Botanicalls Pflanzeninfosystem:
Bei Nachricht gießen, bitte!

Früher gab es im Urlaub Nachbarn, um die Katze zu gießen und die Blumen zu füttern. Heute gibt es Futterautomaten mit Webcam – und Gießmaschinen – nein, nicht ganz: Nur Warn-SMS, dass die Blumen zuhause vertrocknen und der Urlaub deshalb unverzüglich abzubrechen ist.

Botanicalls Twittersystem

Botanicalls Twittersystem


Diese Pflanze twittert, wenn sie Durst hat. (Quelle: botanicalls.com)

Wenn ich im Laufe des letzten Jahre etwas war, dann vor allem Twitter-holic. Viele spannende Sachen habe ich über Links im Twitter schon gefunden, und auch zur reinen Informationsbeschaffung taugt Twitter mittlerweile. Dass Twitter mir nun vielleicht bald auch dabei helfen könnte, dass ich nicht vergesse, die Pflanzen zu gießen, grenzt daher für mich fast schon an ein Wunder.

Botanicalls, eine Forschungsgruppe der Universität New York, hat ein System entwickelt. das automatisch einen Anruf tätigt, sobald die Pflanze Wasser braucht. Jetzt haben sie diese Funktion auch auf Twitter erweitert. Will heißen: Wenn die Pflanze nicht mehr feucht genug ist, schickt sie eine Twitter-Nachricht, dass sie gegossen werden möchte. Wenn genug Wasser nachgeschüttet wurde, gibt es ebenfalls eine Nachricht.

Eine Selbstbauanleitung gibt es bei Botanicalls. Gemessen an der Masse der benötigten Bauteilen ist es allerdings wohl billiger, sich selbst um die Pflanzen zu kümmern. Und wenn sie doch mal vertrocknen, kann man immer noch neue kaufen.

[via Crave]

 

Mehr lesen

Trotify: Für die Biker der Kokosnuss

28.11.2012, 0 KommentareTrotify:
Für die Biker der Kokosnuss

Trotify ist ein mit Muskelkraft betriebenes Gadget, das als flacher Holzbausatz per Post ins Haus kommt. Der künftige Nutzer muss es nur noch zusammenbauen, eine Kokosnuss hinzufügen und das fertige Trotify an seinem Fahrrad befestigen.

Time Lord Universalfernbedienung: Wie Doctor Who durch die TV-Kanäle zappen

14.10.2012, 0 KommentareTime Lord Universalfernbedienung:
Wie Doctor Who durch die TV-Kanäle zappen

Wer sich etwas unter einer Sonic Screwdriver Fernbedienung für Erdlinge vorstellen kann, hat entweder sehr viel Fantasie oder ist Doctor Who-Fan. Hinter dem Namen steckt eine Universalfernbedienung im Look des Doctor Who-Universalwerkzeugs und damit das ultimative Fan-Gadget.

Paulee CleanTec Ash Poopie: Hundehaufen zu Aschehaufen

19.10.2011, 2 KommentarePaulee CleanTec Ash Poopie:
Hundehaufen zu Aschehaufen

Das israelische Unternehmen Paulee CleanTec entwickelt innovative Lösungen zur Beseitigung von Hundehaufen und möchte auf diesem Gebiet das weltweit führende Unternehmen werden. Den Anfang macht Ash Poopie, ein Stock, der Hundehaufen zu Aschehaufen verbrennt.

CyCell OwnFone Minimalhandy: Genial oder banal?

28.8.2012, 0 KommentareCyCell OwnFone Minimalhandy:
Genial oder banal?

Das OwnFone des britischen Unternehmens CyCell soll das erste personalisierte Mobiltelefon der Welt sein. Es besitzt allerdings kein Display und man kann höchstens 12 Personen anrufen

iDuck Stand: Entenschnabel für Smartphones und Tablets

25.6.2012, 2 KommentareiDuck Stand:
Entenschnabel für Smartphones und Tablets

Plattformübergreifend, innovativ, niedlich und orange - so sieht ein gut durchdachtes Gadget aus. Der iDuck Stand klebt sich an die Rückseite von Smartphones und kleinen Tablets und bietet so nicht nur Halt, sondern auch eine Aufbewahrung für Headsets.

Vitaminsdesign: Kreative Mobiltelefon-Verpackung

29.2.2012, 9 KommentareVitaminsdesign:
Kreative Mobiltelefon-Verpackung

Wer hat's erfunden? Nein, diesmal waren es nicht die Schweizer, die kreativen Köpfe der britischen Design-Schmiede vitaminsdesign zeigen uns wie man ein Mobiltelefon auch verpacken kann.

FitBark: Wie fit ist dein Hund?

6.5.2013, 1 KommentareFitBark:
Wie fit ist dein Hund?

FitBark ist ein kleiner Plastikknochen fürs Hundehalsband, mit dem man bis zu zehn Tage ohne Aufladung in Echtzeit erfahren kann, was der tierische Kumpel so treibt. Möglich wird dies durch einen integrierten Drei-Achsen-Beschleunigungssensor, einen Mikrocontroller, etwas Arbeitsspeicher und Bluetooth 3.0.

9.12.2012, 3 KommentareLook Lock:
Smartphone als Hilfe für schönere Kinderfotos

Fotoshootings sind nie einfach. Wer aber versucht mit Kindern lebensfrohe und unverfälschte Portraits zu schießen, braucht zum einen viel Zeit und zum anderen am besten einen Assistenten, der den Blick der kleinen Fotomodelle immer wieder in Richtung Kamera lenkt. Oder man versucht es mit Look Lock von Tether Tools und schnallt sein Smartphone vorn an seine DSLR und überlässt die Kinderbespaßung dem iPhone.

New Potato Tech Classic Match Foosball: iPad als Tischkicker

23.11.2012, 0 KommentareNew Potato Tech Classic Match Foosball:
iPad als Tischkicker

New Potato Tech hat mit Classic Match Foosball ein Zubehörteil für alle iPads mit 30-Pin-Dock und mindestens iOS 5 entwickelt, welches das Gerät in einen Mini-Tischkicker verwandelt.

2 Pingbacks

  1. [...] eine Pflanze Wasser braucht meldet sie das meistens nicht. Aber es gibt ja twitter. Hier erfährt man, wie man seiner Pflanze das twittern beibringt. Sie hat über 2.500 follower :) Tags: pflanze, twitter Category: a geeks life [...]

Kommentar schreiben

Wir sind sehr an einer offenen Diskussion interessiert, behalten uns aber vor, beleidigende Kommentare sowie solche, die offensichtlich zwecks Suchmaschinenoptimierung abgegeben werden, zu editieren oder zu löschen. Mehr dazu in unseren Kommentarregeln.

* Pflichtfelder