Pet Care Robot:
Plastikfreund für das Haustier

Pet Care Robot ist nicht nur ein interaktives Haustier-Spielzeug, sondern auch eine Fernüberwachungsanlage.

Robot #2 für Hunde

Robot #2 für Hunde

Mintpass stellt Ideen und Designstudien vor wie diesen haustierroboter; manche davon erreichen Serienreife, andere verschwinden wieder in der Versenkung. Das wäre schade um diesen putzigen Plastikkerl – einen ferngesteuerten Roboter mit Kamera und Mikrofon.

Der Roboter hat zwei Augen, in die jeweils eine Webcam eingelassen ist. In der Verbindung der beiden Stielaugen sitzt ein Lautsprecher. Der Korpus bewegt sich auf Rollen durch die Wohnung und beherbergt an der Front eine Vertiefung, in die ein gyroskopischer Ball eingelassen ist. Durch die Fernbedienung wird das Gerät in Bewegung gesetzt.

Der Roboter kann sich allerdings auch autonom durch die Wohnung schlagen und das Tier auf Schritt und Tritt verfolgen. Dazu wird ein kleiner Sender zum Beispiel am Halsband des Hundes befestigt, welcher Funksignale an den Roboter sendet.

Robot #2 - Mit Touchscreen und WLAN

Robot #2 - Mit Touchscreen und WLAN

Dieser filmt das Geschehen mit Hilfe der zwei Webcams und sendet einen Livestream über das heimische WLAN ins Netz. Wer sich die Zeit vertreiben will, bzw. Sehnsucht nach seinem vierbeinigen Freund hat, kann sich daran machen, den Gyro-Ball per mitgeliefertem Tablet zu steuern, während er den Livefeed der Kameras sieht – eine funktionierende WLAN-Verbindung beim Besitzer vorausgesetzt. Kommt der Hund nicht in die Gänge, animiert man ihn, indem man in das Mikrofon am Tablet hinein spricht, worauf der Roboter die Stimme des Herrchens über den Lautsprecher weitergibt.

Gesehen bei Mintpass.

 

Mehr lesen

Balmuda GreeFan Cirq ausprobiert: Schicke kleine Windmaschine

16.7.2014, 1 KommentareBalmuda GreeFan Cirq ausprobiert:
Schicke kleine Windmaschine

Der GreenFan Cirq des japanischen Herstellers Balmuda ist ein Ventilator, der nicht nur im Sommer nützlich ist, sondern als modern designter Luftzirkulator auch im Winter die Heizrechnung positiv beeinflussen soll.

Pelty: Eleganter Bluetooth-Lautsprecher mit Kerzenantrieb

30.6.2014, 1 KommentarePelty:
Eleganter Bluetooth-Lautsprecher mit Kerzenantrieb

Pelty soll der ideale Bluetooth-Lautsprecher für ein romantisches Abendessen auf der Terrasse sein. Als Energiequelle dient ein Teelicht.

Creative Sound Blaster Roar SR20: Vielseitiger Lautsprecher und Musikplayer

27.6.2014, 3 KommentareCreative Sound Blaster Roar SR20:
Vielseitiger Lautsprecher und Musikplayer

Creative stellt mit seinem SoundBlaster Roar SR20 einen mobilen Lautsprecher mit dem Formfaktor eines Buches vor, der sich auf vielerlei Art mit Musik bestücken lässt: per USB, via Bluetooth, Near Field Communication (NFC) oder Micro-SD-Karte.

Phonebloks Concept: Das komplett modulare Smartphone braucht deine Stimme

11.9.2013, 8 KommentarePhonebloks Concept:
Das komplett modulare Smartphone braucht deine Stimme

Mit einer massiven Welle in Social Media will der niederländische Designer Dave Hakkens Unternehmen weltweit auf einen bislang unbefriedigten Bedarf aufmerksam machen: ein modulares Smartphone, dessen Komponenten sich individuell zusammenstellen und leicht austauschen lassen.

Zipcycle: Futuristisches Liegerad sucht Unterstützer

21.5.2013, 1 KommentareZipcycle:
Futuristisches Liegerad sucht Unterstützer

Der Designer Eric Birkhauser hat eine Vision: Er möchte das Fahrrad der Zukunft bauen, das noch mehr Menschen weg vom Auto und hin zum Zweirad bringt. Sein Entwurf eines Liegerads scheint dabei direkt dem Windkanal entsprungen.

Designstudie: Eine Digitalkamera wie ein Guckloch

12.5.2013, 0 KommentareDesignstudie:
Eine Digitalkamera wie ein Guckloch

Wenn Designer einmal ihrer Phantasie freien Lauf lassen dürfen, können interessante Dinge dabei herauskommen – in diesem Fall eine Digitalkamera, die zugleich vertraut und revolutionär scheint. Aber würde sie jemand kaufen wollen?

PowerUp 3.0: Papierflieger per Smartphone steuern

2.12.2013, 1 KommentarePowerUp 3.0:
Papierflieger per Smartphone steuern

Ein "Smart Modul" nennt Entwickler Shai Goitein seinen PowerUp: Es ist eine Kombination aus Funkempfänger und Propeller, die aus einem Papierflieger ein Modellflugzeug macht, das man wiederum über sein Smartphone fernsteuern kann.

Test DJI Phantom (1/3): Kamera-Drohne im Garten

21.5.2013, 13 KommentareTest DJI Phantom (1/3):
Kamera-Drohne im Garten

Der Phantom-Quadcopter von DJI soll einfach zu fliegen und robust sein und ist zugleich mit cleverer Elektronik vollgestopft. Wir haben die semi-professionelle Kameradrohne ausprobiert.

Philips Hue: Lichtstimmung per App über WLAN steuern

1.11.2012, 15 KommentarePhilips Hue:
Lichtstimmung per App über WLAN steuern

Philips weiß um die Wirkung des richtigen Lichts und entwickelt schon seit einiger Zeit Produkte, die mit farbwechselnden LEDs arbeiten. Mit Hue bringt das Unternehmen jetzt LED-Glühbirnen auf den Markt, die sich in handelsübliche Fassungen schrauben und über WLAN steuern lassen

Dart Laser-Spielzeug für Haustiere: Laser statt Wollknäuel

3.10.2010, 2 KommentareDart Laser-Spielzeug für Haustiere:
Laser statt Wollknäuel

Das automatische Laser-Spielzeug für Hund und Katze lässt einen Laserpunkt durch die Wohnung huschen, dem das bepelzte Haustier dann freudig nachjagen soll

Park Spark Project: Hundehaufen als Energiequelle

24.9.2010, 1 KommentarePark Spark Project:
Hundehaufen als Energiequelle

Das Park Spark Project hat es sich zum Ziel gesetzt, aus Hundehaufen Energie zu erzeugen

Sony Cat@Log: Die Katze twittert live vom Katzenklo

3.6.2010, 3 KommentareSony Cat@Log:
Die Katze twittert live vom Katzenklo

Sony vernetzt die heimische Katze und erlaubt ihr mit dem Cat@Log zu twittern.

Jibo: Diesen verblüffenden „Familienroboter“ muss man in Aktion gesehen haben

17.7.2014, 3 KommentareJibo:
Diesen verblüffenden „Familienroboter“ muss man in Aktion gesehen haben

Unter dem Namen „Jibo“ haben eine Professorin des Massachusetts Institute of Technology (MIT) und ihr Team einen interaktiven Assistenten vorgestellt – oder wie sie sagen: den ersten „Familienroboter“ der Welt. Die ersten Exemplare sollen Ende 2015 ausgeliefert werden, via Indiegogo kann man jetzt zum Sonderpreis vorbestellen.

Margaritaville Mixed Drink Machine: Barkeeper-Robot für Partys

30.5.2014, 2 KommentareMargaritaville Mixed Drink Machine:
Barkeeper-Robot für Partys

Margaritaville produziert Geräte, die unter dem Überbegriff „Party-Maschinen“ laufen. Eines dieser Geräte, die Margaritaville Mixed Drink Machine, mixt auf Knopfdruck einen von 48 verschiedenen Drinks und besitzt außerdem einen „Auf gut Glück“-Knopf, wie man ihn von Suchmaschinen kennt.

OutRunner: Renn, Robot, renn!

12.5.2014, 2 KommentareOutRunner:
Renn, Robot, renn!

Wenn der OutRunner hinter dir auftaucht, kannst du nur hoffen, dass er in Frieden kommt: Dieser rennende Roboter kann mehr als 30 km/h erreichen – und das für bis zu zwei Stunden am Stück. Die Macher suchen jetzt auf Kickstarter nach Unterstützern.

La Metric: Der Smart Ticker für Beruf und Freizeit

1.7.2014, 5 KommentareLa Metric:
Der Smart Ticker für Beruf und Freizeit

La Metric ist ein Smart Display, das über eine App konfiguriert werden kann, um alle möglichen Informationen in Form eines Tickers anzuzeigen - von Google Analytics-Daten über Wetter, Termine, Social Network-Nachrichten etc. Auch IFTTT-Rezepte lassen sich einbinden.

20.4.2014, 3 KommentareChui Doorbell:
Die schlaue Türklingel mit Kamera und Gesichtserkennung

Die High-Tech-Türklingel Chui kann nicht nur ein Livevideo der klingelnden Person aufs eigene Smartphone schicken, sondern sie per Gesichtserkennung auch gleich hineinlassen – oder abweisen. Zudem arbeitet sie mit weiteren Smart-Home-Systemen zusammen.

Vifa Copenhagen: Kabelloser Klang mit Stil

31.3.2014, 1 KommentareVifa Copenhagen:
Kabelloser Klang mit Stil

Copenhagen vom dänischen Hersteller Vifa ist ein Lautsprecher, der auf diversen Wegen Anschluss findet, toll aussieht und ebenso klingen soll.

Ein Pingback

  1. [...] Der Haustier-Roboter Pet Care Robot ist nicht nur ein interaktives Spielzeug, sondern auch eine Fern… veröffentlicht unter: Allgemein Kommentar schreiben Kommentare (0) Trackbacks (0) ( Kommentare dieses Artikels abonieren ) [...]

Kommentar schreiben

Wir sind sehr an einer offenen Diskussion interessiert, behalten uns aber vor, beleidigende Kommentare sowie solche, die offensichtlich zwecks Suchmaschinenoptimierung abgegeben werden, zu editieren oder zu löschen. Mehr dazu in unseren Kommentarregeln.

* Pflichtfelder