Wrex the Dawg:
Frankensteins Hund

Wrex the Dawg von WowWee ist so wacky wie wein wame – Wentschuldigung. Der total durchgeknallte Spielzeugroboter kann mehr als wellen – wetten?

Wrex the Dog von WowWee

Wrex the Dog von WowWee

WowWee Wrex the Dawg. Video nach dem Klick.

Es zeichnet sich langsam ab in welche Richtung sich Spielzeughersteller WowWee spaziert. Der Plüschdino Pleo hat sich bereits in die Herzen vieler gespielt. Doch der neue Cartoon-Roboter Wrex dürfte nun auch diejenigen erreichen, die sich für Pleo nur bedingt begeistern könnten. Scheint mir das nur so, oder baut WowWee gerade die Roboterarmee für das Spielzimmer?

Wrex the Dawg ist ein Roboterhund, wie es Sonys AIBO auch schon war. Nur ist dieser Hund nicht versnobt oder langweilig. Der sehr eigene Charakter ist stark von lustigen Animationsfilmen inspiriert – das Video spricht Bände:

Wrex legt keinen Wert darauf, ein guter Hund, oder noch weniger ein guter Roboter zu sein. Statt desser ist er ein frecher Mitbewohner, der auch mal rülpst und furzt. Er hat statt Hinterbeinen zwei Räder, die ihn in äußert seltsame Bewegungen bringen können.

Seine Augen rollen wie eine Slotmaschine, und am meisten Spaß macht Wrex beim herumtollen oder wie verrückt durchdrehen. dass die Fernsteuerung aussieht wie eine alte Kabel-Kontrolle eines Frachthafen-Krans passt da gut ins Bild.

Alles in allem ist Frankensteins Roboter-Hund unkompliziert und unkonventionell. Noch am ehesten auf der Mission, Leute zum Lachen zu bringen.

[via RobotsRule]

 

Mehr lesen

G-Pack: Clevere Lösung versteckt den PC im Wohnzimmer

7.10.2014, 2 KommentareG-Pack:
Clevere Lösung versteckt den PC im Wohnzimmer

Einen flotten Gaming-Rechner unauffällig im Wohnzimmer verstecken - G-Pack macht es möglich.

Alienware Area 51: Seltsames Design trifft auf edlen Gaming-Rechner

2.9.2014, 5 KommentareAlienware Area 51:
Seltsames Design trifft auf edlen Gaming-Rechner

Es muss nicht immer das 08/15-Towergehäuse sein. Das dachten sich offenbar auch die Verantwortlichen beim PC-Hersteller Alienware. Herausgekommen ist das 2014er-Modell der hauseigenen Area-51-Reihe. Der Komplett-PC richtet sich an ambitionierte Gamer, die sich ein unkonventionelles Design wünschen.

Alienware Alpha: Die PC-basierte Spielkonsole, die niemand braucht?

14.8.2014, 10 KommentareAlienware Alpha:
Die PC-basierte Spielkonsole, die niemand braucht?

Ein PC fürs Wohnzimmer. Eine Spielkonsole für PC-Games. Ein einfach zugänglicher, vielseitiger Entertainment-Alleskönner. Das alles möchte Alienware Alpha sein. Nur wer braucht so etwas wirklich?

Trotify: Für die Biker der Kokosnuss

28.11.2012, 0 KommentareTrotify:
Für die Biker der Kokosnuss

Trotify ist ein mit Muskelkraft betriebenes Gadget, das als flacher Holzbausatz per Post ins Haus kommt. Der künftige Nutzer muss es nur noch zusammenbauen, eine Kokosnuss hinzufügen und das fertige Trotify an seinem Fahrrad befestigen.

Time Lord Universalfernbedienung: Wie Doctor Who durch die TV-Kanäle zappen

14.10.2012, 0 KommentareTime Lord Universalfernbedienung:
Wie Doctor Who durch die TV-Kanäle zappen

Wer sich etwas unter einer Sonic Screwdriver Fernbedienung für Erdlinge vorstellen kann, hat entweder sehr viel Fantasie oder ist Doctor Who-Fan. Hinter dem Namen steckt eine Universalfernbedienung im Look des Doctor Who-Universalwerkzeugs und damit das ultimative Fan-Gadget.

Paulee CleanTec Ash Poopie: Hundehaufen zu Aschehaufen

19.10.2011, 2 KommentarePaulee CleanTec Ash Poopie:
Hundehaufen zu Aschehaufen

Das israelische Unternehmen Paulee CleanTec entwickelt innovative Lösungen zur Beseitigung von Hundehaufen und möchte auf diesem Gebiet das weltweit führende Unternehmen werden. Den Anfang macht Ash Poopie, ein Stock, der Hundehaufen zu Aschehaufen verbrennt.

Inno Labs Pleo Reborn: Jurassic Park, Robo-Version

19.10.2010, 0 KommentareInno Labs Pleo Reborn:
Jurassic Park, Robo-Version

Der Pleo Reborn von Inno Labs ist die Wiedergeburt des programmierbaren elektronischen Dinosaurier.

OQO und Ugobe Pleo: Die Krise fordert ihre Opfer

27.4.2009, 2 KommentareOQO und Ugobe Pleo:
Die Krise fordert ihre Opfer

Für gleich zwei Hersteller besonderer Technik wird das nahe oder sichere Aus vermeldet: Ugobe und OQO.

14.5.2008, 6 KommentareTest Ugobe Pleo II/II:
Wie dressiert man einen Dino?

Der Pleo von Ugobe ist mehr als ein niedliches Spielzeug . Mit speziellen Windows-Programmen kann man dem Dinosaurier neue Kunststücke beibringen. Dazu wird er eine neue Persönlichkeit einfach auf eine übliche SD-Speicherkarte kopiert und diese dann dem Pleo verfüttert.

Hitchbot ist am Ziel: Trampender Roboter verzückt Kanada

21.8.2014, 0 KommentareHitchbot ist am Ziel:
Trampender Roboter verzückt Kanada

Nur gut drei Wochen dauerte die Reise des trampenden Roboters Hitchbot einmal quer durch Kanada. Unterwegs tanzte er den Harlem Shake, trat im Radio auf, fuhr ein Boot und war Ehrengast auf einer Hochzeit. Wir zeigen seine schönsten Momente.

PopPet: Arduino-Roboter-Baukasten für Einsteiger

6.8.2014, 0 KommentarePopPet:
Arduino-Roboter-Baukasten für Einsteiger

Kleine, süße Roboter gehen immer! Das dachte sich wohl auch der Australier Jaidyn Edwards. Herausgekommen ist PopPet - eine winzige Maschine, die die Kreativität anregen und den Einstieg in die Robotik erleichtern möchte.

Hitchbot: Niedlicher Roboter trampt durch Kanada und twittert über seine Reise

31.7.2014, 0 KommentareHitchbot:
Niedlicher Roboter trampt durch Kanada und twittert über seine Reise

Ein Forscherteam hat einen goldigen Roboter erschaffen, der sprechen kann und dank Wikipedia alles über die Welt weiß, die er bereist. Und das tut er, denn der Hitchbot wurde Ende Juli in Neuschottland ausgesetzt und soll dank der Hilfe anhalterfreundlicher Autofahrer durch ganz Kanada reisen.

9.12.2014, 12 KommentareMipow Playbulb Candle:
stimmungsvolle Lichtspiele per Smartphone App

Bei der Playbulb Candle von Mipow ist der Name Programm. Koppelt man das schlicht gestaltete LED-Licht über Bluetooth mit seinem Smartphone, lässt sich herrlich damit herumspielen. Und auch ohne Smartphone sorgt die Playbulb Candle für stimmungsvolle Beleuchtung.

radbag Polar Pen Magnetstift: Kuli, Stylus und Neodym-Spielzeug in einem

30.10.2014, 3 Kommentareradbag Polar Pen Magnetstift:
Kuli, Stylus und Neodym-Spielzeug in einem

Der Polar Pen Magnetstift ist ein echtes Multitalent, das mit seinen unendlichen Möglichkeiten garantiert jede Schreibblockade löst. Er ist gleichzeitig hochwertiger Kugelschreiber, Stylus für Touch-Displays und Baukasten für Experimente mit Magnetismus. Sogar als Zirkel lässt er sich verwenden.

WowWee MiP: Der lustige Spielzeugroboter im Praxistest

28.7.2014, 0 KommentareWowWee MiP:
Der lustige Spielzeugroboter im Praxistest

MiP möchte mein neuer Roboterfreund sein. Für rund 130 Euro tanzt er für mich. Und er lässt sich mittels Smartphone steuern. Auch kann er selbständig auf seinen zwei Rädern balancieren, Dinge tragen und mich unterhalten. Aber ist MiP von Hersteller WowWee wirklich eine Bereicherung für das eigene Leben? Wir haben es ausprobiert.

FitBark: Wie fit ist dein Hund?

6.5.2013, 1 KommentareFitBark:
Wie fit ist dein Hund?

FitBark ist ein kleiner Plastikknochen fürs Hundehalsband, mit dem man bis zu zehn Tage ohne Aufladung in Echtzeit erfahren kann, was der tierische Kumpel so treibt. Möglich wird dies durch einen integrierten Drei-Achsen-Beschleunigungssensor, einen Mikrocontroller, etwas Arbeitsspeicher und Bluetooth 3.0.

Look Lock: Smartphone als Hilfe für schönere Kinderfotos

9.12.2012, 3 KommentareLook Lock:
Smartphone als Hilfe für schönere Kinderfotos

Fotoshootings sind nie einfach. Wer aber versucht mit Kindern lebensfrohe und unverfälschte Portraits zu schießen, braucht zum einen viel Zeit und zum anderen am besten einen Assistenten, der den Blick der kleinen Fotomodelle immer wieder in Richtung Kamera lenkt. Oder man versucht es mit Look Lock von Tether Tools und schnallt sein Smartphone vorn an seine DSLR und überlässt die Kinderbespaßung dem iPhone.

New Potato Tech Classic Match Foosball: iPad als Tischkicker

23.11.2012, 0 KommentareNew Potato Tech Classic Match Foosball:
iPad als Tischkicker

New Potato Tech hat mit Classic Match Foosball ein Zubehörteil für alle iPads mit 30-Pin-Dock und mindestens iOS 5 entwickelt, welches das Gerät in einen Mini-Tischkicker verwandelt.

6 Kommentare

  1. Wallo Wartin,

    Was Wür Wine Wette Winleitung. Wich Winde Wrecks Wehr Winfantil Waber Wunterhaltsam. Weisst Wu Was Wich Weine.

    Wruß Wristoph

  2. Wristoph – Was waren weine Wippfehler weim Wredigieren – wund wann fand ich: wassen wir’s stehen! Wartin ist wunschuldig.

  3. Wallo Weter

    Wippfehler, wer wat was won Wippfehlern weschrieben? Wicher wist Wartin Wunschuldig waber wer Wund wicht! Wompliziert!

  4. Wa. Wabs erst wachher wapiert, wass wu (wu!wu!) wen Wund weinst. Wachte, wu redest wom wext.

  5. Wer wedet wenn won Wext. Weder weiss woch Worte wind (<-Niiice) Wall und Wauch.

    Wiele Wrüße

    (was wollten wir wfters wachen, wit waßig!)

  6. sorry, die letzte Zeile muss latürnich heissen:

    was wollten wir wfters wachen wiSt waßig!

Ein Pingback

  1. [...] ist bekannt für ausgeflipptes Tech-Spielzeug wie Wrex the dawg oder die Fernsteuer-Libelle. Jetzt setzt der Spielzeughersteller mit Rovio einen Roboter obendrauf, [...]

Kommentar schreiben

Wir sind sehr an einer offenen Diskussion interessiert, behalten uns aber vor, beleidigende Kommentare sowie solche, die offensichtlich zwecks Suchmaschinenoptimierung abgegeben werden, zu editieren oder zu löschen.

* Pflichtfelder