Samsung I7500:
Android Handy ab Juni bei O2

Schon im Juni wird das Samsung I7500 erscheinen, das erste Android Handy des Herstellers.

Samsung I7500 - Für 300 Euro bei 02? [Bild: Samsung]

Samsung I7500 - Für 300 Euro bei 02? [Bild: Samsung]

2009 wird wohl das Jahr von Google Android. Denn neben dem G1 (Unser Test) und dem demnächst erscheinenden Magic von Vodafon gibt es nun auch die Bestätigung, dass Samsung ein Android Telefon auf den Markt bringen wird. Weiterhin halten sich auch die Gerüchte, dass Sony im Herbst ebenfalls nachziehen wird, dazu kommen die ganzen Geräte von eher unbekannten Herstellern. Das Samsung I7500 ist also nur ein weitere Schritt für Google und das Gerät soll zu dem nur für einen Monat exklusiv beim Provider O2 angeboten werden. Danach dürfen andere Anbieter nachziehen:

Die nackten Werte des Handy sehen nicht schlecht aus:

  • GPRS/EDGE/UMTS/HSDPA
  • 3.2 Zoll Touchscreen mit einer Auflösung von 480 x 320 Pixeln
  • GPS
  • WLAN
  • Bluetooth
  • 5 MP Kamera
  • 528 MHz Qualcomm MSM7200A CPU
  • 3.5mm Klinke
  • 8GB interner Speicher + microSD bis 32 GB

Abzüge gibt es allerdings, zumindest auf den ersten Blick, in der B-Note. Das Display wirkt zwar groß, aber die Auflösung ist jetzt nicht besonders doll. Zweiter Punkt ist die fehlende ausziehbare Tastatur. Touchscreen ist ja nett, aber eine “echte” Tastatur ist zumindest mir lieber. Keine Angaben macht man zur Akkuleistung. Da Android wegen der permanenten Abfrage nach neuen Mails, den aktiven Ordnern etc. immer im UMTS/HSDPA Netz arbeitet, hat sich das Betriebssystem als Stromfresser erwiesen.

Die Nachteile könnten aber wett gemacht werden, sollte der Preis stimmen, der gerüchteweise rum geht. Gerade mal 300 Euro soll das Gerät kosten, was O2 allerdings bisher noch nicht bestätigt hat. Dann wäre das Samsung allerdings ein wirklich sehr gutes Angebot.

 

Mehr lesen

Ausprobiert: Googles neue Kamera-App mit \

17.4.2014, 0 KommentareAusprobiert:
Googles neue Kamera-App mit "Lytro-Feature"

Google hat seine Kamera-App um interessante neue Features erweitert und sie für alle frei verfügbar in den Play Store eingestellt. Unter anderem versteht sie sich auf eine Art „Lytro-Feature“, bei der man die unscharfen Bereiche des Bildes im Nachhinein verändern kann. Klingt gut, hat aber seine Grenzen.

Nikon Coolpix S810c: Android-Kompaktkamera deutlich verbessert

11.4.2014, 4 KommentareNikon Coolpix S810c:
Android-Kompaktkamera deutlich verbessert

Mit der Coolpix S810c hat Nikon nun einen ernsthaften Konkurrenten für Samsungs Galaxy Camera auf den Markt gebracht. An vielen wichtigen Stellen wurde die Kompakte gegenüber dem Vorgängermodell verbessert.

Project Ara: Das modulare Smartphone bekommt Gesicht

7.4.2014, 0 KommentareProject Ara:
Das modulare Smartphone bekommt Gesicht

Letztes Jahr noch war ein Smartphone mit modularer Hardware nicht mehr als die Phantasie eines Designers. Google aber arbeitet fleißig an „Projekt Ara“ und jetzt wurden weitere Details bekannt. Noch im April startet zudem die erste von mehreren Konferenzen für Entwickler. Die große Frage: Welche Chance kann die Idee haben?

Binatone \

14.9.2013, 1 KommentareBinatone "The Brick":
Der "Knochen" ist wieder da!

Retro-Handys gibt es nicht nur mit Wählscheibe und Hörer. Binatone hat nun das erste echte Handy wieder auferstehen lassen, allerdings mit weit besseren technischen Daten.

Simvalley Mobile Kinder-Handy KT-612 im Test: Nach Hause telefonieren

4.1.2013, 4 KommentareSimvalley Mobile Kinder-Handy KT-612 im Test:
Nach Hause telefonieren

Dem Nachwuchs zur Sicherheit ein Handy mit in die Schule geben, ohne nachher Jamba-Klingelton-Abos und Beschwerden der Lehrer am Hals zu haben? Das geht mit einem speziellen Kinder-Handy. Wir haben uns das Simvalley Mobile KT-612 einmal angesehen.

Emporia Elegance im Test: Wie vertragen sich das \

18.12.2012, 5 KommentareEmporia Elegance im Test:
Wie vertragen sich das "Senioren-Handy" und die Zielgruppe?

Die demografische Entwicklung macht nicht nur Sorgenfalten, wenn es um die Renten geht. Sie sorgt auch dafür, dass Produkte speziell für Senioren auf dem Vormarsch sind. Das ist ganz sinnvoll, denn der Markt wächst. Aber nur weil "Senior" draufsteht, muss es der Zielgruppe ja nicht unbedingt gefallen. Oder?

Smart Bulb: Samsungs schlaue Erleuchtung

28.3.2014, 0 KommentareSmart Bulb:
Samsungs schlaue Erleuchtung

Auf dem Markt für „schlaue Glühbirnen“ wird es enger: Samsung Smart Bulb ist der neueste Kandidat. Ähnlich wie die Konkurrenten von Philips, LG und anderen können sie drahtlos Verbindung zur Außenwelt aufnehmen.

Die Galaxy-S-Reihe im Rückblick: Wie viel Fortschritt steckt im Samsung Galaxy S5?

27.2.2014, 7 KommentareDie Galaxy-S-Reihe im Rückblick:
Wie viel Fortschritt steckt im Samsung Galaxy S5?

Wir haben uns für euch angesehen, welche Fortschritte Smartphones in den letzten vier Jahren gemacht haben. Untersuchungsobjekt: Samsungs "Galaxy S"-Reihe, gestartet 2010. Die Grundfrage: Wie groß sind die Unterschiede eigentlich zwischen dem aktuellsten Modell und seinen Vorläufern? Und damit auch: Für wen lohnt sich der Wechsel?

Samsung: Das Galaxy S5 im Hands-on

25.2.2014, 1 KommentareSamsung:
Das Galaxy S5 im Hands-on

Samsung hat gestern auf dem Mobile World Congress in Barcelona das Galaxy S5 vorgestellt, das beste neue Smartphone aus eigenem Hause. Doch was kann das Gerät genau und was macht es besser als der Vorgänger? Wir haben es in einem Video unter die Lupe genommen.

Hamburger-Telefon: Zeit für die Burger-Sprechstunde

12.11.2013, 0 KommentareHamburger-Telefon:
Zeit für die Burger-Sprechstunde

Das schnurgebundene Hamburger-Telefon mit Retro-Charme ist deutlich haltbarer als ein echter, verzehrbarer Hamburger und verfügt über ein Tastenfeld mit Wahlwiederholung und Stummschaltung. Der Hörer ist in der oberen Hälfte, das Mikrofon in der unteren

Binatone \

14.9.2013, 1 KommentareBinatone "The Brick":
Der "Knochen" ist wieder da!

Retro-Handys gibt es nicht nur mit Wählscheibe und Hörer. Binatone hat nun das erste echte Handy wieder auferstehen lassen, allerdings mit weit besseren technischen Daten.

ShoreTel Dock: Smartphone und Tablet als Tischtelefon

10.5.2013, 3 KommentareShoreTel Dock:
Smartphone und Tablet als Tischtelefon

Das ShoreTel Dock will zwei Welten zusammenbringen: Smartphones und Tablets auf der einen Seite und das klassische Büro-Tischtelefon auf der anderen.

8 Kommentare

  1. Von des Herstellers mann!!!

  2. freue mich auch schon auf das dritte deutsche android-handy – und yep, die fehlende ausziehbare Tastatur gibt punktabzug!

  3. Die fehlende Tastatur gibt Punktabzug ? Und wie ist das beim Iphone ? Gab es da etwas Punktabzug ?

    Habe das Iphone und ne Tastaur vermisse ich nicht…

    Das Handy sieht gut aus und mit Android bestimmt gut .

  4. Hab privat den iPod Touch und gerade ein Blackberry Storm im Test. Bei beiden fehlt mir eine “richtige” Tastatur, wobei die des Storm, das kann ich schon mal verraten, etwas besser ist, als die vom iPhone. Jedenfalls teilweise. Ich hätte gerne beides: eine echte Tastatur für längere Dinge, eine On-Screen für die schnellen SMS usw.

  5. Ich freu mich auf das OLED Display, AMOLED dürfte wohl die Zukunft sein, die letzten Handys von Samsung wurden alle mit OLED ausgestattet. Mehr über OLED Displays gibts bei
    OLED.at

  6. Hi!

    Da Android wegen der permanenten Abfrage nach neuen Mails, den aktiven Ordnern etc. immer im UMTS/HSDPA Netz arbeitet, hat sich das Betriebssystem als Stromfresser erwiesen.

    Fälscher kann eine Aussage kaum sein. Neue Mails können auch immer mit normalem GPRS empfangen und gesendet werden. Das Telefon kann dauerhaft in einen 2G-Modus geschalten werden.

    Stromfresser ist das OS allerdings, Multitasking machts möglich… Aber viel schlechter wie Storm oder IPhone schneidet Android im Vergleich nicht ab.

    Eine echte Tastatur ist allerdings, wie auch im Artikel geschrieben, das Killerargument. Wer die Tastatur des G1 kennt, wird dies sofort bestätigen!

    IPhone rockt mehr
    Hi Beavis, oder bist’s Du Butthead?

    Wie lange ist jetzt das IPhone mit seinem OS am Markt!? Im Sommer werden mit 3.0 endlich wichtige Funktionen nachgeliefert. Android ist seit ca. 8 Monaten in freier Wildbahn unterwegs, Cupcake (Android 1.5) ist aber schon jetzt schon eine ernst zunehmende Alternative!

    Gruß
    Jaffari…

Ein Pingback

  1. [...] es wohl im Juni/Juli eine komplett neue Version geben wird. Dazu kommt das HTC Magic, das G1 das Samsung Handy von O2 und vermutlich das T-Mobile G2, das für den Herbst angekündigt ist. Viel Konkurrenz für [...]

Kommentar schreiben

Wir sind sehr an einer offenen Diskussion interessiert, behalten uns aber vor, beleidigende Kommentare sowie solche, die offensichtlich zwecks Suchmaschinenoptimierung abgegeben werden, zu editieren oder zu löschen. Mehr dazu in unseren Kommentarregeln.

* Pflichtfelder