Philips SPH8008 Fotorahmen:
Diashow-Rahmen wird mobil

Philips’ Digitaler Bilderrahmen SPH8008 macht die Fotosammlung mobil: Er steht in der Dockingstation und kommt mit Akku. Und trägt ein Logo wie ein Kühlschrank.

Philips SPH8008 in schwarz: Löst sich von seinem Ständer.

Philips SPH8008 in schwarz: Löst sich von seinem Ständer.

Digitale Bilderrahmen oder Digiframes setzen sich durch, der Markt scheint zu boomen, und inzwischen gibt es die meist multimedia-fähigen Geräte in allen Farben und Formen.

Philips, einer der führenden Anbieter mit einer breiten Palette an Modellen, legt mit dem neuen Digitalrahmen SPH8008 in weiss und schwarz noch ein Feature nach:

Der Fotoframe soll nicht nur als digitaler Foto-Rahmen, sondern auch als digitales Foto-Album fungieren. Dazu hat Philips den Rahmen vom Ständer getrennt:

Philips SPH8008 Photoframe
20090928_sph8008_lifestyle.jpg20090928_sph8008_detail.jpg20090928_sph8208_productshot_side.jpg20090928_sph8208_productshot_front.jpg
20090928_sph8008_productshot_front.jpg20090928_sph8008_productshot_side.jpg

Der Ständer des SPH8008 ist eine Docking-Station, der Digiframe selber hat einen integrierten Akku und kann so bis zu zwei Stunden lang die Fotos und Videos aus dem einen Gigabyte grossen Speicher abspielen. Der 8-Zoll Rahmen hat ausserdem Bedienelemente als Sensortasten im rechten Bildschirmrand, bringt Slots für diverse Speicherkarten mit, und schliesslich verfügt der Philips SPH8008 auch über Bluetooth – damit die Fotos aus dem Handy direkt auf den Album-Digitalrahmen überspielt werden können. WLan hingegen fehlt leider. Der Sensor zur Lage des Rahmens und damit der Bildausrichtung entschädigt dafür ein wenig.

Und noch was ist anzumerken: Wir mögen Philips, die Marke ist solide und bisweilen innovativ oder sogar erfrischend frech (leider ist die Frechheit auf Amazon nicht erhältlich).

Mit Frechheit und Innovation geht meistens auch gutes Design einher. Nun, Bilderrahmen sind Geschmackssache, und auch Philips hat eher traditionelle Digiframes im Angebot. Wir kritteln deshalb jetzt hier nicht daran herum, dass der SPH8008 wieder wie ein Bildschirm aussieht, was nun nicht unbedingt sein muss.

Noch viel mehr aber nervt das Logo der Marke an prominenter Stelle, auf das man offenbar einfach nicht verzichten will. Hallooo, Philips – Bilderrahmen sind genau das: Rahmen für Bilder, eine diskrete Umgebung entweder für Erinnerungen oder auch mal einfach wirklich schöne Fotos, Kunst sogar – und auch, wenn Ihr Euch gerne über die Familienerinnerungen ganz nebenbei ins Hirn jeden Konsumenten einbrennen möchtet: Das Logo gehört da nicht hin, Punkt. Ein Digiframe ist doch kein Kühlschrank!

Der Philips SPH8008 (Affiliate-Link) ist in weiss und schwarz erhältlich. Er kostet rund 160 Euro oder 230 Franken.

 

Mehr lesen

Sonoro Radio im Test: Kleine, klangvolle Schlafzimmeranlage mit Radiowecker

2.4.2014, 4 KommentareSonoro Radio im Test:
Kleine, klangvolle Schlafzimmeranlage mit Radiowecker

Das Unternehmen Sonoro sitzt ausnahmsweise mal nicht in Fernost, sondern in der Kölner Innenstadt. Es produziert hauptsächlich Musiksysteme, die auf die Anforderungen in den unterschiedlichen Wohnräumen ausgerichtet sind. Das Sonoro Radio, das wir getestet haben, soll seinen Platz im Schlafzimmer finden.

Vifa Copenhagen: Kabelloser Klang mit Stil

31.3.2014, 1 KommentareVifa Copenhagen:
Kabelloser Klang mit Stil

Copenhagen vom dänischen Hersteller Vifa ist ein Lautsprecher, der auf diversen Wegen Anschluss findet, toll aussieht und ebenso klingen soll.

Edifier Luna Eclipse: Auffälliges Design, sauberer Klang

30.3.2014, 0 KommentareEdifier Luna Eclipse:
Auffälliges Design, sauberer Klang

Edifier ist für das extravagante Design seiner Lautsprecher bekannt. Die Edifier Luna Eclipse bilden da keine Ausnahmen. Wir haben uns die Bluetooth-Desktop-Lautsprecher nicht nur angesehen, sondern auch angehört. Vorweg: die sind ziemlich gut.

Pixel: Interaktiver Bilderrahmen für Retro-Kunst

15.1.2013, 1 KommentarePixel:
Interaktiver Bilderrahmen für Retro-Kunst

Digitale Bilderrahmen sind etwas aus der Mode gekommen. Trotzdem lassen sich die Macher von "Pixel" nicht beirren. Mit ihrem interaktiven Stück Technik wollen sie Retro-Liebhaber begeistern.

Chumby 8 im Test: Der Internet-Social-Media-MP3-Player-Gamer-Radio-Wecker

6.9.2011, 2 KommentareChumby 8 im Test:
Der Internet-Social-Media-MP3-Player-Gamer-Radio-Wecker

Chumby ist ja schon ein alter Bekannter. Aber der kleine knubbelige Internet-Wecker hat sich in der jüngsten Version ordentlich herausgemacht und ist als Chumby 8 erwachsener und vielseitiger geworden. Wir haben ihn für Euch getestet.

Dia Parrot Bilderrahmen: Wie ein digitales Dia

29.12.2010, 2 KommentareDia Parrot Bilderrahmen:
Wie ein digitales Dia

Das französische Unternehmen Parrot bringt im Februar 2011 mit Dia einen außergewöhnlichen digitalen Bilderrahmen auf den Markt, der eher aussieht wie ein Leuchtkasten für 10-Zoll Dias und Daten auch kabellos empfangen kann

Fuz Designs EverDock Go: Kfz-Ladedock für alle Smartphones

2.4.2014, 2 KommentareFuz Designs EverDock Go:
Kfz-Ladedock für alle Smartphones

Fuz Designs sammelt nach dem Erfolg seines EverDock nun auf Kickstarter Geld für die Finanzierung eines Ladedocks, das nicht auf dem Schreibtisch, sondern im Auto seinen Platz finden soll. EverDock Go wird im Becherhalter platziert und soll mit nahezu jedem Smartphone kompatibel sein.

Jetzt erhältlich und ausprobiert: FuzDesign EverDock – Universaldock für Smartphones

19.2.2014, 1 KommentareJetzt erhältlich und ausprobiert:
FuzDesign EverDock – Universaldock für Smartphones

Everdock ist ein Universaldock für Smartphones jeder Art. Es besteht aus solidem Aluminium und lässt sich durch verschiedene Adapter an Android-Smartphones sowie ältere und aktuelle iPhones anpassen. Ein Micro-USB-Kabel für Androids liegt schon bei. iPhone-Nutzer müssen ihr eigenes Kabel verwenden.

Everdock: Smartphone-Dock für Wechselwähler mit Weitblick

29.9.2013, 2 KommentareEverdock:
Smartphone-Dock für Wechselwähler mit Weitblick

Das Kickstarter-Projekt Everdock ist ein Smartphone-Dock aus solidem Aluminium, das sich für Smartphones von Apple, Samsung, Motorola, HTC, Blackberry, LG, Sony, Nokia und anderen Herstellern eignet. Die Finanzierung ist bereits gesichert.

Gadget-Klassiker: Warum der Internet-Kühlschrank auf ewig kurz vor dem Durchbruch steht

18.1.2013, 18 KommentareGadget-Klassiker:
Warum der Internet-Kühlschrank auf ewig kurz vor dem Durchbruch steht

Ein neues Gadget namens Samsung T9000 kommt mit einem 10-Zoll-Display, Wi-Fi sowie Evernote vorinstalliert. Was mag es wohl sein? Ein neues Tablet? Das ab sofort größte Smartphone der Welt? Nein, nein: ein Kühlschrank. Der Samsung T9000 ist das neueste Beispiel in einer langen Reihe von Versuchen, den "Internet-Kühlschrank" unters Volk zu bringen.

Sommergadgets: Sechs Richtige gegen Sommerhitze

23.8.2012, 1 KommentareSommergadgets:
Sechs Richtige gegen Sommerhitze

Das heißeste Wochenende des Jahres haben wir hoffentlich hinter uns, aber man weiß ja nie was noch kommt. Wir listen vorausschauend sechs Mittel auf, um auch den nächsten Anstieg des Thermometers über die Temperaturmarke von 30 Grad zu überstehen. Denn: Die nächste Hitzewelle kommt bestimmt (irgendwann).

Intenso Viddy im Kurztest: Haftnotizen fürs 21. Jahrhundert

2.4.2012, 0 KommentareIntenso Viddy im Kurztest:
Haftnotizen fürs 21. Jahrhundert

Kleine gelbe Klebezettel als Kommunikationsmittel am Kühlschrank werden wohl nie aussterben, aber Gadgets wie Intenso Viddy versuchen zumindest, diese "Kurznachrichten" multimedial aufzupeppen.

Tabü Lümen TL800 im Test: Bluetooth-Glühbirne zaubert wechselnde Lichtstimmungen

18.3.2014, 5 KommentareTabü Lümen TL800 im Test:
Bluetooth-Glühbirne zaubert wechselnde Lichtstimmungen

Tabü Lümen TL 800 macht Philips Hue Konkurrenz. Auch hier kann man das Licht der Glühbirne über eine App steuern. Allerdings funktioniert das bei der TL800 nicht über WLAN, sondern über Bluetooth 4.0. Dadurch wird auch der Start mit Tabü Lümen deutlich günstiger. Wir haben ein Dreierset Tabü Lümen ausprobiert

Saeco GranBaristo Avanti: Hilfe, mein Espresso-Automat ist schlauer als ich!

7.9.2013, 6 KommentareSaeco GranBaristo Avanti:
Hilfe, mein Espresso-Automat ist schlauer als ich!

Früher, als wir nichts hatten, war ein Kaffee an sich schon ein Genuss mit einem Hauch von Luxus. Heute, wo wir von allem zu viel haben, muss es eine Kaffeespezialität sein. Und weil das auch noch nicht reicht, kann man bei einem Espresso-Automaten wie dem auf der IFA 2013 gezeigten Saeco GranBaristo Avanti jedes Detail seines Getränks beeinflussen – natürlich per App.

Internet der Dinge und IFTTT: Jawbone Up, Philips Hue und mehr mit Webdiensten verknüpfen

17.5.2013, 3 KommentareInternet der Dinge und IFTTT:
Jawbone Up, Philips Hue und mehr mit Webdiensten verknüpfen

Dank des Dienstes IFTTT können Besitzer des Fitnessarmbands Jawbone Up und der "WLAN-Glühlampe" Philips Hue nun sehr viel mehr mit ihren Geräten anfangen. IFTTT nimmt Handgriffe ab und ermöglicht neue Funktionen – automatisch und kostenlos.

Jetzt verfügbar: Sony Vayo X, Bodum Toaster, Mini-NAS, USB-E-Sata-Stick

20.11.2009, 0 KommentareJetzt verfügbar:
Sony Vayo X, Bodum Toaster, Mini-NAS, USB-E-Sata-Stick

Die folgenden Produkte sind seit ihrer Vorstellung auf neuerdings.com anderswo online erhältlich oder vorbestellbar geworden.

Mimo iMo Photoframe: Analoge Digitalfotos

11.10.2009, 3 KommentareMimo iMo Photoframe:
Analoge Digitalfotos

Der Mimo iMo Photoframe ist gleichzeitig digitaler Bilderrahmen und ein Fotodrucker.

Exemode Yashica DVF828 Bilderrahmen mit Scanner: Vom Papier direkt aufs Display

5.10.2009, 5 KommentareExemode Yashica DVF828 Bilderrahmen mit Scanner:
Vom Papier direkt aufs Display

Exemode bringt Ende Oktober in den USA einen Digitalen Bilderrahmen mit eingebautem Foto-Scanner auf den Markt

2 Kommentare

  1. da kann man den leuten auf der baustelle gleich die fehler unter die nase reiben grins

  2. “…leider ist die Frechheit auf Amazon nicht erhältlich”

    …doch, diese schon:

    http://amazon.de/Orion-55…16&sr=8-2-fkmr0

    …muss ja nich immer philips sein, gell! und: es ist kein kühlschrank!

2 Pingbacks

  1. [...] Philips SPH8008 Digiframe (Affiliate-Link) Mit Akku und Dock auch als ein Album Artikel lesen [...]

  2. [...] Bilderrahmen erweitern ihren Nutzen:Philips SPH8008 Fotorahmen ist ein mobiles Tablet und kann damit an Partys als Album herumgereicht [...]

Kommentar schreiben

Wir sind sehr an einer offenen Diskussion interessiert, behalten uns aber vor, beleidigende Kommentare sowie solche, die offensichtlich zwecks Suchmaschinenoptimierung abgegeben werden, zu editieren oder zu löschen. Mehr dazu in unseren Kommentarregeln.

* Pflichtfelder