Thodio A-Box iPod-Dock:
Kugelfest mit 140 Watt

Thodio A-Box ist eine original Munitionsbox, die zum iPod-Verstärker umgebaut wurde.

Thodio A-Box - Mp3-Verstärkerbox

Thodio A-Box - Mp3-Verstärkerbox

Endlich mal ein Verstärker für MP3-Player und iPod, der nicht durch extrem cooles Design besticht und im modischen Weiß daherkommt. Thodios A-Box verdankt ihr Design nicht der Mode, sondern eher dem Einsatz – als Munitionsbox. Denn das niederländische Unternehmen Thodio verwendet einfach originale Munitionskisten aus 1 mm dickem Stahl als Gehäuse, in die es dann die nötige Technik einbaut, um aus der Thodio A-Box einen MP3-Verstärker der etwas anderen Art zu machen.

Zwei Versionen gibt es von der Thodio A-Box:

Thodio A-Box - Blick ins Innere

Thodio A-Box - Blick ins Innere

Die günstige Ausführung ist mit einem Verstärker ausgestattet, der 2 x 25 Watt (RMS) Musikleistung bringt und den Sound über Glassfiber-Lautsprecher an die Umwelt abgibt. 350 Euro will Thodio dafür haben.

Die kugelfeste Ausführung besitzt Lautsprecher aus Kevlar (genau: das Material, aus dem auch kugelsichere Westen hergestellt werden) und schafft sogar 2 x 70 Watt.

Beide haben einen wiederaufladbaren Akku, dessen Ladezustand über weiße, orangefarbene und rote Lichter angezeigt wird. Über das Durchhaltevermögen wird leider nichts gesagt. Dafür betont Thodio, dass man den MP3-Player sowohl in der Box anschließen kann als auch von außen.

Thodio A-Box - leicht übersteuert

Thodio A-Box - leicht übersteuert

Und ein besonderes Extra gibt es noch: Rote Lichter hinter den Lautsprechern warnen vor Übersteuerung. Dreht man gerade bis zur Übersteuerungsgrenze, kann man einen funky Discoeffekt mit den blinkenden Lichtern erzeugen.

Mehr Infos über Die Thodio A-Box direkt beim Hersteller.

via Retro Thing

 

Frank Müller

Frank Müller ist Vater von 4 Töchtern (mit 1 Frau) und vielseitig interessierter Mac-Nerd, der auch Linux nicht abgeneigt ist. Er arbeitet hauptberuflich als Creative Director und Werbetexter und bloggt ab und zu.

Mehr lesen

Balmuda GreeFan Cirq ausprobiert: Schicke kleine Windmaschine

16.7.2014, 1 KommentareBalmuda GreeFan Cirq ausprobiert:
Schicke kleine Windmaschine

Der GreenFan Cirq des japanischen Herstellers Balmuda ist ein Ventilator, der nicht nur im Sommer nützlich ist, sondern als modern designter Luftzirkulator auch im Winter die Heizrechnung positiv beeinflussen soll.

Pelty: Eleganter Bluetooth-Lautsprecher mit Kerzenantrieb

30.6.2014, 1 KommentarePelty:
Eleganter Bluetooth-Lautsprecher mit Kerzenantrieb

Pelty soll der ideale Bluetooth-Lautsprecher für ein romantisches Abendessen auf der Terrasse sein. Als Energiequelle dient ein Teelicht.

Creative Sound Blaster Roar SR20: Vielseitiger Lautsprecher und Musikplayer

27.6.2014, 3 KommentareCreative Sound Blaster Roar SR20:
Vielseitiger Lautsprecher und Musikplayer

Creative stellt mit seinem SoundBlaster Roar SR20 einen mobilen Lautsprecher mit dem Formfaktor eines Buches vor, der sich auf vielerlei Art mit Musik bestücken lässt: per USB, via Bluetooth, Near Field Communication (NFC) oder Micro-SD-Karte.

BPG Werks DTV Shredder: Motorisiertes Off-Road Skateboard

13.9.2010, 4 KommentareBPG Werks DTV Shredder:
Motorisiertes Off-Road Skateboard

Der DTV Shredder ist eine Kreuzung zwischen Kettenfahrzeug, Skateboard und Motorrad, gedacht für den militärischen Einsatz in unwegsamen Gelände. Und er lässt sich sogar fernsteuern.

AIS RT10IA8M-U1/LC: Tablet für den Extremsportler

6.4.2010, 0 KommentareAIS RT10IA8M-U1/LC:
Tablet für den Extremsportler

Das RT10IA8M-U1 von AIS ist ein Tablet für die härtesten Bedingungen.

Motorola Golden-i: Mehr als nur Gold wert

23.9.2009, 2 KommentareMotorola Golden-i:
Mehr als nur Gold wert

Microsoft und Kopin präsentierten in Boston ihr neues Microdisplay mit Windows CE 6.0, das eine virtuelle 15 Zoll Bildfläche projiziert.

High End 2014: Besserer Sound unterwegs

27.5.2014, 0 KommentareHigh End 2014:
Besserer Sound unterwegs

Die klassische HiFi-Anlage zu Hause im Wohnzimmer leidet darunter, dass ihr Besitzer dort nur am Abend und am Wochenende sein kann - und dann die Familie eventuell lieber fernsehen will. Musik unterwegs ist daher immer mehr gefragt - ín bester Qualität.

Swann MP3 DJ Doorbell: Wenn die MP3 zweimal klingelt...

14.3.2012, 4 KommentareSwann MP3 DJ Doorbell:
Wenn die MP3 zweimal klingelt...

Ich bin mir nicht sicher, ob wir darauf gewartet haben, aber zu vermeiden war es wohl nicht: Klingeltöne für die Tür. Das kann die Swann MP3 DJ Doorbell.

«In Deutschland zu Hause - Einfallsreichtum»: Technik auf der Marke

27.2.2012, 0 Kommentare«In Deutschland zu Hause - Einfallsreichtum»:
Technik auf der Marke

Viele der heute in Fernost produzierten Alltagsgegenstände wurden in Deutschland erfunden, das wird leicht vergessen. Die Deutsche Post erinnert nun an einige dieser Erfindungen mit zwei neuen Briefmarken.

1.4.2014, 0 KommentareBruns Acoustic Timbre:
Wunderschöne, leider teure Bluetooth-Lautsprecher

Bruns Acoustic ist ein Zusammenschluss von Designern und Audio-Profis im Brunswick Valley in Australien. Das Unternehmen baut wunderhübsche Bluetooth-Lautsprecher in Handarbeit, die allerdings auch ziemlich teuer sind.

Marshall Stanmore: Aktiver Stereo-Lautsprecher im Vintage-Look

8.9.2013, 5 KommentareMarshall Stanmore:
Aktiver Stereo-Lautsprecher im Vintage-Look

Marshall hat seine HiFi-Verstärker-Reihe erweitert. Der neue aktive Stereo-Lautsprecher hört auf den Namen Stanmore und empfängt Audiosignale über diverse Schnittstellen - mit und ohne Kabel.

Volta Sound Company Sound Block: Stromlose Soundanlage aus Holz und Bisonhorn

8.4.2013, 0 KommentareVolta Sound Company Sound Block:
Stromlose Soundanlage aus Holz und Bisonhorn

Die Volta Sound Company stellt Audioverstärker für iPhone 4(S) und iPhone 5 her, die aus einem soliden Erlenblock, einem Bisonhorn und ein paar Neodym-Magneten bestehen. Diese Volta Sound Blocks verstärken den Klang ohne Elektronik oder Strom rein akustisch.

3 Kommentare

  1. Lautsprecher mit Membranen aus Kevlar haben nichts mit Kugelsicher zu tun. Ein solcher Zusammenhang ist genauso fehl am Platz, als würde man sagen, dass man Membranen aus Papier mit dem Kugelschreiber bemalen soll.

    • perfekt ;) da kann ich mir nur anschließen.

    • @MSM und @IcyFire, Ihr habt ja recht, aber abgesehen davon, dass ich mir bei Papiermembranen schon eine Headline a la „Notizblöcke zu Lautsprechern“ vorstellen könnte, wollte ich einfach mal den militärischen Zusammenhang anreißen und nicht dazu auffordern, auf die A-Box zu schießen. Und das Stahlgehäuse sollte ja auch (zumindest kleine) Kugeln aushalten können.

Kommentar schreiben

Wir sind sehr an einer offenen Diskussion interessiert, behalten uns aber vor, beleidigende Kommentare sowie solche, die offensichtlich zwecks Suchmaschinenoptimierung abgegeben werden, zu editieren oder zu löschen. Mehr dazu in unseren Kommentarregeln.

* Pflichtfelder