Parrot AR Drone:
Per iPhone Kampfdrohnen fliegen

AR Drone soll als Flugroboter Videospiele und Realität verbinden: Gesteuert wird das Gerät via WiFi und iPhone oder iPod Touch, auf dem seine “Sicht” der Dinge angezeigt wird – siehe Video.

Parrot AR Drone: Quadricopter mit Video und Wifi-Steuerung

Parrot AR Drone: Quadricopter mit Video und Wifi-Steuerung

Ferngesteuerte Mini-Spielsachen gehören seit Jahren insgeheim zu den Rennern im Elektronik-Geschäft. Allerdings hat sich in der weiterentwicklung der Flug- und Fahrhabe bisher wenig getan – auch wenn es sie inzwischen als Kampfhelis für Duell-Spiele (Affiliate-Link) und in allen erdenklichen Formen (Affiliate-Link) gibt.

Die französische Parrot SA bringt die Technologie nun mit der AR Drone einen Schritt weiter – oder zwei oder drei. Denn der Quadricopter-Flugroboter hat gleich mehrere Neuerungen zu bieten (auch wenn die an der Demo während der CES in Las Vegas noch nicht alle zu sehen waren):

Zunächst handelt es sich eben nicht um einen Heli-, sondern um einen Quadricopter, sprich um ein Fluggerät mit vier horizontalen Rotoren. Die sind normalerweise sehr schwierig in eine stabile Fluglage zu bringen, aber für die Stabilität sorgt in der AR Drone der integrierte Linux-Computer.

Der leistet aber noch sehr viel mehr. Die AR Drone ist nämlich mit zwei Kameras ausgerüstet, und der Steuercomputer an Bord des Roboters nutzt das Videobild zunächst für die Kontrolle der Fluglage. Im Video wird die Drone denn auch rein optisch gesteuert – von dem Parrot-Mann, der links im Bild mit einem zweifarbigen Stab auftaucht, dessen grüner zwischen den beiden roten Balken der Drone die anzustrebende Flughöhe angibt.

Der Flugroboter bedient sich ausserdem seiner Ultraschall-Sensoren, um Kollisionen zu vermeiden. Alles in allem soll der Heli extrem einfach zu steuern sein.

Das ist aber erst der Anfang. Denn der Bordcomputer der AR Drone hat auch Wifi zur Verfügung, und Parrot will das Gerät darüber steuern lassen. Dabei wird das iPhone nicht einfach zu einer Fernsteuerung, die über seine Lagesensoren den Roboter steuert – der Heli schickt vielmehr sein Videobild ebenfalls via Wifi auf das Steuer-iPhone, so dass der Pilot faktisch mit dem iPhone in der Hand sich an Bord des Flugroboters wähnt.

Und weil auch das noch nicht reicht und Spionageflüge in Nachbars Garten vielleicht langweilig werden könnten, kann das Videobild mit “angereicherter Realität” zu einem Game erweitert werden, in dem man sich zum Beispiel Luftgefechte zweier AR-Dronen liefern oder gegen nicht existente Gegner fliegen kann.

Und damit auch das nicht langweilig wird, ist die Software-Plattform von Parrot als OpenSource aufgesetzt worden: Entwickler sollen selber für ein ständig wachsendes Spielerlebnis sorgen.

Über den Preis will PArrot noch nichts sagen, aber der Flugheli soll später in diesem Jahr verfügbar werden.

Weitere Videos, Fotos und alle Informationen über das System sind auf Parrots AR.Drone-Website zu finden.

 

Mehr lesen

Armour Home Q2 Tip\'n\'Tilt Internet-Radio: Würfel Deinen Sender

3.2.2010, 3 KommentareArmour Home Q2 Tip'n'Tilt Internet-Radio:
Würfel Deinen Sender

Q2 Tip’n’Tilt ist ein Internet-Radio ohne Knöpfe und Regler, das durch kippen gesteuert wird.

Scosche iPhone flipsync: Klein und immer dabei

14.1.2010, 2 KommentareScosche iPhone flipsync:
Klein und immer dabei

Scosche liefert mit dem flipsync keine riesen Erfindung, dafür aber einen winzigen USB-Adapter fürs iPhone.

Victorinox Presentation Master: Schweizer Taschenmesser  mit 32 GB Fingerscanner-USB-Stick

13.1.2010, 9 KommentareVictorinox Presentation Master:
Schweizer Taschenmesser mit 32 GB Fingerscanner-USB-Stick

Victorinox’ neues Schweizer Taschenmesser verfügt über Laserpointer, Bluetooth und 32 GB Speicherstick mit Fingerabdruckscanner.

PowerUp 3.0: Papierflieger per Smartphone steuern

2.12.2013, 1 KommentarePowerUp 3.0:
Papierflieger per Smartphone steuern

Ein "Smart Modul" nennt Entwickler Shai Goitein seinen PowerUp: Es ist eine Kombination aus Funkempfänger und Propeller, die aus einem Papierflieger ein Modellflugzeug macht, das man wiederum über sein Smartphone fernsteuern kann.

Test DJI Phantom (1/3): Kamera-Drohne im Garten

21.5.2013, 13 KommentareTest DJI Phantom (1/3):
Kamera-Drohne im Garten

Der Phantom-Quadcopter von DJI soll einfach zu fliegen und robust sein und ist zugleich mit cleverer Elektronik vollgestopft. Wir haben die semi-professionelle Kameradrohne ausprobiert.

Philips Hue: Lichtstimmung per App über WLAN steuern

1.11.2012, 15 KommentarePhilips Hue:
Lichtstimmung per App über WLAN steuern

Philips weiß um die Wirkung des richtigen Lichts und entwickelt schon seit einiger Zeit Produkte, die mit farbwechselnden LEDs arbeiten. Mit Hue bringt das Unternehmen jetzt LED-Glühbirnen auf den Markt, die sich in handelsübliche Fassungen schrauben und über WLAN steuern lassen

PowerUp 3.0: Papierflieger per Smartphone steuern

2.12.2013, 1 KommentarePowerUp 3.0:
Papierflieger per Smartphone steuern

Ein "Smart Modul" nennt Entwickler Shai Goitein seinen PowerUp: Es ist eine Kombination aus Funkempfänger und Propeller, die aus einem Papierflieger ein Modellflugzeug macht, das man wiederum über sein Smartphone fernsteuern kann.

Carsten Mehring Street Flyer: Das (F)liegefahrrad

8.2.2011, 0 KommentareCarsten Mehring Street Flyer:
Das (F)liegefahrrad

Street Flyer ist eine Kreuzung aus Hängegleiter und Liegefahrrad, das Menschen ein ähnliches Gefühl wie beim Drachenfliegen vermitteln soll - nur eben knapp einen Meter über dem Boden

Skyshutter Aericam: Modellhubschrauber als Kameramann

26.10.2009, 2 KommentareSkyshutter Aericam:
Modellhubschrauber als Kameramann

Skyshutter bietet betuchten Hobbyfotografen und -filmern mit der Aericam einen ferngesteuerten Helikopter mit kardanischer Kamerahalterung

Helikopter mit Pistole: Fliegen und scharf schiessen

17.12.2008, 9 KommentareHelikopter mit Pistole:
Fliegen und scharf schiessen

Der Waffen Helikopter ist ein selbstgebastelter Hubschrauber an dem vorne eine 45er Pistole klebt

8.9.2008, 5 KommentareBell Helicopter Textron:
Airbags für Hubschrauber

Gegen Hubschrauberabstürze gab es bislang keine Vorsorge. Nun hat das Unternehmen Bell Helicopter Textron eine Art Riesenairbag für eine "weiche Landung" entwickelt.

20.8.2008, 0 KommentareQFO:
Fliegende Wundertassen

Mit QFOs leuchtet ein neuer Styroporklotz am Firmament der fernsteuerbaren Winzspielzeuge.

Elephant Wallet: Minimalistische iPhone-Hülle, Geld- und Kartenbörsen

9.4.2014, 2 KommentareElephant Wallet:
Minimalistische iPhone-Hülle, Geld- und Kartenbörsen

Das polnische Familienunternehmen Elephant Wallet produziert verschiedene minimalistische Geld- und Kartenbörsen. Wir haben uns die „S Wallet“ für iPhone 4 und 5 sowie die „P Wallet“ angesehen.

Mophie Space Pack: iPhone-Hülle mit zusätzlichem Speicherplatz und Akku

12.3.2014, 0 KommentareMophie Space Pack:
iPhone-Hülle mit zusätzlichem Speicherplatz und Akku

Mophie bringt mit dem Space Pack eine iPhone-Hülle auf den Markt, die den iPhone-Speicher um 16 GB oder 32 GB erweitert und außerdem noch als Zusatz-Akku dient. Dateien kann man mit einer kostenlosen App zwischen iPhone und Mophie Space Pack hin- und herbewegen.

Athos-C SmartWind: Smartphone-Hülle mit Staubsauger-Genen

10.3.2014, 0 KommentareAthos-C SmartWind:
Smartphone-Hülle mit Staubsauger-Genen

Athos-C produziert seit mehr als 40 Jahren Aufrollsysteme für Kabel und Schläuche, zum Beispiel für viele Staubsauger-Hersteller. Jetzt hat das Unternehmen eine Smartphone-Hülle mit integriertem Aufrollsystem für die Kopfhörer auf den Markt gebracht.

TinkerBots: Roboter-Bastelsets nicht nur für Kinder

16.4.2014, 0 KommentareTinkerBots:
Roboter-Bastelsets nicht nur für Kinder

Als „lebendes Lego“ werden die TinkerBots bisweilen bezeichnet und das trifft es schon ganz gut: Aus einer Vielzahl an Bauteilen kann man sich hier seinen sich bewegenden und interaktiven Roboter zusammensetzen. Das soll Kindern spielerisch Einblicke in Technik geben, wird aber sicher zugleich so manche Eltern begeistern.

GoPiGo: Roboter-Kit für den Raspberry Pi

15.4.2014, 1 KommentareGoPiGo:
Roboter-Kit für den Raspberry Pi

Mit GoPiGo gibt es auf Kickstarter ein neues Projekt, mit dem man mehr aus seinem Raspberry Pi machen kann: Es enthält alle notwendigen Bauteile, um den Minimal-PC in einen programmierbaren herumfahrenden Roboter zu verwandeln.

Schade, nur ein Werbegag: Timo Boll schlägt Kuka-Tischtennisroboter

11.3.2014, 11 KommentareSchade, nur ein Werbegag:
Timo Boll schlägt Kuka-Tischtennisroboter

Ein deutscher Hersteller für Industrieroboter warb in einem spannenden Spot mit einem Mensch-Maschine-Duell: Tischtennisprofi Timo Boll sollte sich an der Platte mit einem Roboter messen. Leider wurde es nichts mit einem echten Match, die Show entpuppte sich als inszenierte Werbeaktion.

JXD V3 Spielkonsole: Konkurrenz für DS und PSP

4.2.2010, 2 KommentareJXD V3 Spielkonsole:
Konkurrenz für DS und PSP

JXD V3: Spiele und Videos für weniger als 100 €

Microsoft EMG-Steuerung: Zucken statt Klicken

9.1.2010, 1 KommentareMicrosoft EMG-Steuerung:
Zucken statt Klicken

Eine neue Steuerung von Geräten arbeitet mit Erkennung von Muskelspannung.

CT Digital Wii Football: Touchdown im Wohnzimmer

22.9.2009, 0 KommentareCT Digital Wii Football:
Touchdown im Wohnzimmer

CT Digital Wii Football bringt nicht nur Bewegung in den Konsolenmarkt, sondern auch ins Wohnzimmer - mit dem Wii Football wird es noch realistischer.

12 Kommentare

  1. Hi, wir brauchen gar nicht lange fackeln, für einen echten GadgetFreak ist das Teil ein definitives MUST HAVE !!! Und damit es richtig Spaß macht, habe ich auf Twitter und Facebook eine Fan Seite namens “AR.Drone Battles” eröffnet. Hier wollen wir uns zukünftig zu lokalen (und eines Tages überregionalen) Luftkämpfen verabreden ;-) Mal schauen, wohin die Reise führt…

    Twitter:

    http://twitter.com/ARDroneBattles

    und / oder

    Facebook

    http://facebook.com/pages…/237958626730?ref=ts

    Plz spread the word and join us…

  2. Wa-wa-wa-wahnsinn !!!

    Jajaja – gib mir so ein Teil – wie geil…

  3. Naja….Vapor. Obs dann kommt ist fraglich.

  4. Wann kommt das Teil in den Handel.. ich muss es haben !!

  5. Ich kann mir vorstellen, dass Innen- und Verteidigungsministerium alles in ihrer Macht stehende tun werden, um zu verhindern, dass ein solches Gerät in den Handel gelangt.

  6. Hallo, auch ich werde langsam mehr und mehr zum Fan dieses Dings :-)
    bin auch schon tagelang am googeln über neues und interessantes über die AR.Drone zu erfahren. Ich habe ein Forum bezüglich der AR.Drone eröffnet, allerdings ist noch nicht viel drinn, liegt wohl daran das die Drone noch nicht raus ist *hehe
    Nachrichten, bzw. News, Bilder und Videos werden aber immer aktuell gehalten, ein Blick lohnt sich unter: http://www.ardrone.forum-total.de
    Vielleicht werden sich ja ein paar neue Fans unserer Community anschließen und Erfahrung, Bilder, Videos, Tipps und Tricks aus zu tauschen.

  7. Hallo liebe Community, der Link zu unserem Forum hat sich jetzt etwas geändert, da wir jetzt eine eigene Domain mit einem eigenständigem Forum eröffnet haben.
    Ihr könnt uns jetzt unter foldenen Seite erreichen:

    http://www.AiR-Drone.de

    Wir freuen uns auf euren Besuch :-)

  8. Hi,

    tolles Gerät, ich hätte auch gerne eines gehabt. Am 18. hatte ich nur leider geschäftliche Termine. Viele Drones sind jetzt bei bekannten Auktionsportalen weil natürlich so manche Personen gleich im Zehnerpack eingekauft haben um die Drones, wenn wie erwartet vergriffen, teurer zu verkaufen. Ich finde solche Menschen sollte man, auch wenn es natürlich rechtlich erlaubt ist, nicht unterstützen. Ich warte jedenfalls auf die nächste Charge.

    Gruß,

    Basti

  9. Hallo Leute,

    ich hab grad gesehen das es wohl eine Art Movie Award mit der Drohne geben soll, finde ich ne coole Idee:

    http://www.arktis.de/movie
    http://www.arktis.de/parrot-ar.drone-/

  10. Gibt ne Menge Videos auf Youtube aber das gefällt mir extrem. Modding the Drone: http://www.youtube.com/watch?v=jLv5Ifydaf8

  11. Die Parrot AR.Drone gibt´s hier samt iPod touch zu gewinnen:

    http://www.youtube.com/watch?v=7beKcFQ07c8

    Beim Arktis Movie Award 2010, sehr sehr geil!!!

  12. wat kostet dat teil denn überhaupt ? (in welcher ausstattung)

3 Pingbacks

  1. [...] bei Amazon (Affiliate-Link) erhältlich. Weitere Informationen zum Flugroboter selbst findet Ihr im Artikel von Peter Sennhauser. Twittern Flattr .flattr { margin-top:0px !important; [...]

  2. [...] RC Somersault UFO ist im wahrsten Sinne des Wortes handlich.So eine Parrot AR Drohne ist schon sehr beeindruckend in Größe und Lärmentwicklung. Und natürlich ist es schick, dass [...]

  3. [...] das Thema Quadcopter etwas professioneller angehen möchte, landet unweigerlich bei der AR Drone von Parrot. Diese gibt es inzwischen in der zweiten Auflage und sie bringt eine HD-Kamera mit, die ihre Bilder [...]

Kommentar schreiben

Wir sind sehr an einer offenen Diskussion interessiert, behalten uns aber vor, beleidigende Kommentare sowie solche, die offensichtlich zwecks Suchmaschinenoptimierung abgegeben werden, zu editieren oder zu löschen. Mehr dazu in unseren Kommentarregeln.

* Pflichtfelder