Aldi Wetterstation W210-5:
Wetter, das man sich auch leisten kann…

Die Aldi-Wetterstation W210-5 bietet für 20 Euro eigentlich alles, das man braucht – außer einer zuverlässigen Uhrzeit.

Aldi-Wetterstation in betrieb (Bild: W.D.Roth)

Aldi-Wetterstation in betrieb (Bild: W.D.Roth)

Wir haben in den letzten Wochen so einige Wetterstationen getestet und verglichen – von preiswert und einfach über teurer und schwer empfangbar bis zu sauteuer und universell. Aus der letzten Rubrik steht noch ein Modell aus – doch wie wäre es zur Abwechslung mal mit “preiswert und vielseitig”?

Nun, an sich ist es wenig sinnvoll, Aldi-Produkte zu testen: bis der Test erscheint, gibt es das Gerät längst nicht mehr. Andererseits benötigte ich tatsächlich eine neue Wetterstation – und die Modelle von ELV sind schön, aber bis auf das einfachste mit dem Geldbeutel eines Gadgettesters einfach nicht zu vereinbaren.

Bei Aldi kauft man Technik natürlich als “Katze im Sack” – man weiß erst nachher, ob man ein Schnäppchen gemacht hat oder nicht. Etwas wirklich Schlechtes erwischt man dabei allerdings normalerweise nicht.

Bei einem Preis von 20 Euro kann man auch gleich zwei Geräte kaufen. Das ist praktisch, denn im Gegensatz zu vielen teureren Wetterstationen kann man bei der namenlosen Aldi-Wetterstation, die sich nach dem Auspacken als eine Krippl W210-5 entpuppt, nicht nur mehrere Sensoren an eine Basisstation anschließen, sondern auch mehrere Basisstationen an einen Sensor.

Aldi-Wetterstation in der Verpackung (Bild: W.D.Roth)

Aldi-Wetterstation in der Verpackung (Bild: W.D.Roth)

Und noch ein großer Pluspunkt: man muß die Basisstation nicht neu programmieren, wenn man die Batterie im Sensor gewechselt hat: es reicht ein Tastendruck am Sensor zum Synchronisieren. Ja waum geht das denn bei den anderen Wetterstationen nicht auch so?

Ein Minuspunkt ist bei dem Preis fast zu befürchten: Der Sensor sendet nicht auf 868 MHz, sondern auf der ISM-Funkmüllhalde 433 MHz. Damit stört er Funkamateure, Kopfhörer und Autoschlüssel und umgekehrt. Die Reichweite ist dagegen ok.

Der Sensor ist zudem nicht so witterungsfest wie die von ELV. Aber wenn er nach 10 Jahren ausfällt, kann man dann ja den zweiten verwenden, wenn man zwei Wetterstationen gekauft hat.

Angezeigt wird unter anderem Luftdruck, Außen- und Innentemperatur und -feuchte, Mondphase, Sonnen- und Mondauf- sowie -untergang und die genaue DCF-77-Funkzeit. Die Anzeigen sind dabei angenehm groß.

Zusätzlich ist auch eine Weckfunktion eingebaut. Diese ist allerdings wenig wert, weil die Funkuhr Aldi-typisch gerne mal die Stunden falsch dekodiert.

Vermissen wird man an der Aldi-Wetterstation die Öse zum Aufhängen: Man kann sie nur aufstellen. Das sollte dann besser nicht auf irgendwelchen Elektronikgeräten sein, sonst bekommt man Südsee-Temperaturen angezeigt…

 

Mehr lesen

Nach dem Thermostat nun ein Rauchmelder: Nest macht langweilige Gadgets attraktiv

12.10.2013, 4 KommentareNach dem Thermostat nun ein Rauchmelder:
Nest macht langweilige Gadgets attraktiv

Rauchmelder können Leben retten, aber sie sind ganz sicher kein technisches Gerät, das man gerne kauft oder einbaut. Das US-Hardware-Startup Nest will das ändern. Der "Protect" soll ein angenehmer Zeitgenosse sein, der uns bei Gefahr mit menschlicher Stimme warnt statt zu piepen. Der Hersteller hätte sogar noch einen Schritt weiter gehen können: mit einem Gadget, das Spaß macht.

Netatmo im Test: Prima Klima zu Hause?

19.3.2013, 0 KommentareNetatmo im Test:
Prima Klima zu Hause?

Die Netatmo Wetterstation ist ein Set aus Innen- und Außensensor plus kostenloser App. Die Sensoren zeigen nicht nur Temperatur und Luftfeuchtigkeit an, sondern messen auch andere Werte wie den CO2-Gehalt und die Lautstärke. Wir haben Netatmo ausprobiert.

Netatmo: Persönliche Wetterstation mit Smartphone und Tablet-Anbindung

7.2.2013, 2 KommentareNetatmo:
Persönliche Wetterstation mit Smartphone und Tablet-Anbindung

Netatmo ist eine neue Heimwetterstation mit je einem eleganten Innen- und Außensensor aus Aluminium. Die Sensoren senden ihre Daten über das heimische WLAN und eine kostenlose App direkt an iPhone, iPad oder Android-Geräte ab Version 4.0.

16 Kommentare

  1. na ja ich habe auch schon überlegt …aber wirklich brauchen kann man diese daten doch nicht . die wetter daten im netz sind gut und die regionalen vorhersagen auch. ich habe eine alte wetterstation die mich bei frost eher weckt , das nenne ich mal einen brauchbaren nutzen.

  2. habe schon den weiten ausensensor wo die luftfeuchtigkeit bei minustemperraturen stehen bleibt kan man nicht weiterempfellen,obwohl das geräht noch auf garantie läuft soll ich den zweiten defekten senor bezahlen ist das nicht schön ???

  3. Die Luftfeuchtigkeit bleibt stehen? Du meinst, der zeigt immer fast 100% an? Das ist jedenfalls bei mir so.

    Ich würde sagen, die Feuchtigkeitsanzeige ist beim Außensensor prinzipiell untauglich, da hilft auch kein Umtausch.

    Wer verlangt dafür Geld? Aldi oder der Hersteller?

  4. Hallo,
    also ich habe das Gerät jetzt gut ein Jahr. Ausser einem enorm hohen Batterieverbrauch kann ich nichts negatives sagen. Der Aussensensor zeigt alles zuverlässig an. Ich habe die Daten schon mal des öfteren mit verschiedenen Wetterdiensten verglichen. OK, bis auf die Temperatur, aber da kann der Sensor nicht für, der hängt nun mal etwas geschützt und zeigt dadurch eine etwas höhere Temperatur an als sie wirklich ist.

    • Hallo,
      Ich habe die Funk-Wetterstation W210-5 vom Aldi und suche nun eine Bedienungsanleitung. Kann mir hier einer helfen?
      Danke und Gruß
      Andreas

  5. Hoher Batterieverbrauch? Das ist ja Mist. Denn das Blöde an solchen Wetterstationen ist doch immer das Theater, wenn irgendeine der vielen Batterien in Sensor, Basisstation, ggf. noch Regen- und Windsensor oder Kellersensor schon wieder leer ist und man erstmal da sitzt, alles komplett neu programmieren muss und dann garantiert die Anleitung nicht findet.

    Wie oft musst Du denn die Batterien wechseln? Neulich gabs die ja mal wieder bei Aldi, da hab ich erst schon überlegt…

  6. Hallo

    Ich habe leider meoinen Aussensensor für dieses Gerät verloren.
    Vieleicht hat ja einer eins übrig.

    Gruss Josef

    • Hallo Josef,

      wenn Dein Aussensor defekt ist, würdest Du mir eventuell Deine W210-5 verkaufen?

      Andreas

  7. Hallo,

    mein Außensensor zeigt leider nur noch “LL” an, d.h. ich habe keine Anzeige der Außentemperatur und der Außenluftfeuchte.
    Hat jemand einen Rat? Kann man irgendwo einen neuen Außensensor kaufen?

    Nette Grüße

    • bateriekabel hat keinen richtigen kontakt mehr,
      hatte dieses problem auch,habe selber nachgelötet
      nun geht wieder alles

    • Wetterstation W210-5

      Hallo, Freunde!

      Meine Wetterstation ist hat bis jetzt einwandfrei angezeigt. Neuerdings zeigt sie mir die Außentemperatur nicht mehr an. Batterien gewechselt, alle ist ok. Alle übrigen Anzeigen auch ok. Was kann ich tun sie wieder voll funktionsfähig zu bekommen.

      Danke im Voraus!

      G lucgon

  8. Hallo,
    bei mir zeit die Außenanzeige auch nur LL.L an. Habe den Außensensor mar auseinander genommen. Im unteren Bereich sind wohl in einem über 6 Löcher offenen Abteilchen der Temperatur und Feuchtigkeitssensor. Da aus den Löchern schon brauner Staub rieselte, bestätigte sich die Annahme, dass da was weggerostet ist. Sozusagen kein Temperatur-Mess.Widerstand mehr vorhanden. Komplett, bis auf die zwei Füschen wegkorrodiert… Jetzt stellt sich nur die Frage ob das ein PT1000 war, oder nicht. Werde mal einen rinlöten u berichten. Merke: Außensensor verträgt kein “AUSSEN”… hat immerhin einige Jahre ausgehalten.

    • Hallo ,ich habe das gleiche Problem mit dem Aussensensor der Wetterstation WS-062 .Ich möchte einen neuen Aussensensor kaufen .Finde aber keine TELEFON NR. oder eine Anlaufstelle um zu Ordern.Kann mir hierbei geholfen werden?Ich würde mich freuen.Danke für Mühe !!!

  9. Ich habe sei Sommer diesen Jahres trotz mehrmaligem batteriewechsel und konfigurieren auf dem aussensensor LL und auch schon ca. 45 grad -. Ansonsten bin ich mit der Funkuhr W210-5,Art.nr.AS8-WS-31 recht zufrieden. Kann ich irgendwie einen neuen Aussensensor erwerben
    Gruss g.muehlegg

Kommentar schreiben

Wir sind sehr an einer offenen Diskussion interessiert, behalten uns aber vor, beleidigende Kommentare sowie solche, die offensichtlich zwecks Suchmaschinenoptimierung abgegeben werden, zu editieren oder zu löschen. Mehr dazu in unseren Kommentarregeln.

* Pflichtfelder