Intel und Nokia MeeGo:
App-Plattform? Me, too!

Intel und Nokia stellten auf der Mobile World Congress in Barcelona die neue MeeGo-Plattform vor.

MeeGo ist eine universelle App-Plattform

MeeGo ist eine universelle App-Plattform

MeeGo ist der Nachfolger von Maemo und Moblin und ein vollständiges Open Source-Projekt, das auf Linux basiert. Es läuft auf einer breiten Basis an Geräten, vom Smartphone über Netbooks bis zu Tablets. So können alle die für MeeGo geschriebenen Applikationen auf diesen Geräten betreiben. Auch Entwickler profitieren davon, die ihr Programm nur einmal schreiben müssen. Sogar die Benutzung mit Fernsehern oder auf entsprechend intelligenten Mediaplayern oder Navigationssystemen ist denkbar.

Durch die Kombination der beiden Welten versprechen sich Intel und Nokia einen besseren Stand gegen Apple und Google. Intel bietet MeeGo-Applikationen über seinen AppUp-Store an, den wir ja bereits für Netbooks vorgestellt haben. Hier ist ein Video, mit dem das Projekt MeeGo vorgestellt wird.

 

Mehr lesen

Photofast i-Flashdrive HD ausprobiert: Speichererweiterung für iOS-Geräte - praktisch, simpel und schnell

25.6.2014, 11 KommentarePhotofast i-Flashdrive HD ausprobiert:
Speichererweiterung für iOS-Geräte - praktisch, simpel und schnell

Der Photofast i-Flashdrive ist ein USB-Stick mit einem zweiten Stecker für Lightning-Buchsen und einer dazugehörigen kostenlosen App. Damit können Inhalte zwischen i-Flashdrive HD und iOS-Gerät ausgetauscht werden - und zwar in beide Richtungen. Wir haben ausprobiert, wie gut das klappt.

Pi Store: Raspberry Pi Foundation launcht App Store für den Minicomputer

18.12.2012, 1 KommentarePi Store:
Raspberry Pi Foundation launcht App Store für den Minicomputer

Raspberry Pi macht es den großen Unternehmen nach und bietet ab sofort einen eigenen App Store. Im Pi Store gibt es zum Start 24 Apps, die unter Raspbian genutzt werden können. Vorrangig soll der Store Kindern und Jugendlichen mehr Anreize schaffen, Apps zu entwickeln und mit der Community zu teilen.

iOS-Apps Teletweet und Drafts: Twittern für Nostalgiker und Pragmatiker

10.5.2012, 1 KommentareiOS-Apps Teletweet und Drafts:
Twittern für Nostalgiker und Pragmatiker

Wir starten heute ein Experiment und stellen zwei sehr gegensätzliche iOS-Apps vor. Drafts ist auf Effizienz ausgelegt und vielseitig verwendbar, Teletweet ist alles andere als praktisch, spricht aber designorientierte Nostalgiker an. Beide Apps lassen sich zum Twittern verwenden.

Erstellen Sie mit Hilfe der Entwicklungsplattform von Intel® Edison einen automatisierten Arm

27.5.2015, 0 KommentareErstellen Sie mit Hilfe der Entwicklungsplattform von Intel® Edison einen automatisierten Arm

Heute, wo Wearables immer mehr im Trend sind, also kleine Geräte, die man am Körper trägt und die Alltagsgeräte und das Internet mit Informationen versorgen, hat Intel ein Board vorgestellt, das speziell darauf ausgelegt wurde, mit einem der Schwergewichte kompatibel zu sein, mit Arduino

5.5.2015, 1 KommentareIntel 2in1-Computer:
Alleskönner oder "Nicht Fisch, nicht Fleisch"?

Zwischen den Mini-Tablets, mit denen man ja ob ihrer geringen Größe kaum richtig arbeiten kann und den richtig großen Notebooks und Ultrabooks, die mindestens eine vierstellige Investition erfordern, wächst eine Geräteklasse, die eigentlich das beste aus allen Welten vereinen sollte: die sogenannten "2in1"-Computer, von Intel so getauft, weil sie sowohl vollwertiges Tablet als auch vollwertiges Notebook sind. Oder sein sollen. Oder auch nur sein wollen

Intel Compute Stick: Linux oder Windows 8.1 am HDTV nutzen

17.1.2015, 0 KommentareIntel Compute Stick:
Linux oder Windows 8.1 am HDTV nutzen

Intel möchte reguläre HDTVs in einen Windows- oder Linux-Computer verwandeln – und das mit einfachsten Mitteln. Möglich wird dies durch den sogenannten Compute-Stick: Schnell einstecken und loslegen.

Sailfish OS: Warum Innovationen für Jollas neues System alleine nicht ausreichen

2.1.2013, 9 KommentareSailfish OS:
Warum Innovationen für Jollas neues System alleine nicht ausreichen

Die Nokia-Aussteiger Jolla haben eine Demo ihres neuen mobilen Systems Sailfish OS vorgeführt. Das bietet zwei echte Killerfeatures, aber es dürfte nicht reichen, um erfahrene iOS- und Android-Nutzer zu einem Wechsel zu bewegen. Die Finnen müssen auf Neukunden und Schwellenmärkte setzen.

Nokia N9: Sieht völlig anders aus als gedacht

21.6.2011, 10 KommentareNokia N9:
Sieht völlig anders aus als gedacht

Das Nokia N9 hat es endlich aus den Entwicklungslabors geschafft und wurde heute vorgestellt. Schnelle CPU, massig Arbeitsspeicher und interessante Designfeatures machen Lust auf mehr.

Asus Eee PC X101: Netbook mit MeeGo

1.6.2011, 2 KommentareAsus Eee PC X101:
Netbook mit MeeGo

Das Asus Eee PC X101 ist ein sehr flach gebautes Netbook, das erstaunlicherweise mit MeeGo läuft.

SIStech PowerTank XXL-60: Stromspeichernder Tausendsassa im Test

22.3.2012, 6 KommentareSIStech PowerTank XXL-60:
Stromspeichernder Tausendsassa im Test

Windows Phone 7: So sieht es aus

16.5.2010, 7 KommentareWindows Phone 7:
So sieht es aus

Weil die Marketingexperten von Microsoft keine Windows-7-Telefone in Bars rumliegen lassen, gibt es im Internet erst unzählige Screenshots vom neuen Windows-Telefon.

HTC Trophy: Schwarzer Block

5.2.2010, 1 KommentareHTC Trophy:
Schwarzer Block

Das HTC Trophy wird mit Windows Mobile ausgestattet und hat eine breite Tastatur.

McDonald\'s McFinder: Nie mehr hungrig

27.7.2009, 1 KommentareMcDonald's McFinder:
Nie mehr hungrig

In einem mobilen Portal und einer speziellen Google-Suchfunktion sind jetzt alle Filialen aufgelistet.

Windows Phone Revisited: Nummer Drei rockt die Nische und keiner kriegt es mit

11.8.2014, 41 KommentareWindows Phone Revisited:
Nummer Drei rockt die Nische und keiner kriegt es mit

Windows Phone ist mittlerweile die unumstrittene Nummer drei unter den Smartphone-Betriebssystemen. Was Funktionsumfang und App-Auswahl angeht, hat es mächtig aufgeholt. Dass Microsofts System dennoch aus seiner Nische nicht mehr herauszukommen scheint, könnte einen ganz banalen Grund haben: Es braucht einfach niemand.

Nach Microsofts Quadcore-Vorstoß: 17 brauchbare Smartphones unter 100 Euro

24.7.2014, 6 KommentareNach Microsofts Quadcore-Vorstoß:
17 brauchbare Smartphones unter 100 Euro

Microsoft hat das preiswerteste Einsteiger-Windows Phone im Preis halbiert und ihm einen Quadcore spendiert. Nun geht der Preiskampf bereits ab 99 Euro los. Was hat die Konkurrenz dem derzeit entgegen zu setzen? Eine Übersicht.

Kahlschlag: Microsoft streicht 18.000 Stellen, stellt Nokia X und Asha ein

17.7.2014, 1 KommentareKahlschlag:
Microsoft streicht 18.000 Stellen, stellt Nokia X und Asha ein

Microsoft macht Kleinholz aus dem, was einst Nokia war, und beendet dabei das Experiment Nokia X sowie auch die Feature-Phone-Plattform Asha. Künftig will sich der Konzern nur noch auf Windows Phone konzentrieren.

Ein Kommentar

  1. Langsam verliere ich die Übersicht über die vielen neuen Plattformen…

Kommentar schreiben

Wir sind sehr an einer offenen Diskussion interessiert, behalten uns aber vor, beleidigende Kommentare sowie solche, die offensichtlich zwecks Suchmaschinenoptimierung abgegeben werden, zu editieren oder zu löschen.

* Pflichtfelder

  • Sponsoren:


  • Neueste Artikel

  • Newsletter

    Jeden Freitag stellen wir für euch die sieben spannendsten Gadgets und Artikel der Woche zusammen.

    Pflichtfelder
    OK
    Bitte füllen Sie das Feld "E-Mail-Adresse" aus.
    Bitte treffen Sie eine Wahl im Feld "Auswahl".
    OK
    Bitte geben Sie Ihren Vornamen ein.
    OK
    Bitte geben Sie Ihren Nachnamen ein.
  • Neueste Tests