Dell Multi-touch Studio One 19:
Dell setzt auf Design

Beim Dell Multi-touch Studio One 19 setzt der US-Hersteller auf ein neues, sehr interessantes Design.

Dell Studio One 19 - Core 2 Quad in schönem Kleid

Dell Studio One 19 - Core 2 Quad in schönem Kleid

Wie bei allen, sogenannten “All-in-One PC”, ist das Design sehr wichtig. Denn der gesamte Rechner verbirgt sich ja hinter, bzw. unter dem Display. Da der Rechner so die ganze Zeit auf dem Arbeitsplatz zu sehen ist, sollte er auch das Auge erfreuen. Das scheint den Designer von Dell gelungen zu sein, Auch wenn ich persönlich kein Fan von All-In-Ones bin – hübsch ist der neue Dell schon:

Aber auch die technischen Daten sind so schlecht nicht. Die Ausstattungslinie soll ausschließlich Intel Core 2 Quad Prozessoren umfassen, als Grafikkarte werkelt eine GeForce 9400 im Hintergrund. Sich nicht der letzte Schrei auf dem Grafikkarten-Markt, aber für normale Arbeiten reicht das locker.

Weiterhin findet man eine 750GB HDD, eine 1.3 MP Webcam und einen Blu-ray Player. Nur beim Display hat Dell etwas gespart. Das 18.5 Display liefert “nur” eine Auflösung 1366 x 766 Pixel (16:9). Das ist etwas schade, denn damit kann man keine Full-HD Auflösung bekommen, obwohl man einen Blue-ray Player hat.

Der Rechner kommt zunächst in Japan auf den Markt und soll im Laufe des Jahres auch in den USA und Europa erhätlich sein. Voraussichtlicher Basispreis: ca. 699 Dollar, was angesichts der Ausstattung ein interessanter Preis ist.

 

Mehr lesen

Denon DBT-3313UD Universal Disc Player: Gut getaktet

1.10.2012, 0 KommentareDenon DBT-3313UD Universal Disc Player:
Gut getaktet

Ein neuer Universal Disc Player von Denon ergänzt den gerade vorgestellten AV-Receiver AVR-3313. Im Zusammenspiel beider Geräte will die Denon Link HD-Technologie den perfekten Ton realisieren.

Ikea Uppleva im Test (1): Billy-TV aufgebaut und reingeschaut

12.7.2012, 5 KommentareIkea Uppleva im Test (1):
Billy-TV aufgebaut und reingeschaut

Ikea wagt sich auf neues Terrain und verkauft nun auch Fernseher. In Kombination mit einem Soundsystem und integriertem Blu-ray-Player soll netzwerktaugliche SmartTV nun im Kurztest zeigen was es kann.

Marantz SR5007 und UD5007: Zwei auf einen Streich

5.7.2012, 0 KommentareMarantz SR5007 und UD5007:
Zwei auf einen Streich

Marantz bringt brandneu ein aufeinander abgestimmtes Hi-Fi-Paar auf den heiß umkämpften Heimkino-Markt, bestehend aus dem 7.2-AV-Receiver SR5007 und dem Universal-Disc-Player UD5007.

Alienware Alpha: Die PC-basierte Spielkonsole, die niemand braucht?

14.8.2014, 10 KommentareAlienware Alpha:
Die PC-basierte Spielkonsole, die niemand braucht?

Ein PC fürs Wohnzimmer. Eine Spielkonsole für PC-Games. Ein einfach zugänglicher, vielseitiger Entertainment-Alleskönner. Das alles möchte Alienware Alpha sein. Nur wer braucht so etwas wirklich?

Dell Chromebook 11: Microsoft bekommt Angst – jetzt baut jeder ein Chromebook

12.12.2013, 5 KommentareDell Chromebook 11:
Microsoft bekommt Angst – jetzt baut jeder ein Chromebook

Microsofts "Scroogled"-Kampagne richtete sich zuletzt mit zweifelhaften Videos gegen Google Chromebooks. Das riecht mittlerweile nach Angst, denn auch Dell hat nun ein erstes Chromebook vorgestellt. Die PC-Hersteller husten Microsoft eins und fühlen sich Windows 8 nicht mehr verpflichtet.

Dell Venue Pro 8 und 11: Zwei schlanke neue Tablets mit Windows 8.1 [Hands-on]

2.10.2013, 1 KommentareDell Venue Pro 8 und 11:
Zwei schlanke neue Tablets mit Windows 8.1 [Hands-on]

Ein Windows-Tablet mit ansteckbarer Tastatur kann nur Microsoft? Von wegen: Dell hat heute in New York zwei neue Tablets vorgestellt, die es mit Microsofts Surface-Tablets aufnehmen wollen. Sie sind schlank, schnell und ab November wahlweise in 8 oder 11 Zoll verfügbar.

Bulbing: LED-Leuchte mit 3D Effekt als leuchtendes Design-Vorbild

29.11.2014, 3 KommentareBulbing:
LED-Leuchte mit 3D Effekt als leuchtendes Design-Vorbild

Bulbing ist ein LED-Lichtobjekt, das aussieht wie das Drahtgittermodell einer riesigen Glühbirne. Schaut man jedoch genauer hin, bemerkt man: die scheinbar dreidimensionale Lichtskulptur ist ganz flach. Wunderbar schlichtes Design, bei dem man zweimal hinsehen muss. Das lässt die Augen von Ästheten strahlen.

Powerlace: Schuhe schnüren ohne Hände

20.11.2014, 2 KommentarePowerlace:
Schuhe schnüren ohne Hände

Powerlace ist ein System zum automatischen, freihändigen Schuhe schnüren. Es soll ohne Batterien, Akkus oder Motoren funktionere, allein durch das Gewicht des Anwenders. Auf Kickstarter sammeln die Entwickler Geld für die Finanzierung der Produktion.

Swissvoice L7: DECT-Telefon mit Interkom-Funktion, Fulleco-Modus und Retro-Design.

30.10.2014, 0 KommentareSwissvoice L7:
DECT-Telefon mit Interkom-Funktion, Fulleco-Modus und Retro-Design.

Das DECT-Telefon Swissvoice L7 fällt auf. Durch sein Retro-Design und die aufrechte Haltung. Das L-förmige Telefon steht auf seiner Ladeschale und auf seinem Standfuß, so dass es immer gut zu sehen ist. Neben seinem ungewöhnlichen Design mit Retro-Charme hat es auch einige technische Finessen zu bieten: einen strahlungsarmen Fulleco-Modus und die Funktion einer Gegensprechanlage mit der Basisstation.

Leia Display System: Display aus unsichtbaren Wassertröpfchen beeindruckt mit "Minority Report"-Effekten

21.10.2014, 2 KommentareLeia Display System:
Display aus unsichtbaren Wassertröpfchen beeindruckt mit "Minority Report"-Effekten

Das UnternehmenLeia Display System baut Projektionsflächen aus Nebel, die als Touch-Display fungieren können. Wie im Science-Fiction-Film "Minority Report" kann man so gezeigte Objekte scheinbar mit den Händen greifen, um sie zu manipulieren.

La Metric: Der Smart Ticker für Beruf und Freizeit

1.7.2014, 5 KommentareLa Metric:
Der Smart Ticker für Beruf und Freizeit

La Metric ist ein Smart Display, das über eine App konfiguriert werden kann, um alle möglichen Informationen in Form eines Tickers anzuzeigen - von Google Analytics-Daten über Wetter, Termine, Social Network-Nachrichten etc. Auch IFTTT-Rezepte lassen sich einbinden.

Asus PQ321Q: 4K-Monitor für Heimanwender mit dicker Brieftasche

9.7.2013, 0 KommentareAsus PQ321Q:
4K-Monitor für Heimanwender mit dicker Brieftasche

Als erster 4K-Monitor für Heimanwender wird der Asus PQ321Q bezeichnet, aber der Preis ist wenig überraschend noch immer vierstellig. Ab August kommt er nach Europa.

Jetzt verfügbar: Lacie Slim BR, HTC 7 Pro,  Rollei SL 60, Sweex Optimuo

9.2.2011, 0 KommentareJetzt verfügbar:
Lacie Slim BR, HTC 7 Pro, Rollei SL 60, Sweex Optimuo

Die folgenden Produkte sind seit ihrer Vorstellung auf neuerdings.com anderswo online erhältlich oder vorbestellbar geworden.

Jetzt verfügbar: Jaybird SB 2, Geforce GTX 460,  Logitech H555, Typhoon I-700

18.7.2010, 0 KommentareJetzt verfügbar:
Jaybird SB 2, Geforce GTX 460, Logitech H555, Typhoon I-700

Die folgenden Produkte sind seit ihrer Vorstellung auf neuerdings.com anderswo online erhältlich oder vorbestellbar geworden.

Asus N71JV: Grafik-Cleverle mit USB 3.0

12.2.2010, 3 KommentareAsus N71JV:
Grafik-Cleverle mit USB 3.0

Asus N71JV bringt NVidias Optimus-Grafikausschaltung und erstmals eine integrierte USB 3.0-Schnittstelle.

Ein Pingback

  1. [...] mehrere Hürden. Da wäre zunächst einmal das Angebot an entsprechenden Monitoren: Die Anzahl der Multitouch-fähigen Geräte fällt relativ gering aus und zudem befinden sich viele Technologien noch in der Erprobung. Des [...]

Kommentar schreiben

Wir sind sehr an einer offenen Diskussion interessiert, behalten uns aber vor, beleidigende Kommentare sowie solche, die offensichtlich zwecks Suchmaschinenoptimierung abgegeben werden, zu editieren oder zu löschen.

* Pflichtfelder