iPad abgeholt:
neuerdings.com auf dem iPad

Das erste iPad der neuerdings.com-Truppe gehört Andreas Göldi. Lang hat’s nicht gedauert: Er ist bereits mit dem Gerät im geheimen Testlabor für erste Untersuchungen.

neuerdings.com auf dem iPad

neuerdings.com auf dem iPad

Andreas Göldi hat sich heute frühmorgens in die Schlange vor dem Apple-Store in Boston gestellt und sein Apple iPad abgeholt.

Trotz Vorbestellung haben die Leute in New York ebenso wie in Boston angestanden – und wer keine Bestellung hatte, musste sich in die hinteren regionen der Schlange verziehen.

Andreas hatte natürlich vorgesorgt und war schnell drinnen und wieder draussen.

Hier seine ersten Bilder und Bemerkungen:

Apple iPad: Anstehen und abholen
ooxy.jpgbde.jpgblod-1.jpg7i9b.jpg
a06s.jpg

Den ganzen iPad-Testbericht per Live-Video gibt’s am 3. April um 20:00 Uhr auf neuerdings.com

 

Mehr lesen

Apple CarPlay: So will Apple unsere Autos erobern

4.3.2014, 6 KommentareApple CarPlay:
So will Apple unsere Autos erobern

Mit einem Paukenschlag hat Apple sein System "CarPlay" vorgestellt. Etliche große Automarken sind mit im Boot und Konkurrenten wie Microsoft oder Android schauen staunend zu. Wir zeigen euch, was CarPlay kann und erklären, warum es für Apples Zukunft ein so spannendes Projekt ist.

Handel und Startups jubeln: Apples dritter Frühling dank Bluetooth 4.0

3.2.2014, 3 KommentareHandel und Startups jubeln:
Apples dritter Frühling dank Bluetooth 4.0

Apples iPhone drohte in der Smartphone-Liga von Android verdrängt zu werden. Doch die frühe Unterstützung von Bluetooth Low Energy und der derzeitige Boom von Smart Devices und iBeacon spielen dem iPhone in die Hände.

Quartalszahlen: Apple stärker denn je, der Untergang muss warten

28.1.2014, 15 KommentareQuartalszahlen:
Apple stärker denn je, der Untergang muss warten

Manche Tech-Berichterstatter müssen wohl langsam umlernen: Wird Apple bislang häufig das Erfolgsmodell von Samsung vorgehalten, könnte man den Spieß nun umdrehen. Noch nie hat Apple so viele iPhones und iPads verkauft wie im vergangenen Quartal und auch die Mac-Zahlen sind erstaunlich stark. Der von manchen erhoffte Untergang des Unternehmens lässt weiter auf sich warten und das hat seine Gründe.

\

21.2.2014, 8 Kommentare"Pro-Tablets":
Eine Idee, die nur auf dem Papier funktioniert

Tablets sind ohne Zweifel Kassenschlager, zumindest solange sie iOS oder Android als Betriebssystem haben. Aber will man sie als Laptop-Ersatz benutzen, stößt man schnell an ihre Grenzen. Manche sehen "Pro-Tablets" als logische Weiterentwicklung. Aber wer würde sie wirklich brauchen?

Repräsentative Studie: Besitzer von iPad- und Android-Tablets ticken unterschiedlich

28.11.2013, 0 KommentareRepräsentative Studie:
Besitzer von iPad- und Android-Tablets ticken unterschiedlich

27 Prozent der Internet-Nutzer in Deutschland nennen mittlerweile einen Tablet-PC ihr Eigen, die Hälfte davon ein iPad. Eine Untersuchung von Fittkau & Maaß zeigt, in welchen Punkten sich die Besitzer von Apples Tablet von denen von Android- und Windows-Geräten unterscheiden.

Test Livescribe 3 Smartpen: Digitale Tinte für Papier

22.11.2013, 6 KommentareTest Livescribe 3 Smartpen:
Digitale Tinte für Papier

Der Livescribe 3 Smartpen soll zu Papier gebrachtes Handgeschriebenes schnell und einfach digitalisieren und auf ein per Bluetooth angebundenes Smartphone oder Tablet übertragen. Wie zuverlässig dies funktionierte und ob dies im Berufsalltag von Nutzen ist, soll der Livescribe 3 Smartpen im neuerdings-Test unter Beweis stellen.

2 Kommentare

  1. hallo andreas,
    wollte dich fragen, ob man das ipad mit der time capsule von apple über wlan verbinden und ein back-up erstellen kann?

    falls ja:
    -> wenn ich zu hause bin und einen film auf dem ipad schauen moechte kann ich also den film über die time capsule auf das ipad spielen, ohne es an itunes anzuschliessen…..?

  2. Wer steht wegen so nem Schrott so lange an??? Bekloppt

Kommentar schreiben

Wir sind sehr an einer offenen Diskussion interessiert, behalten uns aber vor, beleidigende Kommentare sowie solche, die offensichtlich zwecks Suchmaschinenoptimierung abgegeben werden, zu editieren oder zu löschen. Mehr dazu in unseren Kommentarregeln.

* Pflichtfelder