Alesis Tapelink USB:
Audiokassetten retten

Das Doppelcassettendeck Tapelink USB soll das Digitalisieren analoger Audiocassetten so einfach wie nie machen. Durch einfaches Plug-and-play via USB-Anschluss an Rechnern mit Mac OS X, Windows XP (32-bit) oder Vista (32-bit).

Alesis Tapelink USB Doppelkassettendeck

Alesis Tapelink USB Doppelkassettendeck

Wer von den analog sozialisierten Musikliebhabern hätte nicht noch einen ganzen Stapel an Audiokassetten? Mit Schätzen, von denen er sich nicht trennen mag, obwohl das letzte Abspielgerät mittlerweile seinen Geist aufgegeben hat? Die kalifornische Firma Alesis hat ein Herz für diese Romantiker. Das Tapelink USB (Affiliate-Link) soll sich ohne zusätzliche Treiber per USB an Rechner mit Mac OS X, Windows XP oder Vista anschließen lassen und so die Umwandlung analoger in digitale Töne ermöglichen.

Da Alesis sich als Spezialist für Musiker-Equipment einen Namen gemacht hat, soll das Tapelink USB hauptsächlich dazu dienen, alte Demobänder, Übungsraumaufnahmen und Songideen ins digitale Zeitalter hinüberzuretten, doch auch Nichtmusiker werden sich über dieses 4-Spur-2-Kanal-Gerät freuen, das dynamische Rauschunterdrückung unterstützt, Metall- und Chromdioxid-Bändern abspielt und mit seiner automatischen Bandabschaltung alte Bänder vor den Reißen bewahren soll. An Software werden  BIAS SoundSoap, Audacity und EZ Tape Converter mitgeliefert. Das Tapelink USB verfügt über einen normalen Modus und und einen High Speed Dubbing Modus zum schnellen Kopieren von Kassetten.

Ein paar Daten für technisch Interessierte:
Frequenzgang
(-20dB recording)
Chrome tape 40-15000Hz (±3dB)
Normal tape 40-14000Hz (±3dB)
(0dB recording)
Chrome tape 40-8000Hz (±3dB)
Normal tape 40-8000Hz (±3dB)

Mehr Informationen gibt es bei Alesis, wobei die deutsche Seite deutlich knapper ausfällt als die englische Alesis Produktseite.

 

Frank Müller

Frank Müller ist Vater von 4 Töchtern (mit 1 Frau) und vielseitig interessierter Mac-Nerd, der auch Linux nicht abgeneigt ist. Er arbeitet hauptberuflich als Creative Director und Werbetexter und bloggt ab und zu.

Mehr lesen

Woox Innovations Philips Fidelio M2L: Kopfhörer mit Lightning-Anschluss, 24-Bit-DAC und integriertem Verstärker

12.9.2014, 0 KommentareWoox Innovations Philips Fidelio M2L:
Kopfhörer mit Lightning-Anschluss, 24-Bit-DAC und integriertem Verstärker

Woox innovations bringt den ersten Kopfhörer exklusiv für Apple-Audioplayer mit Lightning-Anschluss auf den Markt. Für optimale digitale Klangübertragung soll darüber ein integrierter Verstärker und ein Digital-Analog-Wandler (DAC) mit 24 Bit sorgen

Palo Alto Audio Design Rhombus: 2.1 Audiosystem mit Anspruch

30.9.2013, 0 KommentarePalo Alto Audio Design Rhombus:
2.1 Audiosystem mit Anspruch

Palo Alto Audio Design ist ein kalifornisches Unternehmen mit einem noch kleinen, aber anscheinend feinen Programm. Das 2.1 Audiosystem Rhombus ist das neueste Produkt und richtet sich laut Pressemitteilung gleichermaßen an „Audiophile aus Leidenschaft und mobile Aktive mit Sinn für Backgroundmusik“.

Satellitenfernsehen ab dem 1. Mai 2012: So gelingt der Wechsel ins Digitale

10.4.2012, 3 KommentareSatellitenfernsehen ab dem 1. Mai 2012:
So gelingt der Wechsel ins Digitale

Ende April 2012 schalten die Astra-Satelliten ihre analogen Kanäle ab. Wir erklären, wie man den Wechsel auch im letzten Moment noch schafft.

Mogees: Alltagsgegenstände werden zu Musikinstrumenten

24.2.2014, 0 KommentareMogees:
Alltagsgegenstände werden zu Musikinstrumenten

Die Heizung, die Kaffeetasse, der Bleistift, die Fensterscheibe – geht es nach den Schöpfern von Mogees, kann alles auf dieser Welt zu einem Musikinstrument werden. Möglich machen dies ein Mikrofon und ein Smartphone.

Ototo: Aus allen Dingen Musikinstrumente basteln

5.2.2014, 0 KommentareOtoto:
Aus allen Dingen Musikinstrumente basteln

Ein Stück Holz aus dem Wald? Vielleicht ein Pappkarton? Oder doch lieber die Gurke? Mit Ototo wird nahezu alles, was man so herumliegen haben könnte, zu einem Musikinstrument.

Drumpants: Wenn die Hose zum Instrument wird

17.12.2013, 0 KommentareDrumpants:
Wenn die Hose zum Instrument wird

Ein Drummer hat gegenüber seinen Bandkollegen einen großen Nachteil: Er kann sein Instrument nicht mal so eben mitnehmen und aufbauen, wenn ihm gerade danach ist. Beim spontanen Jammen mit der Band ist er außen vor. "Drumpants" wollen das ändern und machen aus einem Kleidungsstück ein Instrument.

Wavemaster Moody in der zweiten Generation: Gewohnt fetter Sound plus Detailverbesserungen

28.2.2014, 0 KommentareWavemaster Moody in der zweiten Generation:
Gewohnt fetter Sound plus Detailverbesserungen

Das 2.1-Soundsystem Moody von Wavemaster ist in der zweiten Generation auf dem Markt. Die zwei Satelliten mit Subwoofer und Bedieneinheit sehen auf den ersten Blick unverändert aus, aber einige Detailverbesserungen sind dazugekommen. Wir haben uns Moody angesehen und angehört.

Edifier Exclaim: Soundsystem als Hingucker

31.10.2012, 0 KommentareEdifier Exclaim:
Soundsystem als Hingucker

Edifier stellt mit Exclaim ein Soundsystem vor, das nicht nur gut klingen soll, sondern auch dem Auge etwas bietet. Das 2.2 Hochleistungs-Lautsprechersystem verbindet strenge Linien und rechte Winkel mit weichen Rundungen.

Creative Soundblaster Axx SBX 20 im Test (1): Der Turm der Töne

28.9.2012, 1 KommentareCreative Soundblaster Axx SBX 20 im Test (1):
Der Turm der Töne

Mit der Soundblaster Axx-Serie stellt Creative 3 Bluetooth-Lautsprecher vor, die mehr können als bisher üblich. Sie dienen außerdem als vielseitige Freisprechanlage und lassen sich über Apps an jede mögliche klangliche Situation anpassen. Wir haben den Soundblaster Axx SBX 20 getestet.

Sharetapes: Die Verbindung zwischen Playlists und Mixtapes

22.2.2013, 1 KommentareSharetapes:
Die Verbindung zwischen Playlists und Mixtapes

Sharetapes sind physikalische Karten mit einem NFC-Chip und einem QR-Code, die aussehen wie zweidimensionale Musiccassetten. Und genau wie diese bestehen sie aus selbst zusammengestellten Playlists, die meist als Geschenk für andere Menschen gedacht sind.

USB Tape Express: Rettet die Kassetten

27.10.2009, 2 KommentareUSB Tape Express:
Rettet die Kassetten

Mit dem USB Tape Express kann man seine alten Kompakt-Kassetten relativ kostengünstig retten.

TapeWriter: Jugenderinnungen kopieren

5.4.2009, 0 KommentareTapeWriter:
Jugenderinnungen kopieren

Mit dem TapeWriter lassen sich alte Kassetten bequem und günstig digitalisieren.

tizi Turbolader ausprobiert: Dreifach-Power aus der Kfz-Bordsteckdose

8.9.2014, 5 Kommentaretizi Turbolader ausprobiert:
Dreifach-Power aus der Kfz-Bordsteckdose

tizi Turbolader ist ein USB-Ladegerät für die Bordsteckdose von Kraftfahrzeugen. Mit dem Turbolader kann man gleichzeitig zwei Tablets und ein Smartphone laden. Wir haben es ausprobiert.

CompLoc Verschlüsselung im Test: Geheim-Bund

7.9.2014, 0 KommentareCompLoc Verschlüsselung im Test:
Geheim-Bund

Feind liest mit? Dagegen gibt es Verschlüsselung. Besonders einfach zu handhaben soll der CompLoc USB-Stick sein. neuerdings.com hat ihn getestet.

Creative Sound Blaster Roar SR20: Vielseitiger Lautsprecher und Musikplayer

27.6.2014, 3 KommentareCreative Sound Blaster Roar SR20:
Vielseitiger Lautsprecher und Musikplayer

Creative stellt mit seinem SoundBlaster Roar SR20 einen mobilen Lautsprecher mit dem Formfaktor eines Buches vor, der sich auf vielerlei Art mit Musik bestücken lässt: per USB, via Bluetooth, Near Field Communication (NFC) oder Micro-SD-Karte.

Kommentar schreiben

Wir sind sehr an einer offenen Diskussion interessiert, behalten uns aber vor, beleidigende Kommentare sowie solche, die offensichtlich zwecks Suchmaschinenoptimierung abgegeben werden, zu editieren oder zu löschen. Mehr dazu in unseren Kommentarregeln.

* Pflichtfelder