Brennstoffzellen-Handy:
Bei Anruf Knall?

Mit einer Brennstoffzelle soll das transparente Handy betrieben werden, das NEC angeblich in Umlauf zu bringen plant.


NEC Brennstoffzelle für die Hosentasche mit Handy? Oder nur ein Design-Scherz?

Es sieht ja sehr gut aus, das durchsichtige Mobiltelefon von NEC – oder was dereinst eins werden soll. Und technisch ist es auch interessant, weil es statt einer Batterie eine Brennstoffzelle aufweisen soll – mit Treibstoffflüssigkeit im bunten Gehäuse.

Dieses fungiert ausserdem gleichzeitig als Touchscreen des Mobiltelefons mit Brennstoffzelle. Und das soll, wenn man irgendwas in die Abbildungen hineininterpretieren will, FLASK heissen.

Brennstoffzellen Handy von NEC Fuelcell Pocket Cellphone
Es ist eine Brennstoffzelle/Touchscreen/Feuerzeug/Knallkörper…

Hoffen wir, dass es nicht FLASH heisst. Was aussieht wie ein neckisch anders geformter Wegwerf-Feueranzünder, wäre demnach wohl eine ziemlich heisse Sache. (Mehr Fakten zu dem geplanten Gerät sind übrigens derzeit nicht auffindbar).

Nach meinem Verständnis müsste es sich bei dem Treibstoff im Brennstoffzellen-Handy ja wohl um reinen Wasserstoff handeln. Oder zumindest Alkohol oder Flüssiggas. Und irgendwie würde mich die Kombination Wasserstoff-Luft-Elektrischer Mikrochip-mit-Kurzschluss-Möglichkeit in meiner Hosentasche nicht sonderlich ungeduldig auf den nächsten Anruf warten lassen.

Aber wahrscheinlich habe ich nur das Prinzip der Brennstoffzelle falsch verstanden. Und nur Lithium-Akkus explodieren.

[Via Chipchick]

 

Mehr lesen

Trotify: Für die Biker der Kokosnuss

28.11.2012, 0 KommentareTrotify:
Für die Biker der Kokosnuss

Trotify ist ein mit Muskelkraft betriebenes Gadget, das als flacher Holzbausatz per Post ins Haus kommt. Der künftige Nutzer muss es nur noch zusammenbauen, eine Kokosnuss hinzufügen und das fertige Trotify an seinem Fahrrad befestigen.

Time Lord Universalfernbedienung: Wie Doctor Who durch die TV-Kanäle zappen

14.10.2012, 0 KommentareTime Lord Universalfernbedienung:
Wie Doctor Who durch die TV-Kanäle zappen

Wer sich etwas unter einer Sonic Screwdriver Fernbedienung für Erdlinge vorstellen kann, hat entweder sehr viel Fantasie oder ist Doctor Who-Fan. Hinter dem Namen steckt eine Universalfernbedienung im Look des Doctor Who-Universalwerkzeugs und damit das ultimative Fan-Gadget.

Paulee CleanTec Ash Poopie: Hundehaufen zu Aschehaufen

19.10.2011, 2 KommentarePaulee CleanTec Ash Poopie:
Hundehaufen zu Aschehaufen

Das israelische Unternehmen Paulee CleanTec entwickelt innovative Lösungen zur Beseitigung von Hundehaufen und möchte auf diesem Gebiet das weltweit führende Unternehmen werden. Den Anfang macht Ash Poopie, ein Stock, der Hundehaufen zu Aschehaufen verbrennt.

FiiO X5 High-Res-Player ausprobiert: Scrollrad statt Touchscreen

14.9.2014, 1 KommentareFiiO X5 High-Res-Player ausprobiert:
Scrollrad statt Touchscreen

FiiO X5 ist der neueste High-Res-Mediaplayer des chinesischen Spezialisten FiiO. Der große Bruder des FiiO X3 verfügt über eine Drehrad-Steuerung, die ein wenig an den iPod Classic erinnert, den Apple gerade diese Woche aus dem Programm genommen hat. Er spielt Daten in allen möglichen gängigen Audioformaten ab, darunter die sechs verlustfreien DSD, APE, FLAC, ALAC, WMA und WAV.

tizi Turbolader ausprobiert: Dreifach-Power aus der Kfz-Bordsteckdose

8.9.2014, 4 Kommentaretizi Turbolader ausprobiert:
Dreifach-Power aus der Kfz-Bordsteckdose

tizi Turbolader ist ein USB-Ladegerät für die Bordsteckdose von Kraftfahrzeugen. Mit dem Turbolader kann man gleichzeitig zwei Tablets und ein Smartphone laden. Wir haben es ausprobiert.

Creative Sound Blaster Roar SR20 ausprobiert: Klangvolle kleine Bluetooth-Box mit Zusatzfunktionen

30.8.2014, 0 KommentareCreative Sound Blaster Roar SR20 ausprobiert:
Klangvolle kleine Bluetooth-Box mit Zusatzfunktionen

Die Sound Blaster-Familie von Creative hat Zuwachs bekommen. Der kompakte Bluetooth-Lautsprecher Sound Blaster Roar SR20 überzeugt mit sattem Klang und interessanten Zusatzfunktionen

Pyle Retro-Festnetztelefon: Wählscheiben für Festnetz und Mobiltelefone

21.11.2012, 1 KommentarePyle Retro-Festnetztelefon:
Wählscheiben für Festnetz und Mobiltelefone

Der New Yorker Audiospezialist Pyle stellt eine Reihe von Retro-Telefonen für das Festnetz vor, die aussehen, als seien sie Anfang des 20. Jahrhunderts produziert worden. Trotz Holzgehäuse, Elementen aus gebürstetem Kupfer und Wählscheibe lassen sie sich aber auch als Handset am Rechner und fürs Smartphone nutzen.

Jabra Pro 930: PC-Headset mit hoher Reichweite und langem Atem

22.1.2012, 4 KommentareJabra Pro 930:
PC-Headset mit hoher Reichweite und langem Atem

Das Headset Jabra Pro 930 buhlt um einen Platz auf dem Schreibtisch und wirft Reichweite und Ausdauer in die Wagschale.

GetDigital USB Retro Telefon im Test: Nostalgisch skypen und voipen

14.5.2011, 0 KommentareGetDigital USB Retro Telefon im Test:
Nostalgisch skypen und voipen

Das USB Retro Telefon ist ein altmodisch aussehender Telefonhörer, der per USB an einen Rechner angeschlossen wird und dann als Headset beim Telefonieren via Skype oder VOIP allgemein ein nostalgisches Gefühl hervorruft. Wir haben den Retro Telefonhörer getestet

FitBark: Wie fit ist dein Hund?

6.5.2013, 1 KommentareFitBark:
Wie fit ist dein Hund?

FitBark ist ein kleiner Plastikknochen fürs Hundehalsband, mit dem man bis zu zehn Tage ohne Aufladung in Echtzeit erfahren kann, was der tierische Kumpel so treibt. Möglich wird dies durch einen integrierten Drei-Achsen-Beschleunigungssensor, einen Mikrocontroller, etwas Arbeitsspeicher und Bluetooth 3.0.

Look Lock: Smartphone als Hilfe für schönere Kinderfotos

9.12.2012, 3 KommentareLook Lock:
Smartphone als Hilfe für schönere Kinderfotos

Fotoshootings sind nie einfach. Wer aber versucht mit Kindern lebensfrohe und unverfälschte Portraits zu schießen, braucht zum einen viel Zeit und zum anderen am besten einen Assistenten, der den Blick der kleinen Fotomodelle immer wieder in Richtung Kamera lenkt. Oder man versucht es mit Look Lock von Tether Tools und schnallt sein Smartphone vorn an seine DSLR und überlässt die Kinderbespaßung dem iPhone.

New Potato Tech Classic Match Foosball: iPad als Tischkicker

23.11.2012, 0 KommentareNew Potato Tech Classic Match Foosball:
iPad als Tischkicker

New Potato Tech hat mit Classic Match Foosball ein Zubehörteil für alle iPads mit 30-Pin-Dock und mindestens iOS 5 entwickelt, welches das Gerät in einen Mini-Tischkicker verwandelt.

2 Kommentare

  1. das soll ein mobiltelefon sein!? mit brennstoffzelle? wie gross ist denn das dingenz? sieht im moment sowohl vom design als auch von der größe her und vom format eher wie mein feuerzeug aus…hat aber was…

  2. das ganze ding sieht eigentlich eher wie die brennstoffzelle aus !

    die idee ist gut – braucht jedoch genug sauerstoff – ego nix für die hosentasche

Kommentar schreiben

Wir sind sehr an einer offenen Diskussion interessiert, behalten uns aber vor, beleidigende Kommentare sowie solche, die offensichtlich zwecks Suchmaschinenoptimierung abgegeben werden, zu editieren oder zu löschen. Mehr dazu in unseren Kommentarregeln.

* Pflichtfelder