Think Geek Lego MP3-Player:
Wall of Sound

Think Geek hat einen MP3-Player für Kinder ab 5 im Programm, der sich nahtlos in Lego-Projekte einfügen lässt.

Think Geek Lego MP3-Player

Think Geek Lego MP3-Player

Das nenne ich schlechtes Timing: Gerade habe ich mir, von den Kommentaren zum eigenen Bericht begeistert, den Sandisk Sansa Clip+ bestellt (Testbericht folgt) , da entdecke ich diesen bunten Lego-Mp3-Player von Think Geek. Der sieht nicht nur nach Lego aus, sondern besteht – laut Think Geek – tatsächlich aus Legosteinen – und lässt sich direkt in die eigenen Lego-Großprojekte integrieren.

Bei Think Geek findet sich der Lego Mp3-Player in der Rubrik für Kinder von 3-7 (nicht darunter, wegen der Kleinteile), aber ich bin mir sicher, dass er einige deutlich ältere Fans finden wird, die immer schon mal davon geträumt haben, ihre eigene “Lego Wall of Sound” zu bauen.

Think Geek Lego MP3-Player mit USB-Anschluss

Think Geek Lego MP3-Player mit USB-Anschluss

Der Lego Mp3-Player hat einen internen Speicher von 2GB, wird per USB 2.0 Mini-Anschluss vom Typ B mit Songs im Mp3 und WMA-Format befüllt. Auf der anderen Seite findet man den den üblichen 3,5 mm Klinkenanschluss für die Kopfhörer. Seine wiederaufladbare Batterie soll bis zu 8 Stunden Wiedergabe ermöglichen. Außerdem soll es eine LCD Statusanzeige geben, die ich auf den Bildern allerdings nicht entdecken konnte.

Im Lieferumfang finden sich neben dem Mp3-Player Kopfhörer, nicht näher spezifizierte Software auf dem Mp3-Player, ein USB-Kabel und eine Anleitung. Und wer ganz auf Lego umstellen will, kann sich ja auch mal die Lego-Kopfhörer von Elecom ansehen.

Den Lego MP3-Player gibt es bei Think Geek für rund 40 $.

 

Frank Müller

Frank Müller ist Vater von 4 Töchtern (mit 1 Frau) und vielseitig interessierter Mac-Nerd, der auch Linux nicht abgeneigt ist. Er arbeitet hauptberuflich als Creative Director und Werbetexter und bloggt ab und zu.

Mehr lesen

WowWee MiP: Der lustige Spielzeugroboter im Praxistest

28.7.2014, 0 KommentareWowWee MiP:
Der lustige Spielzeugroboter im Praxistest

MiP möchte mein neuer Roboterfreund sein. Für rund 130 Euro tanzt er für mich. Und er lässt sich mittels Smartphone steuern. Auch kann er selbständig auf seinen zwei Rädern balancieren, Dinge tragen und mich unterhalten. Aber ist MiP von Hersteller WowWee wirklich eine Bereicherung für das eigene Leben? Wir haben es ausprobiert.

LeapFrog LeapBand: Activity-Tracker für Kinder

6.5.2014, 0 KommentareLeapFrog LeapBand:
Activity-Tracker für Kinder

Das hat noch gefehlt: Eltern sollen nicht nur sehen, wenn ihr Nachwuchs auf dem Spielplatz tobt. Mit dem LeapBand gibt es bald auch einen Activity-Tracker für Kinder. Das ist aber mehr ein modernes Tamagotchi...

Moff: Alltagsgegenstände in Spielzeuge verwandeln

13.3.2014, 0 KommentareMoff:
Alltagsgegenstände in Spielzeuge verwandeln

Man nehme ein paar Sensoren, entwickle eine App und fertig ist das smarte, trendige Wearable Gadget für den Massenmarkt? Auch der Erfinder von Moff möchte mit einem Armband für Aufsehen sorgen - unter anderem bei Kindern, die alles mit diesem in ein Spielzeug verwandeln können.

Lego Brick Drone: Quadrocopter aus Bauklötzen mag nicht abheben

20.8.2014, 0 KommentareLego Brick Drone:
Quadrocopter aus Bauklötzen mag nicht abheben

So recht kommt die Lego Brick Drone nicht in Schwung: Schon zum dritten Mal versuchen die Macher, ihre Idee bei Kickstarter unter die Leute zu bringen.

Video: Lego-Maschine löst Zauberwürfel in 3,253 Sekunden

17.3.2014, 3 KommentareVideo:
Lego-Maschine löst Zauberwürfel in 3,253 Sekunden

Eine mit Lego Mindstorms gebaute Maschine namens Cubestormer 3 hat einen neuen Weltrekord aufgestellt: Sie kann einen Zauberwürfel à la Rubik's Cube in atemberaubenden 3,253 Sekunden lösen. Und das ist kein unnützer Spaß, sondern hat durchaus seinen Sinn.

Witziges Bastelprojekt: \

22.9.2013, 1 KommentareWitziges Bastelprojekt:
"Unnütze Maschine" mit Lego Mindstorms gebaut

HiFi-Man HM-901 im Test: Besser hören als mit Äpfeln in den Ohren

25.9.2014, 0 KommentareHiFi-Man HM-901 im Test:
Besser hören als mit Äpfeln in den Ohren

Der Apple iPod ist zwar der bekannteste MP3-Spieler, aber natürlich nicht der Beste, auch wenn er auch unkomprimierte Formate wie FLAC abspielen kann. Einer der besten tragbaren Musikspieler am Markt ist der HiFi-Man HM-901. neuerdings.com hat ihn getestet.

Pure Jongo im Test: Sound vom Handy synchron im ganzen Haus

23.9.2014, 0 KommentarePure Jongo im Test:
Sound vom Handy synchron im ganzen Haus

Bluetooth-Lautsprecher gibt es inzwischen viele. WLAN-Multiroom-Systeme auch. Pure Jongo will beides kombinieren und dabei absolut synchron spielen. neuerdings.com hat es ausprobiert.

Kenwood DNX4250DAB Navi-Multimedia-Radio im Test: Fast wie Festeinbau

1.8.2014, 0 KommentareKenwood DNX4250DAB Navi-Multimedia-Radio im Test:
Fast wie Festeinbau

Neue Autos haben inzwischen ganze Multimedia-Zentralen verbaut. Wer einen Gebrauchtwagen fährt, muss sich dagegen mit Saugnapf-Radioerweiterungen, Saugnapf-Navis und verkehrsgefährdendem Spiralkabelsalat am Lenkrad abfinden. Doch es geht auch anders, wie der Test des Kenwood DNX4250DAB zeigt.

Sony Walkman WH-Series: Die Musikplayer-Lautsprecher-Kopfhörer

17.9.2013, 0 KommentareSony Walkman WH-Series:
Die Musikplayer-Lautsprecher-Kopfhörer

Kopfhörer, transportabler Lautsprecher und Musikplayer sind drei Geräte? Nicht bei Sony. Für ihre "Walkman WH"-Reihe haben sie alles in einem kombiniert.

FiiO X3 Music Player: Player für Audiophile spielt alle Formate

20.8.2013, 3 KommentareFiiO X3 Music Player:
Player für Audiophile spielt alle Formate

Der neue Music Player FiiO X3 des chinesischen Audiospezialisten FiiO spielt außer MP3 die fünf gängigsten verlustfreien Audioformate ab (APE, FLAC, ALAC, WMA & WAV). Für besten Klang sorgt der DAC Chip Wolfson WM8740.

Trash Amps 2.0: Mobiler Lautsprecher mit Verstärker im Getränkedosen-Format

31.1.2013, 0 KommentareTrash Amps 2.0:
Mobiler Lautsprecher mit Verstärker im Getränkedosen-Format

Trashamps ist ein Unternehmen von zwei Freunden - beide Ingenieure - die irgendwann auf die Idee kamen, recycelte Getränkedosen als Gehäuse für selbstgebaute Lautsprecher mit Verstärker zu benutzen. Dank einer erfolgreichen Crowdfunding-Kampagne auf Indiegogo startet jetzt die Produktion der zweiten Generation der Trashamps Dosenlautsprecher

Wavemaster Moody in der zweiten Generation: Gewohnt fetter Sound plus Detailverbesserungen

28.2.2014, 0 KommentareWavemaster Moody in der zweiten Generation:
Gewohnt fetter Sound plus Detailverbesserungen

Das 2.1-Soundsystem Moody von Wavemaster ist in der zweiten Generation auf dem Markt. Die zwei Satelliten mit Subwoofer und Bedieneinheit sehen auf den ersten Blick unverändert aus, aber einige Detailverbesserungen sind dazugekommen. Wir haben uns Moody angesehen und angehört.

Edifier Exclaim: Soundsystem als Hingucker

31.10.2012, 0 KommentareEdifier Exclaim:
Soundsystem als Hingucker

Edifier stellt mit Exclaim ein Soundsystem vor, das nicht nur gut klingen soll, sondern auch dem Auge etwas bietet. Das 2.2 Hochleistungs-Lautsprechersystem verbindet strenge Linien und rechte Winkel mit weichen Rundungen.

Creative Soundblaster Axx SBX 20 im Test (1): Der Turm der Töne

28.9.2012, 1 KommentareCreative Soundblaster Axx SBX 20 im Test (1):
Der Turm der Töne

Mit der Soundblaster Axx-Serie stellt Creative 3 Bluetooth-Lautsprecher vor, die mehr können als bisher üblich. Sie dienen außerdem als vielseitige Freisprechanlage und lassen sich über Apps an jede mögliche klangliche Situation anpassen. Wir haben den Soundblaster Axx SBX 20 getestet.

Think Geek Tetris-Wecker: Animiert zum Aufstehen

5.11.2012, 0 KommentareThink Geek Tetris-Wecker:
Animiert zum Aufstehen

Das Computerspiel Tetris, das 1984 Premiere hatte, dürfte wohl jedem ein Begriff sein. Das Spiel ist auf so gut wie allen Plattformen erschienen. Bei Think Geek kann man jetzt sogar einen Tetris-Wecker bestellen.

Think Geek Zevro Incred-a-brew: Kaffeekocher für Teetrinker

29.6.2012, 4 KommentareThink Geek Zevro Incred-a-brew:
Kaffeekocher für Teetrinker

Think Geek hat Zevro Incred-a-brew im Programm, einen Kaffeekocher, der ohne Filtertüten auskommt, sich perfekt für die schnelle Tasse zwischendurch eignet und unter anderem Namen auch Tee macht

Think Geek Andru Android-Ladegerät: Droid Power!

24.4.2012, 1 KommentareThink Geek Andru Android-Ladegerät:
Droid Power!

Think Geek hat ein Ladegerät namens Andru im Angebot, das besonders die Android-Fanboys freuen wird. Der kleine grüne Stecker sieht dem Adroid-Maskottchen verblüffend ähnlich.

2 Kommentare

  1. Wie man so ein Lego-Steck-Playerchen mit dem Sansa Clip vergleichen kann, ist mir allerdings total schleierhaft. Wo ist da der Zusammenhang (außer, dass beide MP3-Player sind)?

    cu, w0lf.

  2. @fwolf – Och, ich finde, wenn Dinge das gleiche machen, kann man sie auch ruhig vergleichen. Und wer weiß, was für tolle Technik in dem Lego-Teil steckt? ;-)

Ein Pingback

  1. [...] gibt ja diverses elektronisches Spielzeug, das sich als Maus verkleidet, vom USB-Hub über MP3-Player bis hin zur Lego-Kamera. Mit der Lego Maus ist jetzt noch ein Gadget hinzugekommen. Sie sieht aus [...]

Kommentar schreiben

Wir sind sehr an einer offenen Diskussion interessiert, behalten uns aber vor, beleidigende Kommentare sowie solche, die offensichtlich zwecks Suchmaschinenoptimierung abgegeben werden, zu editieren oder zu löschen. Mehr dazu in unseren Kommentarregeln.

* Pflichtfelder