Philips SPH8008 Fotorahmen:
Diashow-Rahmen wird mobil

Philips’ Digitaler Bilderrahmen SPH8008 macht die Fotosammlung mobil: Er steht in der Dockingstation und kommt mit Akku. Und trägt ein Logo wie ein Kühlschrank.

Philips SPH8008 in schwarz: Löst sich von seinem Ständer.

Philips SPH8008 in schwarz: Löst sich von seinem Ständer.

Digitale Bilderrahmen oder Digiframes setzen sich durch, der Markt scheint zu boomen, und inzwischen gibt es die meist multimedia-fähigen Geräte in allen Farben und Formen.

Philips, einer der führenden Anbieter mit einer breiten Palette an Modellen, legt mit dem neuen Digitalrahmen SPH8008 in weiss und schwarz noch ein Feature nach:

Der Fotoframe soll nicht nur als digitaler Foto-Rahmen, sondern auch als digitales Foto-Album fungieren. Dazu hat Philips den Rahmen vom Ständer getrennt:

Philips SPH8008 Photoframe
20090928_sph8008_lifestyle.jpg20090928_sph8008_detail.jpg20090928_sph8208_productshot_side.jpg20090928_sph8208_productshot_front.jpg
20090928_sph8008_productshot_front.jpg20090928_sph8008_productshot_side.jpg

Der Ständer des SPH8008 ist eine Docking-Station, der Digiframe selber hat einen integrierten Akku und kann so bis zu zwei Stunden lang die Fotos und Videos aus dem einen Gigabyte grossen Speicher abspielen. Der 8-Zoll Rahmen hat ausserdem Bedienelemente als Sensortasten im rechten Bildschirmrand, bringt Slots für diverse Speicherkarten mit, und schliesslich verfügt der Philips SPH8008 auch über Bluetooth – damit die Fotos aus dem Handy direkt auf den Album-Digitalrahmen überspielt werden können. WLan hingegen fehlt leider. Der Sensor zur Lage des Rahmens und damit der Bildausrichtung entschädigt dafür ein wenig.

Und noch was ist anzumerken: Wir mögen Philips, die Marke ist solide und bisweilen innovativ oder sogar erfrischend frech (leider ist die Frechheit auf Amazon nicht erhältlich).

Mit Frechheit und Innovation geht meistens auch gutes Design einher. Nun, Bilderrahmen sind Geschmackssache, und auch Philips hat eher traditionelle Digiframes im Angebot. Wir kritteln deshalb jetzt hier nicht daran herum, dass der SPH8008 wieder wie ein Bildschirm aussieht, was nun nicht unbedingt sein muss.

Noch viel mehr aber nervt das Logo der Marke an prominenter Stelle, auf das man offenbar einfach nicht verzichten will. Hallooo, Philips – Bilderrahmen sind genau das: Rahmen für Bilder, eine diskrete Umgebung entweder für Erinnerungen oder auch mal einfach wirklich schöne Fotos, Kunst sogar – und auch, wenn Ihr Euch gerne über die Familienerinnerungen ganz nebenbei ins Hirn jeden Konsumenten einbrennen möchtet: Das Logo gehört da nicht hin, Punkt. Ein Digiframe ist doch kein Kühlschrank!

Der Philips SPH8008 (Affiliate-Link) ist in weiss und schwarz erhältlich. Er kostet rund 160 Euro oder 230 Franken.

 

Mehr lesen

9.12.2014, 12 KommentareMipow Playbulb Candle:
stimmungsvolle Lichtspiele per Smartphone App

Bei der Playbulb Candle von Mipow ist der Name Programm. Koppelt man das schlicht gestaltete LED-Licht über Bluetooth mit seinem Smartphone, lässt sich herrlich damit herumspielen. Und auch ohne Smartphone sorgt die Playbulb Candle für stimmungsvolle Beleuchtung.

27.11.2014, 4 KommentareFlic:
Kabelloser kluger Knopf für Smartphones

Flic ist ein einfacher Knopf, der überall befestigt werden kann und kabellos mit dem Smartphone kommuniziert. Über eine App kann man die Aktion festlegen, die ein Knopfdruck auslösen soll. Die einfachste Benutzerschnittstelle der Welt.

21.11.2014, 0 KommentareElectronica 2014:
Labor-Ausstattung

Pixel: Interaktiver Bilderrahmen für Retro-Kunst

15.1.2013, 1 KommentarePixel:
Interaktiver Bilderrahmen für Retro-Kunst

Digitale Bilderrahmen sind etwas aus der Mode gekommen. Trotzdem lassen sich die Macher von "Pixel" nicht beirren. Mit ihrem interaktiven Stück Technik wollen sie Retro-Liebhaber begeistern.

Chumby 8 im Test: Der Internet-Social-Media-MP3-Player-Gamer-Radio-Wecker

6.9.2011, 2 KommentareChumby 8 im Test:
Der Internet-Social-Media-MP3-Player-Gamer-Radio-Wecker

Chumby ist ja schon ein alter Bekannter. Aber der kleine knubbelige Internet-Wecker hat sich in der jüngsten Version ordentlich herausgemacht und ist als Chumby 8 erwachsener und vielseitiger geworden. Wir haben ihn für Euch getestet.

Dia Parrot Bilderrahmen: Wie ein digitales Dia

29.12.2010, 2 KommentareDia Parrot Bilderrahmen:
Wie ein digitales Dia

Das französische Unternehmen Parrot bringt im Februar 2011 mit Dia einen außergewöhnlichen digitalen Bilderrahmen auf den Markt, der eher aussieht wie ein Leuchtkasten für 10-Zoll Dias und Daten auch kabellos empfangen kann

Hengedocks Vertical Dock ausprobiert: Einfache Docking Station für MacBook

22.12.2014, 0 KommentareHengedocks Vertical Dock ausprobiert:
Einfache Docking Station für MacBook

Das Unternehmen Hengedocks produziert Docking Stations für Apple-Laptops. Die schlichten Kunststoffständer werden mit (fast) allen nötigen Kabeln geliefert und sind innerhalb weniger Minuten montiert. Wir haben ein Vertical Dock von Hengedocks ausprobiert.

Just Mobile Alubolt: Lightning Dock für iPhone und iPad mini

21.5.2014, 0 KommentareJust Mobile Alubolt:
Lightning Dock für iPhone und iPad mini

Zubehör-Spezialist Just Mobile hat sich vorgenommen, das „stilvollste Zubehör der Welt für mobile Geräte“ zu erschaffen. Eines dieser Produkte ist das Lightning-Dock AluBolt für iPhone und iPad mini. Wir haben es ausprobiert um zu sehen, ob es diesen Anspruch erfüllt.

Hengedocks horizontal: Dock fürs MacBook zum Anschluss von drei Displays

16.5.2014, 2 KommentareHengedocks horizontal:
Dock fürs MacBook zum Anschluss von drei Displays

Henge Docks stellt Docking Stations für MacBook, iPhone und iPad her, die darauf abzielen, Apples Geräten ein durchdachtes und gut gestaltetes Heim mit vielen Schnittstellen zu bieten. Neuestes Produkt der Familie ist das horizontale Mac Dock

bottleLoft: Hängende Bierflaschen im Kühlschrank - ist das eine coole Idee?

29.10.2014, 1 KommentarebottleLoft:
Hängende Bierflaschen im Kühlschrank - ist das eine coole Idee?

Wer in seinem Kühlschrank nicht genügend Platz hat, um seine Getränkeflaschen zu verstauen, der muss dafür Platz schaffen. Oder man nutzt den "bottleLoft". Mit diesem Kickstarter-Projekt lassen sich Bierflaschen & Co. an die Decke hängen.

Anywhere Fridge: Nimm deinen Kühlschrank doch einfach mit!

31.7.2014, 1 KommentareAnywhere Fridge:
Nimm deinen Kühlschrank doch einfach mit!

Ein Kühlschrank zum Mitnehmen? Das will der Anywhere Fridge sein. Der ist leicht, trag- und faltbar und kühlt seinen Inhalt ironischerweise mit Hilfe von Sonnenenergie.

eCool: Stromlos gekühlte Bierdosen aus dem Boden kurbeln

29.5.2014, 5 KommentareeCool:
Stromlos gekühlte Bierdosen aus dem Boden kurbeln

The Earth Cooler, oder kurz eCool, heißt ein Gadget, das in Dänemark entwickelt wurde und dort auch von Hand zusammengebaut wird. Es handelt sich um einen Bierkühler für 24 Dosen, der in der Erde vergraben wird. So sollen die Dosen stromlos kühl gehalten und damit ein Beitrag zum Umweltschutz geleistet werden.

Woox Innovations Philips Fidelio M2L: Kopfhörer mit Lightning-Anschluss, 24-Bit-DAC und integriertem Verstärker

12.9.2014, 0 KommentareWoox Innovations Philips Fidelio M2L:
Kopfhörer mit Lightning-Anschluss, 24-Bit-DAC und integriertem Verstärker

Woox innovations bringt den ersten Kopfhörer exklusiv für Apple-Audioplayer mit Lightning-Anschluss auf den Markt. Für optimale digitale Klangübertragung soll darüber ein integrierter Verstärker und ein Digital-Analog-Wandler (DAC) mit 24 Bit sorgen

Tabü Lümen TL800 im Test: Bluetooth-Glühbirne zaubert wechselnde Lichtstimmungen

18.3.2014, 5 KommentareTabü Lümen TL800 im Test:
Bluetooth-Glühbirne zaubert wechselnde Lichtstimmungen

Tabü Lümen TL 800 macht Philips Hue Konkurrenz. Auch hier kann man das Licht der Glühbirne über eine App steuern. Allerdings funktioniert das bei der TL800 nicht über WLAN, sondern über Bluetooth 4.0. Dadurch wird auch der Start mit Tabü Lümen deutlich günstiger. Wir haben ein Dreierset Tabü Lümen ausprobiert

Saeco GranBaristo Avanti: Hilfe, mein Espresso-Automat ist schlauer als ich!

7.9.2013, 6 KommentareSaeco GranBaristo Avanti:
Hilfe, mein Espresso-Automat ist schlauer als ich!

Früher, als wir nichts hatten, war ein Kaffee an sich schon ein Genuss mit einem Hauch von Luxus. Heute, wo wir von allem zu viel haben, muss es eine Kaffeespezialität sein. Und weil das auch noch nicht reicht, kann man bei einem Espresso-Automaten wie dem auf der IFA 2013 gezeigten Saeco GranBaristo Avanti jedes Detail seines Getränks beeinflussen – natürlich per App.

Jetzt verfügbar: Sony Vayo X, Bodum Toaster, Mini-NAS, USB-E-Sata-Stick

20.11.2009, 0 KommentareJetzt verfügbar:
Sony Vayo X, Bodum Toaster, Mini-NAS, USB-E-Sata-Stick

Die folgenden Produkte sind seit ihrer Vorstellung auf neuerdings.com anderswo online erhältlich oder vorbestellbar geworden.

Mimo iMo Photoframe: Analoge Digitalfotos

11.10.2009, 3 KommentareMimo iMo Photoframe:
Analoge Digitalfotos

Der Mimo iMo Photoframe ist gleichzeitig digitaler Bilderrahmen und ein Fotodrucker.

Exemode Yashica DVF828 Bilderrahmen mit Scanner: Vom Papier direkt aufs Display

5.10.2009, 5 KommentareExemode Yashica DVF828 Bilderrahmen mit Scanner:
Vom Papier direkt aufs Display

Exemode bringt Ende Oktober in den USA einen Digitalen Bilderrahmen mit eingebautem Foto-Scanner auf den Markt

2 Kommentare

  1. da kann man den leuten auf der baustelle gleich die fehler unter die nase reiben grins

  2. “…leider ist die Frechheit auf Amazon nicht erhältlich”

    …doch, diese schon:

    http://amazon.de/Orion-55…16&sr=8-2-fkmr0

    …muss ja nich immer philips sein, gell! und: es ist kein kühlschrank!

2 Pingbacks

  1. [...] Philips SPH8008 Digiframe (Affiliate-Link) Mit Akku und Dock auch als ein Album Artikel lesen [...]

  2. [...] Bilderrahmen erweitern ihren Nutzen:Philips SPH8008 Fotorahmen ist ein mobiles Tablet und kann damit an Partys als Album herumgereicht [...]

Kommentar schreiben

Wir sind sehr an einer offenen Diskussion interessiert, behalten uns aber vor, beleidigende Kommentare sowie solche, die offensichtlich zwecks Suchmaschinenoptimierung abgegeben werden, zu editieren oder zu löschen.

* Pflichtfelder