3G iPhone:
Acht Gründe dagegen

Nein, das iPhone kann noch immer kein Copy/Paste. Und es gibt mindestens sieben weitere Gründe, das zweite iPhone der dritten Mobilfunkgeneration nicht zu mögen (abgesehen davon, dass es ohnehin bald alle haben werden).

Hinweis: Immer aktuelle Infos zum Launch des neuen iPhone 3G gibt es in unserem Special

Philips SHB6102: Stereo-Bluetooth-headtset für Mobiltelefone

Philips SHB6102: Stereo-Bluetooth-headtset für Mobiltelefone


Das Philips SHB6102 kann Musik in Stereo kabellos empfangen und stellt Telefongespräche durch – allerdings nicht ab iPhone: Das kann kein Musik-Bluetooth.

Die Jungs von Popular Mechanics haben keine Lust, das Gehype mitzumachen und werfen einen sehr kritischen Blick nicht nur auf die eigenartige Marketing-Strategie von Apple, sondern auch auf das iPhone und die neue Software selbst. Sie finden acht sehr offensichtlich Schwächen des iPhone 3G gegenüber andern State-Of-The-Art Smartphones:

1. Das iPhone beherrscht noch immer kein MMS, das Bilder auch zu Telefonen anderer Hersteller verschicken kann – ausser via Email.

2. Kein Copy/Paste: Das iPhone will ein Computer sein, beherrscht aber die grundlegendste Funktion seit MS-DOS noch immer nicht: Powerpoint ja, kopieren einer Adresse aus einer Email in ein Dokument nein.

3. In Safari dreht das iPhone auch die Tastatur in den Querbild-Modus, was das Tippen doch sehr erleichtert. In andern Anwendungen wird weiterhin nur hochkant getippt.

4. Tethering ist der Fachbegriff für den Einsatz des Smartphones als Modem: Wenn man das Notebook dabei hat, möchte mancher ja vielleicht richtig surfen und arbeiten. Geht mit den meisten Smartphones – nicht mit dem iPhone.

5. Inzwischen ist das iPhone schon fast eine Büromaschine, die auch mit iWork und anderen produktiven Anwendungen umgehen kann. Aber für die zahlreichen Bluetooth-Keyboards gibt’s keine Unterstützung.

6. iMovie und iChat hätten die spannendsten neuen Anwendungen auf einer mobilen Plattform werden können. Leider hat das iPhone noch immer keine Videokamera-Funktionalität.

7. Nur weil Steve Jobs Mobile Flash nicht mag (oder vielleicht, weil die Leistung des iPhones nicht ausreicht, wie Adobe behauptet) gibt es weiterhin keinen Flash-Support.

8. Kabellos Musik hören? Nä, das iPhone 3G unterstützt keine Stereo-Musikübertragung via Bluetooth.

[via Popular Mechanics]

 

Mehr lesen

Relonch Camera: iPhone-Kameramodul mit großem Sensor und lichtstarkem Objektiv

23.9.2014, 2 KommentareRelonch Camera:
iPhone-Kameramodul mit großem Sensor und lichtstarkem Objektiv

Relonch Camera ist eine Kamera mit APS-C-Sensor und einem lichtstarken Objektiv, die die mobile Fotografie revolutionieren will. Sie wird mit einem iPhone 5(S) oder iPhone 6 verbunden, das als Bedienerschnittstelle fungiert. Auf der Photokina hat Relonch einen Prototypen vorgestellt.

Qual der Wahl: iPad mini oder iPhone 6 Plus?

11.9.2014, 4 KommentareQual der Wahl:
iPad mini oder iPhone 6 Plus?

Mit seinen neuen XL-iPhones schließt Apple zur Konkurrenz auf und sorgt zugleich für Entscheidungsprobleme ganz neuer Art: Sofern man sich das iPhone 6 Plus mit 5,5 Zoll anschafft, kann man sich doch dann das iPad mini mit 7,9 Zoll sparen – oder etwa nicht? Wir haben einmal das Für und Wider zusammengestellt.

Q-Pic: Der stylische Fernauslöser für wackelfreie Selfies

8.9.2014, 1 KommentareQ-Pic:
Der stylische Fernauslöser für wackelfreie Selfies

Wer perfekte Selfies schießen will, benötigt eine ruhige Hand und den richtigen Abstand. Wer das mit seinen Armen nicht leisten kann, der kann zum neuen Smartphone-Fernauslöser Q-Pic greifen.

69 Kommentare

  1. #1 (MMS) u. #6 (Videochat) finde ich weniger dramatisch. Die anderen 6 Punkte allerdings sind Mankos die mich auch jeden Tag stören (iPhone ‘alt’ 16GB). Vor allem Stere-Bluetooth kann inzwischen jeder Billigknochen von MOTO oder Samsung – ganz zu schweigen von SonyEricsson die das schon vor 3 Jahren drin hatten…

  2. Ich finde 1 und 7 sind Punkte, die dafür sprechen ;-)

  3. 1. brauch ich nicht
    2. tut schon sehr weh
    3. kommt davon wem keine Stift hat.. ;)
    4. das ist absicht, damit man den Vertrag ja nicht ausnutzt und richtige Bandbreiten verlangt.
    5. Ja, generelles Apple Problem, oder wieso nutzt man Bootcamp: Weil es dann endlich funktioniert… sorry
    6. bitter, aber siehe 4.
    7. naja, wohl eher weil adobe angst hat arm zu werden.
    8. Aua Aua Aua… aber mal ehrlich, ich hab bloothooth kopfhörer.. nach 2 mal hören weckgelegt, die Qualität ist einfach zu schlecht. Ich hab dann zu Funk Kopfhörer (is nen eigenes Lan über USB stick) gegriffen und die tun super! Wo ist der USB Port am iPhone?

    Noch mehr Gründe:
    9. Vertragsbindung
    10. Kein Akku wechsel
    11. Keine Speicherkarte
    12. Kein USB Port…

    Aber ansonsten ist es nett…

  4. Huch, Punkt 4 habe ich nicht gewusst. das wäre einer der hauptgründe dafür das ich das ding kaufe…
    gibt es denn keinen hack dafür?

  5. Arthur: Doch, gibt es. Du kannst ein Ad-Hoc-Netz aufbauen und dann per Wlan auf dein iPhone als Modem zugreifen.

  6. Aslo das ist doch keine Eierlegendevollmilchsau. Was das iPhone kann kann es tausendmal besser als anderen. Die anderen Handys haben zwar die Funktionen aber sind dort nicht zu gebrauchen. Fertig. Also wers mag solls aufen wer nicht einfach ein schönes nichtfunktionierendes WindowsMobile Phone.

  7. Deine Welt ist recht einfach, warum so sauer?

  8. einige punkte tun sicherlich weh, mms gehen aber schon auf dem alten dank jailbreak. Iphone als modem geht auch dank jailbreak. Und wo ist eigentlich die liste mit argumenten für den kauf? Die wäre um ein vielfaches länger.

  9. Grund 1 und 7 finde ich als Buiness Kunde auch nicht weiter tragisch.
    Die Gründe 2, 4 und 5 sind die Gründe wegwegen ich es mir nicht kaufen werden.
    Gerade 4 ist ein absolutes muss für solch ein Handy und in Verbindung mit dem teuren T-Mobile Vertrag leider für viele Geschäftskunden ein no go.

  10. 9. Vertragsbindung
    10. Kein Akku wechsel
    11. Keine Speicherkarte

    finde ich persönlich sehr erschreckend. Einerseits will ich nicht zur Teledingens gehen, weil ich da zu viele (natürlich rein subjektiv gesehen) schlechte Erfahrungen machte. Das mit dem Akku ist dann auch so ne Sache. Normaler Weise ist eher das Gerät veraltet als der Akku defekt. Aber wenn man so ein Gerät intensiv nutzt, könnte es anders aussehen, denn dan wird der Akku öfter ent- und geladen. Das wird Spuren hinterlassen. Weiterhin ist es fast schon erbärmlich, daß man nicht mit irgendwelchen Karten den Speicher aufrüsten kann. Ich habe noch kein Gefühl dafür, wieviel ich bräuchte und will daher nicht rein aus Sicherheitsreserve-Gründen das große Gerät kaufen. Ich bin noch arg am Zweifeln …

  11. also als ehemeliger Asus P535 benutzer finde ich iphone ya sehr tröde was die funktionalitaet und performance betrifft. aber die geilen animationen die verzaubern mich immer wieder, so sehr dass ich kein anderes pda oder handy mehr benutzen möchte. ist natürlich reine ansichtssache.
    Ich finde, wer angeben will muss zu iphone 3g greifen, aber wer performance und flexibilitaet verlangt muss die finger weg lassen von iphone.

  12. … S müsste hier mal jemand schreiben, der schon mal ein iPhone besitzt. Ich habe schon für zig Kunden die SIM vom xx-xtraspez Smartphone ins iPhone gewechselt: und: ALLE diese Frauen und Mannen sind mit glänzenden Äugli aus meinem Büro geschwebt…

  13. Erstens hatte neuerdings.com die wohl schnellste, direkteste und eine sehr umfassende Berichterstattung seit Ankündigung des ersten iPhones.

    Zweitens ändern glänzende Äuglein nun mal nichts an fehlender Funktionalität.

  14. 1. wer braucht bitte mms? es gibt wie erkannt mail und das ist zudem kostengünstiger und bilder können in höherer auflösung versand werden.

    3. das liegt wohl an den einzelnen progammen und nicht nur an apple.

    4. du hast wohl den sinn des iphones nicht mitbekommen. es ersetzt genau das was du beschreibst! das ist eine ähnliche diskusion über fehlende anschlüsse am airbook.

    6. eine videofunktion gibt es zwar nicht aber wie oft nutz man sowas? wie oft hat meinen gegenüber ein solches handy? ichat oder ähnliche messenger werden garantiert nachgereicht. bei skype geht es doch auch.. wenn nicht gibt es wie hier inoffizielle quellen

    das sind nun hauptpunkte.. aber im allgemeinen kann man gegen jeden der aufgeführten etwas positves bzw eine ordenliche meinung abgeben. es liegt an jedem wie er sein phone nutz .. fetaures hin oder her. solche schreiben kann man mit jedem x beliebigen produkt anstellen.. ob auto, schuhe, feuerzeug oder klamotten. sinnlos

  15. 1. Ich brauch keine MMS aber die Möglichkeit, solche zu empfangen hätte ich schon gerne. Das süße Urlaubsfoto einer Freundin zB, mit einem K850i geschossen und in annehmbarer Qualität direkt auf einem schönen Bildschirm anschauen, wäre doch wunderbar, oder?
    2. Copy/Paste wäre für das Teil wirklich genial, einfach mit dem Finger einen Text markieren und auf dem Iphone zwischenspeichern um es dann auf dem Rechner weiterzubearbeiten.
    3.Die Tastatur könnte sich öfters mitdrehen als nur im Safari….vermiss das so schon bei genug Standardprogrammen (Email :D)
    4.Das man mit dem Drecksvertrag von T-Mobile vLL auch mal unterwegs mit dem Notebook online gehen will, ist nicht verständlich, oder? Teuer genug ist er ja! Und das das Iphone ein Notebook ersetzen will, is ja gut gemeint, hat aber trotzdem mehr Funfaktor als Nutzfaktor, oder schonmal versucht mehr als 500 Zeichen auf dem kleinen Ding zu schreiben.
    5. siehe 4.
    6. Will ein kleines Notebook sein und hat nichtmal so ne elementare Funktion, die bei jedem Neueren eingebaut wird? Sogar das Asus EEE hats.
    7.Mobiles Web ohne Flash ist nicht hinnehmbar. Es nervt einfach nur. Nix mit Web 2.0!
    8.Die kleinen Mp3Player von Samsung haben das standardmäßig drin, jedes Handy der neueren Generationen auch…und das Telefon, das Bindeglied zwischen Handy und Mp3Player sein will, hat es nicht? Apple hat seine Hausaufgaben nicht gemacht!

    Bevor einer krittelt, hab den Ipod Touch und ein direkter Vergleich mit dem Iphone ist angebracht, da sie sich sehr ähnlich sind. Das hat nix mehr mit Komfort, Einfachheit und Design zu tun, sondern mit Bevormundung und Einschränkung in der Benutzerqualität.

  16. @hamiko: c&p so wie du es nutzen magst geht auch in dem du die seite speicherst und weiter verarbeitest ;) du kannst das display bei mail drehen und so nutzen!

  17. @Hamiko
    Ich kann mich Dir nur zu 100% anschliesen, und freu mich, dass es noch normale Menschen gibt, die es nüchtern und emotionsfrei sehen, und sachlich über ihre Sichtweise schreiben.
    Ich glaube, dass die umstrittene Stimmung des iphones nur von den Knebelverträgen von t-mobile abhängt. Wenn der Tarif 30,- Euro weniger kosten würde, würde keiner Fluchen, und einfach z.B. nen Datentarif hinzubuchen.
    Und das andere Funktionen fehlen, würde man auch drüber hinwegsehen.

    Meine Meinung ist, wenn man in der Profiliga mitspielen will, und auch das Geld dafür haben möchte, dann muss man auch die Funktionen einer Profiliga anbieten.
    Und hier müssten entweder T-Mobile, oder apple immer noch nachbessern.

    Als schickes Privathandy ist es defintiv eine feine Sache (bis aus die fehlende MMS Funktion), aber als Buisness Handy, für das ich und auch viele meiner Kollegen es benötigen, ist es im Moment einfach (noch)nicht zu empfehlen.

  18. Zum Thema Alternativen zu Telekom:
    Tja hab mich mal schlau gemacht, UMTS + Flattrate + iPhone ist ganz schwer zu bekommen. Die Jungs wissen genau was man vorher und haben schon dicke extras im Vertrag. Bei O2 war es nicht möglich einen UMTS-Datenvertrag und ein Telefonvertrag ohne Handy zu bekommen, bestehende Verträge mit UMTS erweitern auch keine Chance. Bei EPlus hat man mich auch nur weiter geschickt.. Aber soll ja noch andere geben..

  19. @Robert:
    Schau Dich mal bei eplus um.
    Hab gerade ein Angebot von eplus für 1000 Minuten, Datenflat UMTS, Blackberry Funktion, und das ganze für 65,- Euro im Monat. Und meine Flexicard (Zweitkarte) ist in einer PCMCIA UMTS Karte für den Laptop. Perfekt!
    25% wenn man geschickt verhandelt.
    Ok, es war ein bisschen anstregend und hard, aber es geht.

    Handy ist noch so ne Sache.
    Blackberry.
    Ich hoffe im Moment auf das X1 von SonyEricsson, dass im Herbst auf den Markt kommt.

    Man sollte noch ein paar Monate warten.
    Jeder der ein gesundes Selbstbewusst sein hat, und sich nicht von dem iphone blenden lässt (und es auch nicht nötig hat) wird sich bis Ende des Jahres noch freuen.
    Es wird noch einiges passieren.

  20. cool…. aber 65,- wäre mir doch zu heftig..

  21. @Robert
    eplus bietet ja auch kleinere Tarife an. Ähnlich wie t-mobile.
    Den 200 Minuten Traif incl UMTS Flat (die ja auch im Laptop genutzt werden kann (genialer Vorteil) bekommst bestimmt für 35-40,- Euro im Monat.
    Musst nur verhandeln. Eplus ist da der kooperativ.
    Sag einfach Du überlegst gerade ob Du einen iphone Vertrag abschließt, und willst vorher mal bei eplus nachfragen.
    Gute Vertragspartner von eplus greifen dann ganz schnell in die Zauberkiste.

    Und die angeblich schlechte Netzqualität gehört schon seit Jahren zur Vergangenheit. Es gibt auch viele Orte, wo eplus Empfang hat, und D1 oder D2 nicht.

    Probier es doch einfach mal.
    Viel Glück.

  22. http://9to5mac.com/mms_really
    MMS messages coming to iPhone

  23. ich kauf mir das einfach. bin grad in america on holiday, und ich spar dann hier 30euro._muss_man_dazu_echt_nen_vertrag_abschliessen?

  24. Wenn es Simlock frei ist, dann kannst Du es auch mit jeder anderen Karte betreiben. Allerdings kannst Du dann nur telefonieren. Alle anderen Funktionen (Internet, Emails etc) gehen dann leider nicht. Und es gibt auch leider noch keine 100% Lösung dafür.
    Ich würde es nicht kaufen. 30 Euro weniger hin und her. Wenn Du später enttäuscht bist, weil die Hälfte nicht funktioniert, sind 30,- Euro Ersparnis nichts.

  25. Die Auflösung ist zwar im Vergleich zu den alten 320×240 Pixel Displays schon etwas besser (nämlich doppelt so gut: 480×320) aber für ein so hoch gehyptes Multimedia-Gadget eher schwach.

    HTC Touch Diamond, das schon jetzt erhältlich ist, hat doppelt soviele Pixel auf etwas kleinerem Display (640×480)!

  26. Stimmt, aber das HTC TD hat auch wirklich ein sehr kleines Display.
    Zudem ist die Performance bei Kamera und Bildbetrachtung nicht mit dem iPhone vergleichbar.
    Wenn man also die Kamera an hat und einen Anruf bekommt, merkt man wie der Rechner vollkommen überlastet ist. Ich habe fast eine Minute gebraucht bis ich die Kamera ausgeschalten habe.
    Das ganze wird durch die kleine Windows buttons auf den winzigen Display noch verstärkt und die neue Oberfläche wird ja nur darüber geklebt.
    Alles in allen wäre das DT schon ein super Gerät, nur halt ohne Windows…
    Ach und noch ein Argument. Windows Phones erhalten keine Updates!

  27. Der ganz große Vorteil “und das muss verstanden werden”, ist die Unabhängigkeit von der Hardware. Fast alle genannten Punkte können ganz einfach Softwareseitig gelöst werden. Also einfach ein simples und kostenloses Update! (Wie man jetzt ja bei der 2.0 bestens sehen kann). Ich bin mir sehr sicher, dass die Hälfte der o.g. Punkte zum Jahreswechsel erledigt ist. Genauso sicher bin ich mir da aber auch, dass dann irgendwann die Beschwerde kommt, dass das iPhone keinen Scartanschluss hat ;-)

  28. abgesehn von #6, 7 sind mir diese Contra Argumente ziemlich egal. Das das iPhone von der hardware nicht flashtauglich ist halte ich für schwachsinn.

    Das iphone ist und bleibt das internettauglichste handy auf dem Markt, vorallem durch das Zusammenspiel von 3.5 zoll dispay , dem starken cpu und safari.

    Schon ohne umts war es schneller als das n95 mit.

  29. Meiner Meinung nach sollten alle mal wieder nen Baumhaus bauen ;-P. Was mich schockiert, ist das rudimentäre Funktionsumfang von iPhone mail. Es kann nicht mal ein Attachment angehängt werden nachdem man was geschrieben hat. Ich habe die letzten 1,5 Jahre mit dem HTC Trinity arbeiten müssen. Es gibt wirklich nichts schlimemres als Windows Mobile. Genauso wie bei 3.11, 98, Xp, Vista merkt man sehr schnell das an vielen Stellen einfahc nicht zuende gedacht wurde. Mit der Hardware hat das verdammt wenig zu tun. Apple hat ja das Rad nicht neu erfunden. Die Hardware, bis auf den Touchscreen ist doch alles alter Kaffe. Es geht aber dadrum diese Funktionen auch zugänglich, GUT zugänglich zu machen, ohne das man merkt etwas mit einer negativen Motivation zu bewerkstelligen zu müssen. Ich bin total gegen properitäre Software, mir geht es aber einzig und alleine darum sorgenfrei arbeiten zu können und zu merken das, das System vorausdenkt und mir den Arbeitsalltag erleichtert. Also scheiss ich doch auf dieses ganze Linux, Windows und Apple(Linux) gelaber. Ich will nicht rumbasteln. Ich will effektiv arbeiten und dabei möglichst viel Freude haben.

    Euch eine schönen Abend

  30. Mikih du hast da vollkommen recht. Man kann Apple für vieles kritisieren, aber man muss anerkennen das bei Ihnen der Nutzer immer an erster Stelle steht. Bei anderen Firmen hat man immer das Gefühl das alles vom Aktienmarkt und Marketing abhängt. Man kann das bei sehr vielen Produkten sehen. Die Erklärungen sind dann meist so: “Wir wissen was richtig ist, die Verbraucher werden das schon merken”.
    So macht MS frohes Gesicht zu Vista um ja niemanden an der Börse zu verunsichern und die Börse mahnt Apple ab, wenn die ihr iPhone billiger machen.
    Nun ich sag nur: Ein Arzt ist auch nur ein Handwerker und ein Manager auch nur eine Hausfrau.
    Amen.

  31. Also das IPHONE 3G besticht im Gegenzug zum 1. Iphone wirklich in Sachen perfektes innovatives Handy! :)

  32. Jedes mal, wenn ich lese, was das iPhone angeblich nicht kann, muss ich den Kopf schütteln.

    Ich habe ein iPhone der ersten Generation, 16GB, und mein iPhone __KANN__

    1. MMS -> MMS verschicken, kein Problem.

    3. gedrehte Tastatur, wann immer ich das Ding zur Seite kippe. Immer. In jeder Anwendung.

    4. Tethering oder auch “Modem-fürs-Notebook”

    6. Videos aufnehmen. Ich kann mir sogar aussuchen, welche Quali, welches Format (divx, mpg, 3gp, avi)

    Macht 4 Gründe weniger ;)

  33. welche smartphones sind denn mit dem iphone vergleichbar bzw noch besser für den privatgebrauch? hätte gerne auch eine Tastatur zur verfügung, wie bei dem x1 von sony..allerdings ist die mir schon wieder fast zu groß. gibt es denn bei anderen anbietern auch die möglichkeit sich noch weitere anwendungen draufzuladen? kenne mich mit der technik leider nicht allzugut aus, möchte aber ein handy, was “mitdenkt”, eine gute kamera, mp3player, internetfunktion und ein bisschen stil muss es auch haben ;o) danke schon mal für eure hilfe!

  34. das samsung sgh-i900 macht nen guten eindruck! zwar mit wm6.1, aber nem schicken verändertem aussehen! mir gefällts!

    und Nein die Tastatur dreht nicht überall mit! einfach mal testen, der Touch definitiv nicht! schreib Grad von dem aus ;)

    außerdem häufen sich seit 2.0 systemfehler, Abstürze und aggressive slowdowns! schön ist das nichtmehr!

    zudem ist der neue appstore unter aller Banane! teuer, unübersichtlich und massig progs die frei waren und bei der 1.4 über installer noch sind, Kosten plötzlich zwischen 2 und 16 Euro! für 50 Cent gerne aber so isses einfach nur noch brutaler kapitalismus!

  35. Also an alle jene, die so schlecht über das iPhone 3G sprechen möchte ich ein paar Worte sagen: Ich finde es irgendwie schon sehr traurig, dass niemand mehr die Technik schätzt. Ich habe das iPhone 3G nun seit ein paar Tagen und muss sagen, dass es ein absolutes Meisterwerk geworden ist! Man merkt einfach, dass sich jemand was gedacht hat dabei – dass es einige Dinge gibt die negativ sind, wie bspw. die fehlende Copy/Paste Funktion, ist schade, aber nicht problematisch (finde ich). Bitte beschwert euch nicht immer nur, sondern seht euch um, was die Technik gegenüber vor 5 Jahren alles kann!?

    Es ist echt nicht böse gemeint, aber mich ärgert das schon sehr! Die letzten Wochen wo ich auf das iPhone gewartet habe, hatte ich so ziemlich jede Bewertung im Internet gelesen und hatte schon fast ein wenig bauchweh ob das iPhone dann meine Erwartungen überhaupt entspricht! Jetzt wo ich es habe weiß ich, dass es ein Wunderding der Technik ist und mit keinem am Markt befindlichen Telefon mithalten kann … bitte nicht an diesem Punkt ansetzen, mir ist schon klar, dass bspw. das neue HTC Diamond auch ein tolles Handy ist und das iPhone nicht das beste Handy der Welt ist, aber es nicht so schlecht wie man spricht darüber! Interessant ist auch, dass die ganzen posiven Eigenschaften fast nirgendwo diskutiert werden – nur die negativen! WARUM??

    Lg Thomas

  36. Weil vorher alle es nur hochgelobt und die Nachteile verschwiegen haben. Dazu kamen die Fans die jede Kritik nieder gegeifert haben.
    Das iPhone ist sicher eine gute Sache vor allen weil Apple es wiedermal gezeigt hat was Benutzerfreundlichkeit ist. Leider ist Apple aber auch eine Luxusmarke und das macht viele Eifersüchtig.
    Schön wenn man mit seinem VW den Porsche einholen kann. Was besser ist muss jeder pers. entscheiden, aber sagen soll er seine Meinung trotzdem.

  37. Hi zusammen,

    bei allem gibt es ein hin und her. Trotzdem sind die Punkte nicht von der Hand zuweisen. Einen aus der Geschäftswelt hab ich noch. Einladungen per Mail verschicken hab ich bis jetzt nicht hingekriegt. Und Zu- oder Absagen von erhaltenen Einladungen bzw. Übernahme in den Kalender auch nicht. Also ist mein 3G noch immer eher mehr mein Spielzeug als ein wirkliches Tool.
    Und im Bereich Bluetooth muß noch einiges kommen.
    Cu
    PHi

  38. Das mag ja alles sein. Aber irgendwie ist jeder, der das Teil hat, begeistert. Jeder. Es ist halt ein bisschen wie mit dem ersten Mac, den man hat. Plötzlich fragt man sich einmal am Tag, warum denn niemand auf diese oder jene Idee früher gekommen ist. Während andere noch argumentieren, dass ihr Pentium aber eine doppelt so hohe Taktfrequenz wie der iMac hat, haben andere ein Programm per drag&drop deinstalliert und ohne jede technische Kenntnis ein WLAN eingerichtet. DAS ist es doch, was das iPhone ausmacht: vielleicht können alle anderen das auch oder sogar noch mehr. Aber beim iPhone funktioniert es so, dass man es auch benutzen mag.

  39. Nein, das denke ich nicht. Zwar hast damit recht das der Apple Effekt tatsächlich dazu führt das man es lieber benutzt, jedoch hast du nicht bedacht das es den umgekehrten Effekt auch gibt. So hab ich meine iPod gegen ein Sony Walkman eingetauscht (Bedienung + Akkuzeiten) und jüngst war ich schwer von den neuen HTC Modellen beeindruckt (GPS, Opera Browser, Touchflow, Preispolitik). Subjektiv hat das bei mir jede Flamme für das iPhone erdrückt, auch wenn sich das ja noch ändern kann.

  40. Keine NAVI in Ausland – kein Flatrate – KOSTEN!!!

  41. Viele der erwähnten “fehlenden” Funktionen können nach gerüstet werden. So kann man mit der Kamera auch Videos drehen oder die Tastatur im Mail quer halten usw. …
    Enfach mal im App Store schauen gehen ;-)

  42. Apple kann vor allem zwei Sachen besonders gut: Einerseits natürlich extrem benutzerfreundliche und auch innovative Produkte herstellen, andererseits sich selbst vermarkten. Es gibt zur Zeit einfach kein Handy, das in Sachen Benutzerfreundlichkeit mit dem iPhone mithalten kann.
    Leider nutzt Apple seine bedingungslosen, ja manchmal sogar fanatischen Anhänger und Fans aus. KEIN Hersteller würde bzw. kann es sich überhaupt erlauben, ein Handy
    - mit Simlock und T-Mobile-Vertrag (30€ günstigste Variante!),
    - mit Bindung an iTunes, diese hässliche, verapplete, langsame und schlechte Software
    - und ohne inzwischen fast alltägliche Features wie Copy&Paste, Bluetooth-Kopfhörer-Kompatibilität usw.

    herauszubringen.
    Ich kenne dieses “Apple-Syndrom” nur zu gut. Jedes mal, nachdem ich das eines Freundes auch nur für 5 Minuten in der Hand hielt, will ich es mir jedes Mal kaufen.

    Allerdings hat mich das HTC Touch HD inzwischen weit mehr überzeugt. Das größte Manko daran ist natürlich Windows Mobile, doch HTC hat es ja schon früher mit TouchFlo 3D sehr gut hinbekommen, WinMobile zu verstecken.

    Und auch noch ein gut gemeinter Rat an die Applianer hier: Bitte, Leute, schaut euch auch mal andere Produkte als die von Apple an. Auch für das iPhone gibt es mittlerweile “würdige” Konkurrenz! Es ist ungesund, eine Marke so zu vergöttern, man sieht ja, wie Apple das ausnutzt!

  43. was hast du gegen itunes? ich glaube das ist jedem überlassen es gut oder schlecht zu finden. es ist deine persönliche meinung.. ich persönlich nutze es seit jahren und habe keinerlei kritik vorzuweisen. fehler und macken haben andere progys genauso.

    in der eu gibt es zudem schon sim freie iphones.. also ist es eher ein fehler von tmobile oder nicht apple. was sollten sie dagegen haben ihr handy möglichst viel unters volk zu bringen?

    bluetooth unterstützung wird doch gegeben… wo liegt hier das problem?

    deine letzten teilen in allen ehren,,, es gibt auch genügend user die apple produkte niederreden aber selber noch nie eines in der hand hatten oder genutzt hatten. belesen sich aus dem i-net usw.. selbst hier stimmen nicht immer alle fakten.

  44. Hallo himmellaeufer,

    was hast du gegen itunes? ich glaube das ist jedem überlassen es gut oder schlecht zu finden. es ist deine persönliche meinung.. ich persönlich nutze es seit jahren und habe keinerlei kritik vorzuweisen. fehler und macken haben andere progys genauso.

    Du hast in dem Fall meine Kritik an Apple scheinbar nicht verstanden. Es geht nicht primär darum, ob iTunes gut oder schlecht ist. Wenn man iTunes nämlich schlecht finden würde, muss man es trotzdem benutzen, um Musik auf sein iPhone zu bekommen. Meine Kritik trifft sowohl iTunes, als auch aber vor allem die Bindung an iTunes.

    in der eu gibt es zudem schon sim freie iphones.. also ist es eher ein fehler von tmobile oder nicht apple. was sollten sie dagegen haben ihr handy möglichst viel unters volk zu bringen?

    Als Kunde ist es mir völlig egal, ob es jetzt der Fehler von Apple oder T-Mobile ist. Es war auf alle Fälle ein Fehler – und zwar der, der mich davon abhält, das iPhone zu kaufen.
    Und ich bestelle mir auch keins in Italien oder in Belgien oder sonstwo! Ich will ein Handy, das ich völlig normal irgendwo in Deutschland bestellt/gekauft habe, wo ich dann auch hingehen kann, falls es kaputt geht! Ich will die mir zustehende Garantie!

    bluetooth unterstützung wird doch gegeben… wo liegt hier das problem?

    Ich habs zwar nicht ausführlich ausprobiert, aber es gibt genug Stimmen im Internet, die sich darüber beschweren, dass die Bluetooth-Funktionen des iPhones mehr als beschnitten sind. -> Keine Datenübertragung vom Handy auf den PC und andersrum, kein Schicken von Fotos an Bluetooth-Drucker, keine Verwendung von Bluetooth-Kopfhörer usw.
    Ich habe all das noch nicht probiert und “weiß” es nur aus dem Internet. Falls etwas davon nicht stimmt, lasse ich mich gerne belehren!

    deine letzten teilen in allen ehren,,, es gibt auch genügend user die apple produkte niederreden aber selber noch nie eines in der hand hatten oder genutzt hatten. belesen sich aus dem i-net usw.. selbst hier stimmen nicht immer alle fakten.

    Das ist das andere Extrem. Ich gebe dir Recht, auch solche Leute gehen mir auf die Nerven. Allerdings wollte ich passend zum Kontext vor allem den Apple-Fanboys einen guten Rat geben.

  45. aber es zeigt doch so das du eine abneigung gegen itunes hast oder? ach du nutz noch nicht mal ein iphone… mit entsprechender garantie kannst du weltweit von dieser gebrauch machen. wenn ein hersteller nur ein jahr gibt kann er das doch machen… such dir bei nicht gefallen einen anderen hersteller aus und akzeptiere das doch einfach.

    was das bluetooth erlebnis angeht kann ich als nutzer sagen das es unter macos in allen belangen geht. (ob fotos zum drucker oder mac) übrings geht beides auch in verbindung mit itunes super ;)

  46. mehr als die hälfte der sachen da oben in der liste gelten nicht mehr bzw. sind behoben oder andersweitig lösbar! http://www.gidf.de

  47. Upps kleiner Linkfehler: Also gekauft hab ich es bei http://www.iphoneohnevertrag.com und http://www.fashion-electronics.de hat es im Moment im Angebot

  48. Danke für den Link… Für ein Handy ohne Vertragsbindung sind 650,- zwar teuer, aber nicht aussergewöhnlich. Bin gespannt ob die nicht noch weiter runtergehen.

  49. Hallo zusammen,

    nachdem ich nun die Kommentare gelesen haben, möchte ich euch meine Erfahrungen mitteilen. Ich hatte damals überlegt, das iPhone (1. Generation) zu kaufen.

    Als Vodafone-Geschäftskunde war es aber nicht (regulär) zu bekommen, sodass ich mich für den HTC Cruise entschieden habe.

    Der HTC funktioniert. Aber ich ärgere mich häufig, da die Hardware zwar gut ist, die Software aber eine Zumtung darstellt.

    Windows Mobile ist ein verkappter Versuch, sich auf allen Geräten dieser Welt einzunisten. Benutzerkomfort, Bedienbarkeit und Funktionsverfügbarkeit zum Trotz.

    Ohne Stift ist man hoffnungslos aufgeschmissen. Das Gerät im PKW zu bedienen ist grob fahrlässig – trotz Freisprecheinrichtung!

    Mein aktueller Stand: Das iPhone hat nicht alles, aber das was es kann – kann es eben. Und der (gefühlte) Updatezyklus ist bedeutend besser als von Microsoft. Seid über einem Jahr habe ich kein funktionserweiterndes Update einspielen können. “Touch Flow” soll Defizite beheben, schaft es aber nicht wirklich. Und wenn ich telefoniere, werden durch mein Ohr (!) mehrere Anwendungen gestartet.

    Ich habe es satt, unzureichende Software ertragen zu müssen und werde mir das iPhone 3G noch mal genau ansehen.

    Mein Fazit: nicht alles wollen, aber das was man braucht, dafür sollte das Gerät gebaut worden sein!

    Viele Grüße

    Uli

  50. Fehlende Updates war bei mir Grund Nummer 1 für den Umstieg vom XDA auf iPhone. Hatte es satt das man 2 Jahre mit den gleichen Bugs (nicht viele) leben musste, zudem ist die langsame Kamera und der verbugte Wecker eine Zumutung.
    Hardware ist bei Apple leider oft schlechter als bei PC, beim iPhone jedoch merkt man das nur an der Kamera. Alles andere wird durch Updates und Apps immer besser.

  51. Dieser Artikel ist purer Schwachsinn von Irgendjemanden, der zulange vor ner scheiß WINDOWS Kiste saß und Pickel davon bekommen hat! Mein IPhone kann all das, was hier steht, was es angeblich nicht kann… Der Quatsch hier zeugt nur von Ahnungslosigkeit, und sonst nix!

  52. Ich glaube der André hat sich hier einen Witz erlaubt, aber er spricht ja auch von seinen iPhone-Voll-Krass-Mann-25G Gerät.
    ;-)

  53. Es stimmt aber. Im Grunde kann man die oben genannten progys/funkt. via app nachladen ( wer sie denn unbedingt brauch) mms ist und wird durch die Mail ersetzt… von den Kosten ganz zu schweigen.

  54. Da der Appstore zum Zeitpunkt des 3G noch nicht sonderlich stark entwickelt war, ziehen diese Punkte auch nur für den Start des Verkaufs des Iphones. Das mittlerweile viele der angesprochenen Funktionen per Appstore nachrüstbar sind, war zu dem Zeitpunkt nicht bekannt und möglich. Also lasst diesen Thread jetzt ruhen und stürzt euch lieber auf die heißen! Macbooks aus einem AluStück :D Ich hab meine neue Herdplatte jedenfalls gefunden, sobald ich genug Kleingeld dafür übrig habe :D

  55. Via org. bluetooth headset kann man musik hören!

  56. Hi!
    Einige der Punkte können nun (endlich) eliminiert werden. Ab 17.6. gibt es die Firmware 3.0
    Damit geht dann endlich Copy Paste, MMS uvm…

    Ich werde mir das Phone trotzdem nicht kaufen ;)

    LG, Nile

  57. Hi,

    Ich besitze ein iPhone 3G 16 GB (Jailbreak) das Gerät ist genial leicht zu bedienen hoher Komfort GPS. die MMS funktion kann man nach dem Jailbreak auch nutzen, das DEV- Team hat jetz noch ne lösung für Bluetooth publiziert. Verglichen mit den Windows Mobile Telefonen ist das iPhone eine Wundermaschiene. Die Fehlermeldungen, Piepstöne und Abstürze von Windpws Mobile (hatte mal Windows Mobile auf einem HTC Telefon) sind häufig und störend. Ich finde das iPhon genial es hat alles was ich brauche.

    Ich bin zufrieden

    LG MK

  58. Hallo,

    jetz muss ich mal was loswerden dieser Artikel wurde am 10. Juni verfasst wurde und zu diesem Zeitpunkt auch schon klar war was Apple mit dem OS 3.0 an verbesserungen verspricht.

    Also der 5te und 6te punkt kann gut möglich sein weis ich nicht und kann nichts dazu sagen doch alles andere wird bei einem SW Update möglich sein also bitte auf die aktualität euerer Berichte zu prüfen.

    • Tja, was doch vier Ziffern ausmachen, gell – der Text ist am 10. Juni 2008 verfasst worden. Wir sind ungefähr ein Jahr aktueller, als Du denkst…

  59. Hallo,

    ich habe jetzt seit 6 Monaten ein iphone (Firmentelefon). Ich hätte lieber ein anderen Telfon bekommen weil:

    – Bluetooth im Auto klappt selten und wenn dann seh ich nur die Nummern, nicht aber den Anrufer.
    – Der Akku ist ein Witz
    – SMS oder Mails Schreiben ohne echte Tasten ist grausam
    – Das Teil stürzt locker 3 mal am Tag ab
    – Synchronisation mit iTunes ist seer umständlich
    – Flach ist schade, aber da ich iTunes schon schlecht finde speicher ich auch nix auf dem iphone
    – Im Vergleich zu meinem Sony Ericsson schlechter Empfang
    – Unhandlich, rutscht schnell mal aus der Hand

    Sicher das Touchscreen ist super, auch EMails abrufen oder surfen geht super einfach.

    Dennoch ich bin froh wenn ichs wieder los bin (hoffe das ist bald)…

    Gruß Roman

  60. Lol der einzige Punkt, der noch gilt ist Nr. 7, denn WOFÜR braucht ihr das Java? um auf miniclip zu gehen und ein spiel zu spielen? Es gibt das meiste ja sowieso schon im appstore (natürlich wissen das ja nur die, die genug gescheit sind den appstore zu suchen…)

  61. Also Flash und Java sind schon ein Muss. Java wird ja nicht unterstützt weil man verhindern will das Java Programme, also klein Internetanwendungen den App-Store Konkurrenz machen (Siehe auch Google OS). Mit Flash und Java könnte man zusammen viele Anwendungen basteln die Apple verhindern möchte, weil Sie so mehr Geld verdienen.
    Ausserdem geht die Modem Verwendung auch nur bei bestimmten Vertragspartnern, was ziemlich scheiße ist. Immerhin gibt es einen offenen Markt.

  62. Das iphone 3gs hat das alles und kann alles best iphone

  63. Brand New Apple iPhone 3G 32GB Unlocked Original $300USD

    BUY FIVE GET zwei freie, TEN machen fünf kostenlos Kaufen

    Diese Apple-Telefone sind ganz neue Fabrik mit komplettem Zubehör + 1 abgedichtet Jahr internationale Garantie ..

    Kaufinteressenten wenden sich bitte an

    Alonso Ramires Hussein
    Email: export.merchandise@live.com
    Tel: +44-701-116-4816
    Fax: +44-703-594-5207
    UNITED KINGDOM

  64. Ich habe es schon bemerkt, als das erste Iphone rauskam.

    Die Welt wird Tatsächlich, ob man es glaubt oder nicht verappelt !!!

    Heut zutage hat doch fast jeder ein produckt von appel, ob es der ipod shuffle, oder das ipad ist. Das wiederum soll natürlich nicht heißen, das es mich stört, bin selber stolzer besitzer eines Ipods und eines Iphones, und bin zufrieden damit.

  65. @fabian: und? haben die meisten user nicht auch windows auf ihren rechnern oder ein produkt von sony in ihrem haus? jeder kann selbst entscheiden das zu kaufen was er möchte. vielleicht solltest du dich eher fragen wieso viele zu apple greifen. (abgesehen vom image)

15 Pingbacks

  1. [...] Hier gehts zum aktuellen Artikel über das neue iPhone 3G oder zur Mängelliste des 3G-iPhones, und auf netzwertig.com erklären wir die Auswirkungen des neuen iPhones auf den Markt. )Das [...]

  2. [...] ob der süsse Verkaufs-Preis nicht durch die iPhone 3G-Mängelliste ausreichend versauert würde, gesellt sich jetzt noch ein wichtiger Punkt dazu (der indes an [...]

  3. [...] sei Dank gibt es da Menschen, die sehr n?ern die Tatsachen sehen und der Hinweis auf die verbotene Routenplanung ist bei einer Kaufentscheidung auch [...]

  4. [...] Bei Sony Ericsson muss man ganz schön verzweifelt sein, um nach dem lange erwarteten Xperia Smartphone so ungefähr alles an Hightech in ein “normales” Mobiltelefon zu packen, was denkbar ist (abgesehen von Multitouch). [...]

  5. [...] morgen habe ich folgendes (via neuerdings) über das IPhone [...]

  6. [...] ich beim neuerdings.com-Blog einen Eintrag über die Nachteile des iPhones gelesen habe, wollte ich zuerst einen Kommentar [...]

  7. iPhone ……

    Keine Frage, es ist sexy und es macht einen schlanken Fuss, aber macht das alle Leute blind gegenüber den Nachteilen, die das iPhone hat?

    Mal losgelöst von dem schnellen Produktwechsel zwischen Version 1 und Version 2 – die jetzt eingeführten Tec…

  8. GALLIEN sagt:

    iphone – warum ich doch schwach wurde…

    Zufrieden mit meinem Symbian Handy sei ich und das iPhone wäre nur eine Spielerei – teuer und nutzlos. Tja, 6 Monate sind eine lange Zeit und ich bin dann wohl vom Saulus zum Paulus geworden und seit 2 Wochen Besitzer eines iPhone 1.Gen. Das Fazit die…

  9. [...] Zitat von nightruki 2.: Wird endlich mal der Flashplayer unterst? (Eines der Kaufgr? f?ich) Meines Wissens nach gibt es bis jetzt noch keinen Flash-Player… hier noch ein Link, den ich auf die Schnelle gefunden hab… 3G iPhone: Acht Gr? dagegen » neuerdings.com [...]

  10. [...] Weitere Gründe wie kein Flash, keine Videokamera, kein MMS etc. gibts dann noch hier. [...]

  11. [...] schreibt 8 Gründe gegen das iPhone: kein MMS, Kein Copy/Paste, kein Flash, nicht als Modem nutzbar, keine Webcam, kein Supoort für [...]

  12. [...] der Nachteile des iPhones besteht darin, dass man es von Haus aus nicht als Modem für den Notebook-Computer nutzen kann, [...]

  13. das iPhone 3G ? neueste Erfindung der Kultfirma Apple…

    Bereits vor dem Verkaufsstart des neuen iPhone 3G von Apple in Japan sowie mehreren europäischen Ländern sorgte das iPhone 3G schon für riesigen Wirbel. Dabei unterscheidet sich das Kulthandy im Wesentlichen nicht von seinen Vorgängermodellen und i…

  14. [...] zahlreiche Blogs und Medien jahrelang auf das Apple iPhone eingeprügelt hatten, weil dieses bis zu einem Softwareupdate Anfangs 2009 ebenfalls kein Copy & Paste [...]

Kommentar schreiben

Wir sind sehr an einer offenen Diskussion interessiert, behalten uns aber vor, beleidigende Kommentare sowie solche, die offensichtlich zwecks Suchmaschinenoptimierung abgegeben werden, zu editieren oder zu löschen. Mehr dazu in unseren Kommentarregeln.

* Pflichtfelder