diese Box soll nicht nur durch ihren Sound überzeugen, sondern verbreitet den auch noch rundherum im Raum. Mono und Stereo seien ja vollkommen von gestern, sagen die Macher.

Digital Habits Cromatica: Lautsprecherlampe mit Bluetooth

10.4.2014, 0 KommentareDigital Habits Cromatica:
Lautsprecherlampe mit Bluetooth

Das Team von Digital Habits in Rovereto, Italien, hat Cromatica entwickelt. Eine Kreuzung aus Bluetooth-Lautsprecher und mehrfarbiger Lampe mit einem Arduino-Herzen, die sich per App steuern lässt.

Vifa Copenhagen: Kabelloser Klang mit Stil

31.3.2014, 1 KommentareVifa Copenhagen:
Kabelloser Klang mit Stil

Copenhagen vom dänischen Hersteller Vifa ist ein Lautsprecher, der auf diversen Wegen Anschluss findet, toll aussieht und ebenso klingen soll.

Sony Walkman WH-Series: Die Musikplayer-Lautsprecher-Kopfhörer

17.9.2013, 0 KommentareSony Walkman WH-Series:
Die Musikplayer-Lautsprecher-Kopfhörer

Kopfhörer, transportabler Lautsprecher und Musikplayer sind drei Geräte? Nicht bei Sony. Für ihre "Walkman WH"-Reihe haben sie alles in einem kombiniert.

FiiO X3 Music Player: Player für Audiophile spielt alle Formate

20.8.2013, 3 KommentareFiiO X3 Music Player:
Player für Audiophile spielt alle Formate

Der neue Music Player FiiO X3 des chinesischen Audiospezialisten FiiO spielt außer MP3 die fünf gängigsten verlustfreien Audioformate ab (APE, FLAC, ALAC, WMA & WAV). Für besten Klang sorgt der DAC Chip Wolfson WM8740.

Trash Amps 2.0: Mobiler Lautsprecher mit Verstärker im Getränkedosen-Format

31.1.2013, 0 KommentareTrash Amps 2.0:
Mobiler Lautsprecher mit Verstärker im Getränkedosen-Format

Trashamps ist ein Unternehmen von zwei Freunden - beide Ingenieure - die irgendwann auf die Idee kamen, recycelte Getränkedosen als Gehäuse für selbstgebaute Lautsprecher mit Verstärker zu benutzen. Dank einer erfolgreichen Crowdfunding-Kampagne auf Indiegogo startet jetzt die Produktion der zweiten Generation der Trashamps Dosenlautsprecher

PNY StorEdge: Speicherkarte für die MacBook-Familie

6.9.2013, 1 KommentarePNY StorEdge:
Speicherkarte für die MacBook-Familie

Speicherspezialist PNY stellt seine StorEdge Speicherkarte für Apples MacBook-Familie vor. Der semipermanente Flash-Speicher wurde exklusiv für MacBooks entwickelt und erhöht die Speicherkapazität um 64 GB oder 128 GB.

Pearl Xystec SD Card SSD-Adapter: RAID in der Tasche

25.9.2011, 2 KommentarePearl Xystec SD Card SSD-Adapter:
RAID in der Tasche

Mit diesem Adapter lassen sich vier SD-Karten zu einem Laufwerk zusammenfassen, das wie eine SSD angesprochen werden kann.

Toshiba FlashAir: Kuck mal wer da funkt

6.9.2011, 5 KommentareToshiba FlashAir:
Kuck mal wer da funkt

Die Toshiba FlashAir SD-Karte sendet und empfängt Daten. Dies unabhängig vom Gerät, in dem sie eingesteckt ist.

Sonnenrepublik Clicc und ClicLite: Modularer Sonnenstrom für unterwegs

9.4.2014, 0 KommentareSonnenrepublik Clicc und ClicLite:
Modularer Sonnenstrom für unterwegs

Das Berliner Startup-Unternehmen Sonnenrepublik produziert Clicc - eine kleine, effiziente Solarzelle, um die herum ein ganzes System modularer Solargadgets entstehen soll. Momentan ist Clicc vor allem mit ClicLite benutzbar, einem Akku mit LED für das Schlüsselbund.

WakaWaka: Gelungene Kombination aus Solarladegerät und Solarlampe

24.7.2013, 5 KommentareWakaWaka:
Gelungene Kombination aus Solarladegerät und Solarlampe

WakaWaka ist ein Solarladegerät für Gadgets aller Art, das außerdem noch als praktische Taschenlampe dient. Nach acht Stunden in der Sonne ist der integrierte 2.200-mAh-Akku voll geladen.

Onbeat Solar Headphones: Solarkopfhörer lädt das Smartphone auf

11.7.2013, 2 KommentareOnbeat Solar Headphones:
Solarkopfhörer lädt das Smartphone auf

Onbeat Solar Headphones sind Kopfhörer, deren Bügel mit flexiblen Solarzellen bestückt sind. Kleine Lithium-Ionen-Akkus in den Kopfhörermuscheln sollen die so gewonnene Energie speichern, um dann damit ein Smartphone laden zu können

Bluelounge Sanctuary 4 ausprobiert: Energietanke für die Familie

13.4.2014, 4 KommentareBluelounge Sanctuary 4 ausprobiert:
Energietanke für die Familie

Das Sanctuary 4 ist eine Energietankstelle und Ablagefläche für die Smartphones der ganzen Familie. Mehrere Smartphones und ein Tablet können gleichzeitig aufgeladen werden, egal ob Team Android oder Apple.

Anker 5-Port-USB-Ladegerät im Test: Fünffach elektrisierend

26.1.2014, 1 KommentareAnker 5-Port-USB-Ladegerät im Test:
Fünffach elektrisierend

Das Fünffach-USB-Ladegerät von Anker ist ein guter und günstiger Stromlieferant: Bis zu fünf Smartphones, Tablets und andere Gadgets lassen sich gleichzeitig daran aufladen. Wir haben es ausprobiert.

equinux tizi Tankstelle: USB-Zapfsäule betankt vier Gadgets an einer Steckdose

18.12.2013, 5 Kommentareequinux tizi Tankstelle:
USB-Zapfsäule betankt vier Gadgets an einer Steckdose

Equinux hat eine Lösung gefunden für das wachsende Ungleichgewicht zwischen der Anzahl der Steckdosen im Haushalt und der Gadgets, die daran aufgeladen werden wollen: die tizi Tankstelle. Das ist ein USB-Netzteil, mit dem bis zu vier Gadgets gleichzeitig geladen werden können.

Nerviger Wecker mit integriertem Sparschwein: Willst du schlummern, musst du zahlen

26.2.2014, 1 KommentareNerviger Wecker mit integriertem Sparschwein:
Willst du schlummern, musst du zahlen

Angeblich aus Japan kommt dieser Sparschwein-Wecker. Will man den Alarm ausschalten oder auf die Schlummertaste drücken, erlaubt die Banclock das nur gegen eine Zahlung in harter Währung.

Baboomi: Lautlosen Wecker übers Smartphone programmieren

4.9.2013, 3 KommentareBaboomi:
Lautlosen Wecker übers Smartphone programmieren

Baboomi hat kein Zifferblatt, besteht aus zwei Teilen plus App und soll - unter dem Kissen liegend - Schläfer mit lautlosen Vibrationen sanft aus dem Schlaf summen. Der Wecker der anderen Art sucht Unterstützer auf Kickstarter.

Alarming Clock: Spechtwecker erinnert auch ans Schlafengehen

22.8.2013, 0 KommentareAlarming Clock:
Spechtwecker erinnert auch ans Schlafengehen

Alarming Clock ist ein ungewöhnlicher Wecker mit Spechtmechanik, dessen Klang man ganz nach Wunsch einstellen kann. Das Objekt sieht nicht nur einzigartig aus, sondern will auch noch guten Schlaf durch die Einführung einer gesunden Schlafroutine unterstützen.

4 Kommentare

  1. Tolles Gerät fürs campen :-D

    Aber dass es eine andere Quelle nutzen kann als die Sonne zum Aufladen würde mich wundern.

    Zumal “andere helle Lichtquelle” ?
    Dann würde ich mir eine Solargerät basteln das sich selbst beleuchtet und immer und ewig leuchtet bis die Lampe kaputt geht :-D

    Nee nee… so einfach geht das nicht.
    Ausser ich hätte was übersehen. Bin ja auch nicht allwissend ;-)

    • Der Solarzelle ist es wurscht, ob´s die Sonne oder Deine Schreibtischlampe ist.
      Denk an die vielen Taschenrechner, welche zumindest teilweise per Solarenergie betrieben werden; die musst dazu auch nicht in die Sonne halten.

  2. Ich habs mal bestellt. Ist sicherlich ein nettes Gadget zum Campen ;)

    Werde euch auf dem laufenden halten..

    Basti

  3. Hallo,

    der Solarlautsprecher ist eine super Idee. Ich habe vorher noch nie etwas davon gehört. Allerdings ist dieser Lautsprecher so günstig, dass ich mir da nicht sicher bin ob er qualitativ zu empfehlen ist.

    Gruß Anne

Kommentar schreiben

Wir sind sehr an einer offenen Diskussion interessiert, behalten uns aber vor, beleidigende Kommentare sowie solche, die offensichtlich zwecks Suchmaschinenoptimierung abgegeben werden, zu editieren oder zu löschen. Mehr dazu in unseren Kommentarregeln.

* Pflichtfelder