Steve Hoefner Stein-Schere-Papier-Handschuh:
Unnützer Spass

Mit einem Arduino-Mikrocontroller, ein paar anderen Kleinigkeiten und einer Menge genialer Durchgeknalltheit hat der verrückte Wissenschaftler Steve Hoefner einen lernenden Handschuh gebaut, gegen den man Stein-Schere-Papier spielen kann.

Stein Schere Papier Handschuh - Stein

Stein Schere Papier Handschuh - Stein

Langeweile? Hier ist ein Projekt, das Ablenkung und Spaß für viele Stunden verspricht. Ein Handschuh, der Stein-Schere-Papier (auch bekannt als SchnickSchnackSchnuck oder ChingChangChong) gegen den Träger spielt. Der Stein-Schere-Papier-Handschuh passt seine Strategie an die des Trägers an und gewinnt so immer öfter.

Grundlage des Handschuhs ist, neben einer gewissen Portion Verrückheit, das Open Source Projekt Arduino.

Steve Hoefner’s Handschuh nutzt Beugesensoren, Bewegungssensoren, ein paar LEDs und den Arduino Pro Mini. Nachdem der erste Handschuh sich als etwas steif erwies, verwendete er einen aus flexiblerem Material.

Der Stein-Schere-Papier-Handschuh hat vielleicht nicht den Wow-Faktor des T-Shirts, über das wir schon berichtet haben, ist aber meiner Meinung nach noch einen ganzen Zacken durchgeknallter, wenn man bedenkt, wie viel menschliche Intelligenz verschwendet wurde, um ein Problem zu lösen, das eigentlich gar nicht besteht.

Statt etliche einsame Stunden in der Bastelkammer zu verbringen hätte man ja die Energie auch darauf verwenden können, sich einen menschlichen Partner zum Spielen zu suchen.

Hier kann man den Stein-Schere-Papier-Handschuh in Aktion bewundern:

Alle Informationen plus Teileliste und Baupläne gibt’s bei dem Verrückten, der sich den Stein-Schere-Papier-Handschuh ausgedacht hat.

via Dvice

 

Frank Müller

Frank Müller ist Vater von 4 Töchtern (mit 1 Frau) und vielseitig interessierter Mac-Nerd, der auch Linux nicht abgeneigt ist. Er arbeitet hauptberuflich als Creative Director und Werbetexter und bloggt ab und zu.

Mehr lesen

Tempescope: Wetterstation mit echten Wettereffekten

15.10.2014, 4 KommentareTempescope:
Wetterstation mit echten Wettereffekten

Tempescope ist eine spannende Wetterstation, bringt sie doch Regen, Gewitter und Wolken in die heimischen vier Wände.

PopPet: Arduino-Roboter-Baukasten für Einsteiger

6.8.2014, 0 KommentarePopPet:
Arduino-Roboter-Baukasten für Einsteiger

Kleine, süße Roboter gehen immer! Das dachte sich wohl auch der Australier Jaidyn Edwards. Herausgekommen ist PopPet - eine winzige Maschine, die die Kreativität anregen und den Einstieg in die Robotik erleichtern möchte.

Intoino Kits: Das Internet der Dinge als Baukasten für jedermann

18.5.2014, 0 KommentareIntoino Kits:
Das Internet der Dinge als Baukasten für jedermann

Das Thema Internet der Dinge will jeder Hersteller als sein ganz eigenes Projekt verstanden wissen. Zwei Italiener allerdings suchten selbst eine Möglichkeit zum Tüfteln - und stellten komplette Do-it-Yourself-Baukästen vor: mit vielfältigen Sensoren, Apps, Arduino-Board und natürlich WLAN.

EWaste: Der 3D-Drucker aus alten Elektronikteilen im Eigenbau

18.11.2014, 2 KommentareEWaste:
Der 3D-Drucker aus alten Elektronikteilen im Eigenbau

Was tun mit alten, womöglich defekten Elektronikteilen vom PC oder Laptop? Wie wäre es mit einem 3D-Drucker im Eigenbau?

Tempescope: Wetterstation mit echten Wettereffekten

15.10.2014, 4 KommentareTempescope:
Wetterstation mit echten Wettereffekten

Tempescope ist eine spannende Wetterstation, bringt sie doch Regen, Gewitter und Wolken in die heimischen vier Wände.

Useless Can: Die sinnlose Dose, die nichts Besonderes kann

1.9.2014, 1 KommentareUseless Can:
Die sinnlose Dose, die nichts Besonderes kann

Diese Dose sieht aus wie eine Dose. Und sie hat nur eine mehr oder weniger sinnlose Funktion, die für Staunen und Kopfschütteln sorgt. Trotzdem hat das gewitzte Crowdfunding-Projekt schon einige Unterstützer gefunden.

Sony Ericsson Yari und Aino: Lasset die Spiele beginnen

5.11.2009, 4 KommentareSony Ericsson Yari und Aino:
Lasset die Spiele beginnen

Mit Yari und Aino stellt Sony Ericsson zwei Mobiltelefone vor, die vor allem Spielefans begeistern sollen.

Ein Kommentar

  1. Mit Menschen spielen? Also nee, wie plebejisch! ;o)

Ein Pingback

  1. [...] Wenn zuviel Zeit bastelt: Der Schere-Stein-Papier-Handschuh [...]

Kommentar schreiben

Wir sind sehr an einer offenen Diskussion interessiert, behalten uns aber vor, beleidigende Kommentare sowie solche, die offensichtlich zwecks Suchmaschinenoptimierung abgegeben werden, zu editieren oder zu löschen.

* Pflichtfelder