Cruz Reader & Cruz Tablet:
Billiges Android

Cruz garniert seinen Auftritt im Hardwarekampf mit kostengünstigen eReadern und Tablets.

Cruz eRader/Tablet - Klein, billig und offen, ein Android zum verlieben (Bild: Velocity Micro)

Cruz eRader/Tablet - Klein, billig und offen, ein Android zum verlieben (Bild: Velocity Micro)

“Notizblock” oder “Schreibtafel” spuckt ein Wörterbuch für das Wort “Tablet” aus. Seitdem Apple seinen Einstieg in diese Geräteklasse vollführte, könnte man dieses Wort getrost wieder herausstreichen – es gibt wenige, die seit iPad nicht wissen, was das ist.

Und die Familie der Tablets wächst stetig: Die Firma Velocity Micro hat sich “überraschenderweise” auch zur Herstellung einer Serie bestehend aus “Cruz eReader” und “Cruz Tablet” entschlossen.

Die Details sind noch etwas mager, laut der Seite übergizmo werden zwei Varianten mit 7 Zoll Bildschirm verfügbar sein – eine zum Lesen bequeme 4:3 und eine multimediafreundliche 16:9 Modellreihe. Das Hauptaugenmerk soll auf dem günstigen Preis liegen: 230 € erleichtern die Kaufentscheidung erheblich.

Welche Auflösung auf dem “Cruz” zum Einsatz kommt, läßt Velocity micro offen, die klassischen 800*600 Pixel scheinen aber realistisch bei so einem niedrigen Preis.

Angeblich wird ein 800 MHz ARM Prozessor das Android 2.1 Betriebsystem ausführen, dessen interner Speicher ebenso wenig bekannt ist, wie die Einschränkungen und Vorteile des Cruz Market. Immerhin werden der SD-Kartenslot und ein USB-Port für ausreichend zusätzlichen Platz sorgen.

Der berühmt berüchtigte Flash Support ist ebenso mit an Bord, wie eine 2MP-Kamera, beides sind Funktionen, die Apples iPad vermissen läßt und damit auf jedes Werbeblatt derer gehört, die sich gegen Cupertino in Stellung bringen wollen.

Wodurch sich der Cruz eReader vom Cruz Tablet unterscheiden wird (Seitenverhältnis?) oder wie lange die Akkulaufzeit beträgt, ist rein spekulativer Natur, bis Juli 2010 soll das Geheimnis gelüftet und die Geräte sollen in natura zu bestaunen sein.
Aber mal ehrlich, bei so einem Spottpreis mit Android kann man sich nur freuen, bald auf einem Cruz durchs Internet “cruisen” zu können.

Weiteres bei Velocity Micro.

 

Mehr lesen

Ausprobiert: Googles neue Kamera-App mit \

17.4.2014, 4 KommentareAusprobiert:
Googles neue Kamera-App mit "Lytro-Feature"

Google hat seine Kamera-App um interessante neue Features erweitert und sie für alle frei verfügbar in den Play Store eingestellt. Unter anderem versteht sie sich auf eine Art „Lytro-Feature“, bei der man die unscharfen Bereiche des Bildes im Nachhinein verändern kann. Klingt gut, hat aber seine Grenzen.

Nikon Coolpix S810c: Android-Kompaktkamera deutlich verbessert

11.4.2014, 4 KommentareNikon Coolpix S810c:
Android-Kompaktkamera deutlich verbessert

Mit der Coolpix S810c hat Nikon nun einen ernsthaften Konkurrenten für Samsungs Galaxy Camera auf den Markt gebracht. An vielen wichtigen Stellen wurde die Kompakte gegenüber dem Vorgängermodell verbessert.

Project Ara: Das modulare Smartphone bekommt Gesicht

7.4.2014, 0 KommentareProject Ara:
Das modulare Smartphone bekommt Gesicht

Letztes Jahr noch war ein Smartphone mit modularer Hardware nicht mehr als die Phantasie eines Designers. Google aber arbeitet fleißig an „Projekt Ara“ und jetzt wurden weitere Details bekannt. Noch im April startet zudem die erste von mehreren Konferenzen für Entwickler. Die große Frage: Welche Chance kann die Idee haben?

Gembird EnerGenie ePP2: Direkt in den Reader drucken

8.11.2013, 2 KommentareGembird EnerGenie ePP2:
Direkt in den Reader drucken

EnerGenie ePP2 von Gembird ist ein eReader, der sich als Drucker per USB an jeden Rechner anschließen lässt und so helfen soll, Papier zu sparen. Dokumente werden einfach in den ePP2 gedruckt und können dort auch mit Anmerkungen versehen werden.

Sony PRS-T1: Leicht-E-Reader mit Multitouch

31.8.2011, 4 KommentareSony PRS-T1:
Leicht-E-Reader mit Multitouch

Eine sanfte Überarbeitung der Sony E-Reader in Form des PRS-T1 soll die Schlacht Papier vs. E-Ink entscheiden: Multi-Touch und leichtere Materialien sprechen eine klare Sprache.

Ectaco jetBook Color: Bunter Lese- und Lernspass mit E-Ink

18.8.2011, 4 KommentareEctaco jetBook Color:
Bunter Lese- und Lernspass mit E-Ink

Die eReader sollen endlich farbige Bildschirme erhalten. Erster Vertreter dieser Sorte neuen Generation will der Ectaco jetBook Color werden.

Cerevo EneBrick: Tablet-Workstation für unterwegs

3.4.2014, 0 KommentareCerevo EneBrick:
Tablet-Workstation für unterwegs

Cerevo EneBrick aus Japan will gleich drei Dinge auf einmal sein: Tablet-Ständer, externer Zusatzakku sowie Adapter für USB-Tastaturen. Vor allem für reisende Vielschreiber könnte das interessant sein.

Nite Ize Steelie: Magnethalterung für Smartphones und Tablets

31.3.2014, 5 KommentareNite Ize Steelie:
Magnethalterung für Smartphones und Tablets

Steelie ist der Name einer Familie von Magnethalterungen der Marke Nite Ize. Der starke Magnet wird auf die Rückseite von Smartphone oder Tablet geklebt. Dazu passend gibt es eine Gelenkhalterung für den Wagen oder zum Beispiel einen Griff für einhändiges Halten, der auch als Ständer auf dem Tisch dient.

SanDisk DualDrive: USB-Stick für Smartphone, Tablet und Rechner

2.3.2014, 7 KommentareSanDisk DualDrive:
USB-Stick für Smartphone, Tablet und Rechner

SanDisk hat mit dem DualDrive einen kleinen USB-Stick auf den Markt gebracht, der dank zusätzlichem Micro-USB-Stecker auch für Smartphones geeignet ist, die USB-On-The-Go (OTG) unterstützen. Wir haben ihn ausprobiert.

Kommentar schreiben

Wir sind sehr an einer offenen Diskussion interessiert, behalten uns aber vor, beleidigende Kommentare sowie solche, die offensichtlich zwecks Suchmaschinenoptimierung abgegeben werden, zu editieren oder zu löschen. Mehr dazu in unseren Kommentarregeln.

* Pflichtfelder