MBL 101 X-Treme Speaker System:
1.5 Tonnen Sound

Wer sich das MBL 101 X-Treme Speaker System zu Hause hinstellen möchte, sollte vorher lieber mal einen Statiker zu Rate ziehen.

MBL 101 X-Treme - Teuer und sehr schwer

MBL 101 X-Treme - Teuer und sehr schwer

Das ist ja auch so ein Thema über das man sich herrlich streiten kann: Boxen. Überhaupt gleicht der gesamte Audio-Bereich ja manchmal einer leicht verschrobenen Esoterik Veranstaltung auf der man sich über den besten Weg Musik zu reproduzieren streitet. Wenn man das MBL 101 X-Treme Speaker System im Wohnzimmer stehen hat, dann hat man zumindest sehr viel Geld und ein sehr schweres Argument zur Hand:

Ich versuche gar nicht erst zu sagen, dass die Boxen vielleicht ein ganz kleines bisschen Quatsch sind, weil sonst vermutlich ein Sturm los bricht. Außerdem bleiben bei einem Preis von 250.000 Dollar und einem Gewicht von satten 1.5 Tonnen kaum Argumente übrig, außer vielleicht der Frage, wie man die Dinge ohne Gabelstabler ins Haus bekommen soll. Da lasse ich doch lieber den Konstrukteur die Sache erklären.

 

MBL 101 X-Treme - Teuer und sehr schwer

MBL 101 X-Treme - Teuer und sehr schwer

Natürlich handelt es sich hier um ein Showobjekt, auch wenn es kaufen kann. Es geht um das technisch machbare und dies ist natürlich sehr eindrucksvoll gelungen. Alleine der Zusammenbau der Boxen benötigt 90 Tage. Pro Stück.

Bestellen kann man sich die MBL 101 auf jeden Fall und sogar die Farbe darf man sich aussuchen.

 

Mehr lesen

FiiO X5 High-Res-Player ausprobiert: Scrollrad statt Touchscreen

14.9.2014, 2 KommentareFiiO X5 High-Res-Player ausprobiert:
Scrollrad statt Touchscreen

FiiO X5 ist der neueste High-Res-Mediaplayer des chinesischen Spezialisten FiiO. Der große Bruder des FiiO X3 verfügt über eine Drehrad-Steuerung, die ein wenig an den iPod Classic erinnert, den Apple gerade diese Woche aus dem Programm genommen hat. Er spielt Daten in allen möglichen gängigen Audioformaten ab, darunter die sechs verlustfreien DSD, APE, FLAC, ALAC, WMA und WAV.

Woox Innovations Philips Fidelio M2L: Kopfhörer mit Lightning-Anschluss, 24-Bit-DAC und integriertem Verstärker

12.9.2014, 0 KommentareWoox Innovations Philips Fidelio M2L:
Kopfhörer mit Lightning-Anschluss, 24-Bit-DAC und integriertem Verstärker

Woox innovations bringt den ersten Kopfhörer exklusiv für Apple-Audioplayer mit Lightning-Anschluss auf den Markt. Für optimale digitale Klangübertragung soll darüber ein integrierter Verstärker und ein Digital-Analog-Wandler (DAC) mit 24 Bit sorgen

Marshall Woburn: Neue Bluetooth-Verstärker-Box von Marshall

9.9.2014, 0 KommentareMarshall Woburn:
Neue Bluetooth-Verstärker-Box von Marshall

Auf der IFA in Berlin stellt Marshall seinen neuen aktiven Lautsprecher Woburn vor. Im klassischen Vintage-Look, mit Bluetooth, digitalem optischen Audioeingang und 90 Watt Leistung.

USB Scent Drive: 4GB USB-Stick - echt dufte

5.10.2009, 2 KommentareUSB Scent Drive:
4GB USB-Stick - echt dufte

Der USB Scent Drive speichert 4 GB an Daten und sorgt mit seinem Aromadiffuser für angenehme Arbeitsatmosphäre.

DiamondNite: Endlich Klarheit beim Diamantenkauf

17.4.2009, 0 KommentareDiamondNite:
Endlich Klarheit beim Diamantenkauf

Mit dem DiamondNite soll man innerhalb Sekunden überprüfen können, ob ein Diamant echt ist

Schlafmaschine: Jetzt wird aber wirklich geschlafen

9.4.2009, 5 KommentareSchlafmaschine:
Jetzt wird aber wirklich geschlafen

Die "Little Sleep Maschine" soll hektischen und gestressten Menschen dabei helfen in den Schlaf zu finden

Mogees: Alltagsgegenstände werden zu Musikinstrumenten

24.2.2014, 0 KommentareMogees:
Alltagsgegenstände werden zu Musikinstrumenten

Die Heizung, die Kaffeetasse, der Bleistift, die Fensterscheibe – geht es nach den Schöpfern von Mogees, kann alles auf dieser Welt zu einem Musikinstrument werden. Möglich machen dies ein Mikrofon und ein Smartphone.

Ototo: Aus allen Dingen Musikinstrumente basteln

5.2.2014, 0 KommentareOtoto:
Aus allen Dingen Musikinstrumente basteln

Ein Stück Holz aus dem Wald? Vielleicht ein Pappkarton? Oder doch lieber die Gurke? Mit Ototo wird nahezu alles, was man so herumliegen haben könnte, zu einem Musikinstrument.

Drumpants: Wenn die Hose zum Instrument wird

17.12.2013, 0 KommentareDrumpants:
Wenn die Hose zum Instrument wird

Ein Drummer hat gegenüber seinen Bandkollegen einen großen Nachteil: Er kann sein Instrument nicht mal so eben mitnehmen und aufbauen, wenn ihm gerade danach ist. Beim spontanen Jammen mit der Band ist er außen vor. "Drumpants" wollen das ändern und machen aus einem Kleidungsstück ein Instrument.

Wavemaster Moody in der zweiten Generation: Gewohnt fetter Sound plus Detailverbesserungen

28.2.2014, 0 KommentareWavemaster Moody in der zweiten Generation:
Gewohnt fetter Sound plus Detailverbesserungen

Das 2.1-Soundsystem Moody von Wavemaster ist in der zweiten Generation auf dem Markt. Die zwei Satelliten mit Subwoofer und Bedieneinheit sehen auf den ersten Blick unverändert aus, aber einige Detailverbesserungen sind dazugekommen. Wir haben uns Moody angesehen und angehört.

Edifier Exclaim: Soundsystem als Hingucker

31.10.2012, 0 KommentareEdifier Exclaim:
Soundsystem als Hingucker

Edifier stellt mit Exclaim ein Soundsystem vor, das nicht nur gut klingen soll, sondern auch dem Auge etwas bietet. Das 2.2 Hochleistungs-Lautsprechersystem verbindet strenge Linien und rechte Winkel mit weichen Rundungen.

Creative Soundblaster Axx SBX 20 im Test (1): Der Turm der Töne

28.9.2012, 1 KommentareCreative Soundblaster Axx SBX 20 im Test (1):
Der Turm der Töne

Mit der Soundblaster Axx-Serie stellt Creative 3 Bluetooth-Lautsprecher vor, die mehr können als bisher üblich. Sie dienen außerdem als vielseitige Freisprechanlage und lassen sich über Apps an jede mögliche klangliche Situation anpassen. Wir haben den Soundblaster Axx SBX 20 getestet.

9 Kommentare

  1. Nicht, dass ich vorhätte die Lautsprecher zu kaufen, aber sind im Preis schon die Kosten für Lieferung und Aufstellen enthalten? Ich vermute, kaum ein Testmagazin bekommt diese Dinger in die Redaktion geschickt. Sie werden wohl zur Presseveranstaltung alle Testlauscher zu sich einladen müssen :o)

  2. nach diesem video wurde MBL 101 X-Treme Speaker System eingeschaltet und van dieser zeit an wurde der vorredner und seine gäste nicht mehr gesehen ;-)

    sieht mehr nach einem warpantrieb aus , oder Scotty ^^

  3. DER Verkäufer wäre sogar für Cablecom noch zu schlecht :-(

  4. ich find den verkäufer genial xD “…..and this is the vorverstärker…” xD

  5. geil sicherlich für die,die in den genuss kommen sollten sich diese boliden anhören zu können!und bei der nächsten präsentation jemanden hinstellen, der nicht nur einen schlips tragen sondern auch englisch sprechen kann, dann passt des schon!

  6. “…each subwoofer contains 12 6inch drivers aand push-push confulgration…” XD

  7. Der Herr ist nicht Verkäufer sondern der Entwickler von MBL
    sein Fokus liegt halt im Entwickeln und nicht im Verkaufen

  8. Naja …
    also ich kann dazu nur sagen ich kam zum glück in den genuß diese phenomenalen laztsprecher zu hören.
    und ich muss sagen jeder der geld hat und man muss sich vorstellen lau meiner rechnung knapp 900000 fuer alles zusammen sind sicher kaum eine gerrechtfertigung andererseits seit es goldkuchen fuer 1000 dollar gibt auch wieder irrelevant…
    naja jedenfalls ich hab in meinen ganzen leben noch nie etwas vergleichbar besseres gehört als wie diese lautsprecher .
    und ich muss es wissen das ich seit ich ein kleiner junge war ein dauergast bei wissenhavern bin und mir jeden lautsprecher hab vorführen lassen die verkäufer wussten zwar das ich nie was kaufen würde jedoch waren sie immer nett und höfflich und haben sich wohl insgeheimen auch gefreut mal wieder die dinger anzuschmeißen.
    wie gesagt ich kann mit besten willen und nach 10000 verschiedenen gehörten lautsprecher sagen das sind mit abstand die besten die es gibt.und impulsant ist es zudem auch noch wie die lautsprecher in action sind zu beobachten .

  9. was ich noch vergessen habe zu sagen ich habe sogar
    die magnat vintage 990 gehört
    und den staub von der decke rieseln sehen .
    aber das ist keinerlei vergleich

Kommentar schreiben

Wir sind sehr an einer offenen Diskussion interessiert, behalten uns aber vor, beleidigende Kommentare sowie solche, die offensichtlich zwecks Suchmaschinenoptimierung abgegeben werden, zu editieren oder zu löschen. Mehr dazu in unseren Kommentarregeln.

* Pflichtfelder