Flexcell Sunpack:
Sonnenstrom zum Rollen

Mit dem Flexcell Sunpack hat man die Sonne quasi aufgerollt im Gepäck.

Flexcell Sunpack Kit

Flexcell Sunpack Kit

Die Schweizer Firma Flexcell hat mit dem Sunpack eine aufrollbare Solarzelle entwickelt. Dank Flexcell Sunpack (Affiliate-Link) passen bis zu 14 Watt Solarstrom in eine Regenschirmhülle.

Alle wollen auf die Insel, aber keiner ohne Handy. Das ist die moderne Abwandlung des Spruches von wegen “zurück zur Natur” und “keiner zu Fuss”. Aber nun können wir doch auf die verlassene Insel, fernab von Steckdosen und Atomkraftwerken.

Denn mit dem Sunpack von Flexcell kann man Sonnenkollektoren so rollen, damit sie auch ins Gepäck von Weltenbummlern passen. Es ist dann noch ganze 35 Zentimeter hoch und 5,5 Zentimeter dick.

Flexcell Sunpack mit Zelt

Flexcell Sunpack mit Zelt

Ausgebreitet benötigt das 7-Watt-Panel eine Fläche von 90 x 35 Zentimeter, das 14-Watt-Modul ist bei gleicher Breite sogar 1,5 Meter lang. Als Anschluss bietet es eine Zigarettenanzünderdose, an welche sich dann die vom Auto gewohnten Adapter und Ladegeräte stöpseln lassen.

Der Hersteller verspricht, dass mit dem grossen Panel bei vollem Sonnenlicht ein Handy in weniger als einer Stunde aufgeladen ist. Eine Videokamera braucht gut 2 Stunden für eine volle Ladung. Zwei Sunpacks lassen sich sogar parallel schalten, was die Leistung verdoppelt.

Neu im Sortiment von Flexcell ist das Modell Sunpack ion+, das über einen integrierten Li-Ion Akku verfügt. Dessen 2,4 Ampèrestunden Speicherkapazität werden normalerweise in 7 Sonnenscheinstunden gefüllt.

Die Panels Flexcell Sunpack (Affiliate-Link) sind in der Schweiz und in Deutschland bei zahlreichen Fachhändlern ab 230 Franken (153 Euro) verfügbar.

 

Mehr lesen

NiteCore TM26 \

30.4.2013, 3 KommentareNiteCore TM26 "Tiny Monster" Taschenlampe:
3500 Lumen machen die Nacht zum Tag

Die kleine, handliche Taschenlampe NiteCore TM26 "Tiny Monster" sieht harmloser aus, als sie ist. Locker in eine Hand passend, hat sie eine Leuchtkraft von 3500 Lumen - zum Vergleich: Durchschnittliche Taschenlampen kommen auf ungefähr 140 Lumen. Anders gesagt: Während man mit einer normalen Taschenlampe die Nacht ein wenig heller macht, macht man sie mit der NiteCore TM26 "Tiny Monster" zum Tag.

Campinglicht: Kurbel-Leuchte

1.2.2011, 2 KommentareCampinglicht:
Kurbel-Leuchte

Taschenlampen mit Kurbel-Dynamo sind allzeit bereit - und hier kommt das entsprechende Camping-Licht zum Stellen oder Hängen.

Offgrid Systems Sunbag: Saftpaket für Sonne und Dose

12.5.2010, 0 KommentareOffgrid Systems Sunbag:
Saftpaket für Sonne und Dose

Der Sunbag von Offgrid Systems versorgt als Zusatzakku von Notebook bis zum iPod alles mit Strom. Geladen wird er über Steckdose, ein Solarpanel oder die 12-Volt-Dose im Auto.

6.10.2014, 0 KommentareChargerito:
Dieser Smartphone-Charger ist so klein, dass er an den Schlüsselbund passt

AViiQ Portable Charging Station: Das Smartphone-rettende Lederetui

9.11.2012, 2 KommentareAViiQ Portable Charging Station:
Das Smartphone-rettende Lederetui

Die Grundproblematik des mobilen Kommunikationszeitalters ist das Unvermögen der Akkutechnik, mit dem steigenden Leistungsbedarf unserer Gadgets Schritt zu halten. AViiQ versucht sich an einer Lösung: Ein Lederetui mit integriertem Akku und vier USB-Ladebuchsen für den Fall der Fälle.

Offgrid Systems Sunbag: Saftpaket für Sonne und Dose

12.5.2010, 0 KommentareOffgrid Systems Sunbag:
Saftpaket für Sonne und Dose

Der Sunbag von Offgrid Systems versorgt als Zusatzakku von Notebook bis zum iPod alles mit Strom. Geladen wird er über Steckdose, ein Solarpanel oder die 12-Volt-Dose im Auto.

Jetzt verfügbar: Sony Nex 3, Flexcell Sunpack,  Sony Vaio P, Elgato EyeTV Sat

14.5.2010, 0 KommentareJetzt verfügbar:
Sony Nex 3, Flexcell Sunpack, Sony Vaio P, Elgato EyeTV Sat

Die folgenden Produkte sind seit ihrer Vorstellung auf neuerdings.com anderswo online erhältlich oder vorbestellbar geworden.

Solar Paper: Hauchdünne Fläche lädt Smartphone in weniger als drei Stunden auf

3.8.2015, 0 KommentareSolar Paper:
Hauchdünne Fläche lädt Smartphone in weniger als drei Stunden auf

Ladegeräte mit Solar gibt’s mittlerweile einige – auch gute und leistungsstarke. Das US-Startup Yolk möchte allerdings den Grundgedanken perfektioniert haben.

tizi Turbolader 4x Mega: Das Turbo-Aufladegerät für den Zigarettenanzünder im Auto im Praxistest

12.6.2015, 4 Kommentaretizi Turbolader 4x Mega:
Das Turbo-Aufladegerät für den Zigarettenanzünder im Auto im Praxistest

Wer viel unterwegs ist und oftmals mehrere mobile Geräte gleichzeitig aufladen möchte, erhält mit dem Equinux tizi Turbolader 4x Mega eine echte Bereicherung.

Phonesoap im Test: Diese \

30.4.2015, 6 KommentarePhonesoap im Test:
Diese "Sonnenbank" killt (angeblich) Keime auf Smartphones

Phonesoap sieht aus wie eine geschrumpfte Sonnenbank, hat aber eine ganz andere Funktion: Mit UV-C-Licht sollen Keime auf Smartphones abgetötet werden. Wir haben uns das Reinigungsgerät angeschaut.

Offgrid Systems Sunbag: Saftpaket für Sonne und Dose

12.5.2010, 0 KommentareOffgrid Systems Sunbag:
Saftpaket für Sonne und Dose

Der Sunbag von Offgrid Systems versorgt als Zusatzakku von Notebook bis zum iPod alles mit Strom. Geladen wird er über Steckdose, ein Solarpanel oder die 12-Volt-Dose im Auto.

Solar Paper: Hauchdünne Fläche lädt Smartphone in weniger als drei Stunden auf

3.8.2015, 0 KommentareSolar Paper:
Hauchdünne Fläche lädt Smartphone in weniger als drei Stunden auf

Ladegeräte mit Solar gibt’s mittlerweile einige – auch gute und leistungsstarke. Das US-Startup Yolk möchte allerdings den Grundgedanken perfektioniert haben.

Solar Portable Charger: Das Handy-Ladegerät für Flugreisen

10.7.2015, 7 KommentareSolar Portable Charger:
Das Handy-Ladegerät für Flugreisen

Wer sein Smartphone laden will, benötigt in der Regel eine Steckdose. Oder im Falle des Solar Portable Charger viel Sonnenlicht und eine Fensterscheibe.

Tommy Hilfger Solar Panel Jacken: Diese (hässlichen) Jacken sollen Smartphones laden

15.12.2014, 1 KommentareTommy Hilfger Solar Panel Jacken:
Diese (hässlichen) Jacken sollen Smartphones laden

Wenn man unterwegs ist, der Handy-Akku schlapp macht und man keine Lademöglichkeit zur Hand hat, könnten in Zukunft die Jacken von Tommy Hilfiger eine Lösung sein. Zumindest Theoretisch. Für die Praxis scheint das Konzept aber noch nicht ganz ausgereift.

Offgrid Systems Sunbag: Saftpaket für Sonne und Dose

12.5.2010, 0 KommentareOffgrid Systems Sunbag:
Saftpaket für Sonne und Dose

Der Sunbag von Offgrid Systems versorgt als Zusatzakku von Notebook bis zum iPod alles mit Strom. Geladen wird er über Steckdose, ein Solarpanel oder die 12-Volt-Dose im Auto.

SIStech PowerTank XXL-60: Stromspeichernder Tausendsassa im Test

22.3.2012, 6 KommentareSIStech PowerTank XXL-60:
Stromspeichernder Tausendsassa im Test

SIStech Solarfold Chepre: Solarpower für unterwegs

10.3.2012, 32 KommentareSIStech Solarfold Chepre:
Solarpower für unterwegs

Für meine Weltreise-Vorbereitungen teste ich diverse Gadgets, die mir das Leben erleichtern sollen. Diesmal: Solarpanels von SIStech. Auch bei Solarpower für unterwegs gibt es erhebliche Unterschiede.

Offgrid Systems Sunbag: Saftpaket für Sonne und Dose

12.5.2010, 0 KommentareOffgrid Systems Sunbag:
Saftpaket für Sonne und Dose

Der Sunbag von Offgrid Systems versorgt als Zusatzakku von Notebook bis zum iPod alles mit Strom. Geladen wird er über Steckdose, ein Solarpanel oder die 12-Volt-Dose im Auto.

Ein Pingback

  1. […] Flexcell Sunpack (Affiliate-Link) Solarladegerät zum rollen mit 14 Watt Leistung Artikel lesen […]

Kommentar schreiben

Wir sind sehr an einer offenen Diskussion interessiert, behalten uns aber vor, beleidigende Kommentare sowie solche, die offensichtlich zwecks Suchmaschinenoptimierung abgegeben werden, zu editieren oder zu löschen.

* Pflichtfelder