Kota Roboter Dinosaurier:
Großes Spielzeug für die Kleinen

Der Playskool Kota dürfte jeden Spielzeugschrank sprengen und für Enge im Kinderzimmer sorgen. Der Dino wiegt 17 kg und kann Kinder transportieren.

Trägt Kinder, frisst sie aber nicht - Kota Dinosaurier

Trägt Kinder, frisst sie aber nicht - Kota Dinosaurier

Dino Pleo bekommt im wahrsten Sinne des Wortes einen großen Bruder. Der Kota Dino von Playschool ist über 90 Zentimeter hoch und kann von Kindern tatsächlich geritten werden. Leider kann das Ungetüm nicht eigenständig laufen, sondern nur einige Körperteile bewegen. Dafür hat man dem Monster ein paar Sensoren verpasst, der es auf Berührungen reagieren lässt. Die Prügelei auf dem nächsten Kindergeburtstag über die Frage, wer zuerst auf dem flauschigen Dino reiten darf, ist jedenfalls schon mal vorprogrammiert. Ein Video (vom Dino) gibt es nach dem Klick.

Der für kleine Kinder mannshohe Dinosaurier kann Kopf, Maul und Schwanz bewegen und reagiert auf Berührungen und Geräusche. Dabei sind die Reaktionen des Dinosauriers der …hmm… Realität nachempfunden. Also nicht der Dino Realität, sondern eher jener, die man sich von einem Haustier wünscht. Insgesamt 11 Sensoren sorgen dafür, dass Berührungen registriert werden und Kota reagiert, wenn man ihn krault. Die Haut des Sauriers ist aus Plüsch, so dass sich Kinder an ihn kuscheln können. Will man sich auf ihn setzen, sollte man das Maximalgewicht von 30 Kilogramm beachten, denn sonst ist das Dinosaurier-Sterben im eigenen Haushalt angekommen. Ein Leichtgewicht ist Kota nicht. Wenn man ihm beim Staubsaugen mal zur Seite schubsen muss, darf man fast 17 Kilo bewegen.

Ab dem 31. Oktober 2008 gibt es dieses Spielzeug für ungefähr 350 Euro auch in Deutschland, Österreich und der Schweiz zu kaufen. Eine offizielle Webseite gibt es ebenfalls.

Die Frage ist letztendlich, was man mit so einem großen Dinosaurier zu Hause anstellt? Denn der Dino ist weder sonderlich lernfähig, noch kann man ihm besonders pädagogische Funktionen zuordnen. Da der Dino bei dem Preis und Platzverbrauch eher als verschwenderisch einzustufen ist, wird es wohl dabei bleiben, dass Kota (wie schon der AIBO von Sony) wohl nur in Haushalte einziehen wird, die mindestens ein leerstehendes Zimmer haben.

[via Robotsrule]

 

Mehr lesen

Inno Labs Pleo Reborn: Jurassic Park, Robo-Version

19.10.2010, 0 KommentareInno Labs Pleo Reborn:
Jurassic Park, Robo-Version

Der Pleo Reborn von Inno Labs ist die Wiedergeburt des programmierbaren elektronischen Dinosaurier.

Computer Expressions Dinosaurier-Webcam: Schau dem kleinen in die Augen

17.11.2008, 0 KommentareComputer Expressions Dinosaurier-Webcam:
Schau dem kleinen in die Augen

Eine einäugige Dino-Webcam sorgt auf dem Schreibtisch für ein bisschen spassiges Ambiente.

14.5.2008, 6 KommentareTest Ugobe Pleo II/II:
Wie dressiert man einen Dino?

Der Pleo von Ugobe ist mehr als ein niedliches Spielzeug . Mit speziellen Windows-Programmen kann man dem Dinosaurier neue Kunststücke beibringen. Dazu wird er eine neue Persönlichkeit einfach auf eine übliche SD-Speicherkarte kopiert und diese dann dem Pleo verfüttert.

Moff: Alltagsgegenstände in Spielzeuge verwandeln

13.3.2014, 0 KommentareMoff:
Alltagsgegenstände in Spielzeuge verwandeln

Man nehme ein paar Sensoren, entwickle eine App und fertig ist das smarte, trendige Wearable Gadget für den Massenmarkt? Auch der Erfinder von Moff möchte mit einem Armband für Aufsehen sorgen - unter anderem bei Kindern, die alles mit diesem in ein Spielzeug verwandeln können.

Kurio Phone: Smartphone für Kinder mit Schutz-Mechanismen für Eltern

10.1.2014, 0 KommentareKurio Phone:
Smartphone für Kinder mit Schutz-Mechanismen für Eltern

Das Unternehmen Kurio verkauft auch im deutschsprachigen Raum Tablets für Kinder. Es wurde offenbar höchste Zeit für ein entsprechendes Kids-Smartphone, das auf der CES 2014 angekündigt wurde.

Fünf Kindertablets auf einen Blick: Hightech-Spaß zu Weihnachten?

5.11.2013, 8 KommentareFünf Kindertablets auf einen Blick:
Hightech-Spaß zu Weihnachten?

Vor ziemlich genau einem Jahr stellten wir bereits fünf Kindetablets vor, die vielleicht bei dem einen oder anderen unter dem Weihnachtsbaum lagen. Ganz so schnell wie bei „normalen“ Tablets entwickelt sich die Technik für den Nachwuchs offenbar nicht, denn die Neuheiten 2013 sind zum Teil nicht auf der Höhe der Zeit. Ein aktualisierter Überblick.

TinkerBots: Roboter-Bastelsets nicht nur für Kinder

16.4.2014, 0 KommentareTinkerBots:
Roboter-Bastelsets nicht nur für Kinder

Als „lebendes Lego“ werden die TinkerBots bisweilen bezeichnet und das trifft es schon ganz gut: Aus einer Vielzahl an Bauteilen kann man sich hier seinen sich bewegenden und interaktiven Roboter zusammensetzen. Das soll Kindern spielerisch Einblicke in Technik geben, wird aber sicher zugleich so manche Eltern begeistern.

GoPiGo: Roboter-Kit für den Raspberry Pi

15.4.2014, 1 KommentareGoPiGo:
Roboter-Kit für den Raspberry Pi

Mit GoPiGo gibt es auf Kickstarter ein neues Projekt, mit dem man mehr aus seinem Raspberry Pi machen kann: Es enthält alle notwendigen Bauteile, um den Minimal-PC in einen programmierbaren herumfahrenden Roboter zu verwandeln.

Schade, nur ein Werbegag: Timo Boll schlägt Kuka-Tischtennisroboter

11.3.2014, 11 KommentareSchade, nur ein Werbegag:
Timo Boll schlägt Kuka-Tischtennisroboter

Ein deutscher Hersteller für Industrieroboter warb in einem spannenden Spot mit einem Mensch-Maschine-Duell: Tischtennisprofi Timo Boll sollte sich an der Platte mit einem Roboter messen. Leider wurde es nichts mit einem echten Match, die Show entpuppte sich als inszenierte Werbeaktion.

Ozobot: Kleiner Smartbot fährt vorgegebene Bahnen

8.1.2014, 1 KommentareOzobot:
Kleiner Smartbot fährt vorgegebene Bahnen

Eine Kugel, der man den Weg weisen kann? Ozobot klingt fast so wie eine Sphero-Alternative, ist letztlich aber eine ganz andere Art Roboter, die perfekt zum Spielen auf Tablets und Spielbrettern geeignet zu sein scheint.

Dosh Magic Wallet ausprobiert: Vegane Brieftasche beherrscht Zaubertrick

6.1.2014, 8 KommentareDosh Magic Wallet ausprobiert:
Vegane Brieftasche beherrscht Zaubertrick

Dosh Magic Wallet ist eine Brieftasche für Geldscheine, Bank-, und Kreditkarten. Sie besteht aus einem sehr widerstandsfähigen Polyurethan-Kunststoff, bei der Herstellung haben "keine Tiere, Menschen oder Flüsse … Schaden genommen". Und sie beherrscht einen Zaubertrick.

GPS AdventureBox: Diese Geschenkbox werden Pfadfinder, Geocacher und Großstadt-Abenteurer lieben

2.1.2014, 4 KommentareGPS AdventureBox:
Diese Geschenkbox werden Pfadfinder, Geocacher und Großstadt-Abenteurer lieben

Die GPS AdventureBox ist eine Geschenkbox mit Arduino Microcontroller, die sich erst öffnet, nachdem der Beschenkte einen programmierbaren Weg zurückgelegt hat. Hinweise zu den einzelnen Stationen werden auf einem kleinen Display angezeigt.

2 Kommentare

  1. wo kann man sowas heute noch kaufen?

Ein Pingback

  1. [...] dem Weihnachtsbaum, ist dafür aber stubenrein. Wir haben Kota, den Triceratops von Hasbro, bei Neuerdings.com [...]

Kommentar schreiben

Wir sind sehr an einer offenen Diskussion interessiert, behalten uns aber vor, beleidigende Kommentare sowie solche, die offensichtlich zwecks Suchmaschinenoptimierung abgegeben werden, zu editieren oder zu löschen. Mehr dazu in unseren Kommentarregeln.

* Pflichtfelder