USBfever Sync Blocker Kabel:
Meine Daten bleiben privat

Das Sync Blocker Kabel von USBfever lädt das Handy und blockiert per Schalter den Sync-Vorgang.

USBfever Sync Blocker - Schalter für Sync oder nur Laden (Bild: USBfever)

USBfever Sync Blocker - Schalter für Sync oder nur Laden (Bild: USBfever)

Mein Smartphone weiß alles über mich, wirklich alles. Es speichert meine Besprechungen mit dem Kunden, meine Arzttermine und kennt meinen Kontostand, es liest sogar meine Emails mit. Wenn ich das verliere, schützen mich mein Passwort und eine Remote-Löschfunktion. Doch wenn ich es am PC eines Kollegen anschließe, startet es jedesmal einen Syncvorgang – dabei will ich es nur schnell laden.

USBfever hat mit dem Sync Blocker Kabel Abhilfe geschaffen, denn es kann was es verspricht: Synchronisationen blockieren.

Letztlich ist es ein USB Kabel mit einem Anschluss für den PC und einem weiteren für MicroUSB-Geräte wie dem Handy, natürlich lassen sich auch MP3-Player, GPS-Geräte oder Headsets damit verbinden, doch die kennen meistens nichts persönliches. Dank eines Schalters wählt man zwischen “nur laden” bzw. “laden und syncen”, denn er unterbindet dabei mechanisch die entsprechenden Kontakte am Kabel.

Zur persönlichen Sicherheit zeigen zwei LEDs den jeweiligen Betriebszustand an. So einfach es ist, so wenig kostet es auch: 10 Dollar plus 3 Dollar Versand, was insgesamt einem Betrag von 10 € entspricht – mehr zahlt man für ein normales USB-Kabel auch nicht.

Es dürfte jetzt nicht allzu häufig vorkommen, dass man ungewollt das Smartphone mit einem fremden Rechner synchronisiert, da dieser auch die entsprechende Software besitzen muss, nichts desto trotz kann man bei dem Preis nicht meckern und Vorsicht ist bekanntlich die Mutter des Porzellanhandys, oder so ähnlich.

Zu bestellen bei USBfever für 10 €.

 

Mehr lesen

CoBattery: So muss das iPhone nie wieder an die Steckdose

11.5.2015, 4 KommentareCoBattery:
So muss das iPhone nie wieder an die Steckdose

Wer auf Kickstarter.com den Satz „Never plug in your iPhone again“ liest, denkt an eine großartige Erfindung. Hat man etwa eine Möglichkeit gefunden, dass das Apple-Smartphone nie wieder geladen muss, weil es unbegrenzt über Strom verfügt? Nein, leider nicht.

Doro Liberto 820 Mini im Test: Wie gut ist das Smartphone für Senioren?

29.3.2015, 3 KommentareDoro Liberto 820 Mini im Test:
Wie gut ist das Smartphone für Senioren?

Ein 4“-Display, Android 4.2.2 und ein Preis von rund 170 Euro: Das neue Smartphone von Doro will nicht mit innovativen Leistungsdaten punkten, sondern mit einem perfekt abgestimmten Gesamtpaket für Senioren. Gelingt das? Wir haben das Liberto 820 Mini getestet.

emporiaSMART: Ein Smartphone für Senioren

8.3.2015, 2 KommentareemporiaSMART:
Ein Smartphone für Senioren

Telefonie, WhatsApp, Fotos und mehr: Auf dem Mobile World Congress hat der österreichische Hersteller Emporia ein Handy für die "Silver Generation" und Senioren vorgestellt, das die Funktionen von Feature Phones und Smartphones vereint. Als Basis dient ein angepasstes Android-Betriebssystem.

30.3.2015, 1 KommentareDigipower 3-in-1 Charge and Sync:
Ein Kabel für alle Fälle

Digipower ist eine Marke des us-amerikanischen Unternehmens MIZCO International. Im breiten Angebot findet sich jede Menge Zubehör für mobile Geräte. Wir haben das Synchronisations- und Ladekabel 3-in-1 Charge and Sync ausprobiert. Die Besonderheit: Es ersetzt ein Lightning-, Micro-USB- und 30-Pin-Kabel

CordCruncher Tangle free: Synchronisations- und Ladekabel verheddert nicht, ist längenvariabel

27.1.2015, 5 KommentareCordCruncher Tangle free:
Synchronisations- und Ladekabel verheddert nicht, ist längenvariabel

Kyte & Key Cabelet: Schmuckes Kabel für iOS und Android

25.12.2014, 2 KommentareKyte & Key Cabelet:
Schmuckes Kabel für iOS und Android

Das Cabelet von Kyte & Key ist ein Armband, das zum Laden und Synchronisieren von Smartphones und Tablets verwendet werden kann. Es gibt Versionen für Geräte mit Lightning- und Micro-USB-Anschluss

Jetzt verfügbar: Remote-Tastatur, Ferrari-Netbook,  Mobilprojektor, Musik-Funkstation

17.12.2009, 0 KommentareJetzt verfügbar:
Remote-Tastatur, Ferrari-Netbook, Mobilprojektor, Musik-Funkstation

Die folgenden Produkte sind seit ihrer Vorstellung auf neuerdings.com anderswo online erhältlich oder vorbestellbar geworden.

USB Fever \

30.11.2009, 1 KommentareUSB Fever "Sonar Speaker":
Lautsprecher ohne Membran

USB Fever verkauft einen Sonar Speaker, für den jeder beliebige Untersatz zum Klangkörper wird.

FitBark: Wie fit ist dein Hund?

6.5.2013, 1 KommentareFitBark:
Wie fit ist dein Hund?

FitBark ist ein kleiner Plastikknochen fürs Hundehalsband, mit dem man bis zu zehn Tage ohne Aufladung in Echtzeit erfahren kann, was der tierische Kumpel so treibt. Möglich wird dies durch einen integrierten Drei-Achsen-Beschleunigungssensor, einen Mikrocontroller, etwas Arbeitsspeicher und Bluetooth 3.0.

Look Lock: Smartphone als Hilfe für schönere Kinderfotos

9.12.2012, 3 KommentareLook Lock:
Smartphone als Hilfe für schönere Kinderfotos

Fotoshootings sind nie einfach. Wer aber versucht mit Kindern lebensfrohe und unverfälschte Portraits zu schießen, braucht zum einen viel Zeit und zum anderen am besten einen Assistenten, der den Blick der kleinen Fotomodelle immer wieder in Richtung Kamera lenkt. Oder man versucht es mit Look Lock von Tether Tools und schnallt sein Smartphone vorn an seine DSLR und überlässt die Kinderbespaßung dem iPhone.

New Potato Tech Classic Match Foosball: iPad als Tischkicker

23.11.2012, 0 KommentareNew Potato Tech Classic Match Foosball:
iPad als Tischkicker

New Potato Tech hat mit Classic Match Foosball ein Zubehörteil für alle iPads mit 30-Pin-Dock und mindestens iOS 5 entwickelt, welches das Gerät in einen Mini-Tischkicker verwandelt.

Kommentar schreiben

Wir sind sehr an einer offenen Diskussion interessiert, behalten uns aber vor, beleidigende Kommentare sowie solche, die offensichtlich zwecks Suchmaschinenoptimierung abgegeben werden, zu editieren oder zu löschen.

* Pflichtfelder

  • Sponsoren:


  • Neueste Artikel

  • Newsletter

    Jeden Freitag stellen wir für euch die sieben spannendsten Gadgets und Artikel der Woche zusammen.

    Pflichtfelder
    OK
    Bitte füllen Sie das Feld "E-Mail-Adresse" aus.
    Bitte treffen Sie eine Wahl im Feld "Auswahl".
    OK
    Bitte geben Sie Ihren Vornamen ein.
    OK
    Bitte geben Sie Ihren Nachnamen ein.
  • Neueste Tests